Contact us
My Cart
 0,00

Rückenmassagegerät

Frau mit Rückenschmerzen
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Rückenmassagegerät ist die perfekte Lösung, um sich ein bisschen Wellness nach Hause zu holen. Wir haben eine Top-Auswahl für dich bereitgestellt.

Überblick: Allgemeines zum Rückenmassagegerät

Frau nutzt Rückenmassagegerät
©iStock.com/bee32

Was dich hier erwartet

In diesem Artikel findest du unseren Test zum Thema Rückenmassagegerät. Hier erklären wir dir alles rund um das Rückenmassagegerät, erklären dir was unsere Top 5 ausmacht und bieten dir ausführliche Informationen. Damit du mehrere Meinungen hörst, haben wir dir außerdem für jedes Produkt die Kundenbewertungen zusammengefasst. In unserem Ratgeber findest du dann anschließend hilfreiche Tipps für den Kauf. Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel bei deiner Kaufentscheidung helfen können.

Ein grober Überblick

Rückenmassagegeräte sind der optimale Weg, um ein bisschen Entspannung in deinem Zuhause zu bekommen. Schnell angebracht kannst du für einige Momente deinen Alltagsstress vergessen. Ein Rückenmassagegerät kannst du in den verschiedensten Variationen kaufen. Die Spannweite reicht von Matten bis Kissen. Dazu haben die Modelle oft verschiedene Funktionen, mit denen sie deinen Rücken massieren wie zum Beispiel Vibration, Infrarot, Shiatsu Massage oder Wärme. Alle Produkte unserer Top 5 haben mindestens eine dieser Funktionen.

Unser Test: Welches Rückenmassagegerät ist das Beste

Kissen-Rückenmassagegerät
©iStock.com/ILIA BLIZNIUK
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktPreis
1 Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg® München Shiatsu... Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg® München Shiatsu... 185,22 EUR
2 HoMedics GEL Massageauflage - Gezielte, tiefenwirksame Shiatsu... HoMedics GEL Massageauflage - Gezielte, tiefenwirksame Shiatsu... 119,89 EUR
3 SALTER Klopfmassagegerät- Handmassagegerät für eine... SALTER Klopfmassagegerät- Handmassagegerät für eine...
4 Beurer MG 151 Shiatsu-Nacken-Massagegerät / Massage für... Beurer MG 151 Shiatsu-Nacken-Massagegerät / Massage für... 59,03 EUR
5 MaxKare Massagekissen Shiatsu Massagegeräte für Nacken Schulter... MaxKare Massagekissen Shiatsu Massagegeräte für Nacken Schulter... 39,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Donnerberg 4D Nackenmassagegerät für Nacken, Rücken, Schultern, mit Wärme und Vibration uvm.

Das 4D Massagegerät von Donnerberg massiert deinen Rücken mit einer Kombination aus Vibration, rotierenden Massageköpfen und wohltuender Infrarotwärme. Du kannst es unter anderem für deinen Rücken, Nacken und deine Schultern nutzen.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Testsieger im Massieren

Das Rückenmassagegerät von Donnerberg ist unser Gesamtsieger. Es wird nicht nur nach deutschen Qualitätsstandards hergestellt, sondern wird sogar vom deutschen olympischen Sportbund empfohlen. Durch die 4D Massageknöpfe ermöglicht dieses Gerät eine Massage, die einer Handmassage sehr nahekommt. Besonders vorteilhaft an diesem Modell: Durch die ergonomische Form lässt es sich einfach an verschiedene Körperteile anpassen. Es ist für Massage am Nacken, Schultern, Rücken, Beine, Arme, Taille und Bauch geeignet.

Technische Details

Für die perfekte Massage hat das Donnerberg Massagegerät vier einfach zu bedienende Tasten. Mit diesen Tasten kannst du die Vibration, das Infrarotlicht, die Geschwindigkeit und Drehrichtung der Massageknöpfe auswählen. Insgesamt massieren dich 8 Stück. Neben den vier Funktionstasten gibt es noch den On/Off-Schalter. Die Intensität kannst du ganz einfach selbst bestimmen, indem du mehr oder weniger an den Handschlaufen ziehst. Für eine ausreichende Hygiene sind im Set drei Bezüge für den Massagebereich vorhanden. Strom bezieht das Gerät über ein 2,8 Meter langes Kabel.

Kundenbewertung

Kunden berichten, dass die rotierenden Kugeln gründlich kneten, die Infrarotwärme das Gewebe zusätzlich lockert, und dadurch Schmerzen und Verspannungen verschwinden. Auch eine freihändige Benutzung funktioniert gut, indem man das Gerät zwischen Lehne und Rücken klemmt.

  • Massage wie im Salon
  • Viele Funktionen wie Vibration und Infrarot
  • Langes Kabel
  • Rücknahme-Garantie
  • An Steckdose gebunden
  • Kostenintensiv
Platz 2 in unserem Test

Homedics Massageauflage, Shiatsu + Rolling, 3 Geschwindigkeitsstufen einstellbar

Die Massageauflage von Homeadics verwandelt jede Sitzgelegenheit in einen Massagesessel. Lass dich von rotierenden Massageknöpfen und beruhigender Wärme verwöhnen, alles mit nur einem Knopfdruck.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massage auf Knopfdruck

Mit der Massageauflage von Homeadics kannst du deinem Körper eine Massage können, ohne selbst tätig zu werden. Du musst das Gerät nur an eine Steckdose anschließen, auf eine geeignete Sitzfläche legen und schon kannst du entspannen. Für die optimale Massage kannst du die rotierenden Massageknöpfe individuell mit der Fernbedienung einstellen, sodass sie die richtige Stelle deines Rückens durchkneten.

Technische Details

Dieses Model ist mit Massageknöpfen ausgestattet, die mit einer Gel-Technologie entwickelt wurden, um eine Hand-Massage noch optimaler zu imitieren. Mit der beigelegten Fernbedienung hast du die Kontrolle über alle Funktionen, wie den 10 Massageprogrammen, Massageintensität, der Vibration und Wärme. Besondere Sportprogramme verwöhnen deinen Rücken nach körperlicher Aktivität. Um sich perfekt an deinen Körper anzuschmiegen, sind die Massagekomponenten für Schulter und Rücken individuell einstellbar. Das verstellbare Band erleichtert die Anwendung des Massage-Sitzes auf deinem Sessel und Stuhl. Die Maße der Auflage liegt bei 78 x 50 cm.

Kundenbewertung

Kunden beschreiben die speziellen Gel-Massageknöpfe als wohltuende Abwechslung zu Standard-Massageknöpfen. Durch die Technologie ist die Massage angenehmer. Die verstellbaren Komponenten gewähren ein Massageerlebnis für jedermann, was dieses Modell perfekt für Familien macht. Einzig die beschränkte Massagedauer von 15 Minuten ist ein Wehmutstropfen, doch lässt sich das geschickt umgehen indem man ganz einfach eine neue Massage beginnt.

  • Qualitative Verarbeitung
  • Gel-Massageknöpfe besonders angenehm
  • Verstellbare Massageknöpfe
  • Beschränkt Massagedauer auf 15 Minuten
  • Muss auf einem Stuhl oder Sessel liegen
  • Hohes Eigengewicht
Platz 3 in unserem Test

SALTER Handmassagegerät für eine Shiatsu Rückenmassage mit Wärme

Dieses Modell erreicht jede Partie deines Körpers. Mit dem einfachen Griff dieses Handmassagegerätes wird es dir keine Probleme mehr bereiten, schwer erreichbare Stellen zu massieren. Egal ob du es am Rücken, Schultern, Beine oder Arme verwenden möchtest. Durch den verlängerten Griff und den zwei Aufsätzen ist dieses Gerät optimal dafür.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Handmassagegerät mit Shiatsu-Funktion

Erlebe eine Massage, die du bequem und unkompliziert mit dem SALTER Klopfmassagegerät zuhause durchführen kannst. Mit den zwei schwenkbaren Massageköpfen erzeugt das Gerät klopfende Pulsationen, um tiefliegende Muskeln zu erreichen. Eine gezielte Behandlung ist so kinderleicht. Einfach das Gerät an die schmerzende Stelle legen und anhalten. Die optionale, zustellbare Wärmefunktion wirkt zusätzlich beruhigend und lockert das Gewebe.

Technische Details

Das belebende Klopfmassagegerät mit 2 Massageknöpfen und 2 verschiedenen Aufsätzen zum Wechseln verwöhnt dich mit der wirkungsvollen Shiatsu-Technik. Du kannst zwischen 2 Geschwindigkeitslevel und einer zustellbaren Wärmefunktion deine perfekten Massagebedingungen auswählen. Der On/Off-Schalter ist einfach zu erreichen und lässt dich eine mühelose Kontrolle über das Gerät haben. Dieses Modell hat ein leichtes Design mit einem ergonomischen Griff für eine einfache Anwendung.

Kundenbewertung

Das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Massagegerät ein großer Pluspunkt. Außerdem bestätigen Kunden die vom Hersteller beworbene leichte Handhabung. Die Wirkung des Gerätes ist gut und lindert Verspannungen im Nacken und Rückenbereich. Nur die Wärmefunktion ist einigen Kunden zu schwach.

  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Handlich
  • Erreicht viele Stellen
  • An Kabel gebunden
  • Wärmeleistung schwach
  • Etwas laut
Platz 4 in unserem Test

Beurer MG 151 Shiatsu Massagegerät für Schultern, Nacken und Rücken

Eine erholsame Selbstmassage. Dieses Nacken- und Rückenmassagegerät mit drei wählbaren Intensitätsstufen, einer zuschaltbaren Licht- und Wärmefunktion sorgt für eine individuelle Shiatsu Druckmassage.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3D Massagegerät

Mit dem Shiatsu -Massagegerät von Beurer kannst du auch ohne Hilfe einer anderen Person eine wirkungsvolle und wohltuende Rücken- oder Nackenmassage genießen. Die rotierenden 3D Massageköpfe ahmen die Druck- und Knetbewegungen einer Shiatsu-Anwendung nach. Du kannst das Massagegerät ideal zur Entspannung und Anregung bei Muskelverspannungen, Schmerzen und Müdigkeit einsetzen. Vor allem nach körperlicher Anstrengung oder einem stressigen Arbeitstag kann eine kraftvolle und intensive Massage belebend wirken.

Technische Details

Das elektrische Massagehörnchen, welches an die zu massierende Stelle positioniert wird besitzt praktische Haltegriffen (für eine manuelle Verstärkung der Intensität) und lässt sich über das Bedienelement am Produkt einstellen. Die Massage wird mit 8 3D Massageknöpfen durchgeführt, die paarweise rotieren und deine Muskeln durchkneten. Durch den wählbaren Rechts -- oder Linkslauf der Massage, 3 Intensitätsstufen und einer zuschaltbaren Licht -- und Wärmefunktion, wird so für ein optimales Erlebnis gesorgt. Die praktische Abschaltautomatik verhindert, dass die Massage zu lange dauert und zu intensiv wird. Dieses kabelgebundene Rückenmassagegerät hat eine Maße von 104 x 18 x 13 cm und ein Gewicht von 1,68 Kilogramm.

Kundenbewertung

Die 3 Intensitätsstufen des Beurer Rückenmassagegeräts sind optimal auf die Bedürfnisse des Nutzers ausgelegt. Die niedrigste Stufe hat einen beruhigenden Effekt, aber massiert trotzdem mit einem ausreichenden Druck die Muskeln. Die Bedienung durch die am Gurt angebrachten Schalter ist sehr komfortabel und auch die Handschlaufen machen das Gerät sehr bequem nutzbar.

  • Druck manuell bestimmbar
  • Komfortable Benutzung
  • Gute Ergebnisse
  • Material etwas kratzig
  • Kabelgebunden
Platz 5 in unserem Test

MaxKare Massagekissen Shiatsu Massagegeräte für Rücken, Nacken und Schulter

Unser fünfter Platz ist ein Massagekissen der Firma MaxKare. Massagekissen sind dafür konzipiert entweder zwischen eine Stuhllehne und deinen Rücken oder als Nackenstütze eingesetzt zu werden. So können die rotierenden Massageknöpfe effektiv Verspannungen lösen.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massagekissen mit Wärmefunktion

Dieses Massagekissen ist mit vier großen Massageköpfen ausgestattet, die gegen den Uhrzeigersinn paarweise rotieren und sich verschiedenen Körperregionen wie deinem Hals, deine Schultern, Rücken, Taille uvm. anpassen. Die Wärmefunktion, die du einschalten kannst, bietet sich perfekt an, um dein Gewebe und deine Muskeln aufzulockern. So sind eine gute Blutzirkulation und entspannte Muskeln garantiert. Du kannst das Kissen für deinen Rücken aber auch für deine Beine nutzen, indem du das Kissen ganz einfach in einer liegenden Position unter deine Beine legst

Technische Details

Wie bereits erwähnt, arbeitet dieses kabelgebundene Massagekissen mit vier Massageknöpfen und der Shiatsu Methode. Die Massage bewirkt ein intensives Durchkneten deiner Hautpartien. Du kannst das Kissen für deinen Rücken aber auch für deine Beine nutzen, indem du das Kissen ganz einfach in einer liegenden Position unter deine Beine legst. Der anpassbare, elastische Gurt auf der Rückseite des Kissens sichert einen festen Halt an Stühlen oder Autositzen. Die Oberfläche des Kissens besteht aus hochwertigem PU Leder und fühlt sich weich und qualitativ an. Das Netz, welches über die Massagefläche gespant ist, kratzt nicht und ist angenehm an der Haut. Für einen Gebrauch im Auto liegt dem Kissen ein Kabel bei, welches mit dem Zigarettenanzünder im Auto kompatibel ist. Für deine eigene Sicherheit und Gesundheit schaltet sich das Kissen nach 15 Minuten automatisch ab.

Kundenbewertung

Kunden sagen, dass dieses Rückenmassagegerät perfekt für die Anwendung im Auto ist. Durch das inklusive Autoadapter-Netzteil kannst du auf langen Autofahrten eine entspannende Massage genießen und wirst nie wieder einen verspannten Nacken oder Rücken haben. Schade ist, dass das Kissen nicht Akku betrieben ist.

  • Perfekt für das Auto
  • Intensive Shiatsu Massage
  • Auch für Beine und Abdomen optimal
  • Nicht Akku betrieben
  • Schaltet nach 15 Minuten ab
  • Ersetzt keine professionelle Massage

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Frau mit Rückenschmerzen
©iStock.com/m-gucci

Wie funktioniert ein Rückenmassagegerät?

Eine Rückenmassagegerät versucht die Bewegungen eines Masseurs zu imitieren. Das kann auf verschiedene Art und Weisen funktionieren. Zum Beispiel arbeiten einige Geräte mit Funktionsweisen, die tief in deinen Körper eindringen und Muskeln, Verspannungen und Blockaden lösen sollen. Das passiert gezielt mit Wärme, Vibration oder Infrarot. Wärme und Infrarot erwärmen die Muskeln und entspannen sie so. Die Vibrationsfunktion kann durch die Wellen tiefliegende Partien erreichen und lockern.

Für wen ist ein Rückenmassagegerät geeignet?

Prinzipiell kann sich jeder ein Rückenmassagegerät zulegen und nutzen. Es ist also jedermann gewehrt seine Verspannung im Rücken bequem zuhause zu behandeln. Besonders gut sind diese Geräte für Büroarbeiter, da sich häufiges, langes sitzen negativ auf die Rückenmuskulatur auswirken kann. Mit einem Massagegerät im Rücken werden Verspannungen gelöst und neue verhindert und musst nicht erst den Weg in einen Massagesalon in Angriff nehmen. Bei einem Bandscheibenvorfall oder anderen Verletzungen solltest du jedoch besser von der Nutzung absehen.

Was kostet ein Rückenmassagegerät?

Die Preise für ein Rückenmassagegerät variieren stark. So findest du die einfachsten Modelle schon ab einem einstelligen Eurobetrag. Ob diese qualitativ etwas hergeben, ist jedoch fraglich. Ansonsten lässt sich sagen, dass sich die Preise zwischen den einzelnen Marken oft unterscheiden. Optisch gleich aussehende Modelle können sich in diesem Fall preislich unterscheiden. Oft liegt das dann an der Verarbeitung, Material, die Anzahl der Massageknöpfe oder der Anzahl der Funktionen. Wer sich vor allem für Massagegeräte interessiert, die man bequem in der Hand halten kann, dem sei unser empfohlen.Handmassagegeräte Test

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Frau mit Rückenschmerzen
©iStock.com/m-gucci

Verschiedene Rückenmassagegeräte und ihre Funktionen

Es gibt tatsächlich mehr verschiedene Typen, als du vielleicht erwartet hättest. Grundsätzlich unterscheiden sich die Rückenmassagegeräte anhand ihrer Funktionen. Man unterscheidet zwischen Shiatsu Rückenmassagegerät, Rückenmassagegerät mit Vibration, Rückenmassagegerät mit Wärmefunktion, Rückenmassagegerät mit Akkus und Rückenmassagegerät mit Infrarot. Um dir bei deiner Auswahl zu helfen, erklären wir dir im Folgenden alle Unterschiede.

Shiatsu Rückenmassagegerät

Shiatsu (jap. 指圧 ‚Fingerdruck’) ist eine in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie, ihre Herkunft hat sie aber in China. Diese Modelle imitieren den Effekt einer realen Massage am besten, da viele Massageknöpfe die Bewegungen von Händen durchführen. Diese Massageknöpfe bewegen sich in stetig kreisenden Bewegungen. Durch den hohen Druck sind diese Modelle optimal, um gezielt bestimmte Verspannungen zu lösen.

  • Löst Verspannungen
  • Übt Druck aus
  • Flexibel einsetzbar
  • Nicht für chronische Schmerzen gemacht
  • Ersetzt keinen Masseur

Rückenmassagegerät mit Vibration

Ein Rückenmassagegerät mit Vibration hat oft noch weitere Funktionen. So hast du zum Beispiel einen Teil des Geräts, welches deinen Rücken knetet und gleichzeitig wird dein Rücken durch eine Vibration aufgelockert. Durch die Vibration wird dein Rücken gezielt entspannt und gelockert, bis in tieflegende Partien. Meistens kannst du dir aussuchen wie stark die Vibration sein soll und du kannst es gut an deine Bedürfnisse anpassen. Achte aber darauf, dass eine höhere Stärke auch einen höheren Stromverbrauch mit sich bringt. Wir persönlich finden, dass eine Vibrationsfunktion ein nettes Feature ist, jedoch wird das Gefühl bei zu langem Gebrauch unangenehm. Es ist gut für kurze Phasen geeignet.

  • Löst tiefe Verspannung
  • Verschiedene Stärken durch Stufen
  • Flexibel einsetzbar
  • Hoher Stromverbrauch
  • Nur für begrenzte Zeit angenehm

Rückenmassagegerät mit Wärmefunktion

Wohltuende Wärme kann deinem Körper viele Vorteile bringen. Rückenmassagegeräte mit Wärmefunktion können deinen Rücken an bestimmten Punkten gezielt erwärmen -- gerne auch unterstützt von nicht-elektrischen Hilfsmitteln wie z.B. Kirschkernkissen. Auch Muskelpartien, die tiefer gelegen sind, erreichst du so. Die Wärme bewirkt, dass du dich voll und ganz entspannen kannst. Ob dieses Feature etwas ist, was du in deinem Rückenmassagegerät nicht missen möchtest, hängt ganz von dir ab und deiner Einstellung gegenüber Wärme. Aber keine Sorge, die Kraft der Wärme ist nicht stark, sondern ist mit 42° nicht viel wärmer als unser Körper. Auch hier solltest du bedenken, dass der Stromverbrauch dieses Rückenmassagegeräts mit der Wärmefunktion steigt. Positiv bei diesen Modellen ist, dass sie durch die Wärmezufuhr deine Durchblutung in den Muskeln fördern.

  • Regt Durchblutung an
  • Löst Verspannungen
  • Jederzeit einsetzbar
  • Nur wenige Grad wärmer als Körpertemperatur
  • Erhöht Stromkosten

Rückenmassagegerät mit Akkus

Ein Gerät mit Akku ist sehr vorteilhaft, wenn du wenige Steckdosen im Haus hast. Denn durch den Akku kannst du das Rückenmassagegerät problemlos an Orten verwenden, an denen du kein Zugang zu einer Steckdose hast. Du solltest aber darauf achten, dass du oft genug daran denkst den Akku aufzuladen. So steht einer mobilen Nutzung des Massagegeräts nichts im Wege. Für dich heißt das, dass du eine unkomplizierte und schnelle Verwendung des Geräts hast. Du musst kein Kabel auseinander knoten und kannst direkt mit der Massage beginnen. Ein Nachteil an diesen Geräten ist, dass die Leistung des Akkus mit der Zeit nachlässt und du das Gerät öfter laden musst. Außerdem ist es ein bisschen nervig immer daran zu denken, das Massagegerät aufzuladen.

  • Mobil
  • Keine erhöhten Stromkosten
  • Überall einsetzbar
  • Akku muss aufgeladen werden
  • Akkuleistung kann nachgeben

Rückenmassagegerät mit Infrarot

Rückenmassagegerät sind von der Wirkung so ähnlich wie Geräte mit Wärmefunktion. Jedoch unterscheiden sie sich in der Funktion. Diese Art Massagegeräte sind mit einem Infrarotlicht ausgestattet, welches auf deinen Rücken strahlt. Infrarotlicht funktioniert so, dass es tief in deinen Körper eindringt und auch tiefgelegene Muskeln erreichen kann. Die Wirkung ist wärmend und löst so Verspannungen. Auch Infrarot ist hauptsächlich ein nettes Neben-Feature, welches die Massage unterstützt. Leider hast du auch hier den Nachteil, dass du mit dieser Funktion mehr Strom verbrauchst. Und wie auch die Vibrationsfunktion solltest du diese Funktion nicht zu lange nutzen, um eine zu hohe Intensität und Schmerzen zu vermeiden.

  • Erreicht tiefliegende Muskeln
  • Sehr entspannend
  • Jederzeit einsetzbar
  • Nur für kurze Zeit verwendbar
  • Erhöht Stromkosten

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Frau mit Rückenschmerzen
©iStock.com/m-gucci

Große Auswahl an Rückenmassagegeräten

Wie du durch diesen Artikel gesehen hast, gibt es sehr viele verschiedene Geräte, die sich in einigen Punkten unterscheiden. Selbstverständlich gibt es mehr Modelle als wir dir hier gezeigt haben. Aber für einen guten Überblick und eine erste grobe Entscheidung sind die vorgestellten Versionen ein guter Anfang. Im Folgenden möchten wir dich auf ein paar weitere Kriterien aufmerksam machen.

Material

Es gibt tatsächlich nicht viele Unterschiede was die verwendeten Materialen der verschiedenen Modelle angeht. So besitzen die meisten Geräte eine Oberfläche aus Kunststoff, was sie sehr einfach zu reinigen lässt. Auch die Massageköpfe bei Shiatu-Rückenmassageräten sind oftmals aus Silikon oder Holz hergestellt. Mehr Unterschiede gibt es bei Geräten, die eine Stoffschicht über den Massageknöpfen haben. Diese können aus der Naturfaser Baumwolle oder synthetisch hergestellte Kunstfaser sein. Letzteres ist besonders strapazierfähig. Baumwolle ist gut für Allergiker geeignet. In diesem Artikel haben wir uns auf elektronische Rückenmassagegeräte konzentriert. In dem Bereich der manuell bedienbaren Modelle gibt es viele Ausführungen aus Holz oder Metall. Da alle Materialien andere Eigenschaften haben, solltest du diese beim Kauf berücksichtigen.

Design und Form

Rückenmassagegeräte gibt es in den unterschiedlichsten Designs und Formen, das hast du bereits in unserem Ranking gesehen. Zum einen gibt es die Modelle, die du über oder auf einen Stuhl legst und so in einen Massagesessel verwandelst. Flexibel einsetzbare Gerät findest du in der Form eines Stabes oder Delphins. Auch Rückenmassagegeräte in Kissenform oder integriert in Gürtel kannst du im Handel kaufen. Dazu kommt, dass du die Wahl zwischen verschiedenen Farben und Herstellern hast. Dir steht eine breite Palette zu Verfügung.

Anzahl der Massageknöpfe

Falls du dich für ein Massagegerät mit Massageknöpfen entscheidest, solltest du auf Folgendes achten: Stell sicher, dass das Modell genug Massageknöpfe hat, um die von dir gewünschte Region optimal zu massieren. Du kannst Modelle mit zwei bis 18 Knöpfen finde. Informiere dich also sorgsam bevor du etwas kaufst. Generell gilt: Je mehr Knöpfe, desto breiter die Fläche, die massiert wird. Dann solltest du in Erfahrung bringen, in welchen Bewegungen die Massage durchgeführt wird und wie weit die Massageknöpfe auseinander stehen. Ein zu großer Abstand bedeutet, dass viele Stellen keinen Druck abbekommen.

Körperregion

Als letztes erklären wir dir, dass dir vor dem Kauf bewusst sein sollte für welche Körperregion das Rückenmassagegerät sein soll. Willst du oberflächliche Verspannungen im Rücken lösen oder tiefergelegene Bereiche am Steißbein behandeln? Dann ist natürlich noch spannend zu wissen, dass viele Geräte auch umfunktioniert werden können, um zum Beispiel eine Fußmassage durchzuführen. Lies dir also vor einem Kauf genau durch, für welche Bereiche das Gerät gedacht ist.

Drumherum: Wissenswertes zum Rückenmassagegerät

Frau mit Rückenschmerzen
©iStock.com/m-gucci

Rückenschmerzen, die du mit einem Rückenmassagegerät behandeln kannst

Es gibt viele verschiedene Ursachen und Gründe für Rückenschmerzen, nicht allen kannst du mit einem Rückenmassagegerät entgegenwirken. Die verschiedenen Typen von Rückenschmerzen lassen sich der Ursache nach grob in zwei Kategorien einteilen: nicht-spezifische und spezifische Rückenschmerzen.

Die nicht-spezifische Rückenschmerzen

Als nicht-spezifischen Rückenschmerzen werden Schmerzen klassifiziert, bei denen der Arzt keine genaue Ursache feststellen kann. Tatsächlich fällt die Mehrheit aller Rückenschmerzen in diese Kategorie und werden mit verschiedenen Ansätzen behandelt. Einer davon kann die Verwendung eines Rückenmassagegeräts sein, welches Schmerzen lindert.

Spezifische Rückenschmerzen

Spezifische Rückenschmerzen beschreiben die Schmerzen, bei denen eine eindeutige Ursache festgestellt wird. Auch wenn der Schmerz im Rücken liegt, muss der Ursprung nicht unbedingt in diesem Bereich liegen. Doch zur Schmerzlinderung sind Therapien am Rücken gut geeignet, um kurzfristige Linderung zu bieten. Im Folgenden finden du eine Übersicht über drei Ursachen von spezifischen Rückenschmerzen, die du mit einem Rückenmassagegerät gut behandeln kannst:

Muskelverspannungen

Sehr oft sind einfache Muskelverspannungen die Ursache von Rückenschmerzen. Bei Fehlhaltungen, unausgeglichener Belastungen und zu wenig Bewegung werden die Muskeln falsch belastet– so werden einige Muskeln überfordert, andere unterfordert. Das hat zur Folge, dass sich Muskeln verkürzen oder verhärten und das resultiert in Verspannungen und Schmerzen. Auch ein eingeklemmter Nerv kann aus diesen Fehlhaltungen und der Verspannung entstehen.

Blockade

Ist ein Muskel eine lange Zeit verspannt, so kann er irgendwann einen Wirbel aus seiner normalen Position ziehen. Häufig kommt es zu dieser Wirbelfehlstellung oder Blockade, wenn man eine ruckartige Bewegung macht, die der Körper nicht gewohnt ist. Wirbelblockaden können dann stechende Schmerzen an der Muskulatur, an den Wirbelgelenken oder den Austrittsstellen der Nerven aus dem Rückenmark verursachen.

Schwangerschaft

Viele Schwangere leiden unter Rückenschmerzen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen bewirkt die Hormonumstellung bei Schwangeren, dass sich Sehnen und Bänder im Beckenbodenbereich lockern. Dadurch verlieren sie an Stabilität was unteranderem zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führt. Außerdem verlagert sich durch das immer mehr wiegende zusätzliche Gewicht der Körperschwerpunkt der Frau. Zum Ausgleich fallen viele Schwangere in ein Hohlkreuz, was in vielen Fällen zu Rückenschmerzen führt. Zuletzt können auch Vorwehen und Frühwehen mit Rückenschmerzen einhergehen. Rückenmassagegeräte können Frauen während der Schwangerschaft eine angenehme, schmerzlindernde Massage bieten. Jedoch sollte man auf die Vibrationsfunktion verzichten, da das Gewebe der Frau bereits sehr locker ist und nicht noch weiter durch Vibration gelockert werden muss.

Unterstützende Maßnahmen gegen Rückenschmerzen

In Bewegung bleiben

Viele Menschen tun sich bei Rückenschmerzen direkt Ruhe an und legen sich ins Bett oder auf das Sofa. Doch gerade das ist nicht fördernd und ändert nichts an dem scherzhaften Zustand. Denn Bewegungen in Bereichen, die nicht schmerzen, fördert den Schmerzabbau. Dies passiert dadurch, dass Bewegung unsere Durchblutung anregt. Unser Körper kann so schädliche Substanzen besser abtransportieren und schmerzhemmende Stoffe produzieren.

Wirbelsäule entlasten

Neben Bewegung solltest du auf eine Entlastungslagerung achten, zum Beispiel in der Nacht. Versuche die Wirbelsäulenmuskulatur und den Ischiasnerv zu entspannen. Positionen in flacher Lage mit angewinkelten Beinen sind fördernd. Dadurch können deine Bandscheiben wichtige Flüssigkeiten für die Pufferfunktion aufnehmen.

Schonhaltung vermeiden

Wenn du mal unterwegs oder auf der Arbeit sein solltest, und dich ein plötzlicher Schmerz im Rücken plagt, empfehlen wir dir keine Schonhaltung einzunehmen. Schonhaltungen sind unnatürlich und beanspruchen bestimmte Muskelgruppen zu viel andere zu wenig. So schadest du deinem Rücken nur anstatt ihm zu helfen.

Wärme gegen Verspannungen

Wie du bereits weißt, besitzen die meisten Rückenmassagegeräte eine Wärmefunktion. Nicht ohne Grund. Bei einer verspannten Muskulatur hilft Wärme sehr gut. Wärme dringt tief in unseren Körper ein, erreicht tiefgelegene Muskeln und lockert das Gewebe.

Das richtige Rückentraining

Zusätzlich zu Massagen mit einem Rückenmassagegerät solltest du versuchen Übungen für eine starke Rückenmuskulatur zu machen. So stärkst du deinen Rücken und er ist nicht mehr so anfällig für falsche Bewegungen oder Haltungen. Am besten lässt du dir einfache Übungen von einem Fitnesstrainer, Arzt oder Physiotherapeuten zeigen.

Unterstützende Massagen

Auch wenn ein Rückenmassagegerät oft eine kräftige Wirkung auf verspannte Muskeln hat, kannst du als unterstützende Maßnahme zu einem Massagesalon oder Physiotherapeuten gehen. Hier werden deine Muskeln auf eine andere Art und Weise massiert und man kann auf deine Wünsche eingehen.

Stress reduzieren

Psychische Belastungen führen zu Verspannungen im ganzen Körper und wirken sich über die Muskeln auch auf die Wirbelsäule und den Nacken aus. Rückenschmerzen sind daher auch immer ein wichtiges Warnsignal für zu viel Stress.

Arzt aufsuchen

Als letzte Instanz, wenn du dich zu lange mit Rückenschmerzen plagst und diese schlimmer und nicht besser werden, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen. Der kann vielleicht eine genaue Ursache feststellen und dich bei Bedarf an einen Physiotherapeuten überweisen. Schließe niemals aus, dass deine Rückenschmerzen von einer ernsthaften Ursache ausgehen und höre auf deinen Körper!

Fazit

Wir hoffen, dass dir unser Rückenmassagegerät Test und die Informationen rundherum gut gefallen haben. Als Fazit stellen wir auf, dass ein Rückenmassagegerät ein nettes Gadget für zuhause ist und die ein oder andere Verspannung effektiv lösen kann. Besonders die Geräte mit Shiatsu Massageknöpfen haben es uns angetan. Hier wird dir eine wirklich tolle Alternative zu manuellen Massagen geboten. Beachte aber, dass Rückenmassagegeräte nicht alle Rückenschmerztypen behandeln oder lindern können. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du ein solches Gerät nutzen kannst ohne dich zu verletzten, dann sprich bitte vorher mit deinem Arzt darüber. Gibt er sein Okay, hoffen wir, dass eines unserer vorgestellten Produkte dir helfen kann. Jetzt bist du gefragt! Schaue dir unsere Top 5 in Ruhe an und entscheide dich im idealen Fall für eines dieser tollen Produkte. Aber auch, wenn du diesen Artikel nur zu Recherchezwecken nutzt, bedanken wir uns für deine Zeit.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen