Contact us
My Cart
 0,00

Massageball Test

Massageball an Fuß
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Mit einem Massageball gegen Muskelverspannungen. Wir helfen dir mit unserem Massageball Test den richtigen Massageball für dich zu finden!

Überblick: Infos zum Massageball Test

Massageball am Rücken

Das perfekte Fitnesszubehör

Deine Muskeln sind nach dem Sport wieder total verhärtet und dein Nacken verspannt? Ein Massageball könnte bei deinen Problemen Abhilfe schaffen. Aufgrund seiner handlichen Größe kannst du ihn perfekt mit ins Fitnessstudio nehmen. Viele Massagebälle verfügen zudem über eine Vibrationsfunktion, die die Muskeln entspannen lässt. Außerdem kannst du den Ball auch perfekt vor dem Sport zum Aufwärmen benutzen. Natürlich eignet sich der Ball nicht nur zum Sport, sondern kann auch gut zur Massage nach einem langen und stressigen Arbeitstag dienen. Um das passende Produkt für dich zu finden, stellen wir dir in unserem Massageball Test einige Produkte vor.

Massageball Test

Da es nicht immer einfach ist, das richtige Produkt zu finden, möchten wir dir bei deiner Entscheidung helfen und stellen dir in unserem Massageball Test 5 verschieden Massagebälle vor. Dazu haben wir dir ausführliche Hintergrundinformationen zu den einzelnen Produkten zusammengestellt und geben dir Tipps vorauf du beim Kauf eines Massageballs achten solltest. Des Weiteren haben wir den einzelnen Produkten eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt. Dadurch möchten wir dir mit unserem Massageball Test die Kaufentscheidung einfacher machen. Neben unseren 5 Empfehlungen gehen wir auch auf häufig gestellte Fragen in unserem Ratgeber ein. Übrigens findest du in unserem Massageball Test auch einige Massageball Übungen.

Massageball Test: Welcher Massageball ist der Beste

Massageball auf Fuß
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Vulken Acusphere Massageball mit Vibration Vulken Acusphere Massageball mit Vibration Aktuell keine Bewertungen 84,07 EUR
2 Cestari Kitchen Massageball mit heißer und kalter Rolle, der... Cestari Kitchen Massageball mit heißer und kalter Rolle, der... Aktuell keine Bewertungen
3 Hyperice Hypersphere Vibrationsmassageball für Weichgewebe - 3... Hyperice Hypersphere Vibrationsmassageball für Weichgewebe - 3... Aktuell keine Bewertungen 145,39 EUR
4 Peanut Schnurloser Massageball mit 4 Geschwindigkeiten – Rolle... Peanut Schnurloser Massageball mit 4 Geschwindigkeiten – Rolle... 76 Bewertungen 69,16 EUR
5 TriggerPoint Schaumstoff-Massageball für Tiefen-Behandlung, MB5... TriggerPoint Schaumstoff-Massageball für Tiefen-Behandlung, MB5... Aktuell keine Bewertungen 45,32 EUR

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Vulken Acusphere Massageball

Der Massageball wird durch einen wiederafladbarer Lithium-Ionen-Akkur betrieben und verfügt über 4 Vibrationsstufen. Aufgrund seiner handlichen Größen kann er überall mithingenommen werden.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massageball elektrisch

Unser erstes Produkt in unserem Massageball Test ist der elektrische Massageball von Vulken. Dieser wurde extra entwickelt, um kleine Muskelgruppen zu behandeln und Schaumstoffrollen zu ersetzen. Dank seiner handlichen Größe kann er nämlich überall mit hingenommen werden. Der Massageball verfügt über 4 verschiedene Vibrationsstufen. Mit diesen kannst du die Stärke deiner Vibration bestimmen. Zudem dringt er tiefer in die Muskeln ein als eine Schaumstoffrolle und lässt diese dadurch entspannen. Außerdem verbessert er die Durchblutung und eignet sich perfekt fürs Aufwärmen vor dem Sport. Des Weiteren dient er zur schnellen Erholung des Trainings und reduziert so die Schmerzen am nächsten Tag. Dadurch erhöht er die Belastbarkeit deiner Muskeln. Auch Verletzungen können durch die regelmäßig Massage mit dem Massageball schneller abheilen. Ebenso kannst du eine Plantarfasziitis damit behandeln. Darüber hinaus bietet der Händler eine Geld-zurück-Garantie an und ersetzt das Produkt, wenn es innerhalb eines Jahres kaputt geht.

Kundenbewertung

Die Kunden sind begeistert von unserem Favoriten. Er ist die perfekte Alternative für eine Schaumstoffrolle. Zudem ist der Ball das ideale Work-out Zubehör. Durch die Anwendung nach dem Sport wird dem Muskelkater perfekt vorgebeugt. Dank seiner kleinen Größe kann er die Muskeln ideal erreichen und löst lästige Verspannungen. Nach einem langen Arbeitstag bietet der Massageball zudem pure Entspannung. Auch die Akkulaufzeit wird als ziemlich gut empfunden.

  • verschiedene Vibrationsstufen
  • Behandlung von Plantarfasziitis
  • aufladbarer Akku
  • Geld-zurück-Garantie
Platz 2 in unserem Test

Cestari Kitchen Massageball

Dieses Massageball Set besteht aus 2 Edelstahl Massagebälle. Diese ermöglichen neben der Wärme und Kältetherapie auch eine Triggerpunkt Therapie. Dank ihrer vielseitigen Nutzung können sie so Verspannungen lösen, bei der Heilung von verletzten Muskeln beitragen und die Erholung der Muskeln fördern.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massageball Triggerpunkte

Platz 2 in unserem Massageball Test ist das Massageball Set von Cestari Kitchen. Dies kommt mit 2 Massagebällen, die aus Edelstahl bestehen. Der eine Ball dient zur Kältetherapie und wird im Gefrierschrank aufbewahrt. Die Kältetherapie hilf vor allem bei verletzten Muskeln und eignet sich sehr gut für eine Triggerpunkt-Therapie. Mit dem anderen Ball kannst du perfekt eine Wärmetherapie durchführen. Um den Ball zu erwärmen, legst du ihn einfach 10 Minuten in heißes Leitungswasser. Die Wärmetherapie lässt deine Muskeln entspannen und löst so Verspannungen. Zudem reduzierst du Stress und Angst und förderst die Erholung deiner Muskeln. Außerdem kommen die Bälle mit einem abnehmbaren ergonomischen Griff. Dadurch wird die Therapie deutlich vereinfacht und ist viel angenehmer.

Kundenbewertung

Die Kunden schwärmen von diesem Produkt. Durch die Anwendung kann man eine Menge Geld sparen und muss nicht mehr ständig zum Therapeuten rennen. Die Behandlung fühlt sich an wie eine beheizte Steinmassage vereint mit einer Tiefengewebemassage. Zudem hilft sie dabei, selbst chronische Schmerzen zu lindern. Für Sportler eignen sich die Bälle besonders gut. Die Heilung von Verletzungen wird sehr gut beschleunigt. Auch gegen Muskelkater hilft die Behandlung super. Dennoch beschweren sich einige Kunden darüber, dass die Bälle nicht besonders gut über die Haut gleiten. Dadurch empfiehlt sich hier, die Bälle in Kombination mit einem Massageöl zu benutzen.

  • Kältetherapie
  • Wärmetherapie
  • Triggerpunkt Therapie
  • zu viel Reibung auf der Haut
Platz 3 in unserem Test

Hyperice Hypersphere Vibrationsmassageball

Dieser Massageball vereint einen Massageball mit der neusten Vibrations-Technologie und kann am ganzen Körper angewendet werden.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massageball Vibration

Der Massageball von Hyperice ist unser drittes Produkt in unserem Massageball Test. Hier hast du die Auswahl zwischen den Farben Grün und Schwarz. Dieser Ball vereint einen Massageball mit der neusten Vibrations-Technologie. Er kann am ganzen Körper angewendet werden und erreicht selbst problematische Körperstellen. Durch die Vibration förderst du deine Durchblutung und regenerierst deine Muskeln. Zudem wirst du ein ganz neues Level an Entspannung erfahren. Ebenso wirst du deine Flexibilität und Mobilität durch die Vibrationstherapie erhöhen. Für Sportler eignet sich der Ball besonders gut als Therapie nach Verletzungen und für die Leistungssteigerung. Das ergonomische Design ermöglicht dir zudem einen angenehmen Griff und so eine entspannte Massage. Außerdem kannst du mit den drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen die Massage ganz deinen Wünschen anpassen. Das Highlight an dem Ball ist der langlebige Akku. Dieser hält selbst auf höchster Stufe bis zu 2 Stunden. Abgesehen davon ist der Ball aufgrund seines leichten Gewichts und seiner kleinen Größe sehr kompakt und kann super mit auf Reisen genommen werden.

Kundenbewertung

Die Kunden sind vor allem von der Vibration begeistert. Diese ist sehr intensiv und hilft super dabei, Knoten und Verspannungen zu lösen. Der Ball eignet sich perfekt nach dem Sport oder nach einem langen Arbeitstag. Auch der Akku ist einfach super und hält ewig. An dem Produkt ist wirklich nichts auszusetzen, nur der Kundenservice sollte weiter ausgebaut werden. Viele Kunden konnten den Verkäufer nicht kontaktieren und haben keine Rückmeldung bekommen.

  • sehr gut verarbeitet
  • langlebiger Akku
  • mit Vibration
  • schlechter Kundenservice
Platz 4 in unserem Test
76 Bewertungen

Massageball von Fitness Junction

Dieser Massageball verfügt über einen wiederaufladbaren Akku und einer Vibrationsfunktion. Aufgrund der Vibration kann er sehr gut Verspannungen lösen.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massageball Vibration

Das vierte Produkt in unserem Massageball Test ist der Massageball von Fitness Junction. Auch dieses Gerät wird über einen Lithium-Ionen Akku betrieben, der über ein Ladekabel wiederaufgeladen wird. Der Akkustand wird dabei über eine Lichtanzeige kontrolliert. Zudem ist der Massageball über einen On/Off Button sehr einfach zu bedienen. Der Ball eignet sich perfekt bei myofaszialen Schmerzen. Dies sind Schmerzen im Bewegungsapparat. Der Ball kann an der Taille, den Fersen, dem Rücken, den Armen und an den Oberschenkeln angewendet werden. Er lindert Rückenschmerzen und Muskelkater. Ebenfalls kann er Plantarfasziitis Beschwerden reduzieren. Ebenso unterstützt der Massageball die Genesung von Verletzungen und lockert die Muskeln. Des Weiteren kommt er mit 4 Vibrationseinstellungen. Durch die Vibration werden die Muskeln entspannt und Verspannungen gelöst. Da der Ball sehr klein ist, kann er auch gut mit zum Sport genommen werden. Der Ball kann auch gut in Kombination mit der vibrierenden Schaumstoffrolle genutzt werden. Bei einem Kauf von beiden Produkten bietet dir Fitness Junction sogar einen Rabatt von 10 %. Außerdem erfolgt die Qualitätssicherung in den USA.

Kundenbewertung

Dieser Massageball ist für die Kunden die perfekte Alternative zu einer professionellen Massage. Das Produkt wird von den Kunden gerne im Nackenbereich angewendet und löst dort die Verspannungen. So werden mit dem Ball selbst Kopfschmerzen gelindert. Zudem gelangt es dank seiner außergewöhnlichen Form in schwer massierbare Bereiche. Des Weiteren sind die Kunden begeistert von der Einfachheit des Gerätes. Alles wird über einen Knopf geregelt. Der Ball bietet den Kunden also nach einem stressigen Tag pure Entspannung und ist zugleich ein super praktisches Fitness Zubehör.

  • mit Vibrationsfunktion
  • lindert Plantarfasziitis Beschwerden
  • aufladbarer Akku
  • Qualitätskontrolle in den USA
Platz 5 in unserem Test

Schaumstoff Massageball von Trigger Point Performance

Der Schaumstoff Massageball soll das Gefühl einer echten Massage ersetzen. Zudem fördert er den Blut- und Sauerstoffzufluss.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schaumstoff Massageball

Das letzte Produkt in unserem Massageball Test ist der Schaumstoff Massageball von Trigger Point Performance. Dieser wurde speziell entwickelt, um das Gefühl einer Massage zu ersetzen. Seine feste Oberfläche ermöglicht eine tiefe und intensive Massage. Mithilfe des Balls kannst du Schmerzen und Verspannungen lindern. Zudem werden Verklebungen gelöst und die Durchblutung angeregt. Seine EVA-Schaum-Oberfläche ist sehr dicht und ermöglicht, das Gewebe zu greifen. Dadurch werden der Blut- und Sauerstoffzufluss gefördert und die Muskeln und Faszien gesund gehalten. Außerdem ermöglicht er die Entlastung der Muskeln und reduziert die Reizung der Nerven. Aufgrund der Schaumstoffoberfläche ist der Ball sehr leicht zu reinigen und rutschfest. Des Weiteren ist er sehr leicht und findet selbst in einer Handtasche seinen Platz.

Kundenbewertung

Die Kunden sind der Meinung, dass sich der Massageball perfekt für eine Selbstmassage eignet. Zudem sind sie begeistert von der angenehmen und festen Oberfläche des Balls. Er eignet sich super, um Verspannungen um Nacken- und Rückenbereich zu lösen. Die Kunden merken richtig wie sich die Muskeln bei der Massage entspannen und die Schmerzen gelindert werden.

  • leicht zu reinigen
  • sehr günstig
  • leichtes Gewicht
  • keine Vibration

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Massageball an Fuß

Massageball Test-Was ist ein Massageball?

Ein Massageball ist ein Ball mit Noppen, der eine Handmassage ersetzen soll. Es gibt viele verschiedene Größen und Formen von Massagebällen. Die teuren Massagebälle kommen sogar mit einer Vibrationsfunktion. Aufgrund seiner handlichen Form kann er selbst schwierig erreichbare Stellen massieren. Die Massage dient zur Entspannung der Muskeln und löst zudem Verspannungen und Verklebungen. Zudem hilft er bei der Heilung von Verletzungen. Vor allem bei Sportlern ist der Massageball sehr beliebt, um die Muskeln zu regenerieren und die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Welche Wirkung hat ein Massageball?

Die Wirkungen von Massagebällen sind vielseitig. Sie bewirken manchmal Wunder. Zuerst einmal können sie die Durchblutung fördern. Zudem lockern sie wie professionelle Massagen Verspannungen. Außerdem lösen sie Verklebungen und Verhärtungen. Bei Verletzungen können sie zudem die Heilung unterstützen und beschleunigen. Deswegen werden sie besonders oft von Sportlern verwendet. Des Weiteren kann der Ball auch einfach zur Entspannung nach einem langen und stressigen Arbeitstag dienen.

Wo kann ich einen Massageball kaufen?

Na, hat ein Produkt in unserem Massageball Test dein Interesse geweckt? Wenn ja, findest du hier eine kleine Auswahl an Läden und Internetseiten, wo du einen Massageball kaufen kannst. Die bequemste Variante ist natürlich Amazon. Solltest du über einen Prime-Account bei Amazon verfügen, kannst du deinen Massageball ganz bequem von zu Hause aus bestellen. Außerdem bekommst du dein Produkt schon innerhalb von 1-2 Tagen kostenlos nach Hause geschickt. Zudem ist die Auswahl der Produkte auf Amazon riesig. Dabei ist der Vorteil, dass viele Anbieter ausführliche Informationen über ihre Produkte preisgeben. Die Kundenbewertungen sind zudem auch sehr praktisch. Dadurch kannst du erkennen, ob das Produkt wirklich hält, was es verspricht. Solltest du dich aber lieber vor Ort beraten lassen wollen, kannst du einen Massageball auch bei einem Fachhändler oder in einem Fitnessladen kaufen.Der Vorteil ist, dass du dich vom fachkundigen Personal beraten lassen kannst und oft auch die Produkte vor Ort testen kannst. Alle 5 Produkte, die wir dir in unserem Massageball Test vorgestellt haben, sind mit einem Link versehen. So zauberst du dir ganz schnell die perfekte Massage nach Hause.

Wie teuer ist ein Massageball?

Massagebälle können sehr günstig erworben werden. Die Preisspanne von Massagebällen ist dennoch sehr groß und liegt bei 5 bis 200 Euro. Die Massagebälle über 100 Euro verfügen aber über deutlich mehr Funktionen und sind effektiver. Sie besitzen meistens eine Vibrationsfunktion und können die Muskeln viel besser entspannen lassen. Zudem können sie bei der Heilung von Verletzungen helfen. Wenn der Ball einfach nur für ein angenehmes Gefühl auf der Haut sorgen soll, reicht natürlich ein Ball mit Noppen für unter 10 Euro aus. Möchtest du hingegen effektiv deine Muskeln lockern und entspannen, solltest du in der höheren Preisklasse nach einem elektrischen Massageball suchen.

Hilft ein Massageball gegen Cellulite?

Durch die Anwendung des Massageballs an den Beinen und dem Po wird die Durchblutung und der Lymphfluss angeregt. Dadurch wirken die Dellen deutlich kleiner. Dies hält leider nicht auf Dauer, sondern nur für ein paar Stunden oder einen Tag. Ein Massageball hilft also nur auf kurzer Sicht gegen Cellulite und kann diese nicht bekämpfen. Dennoch kann sich durch die tägliche Anwendung, am besten mit einem elektrischen Massageball, die Cellulite verbessern. Hier solltest du aber keine Wunder erwarten.

Massageball Schwangerschaft-Kann ich einen Massageball in der Schwangerschaft benutzen?

Eine Massage kann in der Schwangerschaft sehr stimulierend sein. Dein Körper verändert sich und mit der Zeit kommen Schmerzen wie Rückenschmerzen und Nackenschmerzen hinzu. Hier eignet sich ein Igelball besonders gut. Achte darauf, wenn du massiert wirst, dass du seitlich und nicht auf dem Bauch oder dem Rücken liegst. Durch die Massage können deine Schmerzen deutlich gelindert werden. Dennoch gibt es einige Punkte, die während einer Schwangerschaft nicht massiert werden dürfen. Lasse dich also nur von jemanden massieren, der sich in dem Bereich wirklich auskennt.

Massageball Baby-Gibt es Massagebälle für Kinder?

Es gibt keine speziellen Massagebälle für Kinder und Babys. Dennoch können die einfachen Massagebälle ohne Akku und ohne Batterie für Kinder genutzt werden. Sie eignen sich sehr gut zum Spielen. Natürlich können sie ihr Kind auch mit dem Massageball am Rücken, den Beinen oder den Armen massieren. Die Massage kann ihr Kind zur Ruhe bringen und es besser einschlafen lassen.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Massageball an Fuß

Igelball

Der Igelball ist der wohl bekannteste Massageball. Es ist ein runder Ball, der mit Noppen übersät ist. Dieser löst ein super angenehmes Gefühl auf der Haut aus und kann für alle Körperbereiche verwendet werden. Gerade für die Füße und Hände eignet er sich besonders gut. Dennoch kann die Massage bei großen Flächen mit dem eher kleinen Ball sehr aufwendig sein.

Elektrischer Massageball

Der elektrische Massageball ist das Highlight unter den Massagebällen. In gibt es in rund und in Erdnussform. Die Stärke der Vibration lässt sich meistens regeln und kann ganz deinen Bedürfnissen angepasst werden. Die Massage mit dem elektrischen Massageball ist deutlich intensiver und lässt einen richtig entspannen. Zudem können richtig gut Verspannungen gelöst werden. Der einzige Nachteil ist das ständige aufladen des Akkus. Wobei viele Akkus über eine Laufzeit von bis zu 2 Stunden verfügen.

Massageball mit Stiel

Der Massageball mit Stiel ist eher selten zu finden. Aufgrund des Stiels wird die Massage deutlich vereinfacht, weil ein Stiel viel einfacher gehalten werden kann als ein Ball. Dadurch können Schmerzen in der Hand vorgebeugt werden. Zudem kann es deutlich angenehmer sein, weil die Noppen bei der Massage nicht an der Handfläche reiben. Außerdem kannst du mit einem Massageball mit Stiel deutlich einfacher an Stellen an deinem Rücken kommen und bist nicht auf andere Personen angewiesen.

Runder Massageball

Den runden Massageball gibt es mit Noppen oder glatt. Die Noppen ersetzen das Massagegefühl, können für manche aber als schmerzhaft empfunden werden. Deswegen greifen viele am Anfang zu glatten Massagebällen. Zudem kann er für alle Körperbereiche eingesetzt werden. Dieser Massageball ist zudem in unterschiedlichen Größen verfügbar. Dies vereinfacht vor allem die Massage an großen Flächen.

Erdnussförmiger Massageball

In unserem Massageball Test ist dir diese ungewöhnliche Form sicherlich schon aufgefallen. Ein erdnussförmiger Massageball besteht aus zwei Bällen, die miteinander verbunden sind. Dieser ist perfekt für die Massage des Rückens, da die Wirbelsäule ausgelassen wird, aber du trotzdem gleichzeitig rechts und links an der Wirbelsäule entlang massiert werden kannst. Das Problem an diesem Massageball ist, dass du ihn nicht für alle Körperbereiche verwenden kannst.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Massageball an Fuß

Form

Wie du in unserem Massageball Test sicherlich schon gesehen hast, gibt es verschiedene Formen von Massagebällen. Hier unterscheidet man zwischen runden und erdnussförmigen Massagebällen und zwischen glatten und noppigen Massagebällen. Jede Form fühlt sich dabei natürlich anders an. Die runden Bälle eignen sich besonders gut, um schwierig erreichbare Stellen zu massieren. Der erdnussförmige Massageball hingegen besteht aus zwei Bällen, die miteinander verbunden sind. Dieser eignet sich besonders gut, um, um bestimmte Stellen herum zu massieren. Dies kann gerade an der Wirbelsäule besonders angenehm sein. Die noppigen Massagebälle sind vor allem sehr beliebt, um Verklebungen und Verspannungen zu lösen. Aufgrund der Noppen können diese aber am Anfang als schmerzhaft empfunden werden, weshalb manche lieber zu glatten Massagebällen greifen.

Größe

Natürlich sind Massagebälle auch in verschiedenen Größen verfügbar. Kleine Massagebälle eignen sich natürlich besser für kleine Körperbereich wie zum Beispiel für die Hände und Füße. Auch für schwer erreichbare Körperstellen werden kleine Massagebälle bevorzugt. Zudem kannst du mit kleinen Massagebällen deutlich mehr Druck auf die zu behandelnden Stellen ausüben. Des Weiteren sind die kleinen Massagebälle handlicher, weshalb die Durchführung deutlich einfacher ist. Große Massagebälle hingegen eignen sich super für großflächige Körperpartien wie die Beine. Wir empfehlen dir, lieber einen kleineren Massageball zu kaufen. Mit diesem kannst du alle Körperbereiche behandeln und die Durchführung ist deutlich angenehmer.

Härtegrad

Massagebälle verfügen über bestimmte Härtegrade. Ein weicher Massageball ist natürlich deutlich angenehmer und eignet sich vor allem für eine entspannte Massage nach dem Sport oder nach einem langen Arbeitstag. Auch Anfänger sollten lieber mit einem weichen Ball beginnen und den Härtegrad mit der Zeit steigern. Harte Bälle können bei der Anwendung nämlich sehr weh tun. Diese werden oft von Sportlern verwendet und sind ideal, um Verspannungen und Verklebungen zu lösen.

Antrieb

Beim Antrieb unterscheidet man zwischen manuellen und elektrischen Massagebällen. Die elektrischen Massagebälle verfügen in der Regel über eine Vibrationsfunktion. Diese verfügt über verschiedene Vibrationsstärken. Dadurch kannst du die Massage ganz deinen Bedürfnissen anpassen. Zudem kannst du noch besser entspannen und die Massage fühlt sich viel intensiver an. Bei einem manuellen Massagegerät musst du den Ball hingegen an deinem Körper auf und abrollen. Durch die Noppen an dem Ball wird ein angenehmes Gefühl auf der Haut erzeugt. Auch dieser kann Verspannungen lösen. Dennoch ist der elektrische Massageball deutlich effektiver, aber auch kostspieliger.

Drumherum: Wissenswertes zum Massageball

Igelball Übungen für Hände, Füße und Faszien!

Massageball an Fuß

Massageball Übungen

Massageball Übung Hand

Zuerst nimmst du den Ball in deine Hand. Anschließend presst du den Ball mit der Hand zusammen und streckst deine Hand danach wieder. Durch das mehrmalige Wiederholen der Übung wird die Handmuskulatur gestärkt. Zudem werden Verspannungen in den Händen, Schultern, im Nacken und im Rücken gelöst. Diese können zum Beispiel durch die Arbeit am Schreibtisch entstehen.

Massageball Übung Nacken

Für diese Übung stellst du dich aufrecht an eine Wand. Dabei platzierst du den Ball im Nacken. Nun kannst du durch Bewegungen mit deinem Körper den Ball auf und ab rollen. Achte bei der Übung unbedingt darauf, dass dein Rücken gerade bleibt. Bei der Übung kann die Muskulatur im Nacken und Rücken gelockert werden.

Massageball Übung Füße

Bei dieser Übung werden deine Fußreflexzonen stimuliert. Dazu setzt du dich auf einen Stuhl und winkelst deine Beine im 90 Grad Winkel an. Den Igelball platzierst du dabei unter deine Fußsohle. Jetzt rollst du langsam den Ball unter deinen Füßen vor und zurück, sodass du deine ganze Fußsohle stimulierst. Dabei solltest du nur einen leichten Druck ausüben. Solltest du an bestimmten Stellen unter starken Schmerzen leiden, kannst du den Druck an der Stelle etwas erhöhen. Dadurch können Verspannungen gelöst werden.

Massageball Übung Waden

Diese Übung führst du am besten im Sitzen durch. Zuerst klemmst du den Ball zwischen Boden und Wade und stützt dich mit deinen Händen am Boden ab. Dabei kannst du durch Bewegung deines Beines den Ball an deiner Wade auf und ab rollen lassen. Genau dasselbe kann du auch an deinem Oberschenkel machen.

Wie reinige ich einen Massageball?

Manuelle Massagebälle kannst du ganz einfach mit warmen Wasser reinigen und danach mit einem Handtuch abtrocknen. Elektrische Massagegeräte hingegen solltest du nicht unters Wasser halten, da diese oft nicht wasserfest sind und der Akku sonst beschädigt wird. Hier solltest du lieber ein feuchtes Tuch verwenden. Natürlich lässt sich jedes Gerät anders reinigen. Deswegen schau vor der Reinigung lieber in der Gebrauchsanweisung nach.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen