Contact us
My Cart
 0,00

Die beste Rückenbandage

Frau mit Rückenbandage in Küche
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Mit einer Rückenbandage kannst du deinen Rückenschmerzen auf Nimmerwiedersehen sagen und mit einem strahlenden Lächeln den Tag begrüßen.

Rückenbandage: Die wichtigsten Infos im Überblick

Frau mit Rückenbandage steht draußen
©iStock.com/Tatomm

Ab jetzt wirklich Zuhause entspannen

Willkommen! Wir begrüßen dich ganz herzlich zu unserem Rückenbandage-Test und wollen dir helfen, deine neue Lieblings-Rückenbandage zu finden, sodass du keine Schmerzen mehr im Rumpfbereich haben musst. Wir haben für dich 5 Rückenstützen getestet und geben dir noch Hinweise und Informationen zu unseren Rückenbandagen. Ganz viel Spaß beim Stöbern.

Ciao Rückenschmerzen

In unserem Ratgeber kannst du Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Rückenbandagen finden. Um dich auch nochmal visuell über eine Rückenbandage zu informieren bieten wir dir auch ein interessantes Video. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Rückenbandage zu legen willst.

Schmerzfrei durch das Leben

Rückenbandagen kann man einteilen zwischen Bandagen mit Stützfunktion oder ohne Stützfunktion und Rückenbandagen mit Pelotte. Rückenbandagen können deine Lendenwirbelsäule entlasten und diese im Alltag stützen, sodass du keine Beschwerden im Rückenbereich mehr hast.

Unser Test: Welche Rückenbandage ist die Beste

Frau mit Rückenbandage stützt Rücken
©iStock.com/Tatomm
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Rückenstütze, Rückengurt für den Lendenbereich, Bandage für... Rückenstütze, Rückengurt für den Lendenbereich, Bandage für... Aktuell keine Bewertungen 22,97 EUR
2 FREETOO Rückenbandage mit Stützstreben Verstellbare Zuggurte... FREETOO Rückenbandage mit Stützstreben Verstellbare Zuggurte... Aktuell keine Bewertungen
3 Supportiback Rückenstützgürtel zur Haltungskorrektur –... Supportiback Rückenstützgürtel zur Haltungskorrektur –... Aktuell keine Bewertungen 19,87 EUR
4 SZCLIMAX Untere Rückenstütze Schmerzlinderung mit Riemenscheibe... SZCLIMAX Untere Rückenstütze Schmerzlinderung mit Riemenscheibe... Aktuell keine Bewertungen 34,99 EUR
5 Hydas Rückenstützgürtel mit temperaturausgleichendem Material,... Hydas Rückenstützgürtel mit temperaturausgleichendem Material,... 116 Bewertungen 19,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Rückengurt von Clever Yellow

Der Rückengurt von Clever Yellow ist für sportliche Aktivitäten und für den Alltag geeignet. Er lässt Rückenschmerzen so schnell verschwinden, als wären sie nie dagewesen. Die Rückenbandage ist hochwertig verarbeitet und überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rückenstütze von Clever Yellow

Unser Platz Nummer 1 ist die Rückenstütze von Yellow Clever, welche auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Rückenstütze lindert Schmerzen im Rückenbereich und ist auch für sportliche Aktivitäten, durch die atmungsaktiven Stoffe, zu gebrauchen. Das hellblaue Design ist nicht nur optisch ein stylischer Hingucker, sondern ist auch mit Stützpolstern zur Entlastung des Rückens versehen. Die Rückenbandage beugt Verletzungen vor und kann sowohl über leichten Shirts, als auch auf der Haut getragen werden. Die Klettverschlüsse ermöglichen eine perfekte Anpassung an den Körper, weshalb die gewünschte Wirkung optimal erreicht werden kann. Neben der Rückenentlastung formt die Bandage auch noch eine schmale Taille und einen flachen Bauch, sodass du gleichzeitig etwas schlanker wirkst.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt

Damit du die Rückenbandage perfekt anlegen kannst, befindet sich auf der Rückenseite der Bandage eine lange blaue Markierung. Diese solltest du optimaler Weise genau auf deine Wirbelsäule legen, damit die Rückenstütze richtig sitzt. Diese Sport-Rückenstütze ist nicht nur für den Sport, sondern auch bei Hüftschmerzen, Ischias, Skoliose, nach einer Operation und bei vielen weiteren Beschwerden zu empfehlen. Die Neoprenhülle innerhalb der Rückenbandage sorgt für Kompression. Die gekreuzten Gummibänder leisten Korrekturarbeit bei deiner Haltung, sodass du bald wieder mit einer schönen S-förmige Wirbelsäule strahlen kannst. Zur Reinigung lässt sich noch festhalten, dass du die Bandage per Hand mit Seife waschen solltest, anstatt sie in die Waschmaschine zu geben, damit du lange was von deiner Rückenbandage hast.

Langzeittest – das macht die Rückenbandage zu einer Siegerbandage

Vielleicht bist du dir noch unsicher, welche Rückenbandage denn jetzt wirklich die richtige für dich ist. Wir sagen dir, warum die Nutzer dieser Stütze so überzeugt sind und diese Rückenbandage immer wieder kaufen würden. Zum einen überzeugt die Wirkung dieser Rückenbandage mit voller Kraft! Nach vielen Monaten ist die Bandage zum einen noch eine optimale Stütze und hat schon längst Rückenschmerzen an den Lendenwirbeln verschwinden lassen. Die Begeisterung liegt aber vor alle darin, dass der Gurt nach dem dieser per Klett verschlossen wurde nochmal nachziehen kann, sodass die Rückenbandage nicht nur gut, sondern gleich optimal sitzt. Wir geben dieser Rückenbandage zwei Daumenhoch und sind begeistert von ihrer Wirkung!

  • Preis-Leistungverhältins
  • Gurt ist nachziehbar
  • auf nackter Haut und über Shirt tragbar
  • hochwertige Verarbeitung
  • Stützfunktion
  • macht schlank
  • riecht zunächst unangenehm
  • nicht Waschmaschinen geeignet
Platz 2 in unserem Test

FREETOO Rückenbandage mit Stützfunktion

Diese Rückenbandage von FREETOO ist komfortabel und lässt sich durch den Klettgurt an die Größe anpassen. Die Rückenbandage ist schlicht und sehr hochwertig verarbeitet und überzeugt mit seiner Langlebigkeit und vielfältigen Einsetzbarkeit.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

FREETOO Rückenbandage mit Stützfunktion

Diese Rückenbandage ist sowohl für den Alltag, für das Büro oder für deine sportlichen Aktivitäten einsetzbar. Ein wahrer Allrounder, den es sich definitiv lohnt genauer anzuschauen. Mit vier Stützstäben, wird dein Rücken ideal entlastet und deine Wirbelsäule wird gut gestützt. Rückenschmerzen werden also mit dieser Bandage Schnee von gestern sein. Neben diesen Vorteilen bietet diese Rückenbandage noch eine hochwertige Verarbeitung, was für eine Langlebigkeit dieses Produktes spricht. Die Kombination zwischen Neopren und atmungsaktiven Stoffen ist die perfekte Kombination für alltägliche Situation. Das Material liegt wunderbar am Körper an, schneidet aber nicht ins Fleisch, sodass ein hoher Tragekomfort gewährleistet wird.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt

Der Rückengürtel kann nicht nur bei Schmerzen eingesetzt werden, sondern auch präventiv genutzt werden, um erst gar keine Verletzungen im Rückenbereich zu bekommen, der Gürtel korrigiert die Haltung der Wirbelsäule und erhöht die Beweglichkeit der Lendenwirbel. Diese Rückenbandage ist in verschiedenen Größen verfügbar. Zudem verrutscht sie nicht am Rumpf, da eingearbeitete Bänder die Rückenbandage an der richtigen, vorgesehenen Stelle halten. Auch diese Rückenbandage solltest du per Hand waschen, damit du lange etwas von ihr hast. Am besten du nutzt Wasser und Seife und lässt sie anschließend Lufttrocknen, so ist sie schnell wieder gereinigt und die Langlebigkeit dieser Rückenbandage wird sichergestellt.

Langzeittest – das macht die Rückenbandage zu einer Siegerbandage

Du fragst dich, was diese Bandage so toll und unverwechselbar macht? Zum einen ist es natürlich das schlichte Design, welches modern und hochwertig aussieht zum anderen ist es auch die Alltagstauglichkeit, die dieses Produkt mitbringt. Diese Rückenbandage ist in so vielen verschiedenen Situationen einsetzbar und wird damit zu einer richtigen Siegerbandage! Diese Rückenstütze ist für nach dem der Klettverschluss befestigt wurde nochmal nachziehbar, sodass eine wirklich stramme Lage des Gurtes sichergestellt ist. Auch die Wärme des Rückengurtes überzeugt auf langer Sicht und vermindert die Schmerzen im Rückenbereich. Wir glauben an dieses Produkt, tust du es auch schon?

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Gurt ist nachiehbar
  • für den Sport und Alltag
  • hochwertige Verarbeitung
  • Stützfunktion
  • Klettgurt lässt mit der Zeit nach
  • Waschmaschinen geeignet
Platz 3 in unserem Test

Rückenstützgürtel zur Haltungskorrektur

Der Rückenstützgürtel von Supportiback entlastet deinen Rücken bei alltäglichen Arbeiten. Ob im Büro, beim Kochen oder auf der Couch, die Rückenbandage lindert deine Schmerzen, sodass du entspannt durch den Tag spazieren kannst.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rückenstützgürtel zur Haltungskorrektur

Diese Rückenbandage von Supportiback lässt dich individuell binden und passt sich so genau deinem Körper an. Der Rückengurt unterstützt dich bei alltäglichen Arbeiten und entlastet deinen Rücken ungemein. Egal ob du Haushalts- oder Gartenarbeiten machst oder ob du im Büro oder beim Kochen bist. Du kannst den Rückengurt überall verwenden und dir und deinem Rücken eine Entlastung gönnen. Die Rückenbandage ist schwarz und schlicht gehalten. Du kannst sie sehr gut unter deiner Alltagskleidung tragen, ohne dass es auffällt. Diese Rückenbandage bleibt nämlich relativ flach ohne viel Volumen anzunehmen, so keiner kriegt mit, dass du eine Rückenbandage trägst.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt

Diese Lendenunterstützung schafft es, dass sich dein Bewegungsfreiraum nicht verringert, sodass du noch immer alle alltäglichen Dinge tun kannst. Die Rückenbandage ist mit Silikonstreben ausgestattet die eine richtige Haltung unterstützen und den Rücken entlasten. Der Gürtel gibt ebenfalls Halt und sorgt für einen guten Tragekomfort. Es gibt viele Rückenbandagen, die eine wärmende Wirkung haben. Diese Rückenbandage ist extra so ausgelegt, dass die Wärme durch eine netzartige Struktur entweicht und sich kein Schweiß ansammeln kann. So bleibt dein Rücken immer schön frisch und du brauchst dir keine Sorgen um einen schweißgebadeten Rumpf machen. Zudem ist die Bandage als Ischias Bandage geeignet.

Langzeittest – deshalb ist diese Rückbandage eine Siegerbandage

Diese Bandage hat es in unsere Top 5 geschafft, weil sie auch auf langer Strecke überzeugt und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die Rückenbandage ist für den Alltag wirklich gut gemacht und kann sehr gut in alltäglichen Situationen mithalten, sodass du dich schweißfrei durch de Tag bewegen kannst. Durch die Rückenbandage konnten Rückenbeschwerden verringert werden. Auch um Rückenschmerzen vorzubeugen kann man diesen Gurt super tragen.

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • für den Alltag
  • Stützfunktion
  • verhindert übermäßiges Schwitzen
  • Einheitsgröße
  • riecht zunächst unangenehm
Platz 4 in unserem Test

Stützgürtel von SZCLIMAX

Diese Rückenstütze ist ideal für Rückenschmerzen, Alltagsarbeiten, sportliche Tätigkeiten oder für die Schonung des Rückens nach einer Operation oder starken Rückenbeschwerden.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stützgürtel von SZCLIMAX

Der SZCLIMAX Stützgürtel wurde hergestellt, um deinen Rückenbeschwerden den Kampf anzusagen. Der Rückenstützgürtel entlastet deinen Rücken so gut, dass du von Rückenschmerzen bald nur noch in Vergangenheit sprichst! Mit Hilfe von zwei Nylonstangen stützt du deine Lendenmuskeln seitlich in der Taille, sodass deine Rückenschmerzen schnell gelindert werden. Zudem unterstützt dich das Riemenscheibensystem dabei, die Rückenbandage richtig zu binden und so deinen Rücken zu entlasten, dabei entscheidest du wie die Bandage bestmöglich positioniert werden und viel Druck diese haben soll, um deinen Rücken von den Beschwerden zu befreien.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt

Du brauchst unbedingt eine Rückenunterstützung im Alltag, dann nimm doch die von SZCLIMAX. Bei dieser Rückenbandage kannst du zwischen den Größen S-XL wählen und so deine perfekte Rückenbandage bestellen Dadurch, dass der Stoff nicht aus Neopren ist, ist er extrem atmungsaktiv, sodass die Rückenbandage auch für sportliche Zwecke genutzt werden kann. Der Stützgürtel ist außerdem waschbar und sollte mittig auf der Wirbelsäule platziert werden, sodass das die beiden “Flügel” links und rechts der Wirbelsäule sind. So hast du optimalen Halt und dein Rücken wird entlastet

Langzeittest – deshalb ist diese Rückenbandage eine Siegerbandage

Eine Siegerbandage ist diese Rückenstütze auf jeden Fall, sie beugt nämlich optimal weitere Rückenbelastungen vor und schont den Rumpf. Deine Lendenwirbelsäule wird ideal entlastet. Vor allem nach Operationen oder Krankheitsbildern, wie Bandscheibenvorfälle, ist diese Rückenstütze optimal. Der Klettverschluss hält gut, sodass das Tragen dieser Bandage lange möglich ist.

  • Preisleistungsverhältnis
  • für den Sport und Alltag
  • Stützfunktion
  • waschbarer Stoff
  • Atmungsaktiv
  • nicht elastisch
  • sichtbar unter Alltagskleidung
Platz 5 in unserem Test
116 Bewertungen

Rückengürtel von Hydas

Das kleine Weiße von Hydas, hat einige Funktionen. Zum einen verrringert diese Rückenstütze Rückenschmerzen und beugt Fehlhaltungen vor, sodass du eine richtige Haltung einnimmst. Dieser Stützgürtel lässt dich gleichzeitig schlanker aussehen und ist nicht unter dem Shirt sichtbar.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rückengürtel von Hydas

Dieser Rückengürtel unterstützt deinen Bauch und Rücken und gibt ihm Extra-Halt. Mit der Rückenstütze von Hydas, die “Made in Germany” ist, kannst du sowohl sportliche Aktivitäten, als auch dich körperlich beim Umzug oder anderen Dingen verausgaben, ohne dass du Beschwerden hast und darunter leidest. Diese Rückenbandage ist außerdem temperaturausgleichend und verhindert somit übermäßige Hitze und Schweiß, aber auch Frost unter der Bandage. So schonst du nicht nur deinen Rücken, sondern kannst hast auch ein angenehmes Tragegefühl.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt

Dieses Rückenbandage gibt es nur in einer Einheitsgröße und ist für einen Bauchumfang von 70 bis 150 cm geeignet. Miss also schnell dein Bäuchlein aus und schau, ob diese Bandage für dich gemacht ist. Diese Rückenbandage wird durch ein einmaliges Binden befestigt und kann mit einem Klettverschluss verschlossen werden. Hinzu kommt, dass die Rückenstütze für leichte Rückenschmerzen geeignet ist und dich dazu bringt, die richtige Körperhaltung einzunehmen. So kannst du automatisch Rückenschmerzen vorbeugen. Zudem lässt dich diese Rückenbandage schlanker aussehen, was neben dem medizinischen Nutzen ein toller Nebenefekt ist. Mit 30 Grad Celsius solltest du diese Rückenstütze waschen, damit du die Fasern nicht beschädigst, also recht einfache Anforderungen für diesen preislichen Schnapper.

Langzeittest – deshalb ist diese Rückenbandage eine Siegerbandage

Diese Rückenbandage überzeugt mit Qualität! Sie ist hochwertig verarbeitet und ist in einem weißen schlichten Ton gehalten. Zudem rollt sich dieser Stützgürtel nicht zusammen, sodass du ein tolles Tragekomfort hast. Für jeden was, der sich gerne schlank zaubern möchte und gleichzeitig seine leichten Rückenschmerzen verschwinden lassen will.

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Stützfunktion
  • Temperaturausgleich
  • macht schlank
  • hochwertig verarbeitet
  • Einheitsgröße
  • nicht für die Waschmaschine geeignet
  • nur für leichte Rückenbeschwerden

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Frau mit Rückenbandage in Küche
©iStock.com/monstArrr_

Worin liegt der Vorteil einer Rückenbandage mit unterschiedlichen Größen gegenüber einer Rückenbandage in einer Einheitsgröße?

Einfach praktisch

Es wirkt vielleicht im ersten Moment nicht als wäre es ein Nachteil, wenn die Rückenbandage eine Einheitsgröße ist, aber das ist es. Dadurch, dass du die passende Größe hast, kannst du sie viel schneller anziehen und stramm anlegen, anstatt, dass dir die Rückenbandage zu groß ist und du die ganze Zeit daran zupfen musst, sodass sie dir nicht runter rutscht. Vielleicht ist dir die Einheitsgröße auch zu klein und die Bandage zwickt wenn du dich bewegst. Individuelle Größen sind da einfach vorteilhafter und das Tragen macht keine Probleme.

Passgenau zum Ziel

Mit deiner individuellen Größe hast du natürlich auch eine höhere Passgenauigkeit, sodass die Stützstäbe in der richtigen Position und an der richtigen Stelle liegen. Außerdem kannst du diese Rückenbandagen individuell und je nach Aktivität beliebig stramm ziehen, sodass es fast so ist, als hättest du eine auf dich angepasste Bandage. Es ist sehr wichtig, dass die Rückenstütze gut anliegt, weil du sonst viel mehr deinen Rücken belastest, als entlastest.

Einheitsgrößen sind günstiger

Einheitsgrößen sind oftmals preisgünstiger, als Rückenbandagen mit verschieden Größen. Das bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass auch das Preis-Leistungsverhältnis besser ist. Natürlich kann auch die Einheitsgröße perfekt zu deinem Körper passen, aber es kann auch anders sein, sodass die Größe nicht ausgezeichnet passt. Im schlimmsten Fall merkst du es nicht mal und du nutzt die ganze Zeit eine suboptimale Rückenbandage, die letztendlich deinem Rücken schadet. Es ist also wirklich praktischer und sinnvoll, die Bandage in seiner richtigen Größe zu kaufen, anstatt eine Einheitsgröße zu wählen.

Wie viele Stunden sollte ich eine Bandage tragen?

Auch eine Rückenbandage braucht Pausen

Wie lange du eine Rückenbandage tragen solltest, ist von deiner Art der Beschwerde und deiner Aktivität abhängig. Dein Orthopäde sollte dir eine bestimmte Zeit verschreiben, die du natürlich folgen solltest. Ansonsten gilt, wenn du bei sportlichen Aktivitäten eine Unterstützung im Rückenbereich brauchst, du die Bandage dann auch nur tragen solltest, beziehungsweise auch noch kurze Zeit vor und nach der Sporteinheit, um deinen Rücken zu entlasten. Alltags-Rückenbandagen sollten mit Pausen getragen werden, damit der Blutkreislauf wieder normal von statten gehen kann. Zudem werden durch das Tragen einer Rückenbandage die Muskeln entlastet. Ein zu langes, pausenloses Tragen und somit nicht-benutzen der eigenen Muskeln, führt zum Rückbau dieser.

Ausnahmen

Wie eigentlich immer, gibt es auch hier Ausnahmen. Du solltest die Rückenbandage nämlich wie gesagt so lange tragen, wie es dir dein Arzt empfiehlt! Es kann auch sein, dass dein Arzt dir verschreibt, die Rückenbandage den ganzen Tag zu tragen. Folge dann auf jeden Fall seinen Worten!

Rückenschmerzen – Welche Bandage brauche ich?

Rückenschmerzen im oberen und mittleren Rückenbereich

Wenn du vor allem in der oberen Rückenpartie Schmerzen hast und es im Nacken oft zieht, dann solltest du zu einem Rückenrichter greifen. Dieser besteht aus Gurten die deine obere Rückenpartie richtig positionieren. Du kannst diese Gurte selber stramm ziehen, sodass die gut sitzen. Rückenschmerzen in dem Rückenbereich kannst du ebenfalls mit einem solchen Rückenrichter-Gurt entgegen wirken. Du solltest dann aber darauf achten, dass sich entweder ein Gurt oder eine Art Gürtel um deinen Bauch binden lassen. Diese sollten am besten mit Stützstäben ausgestattet sein, sodass sie auch wirklich deinen Rücken entlasten können. Es gilt aber auch hier, dass du einen Arzt zu Rate ziehen solltest, dieser kann nämlich definieren woher der Schmerz kommt und dir so die passende Rückenbandage verschreiben.

Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule

Du solltest dir eine Rückenbandage zu legen, wenn du den Schmerz in deiner Lendenwirbelsäule feststellen kannst. Die Lendenwirbel befinden sich am letzten Stück deiner Wirbelsäule etwa ab der Taille bis hin zum Steißbein. Wenn du in dem Bereich Schmerzen hast, dann denke auf jeden Fall über eine solche Rückenbandage nach und konsultiere einen Arzt. Diese Rückenbandagen helfen dir durch die Stützfunktion und die enge Bindung auch, eine bessere Haltung anzunehmen, sodass du gleichzeitig weitere Beschwerden vorbeugst.

Kann ich die Rückenbandage auch nachts tragen?

Nacht-Bandage

Es gibt Rückenbandagen, die für das Tragen in der Nacht sind. Diese dienen dann zum Wärmen und können Gelenkschmerzen lindern, dabei haben sie aber keine Stützfunktion. Sollte dein Arzt dir verordnet haben, die Rückenbandage auch in der Nacht zu tragen, dann solltest du das auch machen. Ansonsten ist es eigentlich besser, keine Rückenbandage in der Nacht zu tragen.

Darum in der Nacht ohne Bandage

Alltags-Rückenbandagen beeinträchtigen deine Blutzirkulation, weshalb du sie in der Nacht nicht tragen solltest. Zudem besteht die Gefahr, dass die Bandagen nachts verrutschen und so der Tragekomfort und die Stützfunktion nachlässt oder nicht mehr gegeben ist. Hinzu kommt, dass du deinem Rücken auch Pausen zur Erholung geben solltest, das ist in der Nacht die perfekte Möglichkeit dafür.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Frau mit Rückenbandage in Küche
©iStock.com/monstArrr_

Wie funktioniert ein Rückenrichter und was sind Vor- und Nachteile?

Was ist ein Rückenrichter?

Ein Rückenrichter ist eine Halterungskorrektur aus einem Gurt, der über die Schultern und dann unter der Brust befestigt wird. Von Vorne sieht es aus, als würde man einen Rucksack auf den Schultern tragen. Im Nacken an der Wirbelsäule befindet sich dann ein Polster, welches die Wirbelsäule in die gewünschte Position bringt. Nämlich in eine S-förmige Linie. Der Rückenrichter ist also dafür da, dass die richtige Haltung eingenommen wird und bringt den Rücken in diese Position.

Rückenrichter vs. Rückenbandage

Eine Rückenbandage wird für die Lendenwirbelsäule gebraucht und kann bei Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden in diesem Bereich zur Unterstützung oder Entlastung verwendet werden. Der Rückenrichter wird jedoch nur für eine S-förmige Haltung verwendet. Dabei können die Rückenrichter nach einiger Zeit auch wieder vom alltäglichen Gebrauch entfernt werden, da sich dein Körper automatisch mit der Zeit an die richtige Haltung gewöhnt und eine Muskulatur aufgebaut hat. Jetzt kommt es auf dich an – was du willst und was du brauchst.

Schlechte Haltung und Rückenbeschwerden

Du hast beides? Rückenbeschwerden und eine falsche Haltung und weißt nicht, was du nehmen sollst. Besprich dich mit deinem Arzt , um auf Nummer-Sicher zu gehen. Er wird dir genau weiter helfen können und dir das richtige Produkt empfehlen.

  • formt eine S-förmige Wirbelsäule
  • angenehm zu tragen
  • nach einiger Zeit braucht man den Rückenrichter nicht mehr
  • lindert Rückenschmerzen
  • kann einschneiden oder zu locker sein

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Bandagen gegen die Rückenschmerzen

Frau mit Rückenbandage in Küche
©iStock.com/monstArrr_

Arten der Rückenbandage

3 Varianten

Bei der Auswahl der Art deiner Rückenbandage hast du 3 Optionen. Es gibt die Rückenbandage ohne Stützfunktion für nachts, die Rückenbandage mit Pelotte und den Stützgürtel. Welche Variante die beste ist, kommt auf deine individuellen Beschwerden an.

Art der Beschwerde ist entscheidend

Stelle dir also vor dem Kauf die Frage: Welche Beschwerde habe ich und welche der Rückenbandage passt am besten zu mir, um die Schmerzen zu lindern? Während Nacht-Bandagen kaum eine Stützfunktion haben, da sie hauptsächlich zum Wärmen dienen können sie gegen Gelenkschmerzen getragen werden. Allerdings empfiehlt es sich über Nacht keine Bandage zu tragen, sondern im Alltag. Stützbandagen sind mit Stabilisierungs- und Verstärkungsstäben ausgestattet, um deinen Rücken im Alltag bestmöglich zu entlasten und zu unterstützen. Die Rückenbandage mit Pelotte hat ein dreieckiges Polster, welches an den Lendenwirbeln angebracht wird. Sie dient zur Stütze dieser Wirbel.

Material

Im Prinzip gibt es auch Aktivbandagen, das sind dann Rückenbandagen, die ein atmungsaktives Material haben und deshalb ideal für Aktivitäten sind. So kannst du auch Rückenbandagen mit Pelotte und einem atmungsaktiven Stoff wählen, sodass du zu jeder Zeit deine perfekte Rückenbandage tragen kannst. Solltest du dir unsicher mit dem Kauf einer Rückenbandage sein, ziehe deinen Arzt zu rate, der wird dir am besten weiterhelfen können.

Weitere Varianten

Deine Wirbelsäule ist lang und somit gibt es auch unterschiedliche Stellen an denen Schmerzen entstehen können und Wirbelbereiche die entlastet werden sollten. So gibt es die klassische Rückenbandage, die man wie einen Gurt um die Hüfte legt, auch Bandagen, die für den Nackenbereich vorgesehen sind. Denn im Nackenbereich leiden auch viele Menschen an Rückenschmerzen. Bevor du dich für eine Variante entscheidest, solltest du genau definieren, woher der Schmerz kommt oder deinen Arzt konsultieren.

Materialien

Atmungsaktive Materialien

Um deine Frage nach dem Material zu beantworten, musst du genau wissen, was du willst und dein Rücken benötigt. Wenn du primär auf atmungsaktive Materialien Wer legst, solltest du zu natürlichen Stoffe zurückgreifen, wie zum Beispiel Baumwolle. Atmungsaktive Stoffe sind vor allem bei sportlichen Tätigkeiten von Dauer. Das Manko ist, dass die natürlichen Materialien nicht sehr stützend sind, also dahingehend eine geringe Wirkung haben.

Stützende Materialien

Wenn du im Rückenbereich Unterstützung brauchst, solltest du eher zu synthetischen Materialien, wie Neopren greifen. Solche Stoffe sorgen auch für die Elastizität der Rückenbandagen. Neopren-Bandagen haben eine erhöhte Stützkraft sind dafür aber nicht so atmungsaktiv, wie natürliche Materialien.

Wärmende Materialien

Solltest du besonders auf eine wärmende Rückenbandage Wert legen, um deine Muskulatur zu entspannen, sind Bandagen mit hohem Wollanteil oder Heizelementen das Richtige für dich. Die meisten Rückenbandagen weisen in gewisser Weise von allen Materialien Anteile auf, welches Material den meisten Anteil haben sollte hängt von deinen Rückenbedürfnissen ab.

Größe

Was ist die richtige Größe?

Die Größe ist wichtig, damit die Rückenbandage ihre gewünschte Wirkung erzielt. Eine zu große Größe verhindert, das die Bandage den Rücken richtig stützt und entlastet. Eine zu enge Rückenbandage schnürt den Körper ab und kann die Blutzirkulation stören, sodass die Rückenbandage schädlich und nicht förderlich ist. Einheitsgrößen werden auch von Herstellern angeboten, sie bringen den Vorteil mit, dass sie weniger kosten, sind dafür auch nicht so effektiv, wie Rückenbandagen die in der richtigen Größe sind. Damit du weißt, welche Größe du benötigst, kannst du deinen Arzt oder Orthopäden fragen oder du nimmst selber ein Messband in die Hand und misst deine Größe aus. Denn nur mithilfe der richtigen Größe deiner Bandage kannst du deinen Rücken optimal entlasten und stützen.

Drumherum: Wissenswertes zur Rückenbandage

Frau mit Rückenbandage in Küche
©iStock.com/monstArrr_

Wie trage ich eine Rückenbandage richtig?

Vor dem Anlegen

Da deine Rückenbandage richtig sitzen muss, damit sie auch wirklich das bewirkt, was sie bewirken soll, ist das Anlagen der Rückenbandage sehr wichtig. Bevor du sie anlegst, solltest du erst ein paar grundsätzliche Sachen wissen. Damit die Bandage optimal wirken kann, trage sie nicht über Jacken, Pullover etc., sondern näher an der Haut. Jedoch kannst du, um ein Scheuern auf der nackten Haut zu vermeiden, ein leichtes Shirt oder Unterhemd unter der Bandage Tragen. Beachte aber, dass dein Shirt keine Falten unter der Rückenbandage wirft. Wenn du dir nicht sicher bist, wie rum du die Bandage tragen musst, schaue dass der Schriftzug für andere Personen richtigrum lesbar ist, so muss die Bandage dann getragen werden.

So wird es gemacht

Eine Rückenbandage mit Klettverschluss wird meistens von hinten nach vorne angelegt, das bedeutet, dass du sie seitlich oder vorne an dem Bauch verschließt. Sehr oft haben Rückenbandagen in der Mitte eine Markierung in Form einer Naht oder eines Aufdrucks, welche beim Anziehen helfen soll. Diese Markierung beschreibt die Lage der Wirbelsäule. Du solltest also die Bandage so anlegen, dass die Markierung mit deiner Wirbelsäule auf einer Linie liegt. Nutze dafür auch gerne einen Spiegel oder bitte um Hilfe, falls du mit weiteren Personen in einem Haushalt wohnst. Die Enge und Weite kannst du auch anpassen, indem du den Klettverschluss unterschiedlich stramm ziehst. Eine enge Bindung der Rückenbandage bewirkt dass dein Rücken mehr gestützt wird. Du solltest aber noch normal und unbeschwert atmen können, wenn du die Rückenbandage eng anlegst.

Wie reinige ich eine Rückenbandage?

Hygiene ist das A und O

Damit du deine Rückenbandage lange nutzen kannst, solltest du sie auch regelmäßig reinigen, da du schwitzt und sich Körperfett an der Bandage ansammeln kann. Wie oft du die Reinigung vollziehen solltest, ist natürlich von der Dauer des Tragens abhängig. Schaue auf jeden Fall erst, ob deine Rückenbandage waschmaschinengeeignet ist, ansonsten kannst du sie auch einfach mit der Hand reinigen. Vor dem ersten Tragen, solltest du die Bandage nochmal waschen.

Reinigungsvorgang

Am besten du reinigst deine Bandage in einem separaten Beutel, damit das Material nicht direkt in Berührung mit der Waschmaschine kommt und die Rückenbandage so geschont wird. Deine Waschmaschine sollte die Rückenbandage nicht heißer als 30 grad Celsius waschen und du solltest speziell geeignetes Fein-Waschmittel für den Waschvorgang verwenden. Wenn die Bandage fertig gesäubert wurde, kannst du sie nochmal mit klarem Wasser abspülen. Wringe die Rückenstütze aber anschließend nicht aus, sondern lasse sie in der richtigen ausgefalteten Position komplett lufttrocknen. Vermeide Sonneneinstrahlung, direkte Hitze und lege die Bandage nicht auf die Heizung, damit die Rückenbandage eine längere Lebensdauer aufweist.

Nach dem Duschen oder Sport

Wenn du gerade geduscht hast und dich mit deiner Lieblingsbodylotion eingecremt hast oder du deinen Rücken eingesalbt hast, solltest du die Rückenbandage nicht auf deine nackte Haut legen, da sonst das Material durch die Säure und das Fett der Produkte angegriffen wird. Falls du Sport mit deiner Bandage gemacht hast und diese durch den Schweiß nass sein, solltest du sie ebenfalls geschützt lufttrocknen lassen, bevor du die Bandage in die Tasche tust. Mit der richtigen Technik kannst du ganz einfach deine Bandage waschen und die Langlebigkeit ist garantiert.

Rückenbandage bei Rückenschmerzen?

Tschüss Rückenschmerzen

Dich plagen ständig Rückenschmerzen und du willst das schnell beenden? Die Frage, ob eine Rückenbandage bei Rückenschmerzen getragen werden kann, ist mit “ja” zu beantworten. Rückenbandagen können deinen Rücken entlasten und du kannst so deinen Rücken schonen. Zudem wirken Bandagen auch vorbeugend, sodass dein Rücken hoffentlich vor weiteren “Schäden” geschützt bleibt.

Nur noch Rückenbandagen tragen?

Jetzt könntest du dich fragen, warum du nicht einfach täglich, zu jederzeit eine Rückenbandage trägst, entweder um Rückenschmerzen vorzubeugen oder diese verschwinden zu lassen. Rückenbandagen sind auf der einen Seite kleine Alltagshelfer, auf der anderen Seite aber auch auf Dauer schädlich, wenn du sie zu lange trägst. Denke daran, das Rückenbandagen deine Blutzirkulation behindern und außerdem zum Muskelabbau beitragen. Viel lieber solltest du, um Rückenschmerzen vorzubeugen Sportübungen für den Rücken machen. Das klingt erstmal lästig, ist aber wirklich Gold wert und kann Rückenschmerzen wirklich verschwinden oder gar nicht auftauchen lassen.

Funktion und Wirkung einer Rückenbandage?

Funktion

Du fragst dich, wofür genau du eigentlich eine Rückenbandage gebrauchen kannst und wie sie wirkt? Hier erklären wir es dir schnell. Die Rückenbandage stützt und entlastet deine Wirbelsäule, diese wird durch unterschiedliche Alltagsbewegungen belastet, sodass sich das auf deinen Rücken und somit auch auf deine Gesundheit auswirken kann. Zudem werden auch deine Bandscheiben geschützt und kann nach Operationen den Rückenbereich stützen und Schmerzen minimieren.

Wirkung einer Rückenbandage

Eine Rückenbandage kann kühlend oder wärmend wirken und so zur Entspannung deiner Muskulatur beitragen. Wenn du schmerzen im Wirbelsäulenbereich hast, dann wirkt die Rückenbandage durch Halt und Entlastung dagegen. Generell wirkt sich eine Rückenbandage stützend, entlastend und schonend auf deinen Rücken und deine Lendenwirbelsäule aus.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen