Contact us
My Cart
 0,00

Massage Zuhause

Frau bekommt Massage zuhause mit Steinen
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Eine Massage Zuhause ist ein wirklich tolles und einfaches Mittel für jedermann, um Alltagsbeschwerden und Stress jeglicher Art schnell loszuwerden.

Eine Massage Zuhause zum Runterkommen nach langen Tagen

Lange Arbeitstage sorgen oftmals für sehr viel Stress und Überanspruchung der Muskeln und der Wirbelsäule. Stresssymptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, psychische Beschwerden sowie Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich können da schon einmal sehr schnell auftreten. Da ist doch eine Privatmassage Zuhause nach der Arbeit die beste Lösung, um etwas runterzukommen. Ob der Partner, der Freund oder die Freundin ran muss, oder ob du dir die Massage einfach selber mit einem leistungsfähigen Massagegerät für Zuhause verpasst – zur optimalen Entspannung ist es die beste Idee, sich ordentlich durchkneten zu lassen.

Eine Massage Zuhause ist zum Entspannen am Abend eine einzigartige Lösung

Nicht länger an Rückenproblemen und Stresssymptomen leiden

Rückenschmerzen können sehr schnell zu einer Belastung im Alltag werden, die dich auch sehr einschränken kann. Langes Sitzen am Computer oder am Schreibtisch oder dem Arbeitsplatz belastet die Wirbelsäule, vor allem wenn auch eine falsche Sitzhaltung eingenommen wird. Rückenprobleme sind wohl keinesfalls eine Seltenheit. Oftmals führt zu langes Sitzen auch zu einer Überlastung der Muskulatur. Daher empfiehlt es sich, gegen Rückenbeschwerden schnellstmöglich Maßnahmen zu ergreifen. Sport und Rückenfitnessübungen können eine geeignete Lösung sein, oder auch die Anschaffung eines ergonomischen Bürostuhles. Viele suchen bei mehrfach auftretenden Rückenbeschwerden auch einen Physiotherapeuten auf oder einen professionellen Masseur. Dies muss aber nicht unbedingt notwendig sein, denn auch Zuhause kann ausreichend getan werden.

Die Massage Zuhause zum Abschalten am Abend ausgezeichnet geeignet

Rückenbeschwerden und Schmerzen jeder Form sollten also nicht länger bestehen müssen. Und auch lange Arztbesuche oder zeitaufwendige Therapiesitzungen sollten doch der Vergangenheit angehören. Ein lockerer Massageabend mit dem Partner oder der guten Freundin oder dem Freund ist doch viel schöner und auch sinnvoller zum direkten Entspannen und Auslasten. So ein gemütlicher und lockerer Massageabend hat doch auf alle Fälle etwas und ist doch auch eine attraktive Alternative zum alltäglichen Fernsehabend. Denn eine Massage ist zum Abschalten vom Alltagsstress die perfekte Lösung. Sich einfach durchkneten zu lassen mit einem leistungsfähigen Massagegerät oder auch von der Freundin und dem Partner und ganz sinnlich zur Ruhe kommen. Massagemethoden gibt es in jedem Fall ausreichend von Massagen zur Lockerung der Muskeln und Knochen und zur Lösung von Verspannungen, bis hin zu Massagen, die tief unter die Haut gehen und bestehenden Schmerzen direkt entgegenwirken.

Massagelösngen für Nacken und Rücken

Massagegeräte gibt es in vielen verschiedenen Varianten, sodass Schmerzen jeglicher Natur in den Griff bekommen werden können und vorgebeugt werden können. Ein Massagegerät für den Nacken beispielsweise weist leistungsstarke Massagetechnik auf, um Verspannungen der Nackenmuskulatur zu lösen und zum optimalen Entspannen. Ob ein Massagegerät mit integrierter Infrarotwärme oder ein Massagegerät mit Vibration oder elektrischen Wellen, wohltuende Entlastung und wirkungsvolle Schmerzreduzierung kennt vielfältige Formen. Natürlich ist es bestreitbar, ob besser ein professioneller Masseur Hand anlegt, oder auch der eigene Partner oder beste Freund für einzigartige Wohlfühlmomente und Entspannungserlebnisse sorgen kann. Dies sollte je nach Schweregrad der Beschwerden individuell bestimmt werden. Aber der Kauf eines leistungsfähigen Massagegerätes sollte immer eine gute Wahl sein.

Frau wird zuhause massiert mit weißem Pulver

Entspannt bleiben, und dem Schmerz keine Chance geben

Massagegerät oder Therapeutische Massage? Massage Zuhause oder beim Therapeuten?

Bei Rückenbeschwerden jeglicher Form stellt sich wohl vielen die Frage, wie kann ich den Schmerz am besten auf langfristige Basis lindern? Dies ist wohl eine Frage, auf die es zunächst keine richtige Antwort zu geben scheint, denn Massagetechniken und Methoden gibt es wie Sand am Meer. Daher ist es wohl jedem persönlich überlassen, welche Maßnahmen für dich persönlich eben am hilfreichsten und sinnvollsten erscheinen und möglichst auch den geringsten Aufwand bedürfen, sollten am besten sein. Hier stehst du natürlich in erster Linie vor der Frage, ob eher ein Therapeut, ein spezialisierter Masseur oder eben einfach ein Massagegerät in Betracht gezogen wird. Langfristig wirksame Maßnahmen sind hier wohl in erster Linie von Vorteil. Hier kann natürlich nach Bedarf auch eine Massagetherapie wie beispielsweise eine Reflexzonentherapie oder eine Lymphdrainage gewählt werden, um gesundheitlichen Problemen entgegenzuwirken. Wenn eine Therapie allerdings gesundheitlich gesehen nicht unbedingt erforderlich erscheint, dann ist eine Massage Zuhause doch eine viel vorteilhaftere Wahl, vor allem bei Stresssymptomen

Zuhause alle erforderlichen Maßnahmen zur Schmerzreduzierung ergreifen

Wer also keine gezielte Massagetherapie zur zusätzlichen Stärkung der Gesundheit und zur Bewältigung von Muskel- und Gelenkbeschwerden benötigt, sondern in erster Linie Stress reduzieren möchte und für mehr Abwechslung und Abschalten aus dem Alltag sorgen möchte, für den ist eine Massage Zuhause die beste Methode. Für eine Massage Zuhause braucht es lediglich den Partner oder Freund oder ein funktionelles Massagegerät und ein wenig Kerzenlichtschein, um eine gemütliche Stimmung zum Wohlfühlen zu verbreiten. Natürlich bedarf es auch eines passenden Ortes für die Massage, wo das Abschalten und Runterkommen nach langen Tagen umso leichter fällt. Ob ein Sofa oder auch ein Bett oder Stuhl für die Massage gewählt wird, ist nicht unbedingt relevant. Wichtig ist nur, dass es bequem ist und für ausreichend Ruhe und Harmonie gesorgt wird. Auch ein wenig Entspannungsmusik kann hier für Stimmung sorgen.

Massage Zuhause mit einem Massagegerät für Zuhause

Massagegeräte für Zuhause gibt es in den unterschiedlichsten Versionen. Ob ein gemütlicher Massagesessel ausgewählt wird, ein Shiatsu Massagekissen, eine Whirlpoolmatte oder ein Massagegerät für die Füße, kann ganz individuell nach Bedarf entschieden werden. Zum Abschalten sind Massagegeräte jeglicher Art wohl eine ausgezeichnete Wahl. Auch können sie mobil und flexibel auch für unterwegs eingesetzt werden. Ein Shiatsu Massagegerät regt in jedem Fall auch Durchblutung und Nervensystem an, und kann somit auch therapeutische Wirkungen erzielen. Die einzigartige Infrarotwärmewirkung und Vibrationswirkung macht intensive Massageerlebnisse möglich und lockert Muskeln und Gelenke und sorgt für besondere Entspannungs- und Wohlfühl-Momente.

DIY Massagetechniken zur einfachen Anwendung als Massage Zuhause

Massage Zuhause einfach mit dem Partner, auch dies sollte doch machbar sein. Denn ein romantischer Abend im Kerzenschein ist doch besonders schön zum gemeinsamen Entspannen. Hier können einfache Massagetechniken angewendet werden mit einfachen Massagegriffen und sanften Bewegungen entlang der Wirbelsäule mit Massageöl oder auch mit einem Massagegerät. Oder auch eine Hot Stone Massage kann zur individuellen Anwendung eine wirkungsvolle Technik sein. Hier werden die Steine zunächst individuell erwärmt und senkrecht über den Rücken oder den ganzen Körper ausgebreitet. In jedem Fall sollte hier natürlich ausreichend Know-How vor Anwendung der Massage vorhanden sein.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen