Contact us
My Cart
 0,00

Massagematte Test

Weiße Massagematte
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Entspannung pur! Mit unserem Massagematte Test schnell und stressfrei zur perfekten Auszeit für zwischendruch.

Massagematte: Der große Test erwartet euch – diese Infos auch

Grüne Akupressur-Massagematte

Alles auf einen Blick

Egal ob leichte Verspannungen, Kopfschmerzen oder der sehnliche Wunsch nach dem Feierabend mal richtig Abschalten zu können. Gute Gründe zum Kauf einer Massagematte gibt es reichlich. Damit ihr keine endloslange Suche nach dem perfekten Modell starten müsst, präsentieren wir euch alle notwendigen Infos für den perfekten technischen Helfer in unserem großen Massagematte Test auf dem Silbertablett – von Stress wollen wir ab jetzt nichts mehr hören.

Die ewige Suche nach der besten Massagematte bei Amazon

… ist hier nun vorbei. Um euch direkt einen fundierten Überblick zu verschaffen, haben wir die beste Massagematte im Test für euch bereits verglichen. Anhand der wichtigsten technischen Daten, Features und Bewertungen trennen wir in unserem Vergleich die Spreu vom Weizen. So gelangt ihr direkt zu eurer Massage auf Knopfdruck.

Fragen über Fragen

Was bedeutet Shiatsu und wie sinnvoll ist diese angepriesene Variante überhaupt? Gibt es Massagematten auf denen man im Bett liegen darf? Und wie sinnvoll sind die technischen Helfer für Zuhause denn nun wirklich? Wir klären die ganze Palette an Fragen für euch auf – ein Fehlkauf ist nach diesen Informationen ausgeschlossen.

UNSER TEST: Welche ist die beste Massagematte

Massageauflage mit Bedienung auf Sessel
©iStock.com/DmitriMaruta
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Comfier Shiatsu Rücken und Nacken Massagesitzauflage mit Wärme... Comfier Shiatsu Rücken und Nacken Massagesitzauflage mit Wärme... Aktuell keine Bewertungen 186,99 EUR
2 Medisana MCN Shiatsu Massageauflage, Massagesitzauflage mit 3... Medisana MCN Shiatsu Massageauflage, Massagesitzauflage mit 3... Aktuell keine Bewertungen 80,94 EUR
3 Snailax Massagematte mit Wärmefunktion - Massageauflage 10... Snailax Massagematte mit Wärmefunktion - Massageauflage 10... Aktuell keine Bewertungen 84,98 EUR
4 Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg® München Shiatsu... Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg® München Shiatsu... Aktuell keine Bewertungen 189,00 EUR
5 Medisana MBH Luftsprudelbad, Whirlpoolmatte mit Aromaspender, 3... Medisana MBH Luftsprudelbad, Whirlpoolmatte mit Aromaspender, 3... 650 Bewertungen
6 Azeekoom Akupressur-Set zur Wohltuenden Entspannung,... Azeekoom Akupressur-Set zur Wohltuenden Entspannung,... Aktuell keine Bewertungen 31,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 24.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Massagesitzauflage für Rücken und Nacken

Der Alleskönner überzeugt mit spitzen Bewertungen, einer Wärmefunktion, einer einstellbaren Luftkompresse und einer 2D / 3D Knet Massagfunktion an der ganzen Rückenlehne.

Letzte Aktualisierung am 24.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Multitalent unter dem Massagegeräten

Die US-amerikanische Marke Comfier, hat sich auf jede Form von Massagegeräten für Zuhause spezialisiert. Dabei setzten die Hersteller auf eine sehr gute qualitative Verarbeitung und eine hohe Anpassungsfähigkeit. Denn bei dem Alleskönner unter den Massagegeräten, braucht man sich keineswegs auf den Sessel vor dem Fernseher beschränken. Die Auflage kann flexibel auf ein Sofa, eine Couch, eine Liege, einen Esszimmerstuhl oder natürlich den Bürostuhl im Homeoffice platziert werden. So kann man den Vorteil einer wohltuenden Massage auch während der Arbeit nutzen!

Entspannung für den ganzen Körper

Der innovative Aufsatz, der jede Sitzgelegenheit in ein Paradies für verspannte Muskeln verwandelt, kommt mit einer 2D/3D Fingerdruck (oder auch Shiatsu) Funktion daher. Anhand von Rollen, Vibratoren, Wärmeelementen und Luftkompressoren verwöhnt der technische Helfer den ganzen Rücken und löst Verspannungen genau so professionell wie die Experten im Wellnessbereich. Der Nacken- und Schulterbereich wird durch 4 Rotationsknoten tiefenwirksam durchgeknetet. Verstellbare Roll- und Punktmassagefunktionen bereiten euch eine unvergesslich sanfte Rollmassage entlang der ganzen Wirbelsäule. Die Breite kann individuell durch die zwei Massageköpfe an den eigenen Körper angepasst werden. Auch eine punktuelle Massage ist durch die sogenannte SPOT-Massagefunktion möglich. So können Beschwerden an der richtigen Stelle effektiv behandelt werden. Weitere Wahlmöglichkeiten bestehen bei den Einstellungen zur exakten Massage, für die Behandlung des ganzen Rückens, des oberen Rückens und des unteren Rückenbereiches.

Massagematte mit Luftkompression und Wärme

Mit drei Intensitätsstufen kommt die verstellbare Luftkompressionsfunktion daher. Durch zwei Luftkissen an Taille und Hüfte werdet ihr mit einer umfassenden und tiefenwirksamen Gewebemassage versorgt, die schnell Linderung bei Beschwerden schafft. Das zusätzliche Heizkissen für eine sanfte Wärme lässt keine weiteren Wünsche offen. Somit hat unser Testsieger alles was eine wirklich gute Massageauflage braucht und glänzt bei dem gelieferten Umfang und den Features mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Damit gönnt ihr eurem Körper die verdiente Wohltat.

Größe und Merkmale

Neben einigen praktischen Produktmerkmalen, wie einer festen Rückseite der Rückenlehne und einem Band zur Fixierung des Massagegerätes ist es natürlich wichtig, die genauen Maße der Massagematte zu wissen. Die Massageauflage von Comfier misst 78 x 44,5 x 42 cm. Die 78cm stehen bei den angegebenen Maßen für die Höhe der Rückenlehne.

  • 2D / 3D Massage durch innovative Technologie („Shiatsu“)
  • 4 Rotationsknoten für den Nacken
  • Verstellbare Roll- und Punktmassage
  • Wärmefunktion
  • Hohe Qualität und flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Zu hohes Rückenteil für Personen unter 1,55m
Platz 2 in unserem Test

Die Massagesitzauflage vom Klassiker unter den Herstellern

Die Massagesitzauflage von Medisana kommt mit allen wichtigen Funktionen und hoher Qualität daher. Ohne unnötigen Schnickschnack überzeugt die Matte mit hoher Leistung für ihre Muskulatur.

Letzte Aktualisierung am 24.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Bestseller unter den Massagesitzauflagen von Medisana

Medisana ist einer der führenden Experten wenn es um medizinische Geräte geht. Diese zeichnen sich besonders durch hohe Qualität und einfache Bedienung aus. Seit etwa 40 Jahren setzt sich die Marke anhand unterschiedlichster Technologien für die Gesundheit der Menschen und eine effektive Behandlung ein. Die Philosophie steht demnach ganz unter dem Motto „Deine Gesundheit in guten Händen“. Und zwar in deinen eigenen. Denn Medisana entwickelt vor allem Produkte, die den Menschen helfen sollen, ihren Gesundheitszustand eigenständig zu kontrollieren. Auf diese Weise ist eine wirkungsvolle Selbsttherapie ganz ohne Risiko möglich.

Preis-Leistungs-Sieger der Massagematten

Die Massageauflage von Medisana hat alles hochwertig auf den 118cm Rückenfläche verpackt, was man sich für eine effektive Massage wünscht. Die wirkungsvolle Kombination aus intensiver Rollmassage („Shiatsu“) kombiniert mit durchblutungsfördernden Vibrationen und entspannender Wärme, verwöhnt auf drei einstellbaren Massagezonen. Es kann auch hier zwischen dem oberen, dem unteren und dem gesamten Rückenbereich gewählt werden. Eine weitere wichtige Funktion ist die vorhandene Nackenmassage. Diese eignet sich ideal für Muskelverspannungen und -Verhärtungen im Schulter- und Nackenbereich. Die integrierte Wärme- und Rotlichtfunktion regt darüber hinaus die Blutzirkulation an und kann für das perfekte Massageerlebnis individuell zugeschaltet werden. Darüber hinaus gewinnt die Massagematte eindeutig unseren Preis-Leistungs-Wettbewerb! Dieses Modell hat alles was man braucht für wenig Geld.

Größe und Merkmale

Laut Medisana ist die Massageauflage für Personen zwischen 1,65m und 1,85m perfekt geeignet. Die Maße der Sitzauflage betragen etwa 118 x 40 x 9cm mit einem Gewicht von 6,5kg. Eine automatische Abschaltung nach 15 Minuten sorgt einer Überhitzung vor und lässt sorgenfrei entspannen. Außerdem verfügt die Massagematte über einen abnehmbaren und waschbaren Nackenbezug und pflegeleichtes Material. Je nach Ausführung (MCN Pro oder einfach MCN) ist die Nackenmassage zudem individuell verstellbar.

  • 3D Massage durch innovative Technologie („Shiatsu“)
  • 3 Massagezonen wählbar
  • Zuschaltbare Rotlicht- und Wärmefunktion
  • Abnehmbarer & waschbarer Nackenbezug
  • Automatische Abschaltung nach 15 Minuten
  • Nur in der Pro-Ausführung Höhenverstellbar
Platz 3 in unserem Test

Snailax Massagematte mit Wärmefunktion

Die Massagematte von Snailax lässt sich sowohl auf der Couch beim Fernsehen, als auch aufs Bett zum Lesen platzieren und versorgt euch überall mit angenehmen Vibrationsmotoren und Heizkissen. So lässt sich die Entspannung mit ins Bett nehmen!

Letzte Aktualisierung am 24.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Massagematte die mit ins Bett darf

Die Snailax Massagematte punktet nicht nur mit top Rezensionen. Durch 10 belebende Vibrationsmotoren und 6 integrierte Heizkissen, kann mit der praktischen Massageunterlage überall auf Knopfdruck entspannt werden. Egal ob auf der Couch, auf dem Boden, einem Stuhl oder direkt im Bett, diese Variante zur Ganzkörperentspannung macht wirklich alles mit. Die Vibrationsmassage kommt ganz ohne starke Massagebälle aus. Wer also ein Produkt mit der beliebten Druckmassage (Shiatsu) sucht, der muss auf die Massageauflagen zum Sitzen zurückkommen. Denn die dicken Motoren und Bälle vertragen sich nicht so gut mit einer weichen Matratze. Dieses Problem löst die Massagematte von Snailax elegant mit einstellbaren und kräftigen Vibrationsmotoren unter einer angenehm weichen Oberfläche.

5 Massagemodi überzeugen uns

Die flexiblen Vibrationsmöglichkeiten der Massagematte können per Knopfdruck eingestellt werden. Auf diese Weise kann jeder individuell entscheiden, welcher Bereich, mit welcher Intensitätsstufe entspannt geschüttelt werden soll. Denn die fünf Massagemodi lassen sich flexibel auf die verschiedenen Körperzonen einstellen, von Hals und Schultern, über den Rücken, die Oberschenkel und die ganzen Beine. Innerhalb dieser Bereiche kann darüber hinaus mit drei Intensitätsstufen gearbeitet werden. Oder halt einfach alles auf einmal! Die optionale und zuschaltbare Heizfunktion lockert angespannte Muskeln nach einem langen Tag und heizt auch separat ohne Vibration ordentlich ein.

Eine Massagematte die tut was sie verspricht, aber nur wenn sie soll

Das unter Anderem größte Problem beim Kauf eines Massagegerätes für den ganzen Körper, ist der Platz zum Verstauen nachdem die wohltuende Massage vorbei ist. Und da der Stress ja vorgebeugt werden und keiner sich zusätzlich Gedanken um Stauraum machen soll, lässt sich diese Massagematte ganz einfach nach der wärmenden Vibrationseinheit klein zusammenrollen.

  • Entspannend auf jedem Untergrund
  • 10 Vibrationsmotoren & 4 Therapieheizkissen
  • Verstellbare Vibrationszonen & -Intensitäten
  • Praktischer 30-Minuten Timer
  • Gut zu verstauen
  • Nur Vibration. Keine Massagebälle für Druckbehandlung
Platz 4 in unserem Test

Nackenmassagegerät mit deutscher Markenqualität

Das Nackenmassagegerät von dem Familienunternehmen Donnerberg überzeugt vor allem mit kräftiger Druckmassagefunktion und sieben Jahren Garantie. Das alleine spricht schon für sich.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nackenmassagegerät mit nachgewiesener Sicherheit und Qualität

Nichts liebt ein Verbraucher mehr als das handfeste Versprechen auf Leistung und Qualität. Das deutsche Familienunternehmen Donnerberg steht voll und ganz hinter den eigenen Produkten und gibt deshalb ganze sieben Jahre Herstellergarantie. Und als wenn das noch nicht genug wäre ist das Modell sogar noch auf elektromagnetische Verträglichkeit TÜV SÜD geprüft. Aus diesen wirklich guten Gründen hat die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) das Nackenmassagegerät mit der Note 1,3 zum Testsieger unter den Nackenmassagegeräten gekürt. Wir sind überzeugt!

Druckmassage zum Mitnehmen

Das praktische Massagegerät kombiniert kräftige Massageköpfe mit entspannender Infrarotwärme. Der Aufbau ist somit dem einer echten Handmassage nachempfunden. Die Intensität wird durch die zwei Schlaufen, welche man sich um die Schulter legt, individuell durch die eigene Zugkraft gesteuert. So muss man sich nicht auf voreingestellte Intensitätsstufen verlassen und hat das Steuer direkt selbst in der Hand, oder besser gesagt am Handgelenk. Die ergonomische Form des technischen Helfers bei Nackenverspannungen kann leicht an verschiedene Körperteile angepasst werden. Auf diese Weise kann er eben nicht nur für den Nacken eingesetzt werden, sondern auch an den Schultern, am Rücken, den Beinen, den Armen, der Taille und sogar dem Bauch.

Die hygienische Massagematte aus Kunstleder

Ein weiterer großer Vorteil dieses Massagegerätes, sind die zwei pflegeleichten Ersatzbezüge, die in der Bestellung enthalten sind. Diese lassen sich ganz einfach bei 30 Grad in die Waschmaschine werfen. Das Material aus Kunstleder ist darüber hinaus pflegeleicht und kann einfach mit einem nassen Tuch abgewischt werden – für die Katzenwäsche zwischendurch.

  • Ähnlich einer echten Handmassage mit drei Geschwindigkeiten
  • Infrarotwärme und kräftige Massagebälle
  • Ergonomische Form, für flexible Einsatzmöglichkeiten
  • 7 Jahre Herstellergarantie und TÜV-Zertifiziert
  • Zwei zusätzliche waschbare Bezüge
  • Die Qualität hat ihren Preis
Platz 5 in unserem Test
650 Bewertungen

Luftsprudelmatte von Medisana

Die Luftsprudelmatte von Medisana verwandelt ihre eigene Badewanne in ein sprudeliges Wellnesserlebnis für alle Sinne. Das fühlt sich nicht nur entspannend an, sondern hat auch noch richtig Wirkung. Denn verschiedene Intensitätsstufen und eine angenehme Liegefläche bereiten ihren Muskeln ein Gefühl wie auf Wolke sieben.

Letzte Aktualisierung am 6.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schwerelos und tiefenentspannt

Der Experte für medizinische Zubehör “Medisana”, sorgt auch mit diesem Produkt für volle Zufriedenheit bei seinen Kunden. Auf Knopfdruck bringt die super weiche soft-Matte das Wasser in eurer Badewanne zum aufsprudeln und euren verspannten Muskeln somit die ideale Auszeit. Hier werden wohlige Wärme am ganzen Körper, volle Privatsphäre im eigenen heimischen Badezimmer und die ideale Massageerfahrung vereint. Die integrierte Abschaltautomatik nach 20 Minuten wischt auch noch die letzten Bedenken fort. Denn nun könnt ihr euch zurücklehnen, die Wärme durch ihren Körper strömen lassen und müssen sich dabei nicht einmal Sorgen um zeitiges Ausschalten machen.

Massagematte für eine Entspannung aller Sinne

Die Massagematte überzeugt vor allem durch klare Fakten und Features. Denn die Matte ist universal passend für jede Badewanne, weshalb sie jeden Umzug oder Verleih an Freunde und Familie ohne Probleme mitmacht. Und bekanntlich wird nichts mehr wenn man es teilt, außer der Freude – wir wetten mit der Entspannung verhält es sich genau so. Darüber hinaus integriert die sprudelige Matte auch noch einen wechselbaren Aromaspender der sich individuell anhand von drei mitgelieferten Pads befüllen lässt. Der Aromatherapie steht demnach nichts mehr im Wege. Am wichtigsten ist aber natürlich, dass die Matte ihren Namen der Massage- bzw. Sprudelfunktion verdankt. Diese kann nach persönlichen Präferenzen in 3 Intensitätsstufen und einem Wechselprogramm eingestellt werden. Dazu muss man nur die praktische, kabellose Infrarotfernbedienung betätigen.

Noch ein paar Eckdaten

Die superweiche soft-Matte kommt in den Maßen 120 x 36cm und einer sicheren, rutschfesten Unterseite daher. Der Luftschlauch für die kribbelnden Bläschen hat eine volle Länge von 2,4 Metern und ist demnach bestimmt nicht auf einen lästigen Mehrfachstecker angewiesen. Auch die Motoreinheit mit den Maßen 25 x 16 x 17 cm ist noch sehr handlich und die Massagematte selber mit einem Gewicht von 2,7kg recht leicht.

  • Geräuschoptimierte Bauweise (im Vergleich eher leise)
  • 3 Pads für den integrierten Aromaspender
  • Rutschfeste Softmatte
  • 3 Intensitätsstufen & Intervall-Wechselprogramm
  • Timerfunktion & Infrarotfernbedienung
  • Vorsicht bei weiteren Badezusätzen (Badeöl, etc.)
Platz 6 in unserem Test

Akupressurmatte im praktischen Set

Die Akupressurmatte von Azeekoom überzeugt auf der ganzen Länge von 120cm. Und zusätzlich kommt sie nicht alleine zu euch nach Hause sondern bringt gleich noch einige praktische Begleiter mit zur Wellnesssesion.

Letzte Aktualisierung am 24.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eine Akupressur Massagematte in voller Länge

Basierend auf der alten traditionell chinesischen Heilmedizin (TCM), stimulieren die pieksenden Kunststoffnadeln den ganzen Körper und treiben so die Durchblutung an. Die Liste der Versprechen dieser uralten Methode ist lang. Sie geht von der Linderung von Schlafstörungen und Kopfschmerzen, über schnellere Regeneration bei Muskelschmerzen, bis hin zur Besserung innerer organischer Probleme. Einiges davon wurde bereits in den Rezensionen bestätigt. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, denn die Matten kommen ganz ohne Technik aus und sind dementsprechend günstig.

Druckpunkte durch 473 abnehmbare Kunststoffplättschen mit 27 Druckspitzen

Das klingt nach einer Menge.. Ist es auch! Die extralange Matte ist für Personen bis 1,85m völlig ausreichend, andere Modelle sind meist deutlich kürzer. Die 120 x 42 x 2cm große Massagematte ist darüber hinaus aus 100% langlebiger, organischer Baumwolle. Aus diesem, und aus dem Grund, dass die Kunststoffplättchen abnehmbar sind, kann die Matte leicht per Hand gewaschen und an der Luft getrocknet werden. Als zusätzliches Feature kommt die Matte nicht allein daher, sondern wir in einem praktischen Beutel, zusammen mit einem Akupressur-Kissen und zwei Massagebällen zu euch geliefert. Durch diese Begleiter sind euren Behandlungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt!

Massagematte mit Trainingseffekt

Anfangs kann die Selbsttherapie für blutige Beginner ungewohnt sein. Ähnlich einer Akupunktubehandlung pieksen die Nadeln etwas auf der Haut und sind demnach nicht sofort Entspannend. Jedoch setzt die Entspannung schnell ein, denn der durchblutende Effekt versorgt die Haut und Muskeln wieder mit ordentlich Sauerstoff und belebt den ganzen Körper. Die tägliche Gebrauchszeit wird im Idealfall von 10 Minuten auf 45 Minuten erhöht – je nach eigenem Empfinden. Auch eine Fußreflexzonenmassage kann die Matte für Zuhause nachahmen. Dafür einfach mit den Füßen über den stacheligen Untergrund laufen oder auf ihn stellen.

  • Kommt in Extralänge und mit Set
  • 1200 Massagepunkte
  • 100% natürliche Baumwolle
  • Abnehmbare Kunststoffspitzen für eine einfache Handwäsche
  • Schaummaterial
  • Behandlung anfangs ungewohnt

Ratgeber: Schnelle Linderung bei brennenden Fragen

Weiße Massagematte

Jetzt mal Klartext: Ist eine Massagematte laut Test sinnvoll oder doch nur unnötige Geldverschwendung?

Selbstbehandlung mit Wirkung

Auf die Frage, ob Massagematten denn tatsächlich eine Wirkung haben, kann kurz und knapp mit ja geantwortet werden. Bei Verspannungen durch einen langen Tag im Sitzen oder einer schlechten Nacht, kann der massierende Unterleger eine Wohltat für schmerzende Muskeln sein. Da ihr vermutlich nicht hier gelandet seid, um euch erneut anzuhören, dass man bei schlimmen Schmerzen besser einen Arzt fragt, gehen wir hier von leichteren bis mittleren Beschwerden aus. Wie genau die meisten Geräte arbeiten, um euch bei solchen Problemen Abhilfe zu schaffen, das erfahrt ihr noch im Detail.

Die Auszeit für zwischendurch

Sind wir mal ganz ehrlich. Keiner geht wirklich davon aus, dass eine Massagematte einen ausgelernten Therapeuten ersetzt. Dieser kann individuell mit seinen Händen die Bedürfnisse seiner Patienten erfühlen. Das Märchen wollen wir euch auch nicht auch nicht erzählen. Und damit kommen wir zum größten Vorteil des massierenden Helfers: Eine Massagematte bringt euch die nötige erholsame Pause für zwischendurch. Und wie weise Menschen sagen, kann man lieber einmal eine Pause mehr einlegen, als irgendwann mit größeren Beschwerden tatsächlich zum Arzt zu müssen. Das spart auf längere Sicht Zeit und beugt einer nötigen Physiotherapie auf die angenehmste Weise vor.

Aber was genau ist diese tolle Massagematte denn überhaupt, von der alle reden?

Eine Massagematte ist ein praktischer technischer Helfer, der mit verschiedensten Funktionen zur wirksamen Behandlung bei Beschwerden der Muskulatur ausgestattet ist. Je nach Präferenz und Bedürfnis kann man eine Massagematte zum Liegen oder Sitzen kaufen. Um eine nachhaltige Entspannung der Muskulatur zu erreichen, sind die Matten an verschiedenen Stellen mit Massagebällen, Vibrationsmotoren und Knoten ausgestattet. Auf diese Weise kann besonders der für Schmerzen bekannte Rückenbereich, sehr gut behandelt werden. Die meisten Ausführungen können zusätzlich eine angenehme Wärme abgeben, die ähnlich wie ein heißes Bad effektiv zur tiefenwirksamen Entspannung der oberen Muskulatur beiträgt. Zusätzlich wird durch die abstrahlende Wärme die Durchblutung angekurbelt. Adé Verspannungen!

Massagematte Shiatsu – was bedeutet das Versprechen?

Was genau unterscheidet die Massage aus dem Land der aufgehenden Sonne überhaupt von der herkömmlichen?

Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie „Fingerdruck“ und ist eine in Japan entwickelte Form der Massagetherapie. Bei ihr kommen aber nicht nur die Hände zum Einsatz, wie der Name eigentlich denken lässt. Es wird oftmals auch gezielt Druck mit Ellebogen, Knien und Füßen ausgeübt um spezielle „Energiepunkte“ zu triggern. Damit kommen wir auch zur eigentlichen Funktion der traditionellen Shiatsu-Massage. Sie soll besagte Energieblockaden lösen. Dabei geht es nicht, wie bei der herkömmlichen Massage, um eine Anregung der Atem-, Blut-, und Lymphzirkulation, sondern um deren Entschleunigung. Herzfrequenz und Atemrythmus sollen also ruhiger und tiefer werden.

Und kann eine Massagematte das auch?

Die Wirkung der japanischen Heilmethode lässt sich handfest nachweisen. Die besondere Wirkung der Massagematte mit Shiatsu-Funktion leider nicht. Nach unserer Recherche, gibt es bei Massagematten mit Shiatsu-Funktion keinen wirklichen Unterschied zu vielen anderen Modellen ohne das exotisch klingende Wort im Namen. Beide Massagematten üben mit Hilfe von technischen Massagefunktionen, Druck auf schmerzende Verspannungen aus. Es ist demnach ratsam, sich bei der Suche auf die wirklich eingebauten Funktionen, die Leistungsstärke und die Kundenerfahrungen zu konzentrieren. In unserem Test haben wir diesen aufwendigen Vergleich schon für euch vorweg genommen. Ohne in die Marketingfalle des Shiatsu-Versprechens zu tappen, haben wir die harten Fakten verglichen und für euch nur das Beste mit wirklicher Leistung heraus gesucht.

Akupressur Massagematte. Durchblutung durch Massagematte mit pieksigen Noppen.

Die günstige Variante

Akupressurmatten wirken ganz ohne weitere Technik, was sich in erster Linie natürlich auch im Preis bemerkbar macht. Durch die Kunststoffspitzen wird Druck auf den Rücken ausgeübt. Dadurch wird die Durchblutung gesteigert – was man nach der Benutzung auch an der roten Haut erkennen kann. Die Wirkungsweise ist ähnlich der Akupunkturbehandlung mit Nadeln. Durch das Liegen, Stehen, etc. auf den kleinen Akupressur-Spitzen sollen die Energieflüsse der Muskeln gefördert werden. Nach der uralten chinesischen Medizin wirkt sich die Therapie sogar bis auf die inneren Organe positiv aus.

Diese Beschwerden bandelt die Akupressurmatte

Die Liste der Versprechen ist nicht kurz. Zunächst soll durch die körperliche Entspannung, die Produktion der Glückshormone angekurbelt werden, wodurch beispielsweise Stress, Ängste und Schlafstörungen positiv beeinflusst werden. Dass die Matten tatsächlich wirksam gegen Schlafstörungen sein können, belegt die Ärztegemeinschaft für Akupunktur (DGfA) mit mehreren kleinen Studien.

Noch wichtiger ist jedoch, dass bereits 10 bis 20-Minütiges Liegen auf der heilenden Noppenmatte Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Kopfschmerzen, Stress und Erschöpfung verbessern soll. Rücken- und Nackenschmerzen lindert und zusätzlich noch die Regenerationszeit der Muskulatur nach intensiven Trainingseinheiten verkürzen soll. Das klingt doch erstmal garnicht so schlecht.

Nicht für den Sessel elektrisch! Vor- und Nachteile der wohltuenden Massagematte für die Badewanne.

Massage mit Whirlpool-Feeling

Eine Massagematte für die Badewanne wird auch Whirlpoolmatte genannt und erzeugt ein sogenanntes Luftsprudelbad. Das liegt daran, dass die wasserfeste Matte, deine Muskeln anhand von Luftblasen in verschiedenen Intensitätsstufen, verwöhnend durchsprudelt. Auf diese Weise entsteht der bekannte Whirlpool Effekt. Zum Glück ist die Massagewirkung in der eigenen gemütlichen Badewanne und im liegen deutlich besser, als in den großen Becken.

Schwerelos in die Entspannung gleiten

Von großem Vorteil ist, dass euer Körper in dem gemütlichen Whirlpool etwa 90 Prozent seines Gewichtes verliert. Dadurch werden Gelenke, Muskeln, Bindegewebe und Knochen entlastet. Durch die zusätzliche Massage wird die Blutzirkulation angeregt. Besonders für die Sportler unter unseren Lesern ist diese Variante wirklich erwähnenswert. Denn die zusätzliche Wärme der Badewanne entspannt den ganzen Körper – so kann aus der schnellen Dusche in Windeseile ein wohltuender Genuss mit Massage werden.

Wirkung durch simple Technik

Mit Saugnäpfen wird die Sprudelbadmatte an eurer Badewanne befestigt. Auf der Oberseite befinden sich kleine Luftauslässe, aus welchen dann die sprudelnden Bläschen empor treten. Am Ende der Matte befindet sich ein Schlauchanschluss an welchen das Luftgebläse angeschlossen wird. Ihr seht also – auch wenn es vielleicht so klingt – eure Badewanne in ein Whirlpool mit integrierter Massage zu verwandeln, ist kein Hexenwerk.

Kleine Info am Rande: Auch wenn die Badewanne schon für genug Wärme sorgt, sind kalte Bläschen am Rücken nicht angenehm. Aus diesem Grund haben die meisten Hersteller trotz der bereits vorhandenen Wärme eine integrierte Heizung eingebaut, für entspannenden warmen Sprudel am ganzen Körper. Und wem das noch nicht reicht, der kann außerdem auf stimmungsvolle LED-Lämpchen achten, oder einen integrierten Spender der sich mit Aromaöl befüllen lässt – für ein Bad, das alle Sinne entspannt.

  • Verhältnismäßig günstig
  • Unkomplizierte Reinigung
  • Verschiedene Features und Modelle
  • Leicht zu installieren
  • Nach der Nutzung leicht zu verstauen
  • Geräuschpegel könnte störend sein
  • Zuluftschlauch am Ende der Badewanne

Produkt Guide: Kaufkriterien für die ultimative Entspannung

Comfier Shiatsu Neck & Back Massager review | 2D/3D Kneading Full Back Massager

Weiße Massagematte

Einmal Massagematte mit alles bitte! Dein ganzer Körper wird dir danken, nicht nur der Rücken.

Wo tut’s denn weh?

Egal welche Art von Beschwerden einen klagen lassen. Diese Frage muss sich jeder stellen, der etwas gegen die plagenden Wehwehchen tun möchte. Denn je nach dem welche Problemzone einen zum Kauf der massierenden Unterlage drängt, sind unterschiedliche Modelle und Funktionen sinnvoll. Während die Akupressurmatte es ganz ohne Technik schafft die Durchblutung anzukurbeln, kann eine hochwertige Massagesitzauflage den ganzen Körper – vom Po bis zum Nacken – mit Kraft durchkneten.

Jetzt bitte einmal Messen

Damit die Erholung überhaupt an den richtigen Stellen wirken kann, ist es natürlich wichtig, die richtige Größe der Massagematte zu bestellen. Ein besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass Funktionen die punktuell wirken sollen – wie beispielsweise ein Nackenmassagekissen – in ihrer Position verstellbar sind. Die meisten Produkte richten sich nach gängigen Durchschnittsgrößen. Aus diesem Grund muss eine Person mit Maßen zwischen 1,70m bis 1,80m weniger auf die Angaben achten, als jemand mit 1,55m oder 2m. Selbsttest: Wer ohne Probleme auf dem obersten Küchenregal Staub wischen kann, sollte besser nachmessen ;).

Kleiner Tipp am Rande: Messt vor dem Kauf eure Schulterbreite aus. Die Breite der Massagematte sollte dann nicht exakt nach diesem Maß beurteilt werden. Am besten rechnet ihr noch einmal 10 cm drauf, so habt ihr die ideale Bewegungsfreiheit auf eurer eigenen Massagematte.

Auf die Qualität kommt es an

Ist doch eh das Gleiche drin! Die Aussage hört man oft wenn es um den wirklichen Unterschied zwischen teuren Markenprodukten und günstigen no-Name Produkten geht. In vielen Bereichen mag das stimmen. Bei technischen Geräten mit (im besten Falle) medizinisch präventiver Wirkung sieht die Realität leider ein bisschen anders aus. Eine gute Verarbeitung, die Qualität der verwendeten Materialien und die richtige Anpassung der Massageelemente an den Körper, sind hier wirklich entscheidend. Denn diese Aspekte sorgen nicht nur dafür, dass euer Rücken sich auch in der Zukunft auf entspannende Massagen freuen kann und sich das Geld somit lange lohnt. Sie sorgen vor allem dafür, dass die Massage überhaupt erstmal tut was sie verspricht – nämlich wirken! Massagematten von Marken-Herstellern mit einem guten Ruf ist dabei meist mehr zuzutrauen als der Discounterware im Angebot.

Kommen wir zum Material

Für ein komfortables Liegegefühl ist das Material der Matte entscheidend. Für eine gute Qualität spricht meistens eine atmungsaktive Oberflächentextur, eine robuste Struktur des Materials und eine gute Verarbeitung der Nähte. Da bei der Benutzung das Gewebe und die Muskulatur beansprucht werden – genau das wollen wir ja – beginnen viele Nutzer während der Behandlung vermehrt an zu Schwitzen. Aus diesem Grund sind gute Massagematten luftdurchlässig und wasserabweisend. Wichtig ist außerdem auf eine Ausführung zu achten, bei welcher der Bezug abgezogen und somit einfach gewaschen werden kann.

Eine Massagematte ist leicht ins Bett zu bekommen – die Massagematte zum liegen

Der Wohlfühlort schlechthin

Nirgendwo kann man besser entspannen, loslassen und die Gedanken schweifen lassen, als im liegen bei einer wohltuenden Massage. Das ist ein klarer Vorteil gegenüber der therapeutischen Behandlung. Mit dem massierenden Unterleger kann man den Rücken im liegen verwöhnen lassen und muss sich nicht mit nackter Haut, bäuchlings auf dem kalten Massagetisch platzieren. Gerade das Bett ist als Ort der Ruhe und Entspannung in unserem Kopf abgespeichert. Aus diesem Grund sind viele Massagematten oft auch so flexibel, dass man sich mit ihnen auf dem weichen Untergrund eine einschläfernde Massage gönnen kann.

Was der Hersteller sagt, wird getan

Sucht ihr nach einer Massagematte die auch im Bett verwendet werden kann, hilft leider nichts als auf den Hersteller zu hören. Manche Matten verlangen für eine effektive Behandlung einen harten Untergrund und sind demnach nicht für das Bett oder die Couch geeignet. Die meisten Hersteller bieten jedoch Modelle an, die bei der Platzwahl recht flexibel sind. In unserem Test sind einige Modelle für euer Schlafparadies dabei, die das Rennen gemacht haben.

Drumherum: Massagematte & die Problemzone Rücken

Weiße Massagematte

Wie entstehen die lästigen Rückenschmerzen und Verspannungen?

Ab einem gewissen Alter kennt beinahe jeder diesen Moment. Man will sich nur schnell nach etwas bücken und plötzlich zieht ein stechender Schmerz durch den Rücken. Rückenschmerzen sind, seit die Stichwörter Büroarbeit und Leistungsgesellschaft aufkamen, zu einem Volksleiden geworden. Am häufigsten ist der warnende Schmerz in der oberen Gegend des Gesäßes zu vernehmen – gemeinhin auch als das Kreuz bekannt. Lassen die Schmerzen nach ein paar Tagen nicht nach oder werden sogar schlimmer – man liest es immer wieder – sollte doch mal ein Facharzt konsultiert werden. Oft helfen jedoch schon kleine Veränderungen im Alltag oder eben eine schmerzlindernde Massage.

Nicht-spezifisch?

Rückenscherzen werden in zwei Hauptgruppen unterteilt. Die spezifischen und nicht-spezifischen Rückenschmerzen. Nicht-spezifische Rückenschmerzen haben die meisten Betroffenen zu beklagen. Bei ihnen lassen sich keine Hinweise auf eine spezifisch zu behandelnde Ursache feststellen. Aus diesem Grund lässt sich der Ursprung des Leidens meist „nur“ auf verspannte, überdehnte und verkürzte Muskeln zurückführen. Funktionsstörungen, die aufgrund dieser Probleme auftreten, stehen nicht im Zusammenhang mit einer speziell zu behandelnden Krankheit. Treten keine weiteren Schäden am Rückgrat auf, oder andere Krankheiten die für die Schmerzen verantwortlich sein könnten, bleibt die Diagnose weiterhin „nicht-spezifisch“.

Oder doch Spezifisch?

Spezifische Rückenschmerzen sind nun logischerweise das Gegenteil. Bei ihnen ist die Ursache keine irgendwie verdehnte Muskulatur – sie haben einen nachweisbaren Auslöser. Hierzu zählen beispielsweise Wirbelblockaden, Bandscheibenvorfälle, Nierenbeckenentzündungen, und so weiter und so fort. Zum Glück sind 90 Prozent der Ursachen bei Rückenschmerzen nicht weiter bedrohlich. Trotzdem ist hier eine fachkundige Behandlung der Ursache nötig.

Weitere wichtige Unterscheidungen

Neben der Frage ob spezifisch oder nicht-spezifisch ist es ebenfalls wichtig auf den zeitlichen Verlauf der Schmerzen, bzw. der Schmerzentwicklung zu achten. Akut sind Rückenschmerzen, die erstmals oder erneut nach mindestens sechs schmerzfreien Monaten auftreten und dann höchstens sechs Wochen anhalten. Subakut ist der Zeitraum zwischen akutem und chronischem Schmerzzustand. Dieser Zustand ist erreicht, wenn der Betroffene länger als sechs, aber kürzer als zwölf Wochen über den schmerzenden Rücken klagt. Wirklich vorsichtig sein sollte man wenn die Probleme nicht innerhalb von zwölf Wochen abklingen. Die Rückenschmerzen, die nicht innerhalb von drei Monaten abklingen werden dann als chronisch bezeichnet.

Woher kommen die plagenden Schmerzen denn überhaupt, ich hab doch nichts gemacht!?

Oft ist genau das das Problem. Werden Muskeln und Gelenke einseitig belastet, oder eben garnicht beansprucht, sind bestimmte Muskelgruppen unterfordert. Aus diesem Grund kommt es häufig zu einem Ungleichgewicht in der rückseitigen Muskulatur. Ergonomische Probleme die zu Schmerzen führen können, sind häufig Faktoren wie eine ungünstige Einstellung der Geräte am Arbeitsplatz. Auch Überbelastung kann sehr schnell für eine falsche, oder zu starke Beanspruchung der Muskulatur sorgen. Die Muskeln ziehen dann mehr an der einen Stelle am Rücken, als an der Anderen, was zu einer unangenehmen Verspannung führen kann.

Ein weiterer wirklich erwähnenswerter Risikofaktor sind natürlich die psychosozialen Parameter. Soziale Unzufriedenheit, Konflikte im privaten oder beruflichen Umfeld, mangelnde Anerkennung, Überforderung oder der große Risikofaktor Stress, tragen häufig ihren Teil zu den Schmerzen im Rücken und Nacken bei.

Kann ich die unspezifischen Rückenschmerzen selbst therapieren?

Meistens ja. Am wichtigsten ist früh zu reagieren, damit die Schmerzen auf der Rückseite nicht chronisch werden. Manuelle Therapie wird von Experten meist direkt empfohlen, dabei handelt es sich um Techniken die beispielsweise zur Mobilisation und Manipulation der Muskeln führen. Sanfte Bewegungstherapie mit kontrollierten Übungen wie in der Physiotherapie, sorgen für eine Lockerung der Muskulatur und die Korrektur von Fehlhaltungen.

Neben diesen Übungen ist Ruhe angesagt. Zusammen mit den gezielten Übungen, ist eine Massage sehr sinnvoll, um die Regeneration der Muskulatur und die Durchblutung anzukurbeln. Bei psychosozialen Ursachen ist es zunächst Ratsam sich bewusst zu werden, was genau das Problem ist, und dann gewohnte Strukturen im Alltag zu verändern. Ärzte, Physio-, oder Psychotherapeuten können bei der Ursachenforschung sehr hilfreich sein und auch schon bei kleineren Sorgen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Rückenschmerzen vorbeugen

Am sinnvollsten (und am schwierigsten einzuhalten) ist es natürlich, die Schmerzen so gut es geht von vornherein zu vermeiden. Doch selbst die Experten auf dem Gebiet haben ab und zu mal Rückenschmerzen – ganz vermeiden lässt sich die Plage also meist nicht. Jedoch ist eine andere Sache durchaus erwähnenswert. Ein intakter und fitter Bewegungsapparat, kann die akuten Schmerzen nämlich schnell überwinden. Genug Bewegung, regelmäßiges Dehnen, eine gesunde Körperhaltung und die Vermeidung einseitiger Belastung ist hier also das A und O. Und dabei geht es nicht um exzessiven, täglichen Sport. Es sind schon die 20 Minuten an zwei bis drei Tagen in der Woche, die den Unterschied machen.

Massagematte Amazon – lieber online kaufen oder doch im Geschäft?

Der Kauf vor Ort

Der wohl größte Vorteil am Kauf vor Ort, ist die exakte Beratung und das körperliche Testen und Anfassen der Massagematte. In Fachmärkten sind Verkäufer vor Ort, die sich im besten Falle gut mit den technischen Features auskennen. Wer also Abzüge in der Auswahl und der Vergleichbarkeit machen kann, und einen geeigneten Fachmarkt in der Nähe hat, der kann sich erst einmal vor Ort beraten lassen. Oft gibt es die Produkte vor Ort auch online. Mit dieser Information kann man den persönlichen Favorit im Nachhinein noch einmal auf unterschiedlichen Seiten preislich vergleichen. Denn gerade die gesteigerten Kosten machen oft den Unterschied aus, wenn es um die Frage geht “online oder direkt im Fachmarkt?”.

Onlinekauf

Online, wirkt die Fülle an Produkten und Features schnell überfordernd. Gerade bei technischen Geräten ist die Auswahl an unterschiedlichen Größen, Marken, Ausstattungen und Varianten enorm. Hilfreich ist es (wie bereits bei den Tipps zum Kauf einer Massagematte beschrieben), sich vorab bewusst zu werden, was man überhaupt will und dann nach Möglichkeit nicht weiter beirren zu lassen. Besonders Kundenrezensionen können überaus hilfreich sein und sind ein großer Vorteil gegenüber dem Kauf im Geschäft. In unserem Produktvergleich, haben wir diese Arbeit übernommen und das Internet für euch nach den besten Bewertungen durchforstet.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen