Contact us
My Cart
 0,00

Gesichtsreinigungsbürste

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste in Bad
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Eine Gesichtsreinigungsbürste ist die perfekte Hilfe für eine effektive Reinigung deines Gesichtes. Wir helfen dir hier, die optimale Gesichtsreinigungsbürste zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Überblick: Erste Infos zur Gesichtsreinigungsbürste

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste an Stirn
©iStock.com/CentralITAlliance

Warum du eine Gesichtsreinigungsbürste brauchst

Eine Gesichtsreinigungsbürste sorgt für eine wunderschöne Haut! Du entfernst mithilfe dieser Bürste Hautschuppen und anderen Schmutz aus deinem Gesicht. Aber du massierst und förderst die Durchblutung deiner Haut noch dazu. Die Gesichtsreinigungsbürsten gewinnen zunehmend an Beliebtheit, insbesondere elektrische Gesichtsbürsten. Mit diesen Bürsten lässt es sich noch einfacherer und effektiver arbeiten.

Was wir dir hier zeigen möchten

Es gibt sehr viele unterschiedliche Gesichtsreinigungsbürsten und deshalb ist es schwer eine richtige Entscheidung zu treffen, denn die Unterschiede sind nicht immer ganz klar. Dazu gibt es verschiedene Hersteller, die alle eine andere Reputation haben. Es gibt günstige und teure Varianten, viele und wenige Aufsätze, Peeling und Porenreinigung. Deshalb ist es wichtig auf die Ausstattung zu achten und um damit zu sehen, ob es die für dich richtige Gesichtsreinigungsbürste ist. Je nach Hersteller sind die Folgekosten auch höher oder geringer, denn Aufsätze müssen nach ca. drei Monaten ersetzt werden. Im Folgenden werden wir dir unsere Top 10 der besten Reinigungsbürsten vorstellen, sodass du dir eine perfekte Gesichtsreinigungsbürste kaufen kannst!

Unser Test: Die besten Gesichtsreinigungsbürsten

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste vor Spiegel
©iStock.com/Anetlanda
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Beurer FC 95 Gesichtsbürste, porentiefe Reinigung, 4... Beurer FC 95 Gesichtsbürste, porentiefe Reinigung, 4... Aktuell keine Bewertungen 45,88 EUR
2 Remington Gesichtsreinigungsbürste REVEAL FC1000,... Remington Gesichtsreinigungsbürste REVEAL FC1000,... Aktuell keine Bewertungen 48,63 EUR
3 Braun Pro 912 FaceSpa, 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,... Braun Pro 912 FaceSpa, 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,... Aktuell keine Bewertungen 119,89 EUR
4 Braun Pro 912 FaceSpa, 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,... Braun Pro 912 FaceSpa, 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,... Aktuell keine Bewertungen 119,89 EUR
5 Philips VisaPure Mini Gesichtsreinigungsbürste BSC111/06, mit 1... Philips VisaPure Mini Gesichtsreinigungsbürste BSC111/06, mit 1... Aktuell keine Bewertungen 43,61 EUR
6 SUNMAY Elektrische Gesichtsreinigungsbürste, Anti-Aging... SUNMAY Elektrische Gesichtsreinigungsbürste, Anti-Aging... Aktuell keine Bewertungen 29,99 EUR
7 Liberex Egg Elektrische Gesichtsreinigungsbürste -... Liberex Egg Elektrische Gesichtsreinigungsbürste -... Aktuell keine Bewertungen 25,99 EUR
8 [Neueste 2020]Gesichtsreinigungsbürste, 5 in 1 Wasserfest... [Neueste 2020]Gesichtsreinigungsbürste, 5 in 1 Wasserfest... Aktuell keine Bewertungen 21,99 EUR
9 FOREO LUNA 3 intelligente Gesichtsreinigungsbürste und... FOREO LUNA 3 intelligente Gesichtsreinigungsbürste und... 516 Bewertungen 199,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Beurer FC 95 Gesichtsbürste

  • Elektrische Reinigungsbürste
  • drei Geschwindigkeits- und zwei Rotationsstufen
  • Vier abnehmbaren Bürstenaufsätzen
  • Akku hat eine 30-minütige Betriebszeit

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gesichtsbürste für porentiefe Reinigung

Die Beurer FC 95 ist eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste für eine weiche und strahlende Haut. Sie besitzt eine intelligente Software, die einen Hautzonen-Timer stellt, der alle 20 Sekunden stoppt, um zwischen den verschiedenen Behandlungsregionen zu wechseln. Im Lieferumfang befinden sich die Gesichtsreinigungsbürste, vier Aufsätze, vier Schutzklappen, ein Netzadapter und die Gebrauchsanweisung. Unser Favorit, weil: Die Preis-Leistung einfach stimmt. Du bekommst hier verschiedene Aufsätze, einen guten Akku und einen Reinigungstimer. Die Aufsätze sind nicht sehr teuer und es gibt noch weitere Zubehörteile, die du kaufen kannst. Alles in einem ein top Produkt!

Technische Details

Der Akku hat eine Laufzeit von 30 Minuten und lässt sich dementsprechend schnell wieder Aufladen. Dafür gibt es eine Ladestation, welche mit im Lieferumfang ist. Mit nur 120g (ohne Batterien) liegt die Gesichtsreinigungsbürste sehr leicht in der Hand. Die Bürste ist wasserfest und eignet sich somit perfekt zur Benutzung unter der Dusche oder in der Badewanne.

Kundenbewertung

Die Gesichtsreinigungsbürste von Breuer ist sehr stark und die Haut fühlt sich direkt bei erster Benutzung sehr gepflegt und weich an. Die Bürste gehört bei vielen zum Abschmink-Ritual fest dazu. Die Haut hat sich bei den Kunden stark verbessert. Sie sehen frischer, wacher und gepflegter aus. Jedoch beschweren sich ein paar Kunden über „Montagsmodelle“ die schon bekannte Probleme aufweisen, ein ganz kleiner Minuspunkt.

  • schnelle Ergebnisse
  • Akkulaufzeit
  • Auswahl and Aufsätzen
  • Preis-Leistung
  • geringe Gefahr eines defekten Modells
#2 in unserem Test

Remington Reveal FC1000

  • Dual-Action-Technologie
  • abwaschbar und unter der Dusche anwendbar
  • LED-Ladelicht; Beautytasche
  • 3 Geschwindigkeitsstufen

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eine Gesichtsbürste mit Dual-Action-Technologie

Die Dual-Action-Technologie, welche der Bürste einen vibrierenden und rotierenden Kopf gibt, macht die Remington Reveal 10-mal effektiver gegenüber einer manuellen Gesichtsreinigung. Die Gesichtsreinigungsbürste verfügt über drei Reinigungsstufen und einen 1-Minuten-Timer mit einem saften Impuls alle 20 Sekunden. Mit im Lieferumfang erhältst du eine Aufbewahrungstasche und drei unterschiedliche Bürstenköpfe (Normal, Sensitiv und Massage) für unterschiedliche Anwendungen. Die Remington Reveal ist eine gute Alternative zur Beurer FC 95.

Technische Details

Die Gesichtsreinigungsbürste ist wasserfest und abwaschbar. Du kannst porentief Reinigen und hast dazu drei Bürstenköpfe zur Auswahl. Die Bürste wird mit einem Lithium-Akku, der einfach wiederaufladbar ist. Die Bürste besitzt ein LED-Ladelicht und automatische Spannungsanpassung.

Kundenbewertung

Der Akku hält auch hier sehr lange und nach kurzer Zeit sind auch hier erste Erfolge bemerkbar. Das Gerät schaltet sich außerdem automatisch ab und die drei Aufsätze sind auch nicht schlecht. Jedoch sind diese Aufsätze nicht für weiche Haut geeignet und können sich sehr hart anfühlen. Aber auch andere Kommentare, dass die Bürsten „zu weich“ sind gibt es.

  • schnelle Ergebnisse
  • Akkulaufzeit
  • automatische Abschaltung
  • Bürsten nicht für jeden Hauttyp
  • Probleme auf längere Zeit
#3 in unserem Test

Beurer FC 45 Gesichtsbürste

  • Elektrische Reinigungsbürste
  • zwei Geschwindigkeitsstufen
  • wasserfest
  • batteriebetrieben

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die günstige Alternative zur FC 95 Gesichtsreinigungsbürste

Die Beurer FC 95 ist eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste die deine Haut 4-mal gründlicher reinigt als mit der Hand. Im Prinzip ist die FC 45 vergleichbar mit der FC95, man muss jedoch auf einiges verzichten. Es gibt keine extra Aufsätze, es gibt keinen wiederaufladbaren Akku und es gibt nur zwei Geschwindigkeitsstufen. Jedoch ist die Gesichtsreinigungsbürste sehr günstig und sehr gut für Einsteiger geeignet, weshalb sie bei uns Platz 3 belegt. Ein sehr guter Test für dich, wenn du nicht weißt ob du eine Gesichtsbürste überhaupt brauchst.

Technische Details

Die Bürste läuft mit Batterien und sorgt mit kreisförmiger Rotation für eine sanfte Reinigung. Außerdem ist sie wie alle anderen Bürsten wasserfest und besitzt einen 1-Minuten-Timer. Es gibt einen beleuchteten Ein- und Ausschalter. Die Gesichtsreinigungsbürste hat ein Gewicht von ca. 94g ohne Batterien und liegt damit gut in der Hand.

Kundenbewertung

Die Bürste überzeugt trotz ihrer Grenzen, denn die Kunden erfreuen sich an einer günstigen Variante gegenüber den teureren Produkten. Es ist allemal besser damit zu waschen als mit der Hand, denn den Unterschied merkt man bereits nach der ersten Anwendung. Vielen Kunden fehlt es jedoch an Qualität, was man bei diesem Preis jedoch verstehen kann. Aber auch die Batterien-Leistung dauert nur maximal einen Monat bei täglicher Benutzung an, ein weiterer Minuspunkt.

  • schnelle Ergebnisse
  • günstig
  • guter Starterartikel
  • Batterieleistung
  • Qualität
  • begrenzt in der Nutzung
#4 in unserem Test

Braun Pro 912 FaceSpa

  • Epiliergerät für Gesichtshärchen mit Reinigungs- und Pflegefunktion
  • MicroVibrations-Massagekop
  • Sensible Gesichtsreinigungsbürste
  • Wiederaufladbares Gerät

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3-in-1 Gesichtsreinigungsbürste

Das Braun FaceSpa Pro ist das perfekte Gerät für dich, wenn du mehr Geld investieren möchtest, aber auch mehr Variabilität haben möchtest. Denn mit dem FaceSpa Pro hast du Epilier-, Massage und Reinigungsgerät in einem. Im Lieferumfang sind die verschiedenen Aufsätze, die das Gerät in die jeweilige Funktion umwandeln. Das Gerät ist individuell einstellbar, denn es gibt zwei Geschwindigkeiten und zwei Intensitätsstufen für ein angenehmes Erlebnis. Das Gerät wird von einem wiederaufladbaren Akku betrieben und lässt sich einfach mit einer Ladestation aufladen. All das ist mit im Lieferumfang enthalten und dazu noch eine kleine einfache Tasche. Die FaceSpa Ersatzbürsten sind preislich auch im Rahmen. Alles in einem ein Top Produkt, welches dir definitiv ein schönes Gesicht geben kann.

Technische Details

Diese Gesichtsreinigungsbürste ist natürlich wasserfest. Du kannst das Gerät, wie oben bereits erwähnt, ohne Probleme mit der beigefügten Ladestation wiederaufladen. Außerdem verfügt das Gerät über einen Behandlungs-Timer der jeden Bereich 20 Sekunden lang bearbeitet. Durch die intelligente Aufsatzerkennung gibt es ohne Probleme optimale Leistung mit jedem Aufsatz.

Kundenbewertung

Die Haare entfernen im Gesicht funktioniert einwandfrei. Die Gesichtsreinigungsbürste von Braun ist eine wirkliche Alternative zum Waxen oder der Haarentfernung mit der Fadentechnik. Vor allem wird die Epilierfunktion positiv bewertet, aber auch das einmassieren von Cremes mit der Massierfunktion, sowie die Reinigungsfunktion werden sehr positiv bewertet. Jedoch gibt es auch Kritik an der Epilierfunktion, denn kleine Härchen werde nicht immer richtig entfernt. Außerdem sagen viele Kunden, dass die Bürste zu weich sein.

  • multifunktional
  • auch für schwierige Haut
  • individuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • etwas teuer
  • Probleme mit Epilierfunktion
  • Bürste kann zu weich sein
#5 in unserem Test

Philips VisaPure Mini

  • Rotationstechnologie BSC111/06
  • perfekt für tägliche Hautpflege
  • 17.000 seidig weiche Borsten
  • 6 x bessere Reinigungsergebnisse

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sanfte Gesichtsreinigungsbürste von Philips

Bei der Philips VisaPure Mini handelt es sich um ein sehr einfaches Gerät im Vergleich zum Braun Pro 912 FaceSpa. Hier kriegst du einfach nur eine Gesichtsreinigungsbürste, mit einem Bürstenkopf und einem Netzteil. Das Gerät ist mit allen Philips VisaPure Bürstenköpfen kompatibel. Philips setzt bei diesem Gerät auf speziell entwickelte Bürstenköpfe, statt einem speziell entwickelten Gerät. Das Gerät ist sehr kompakt und reinigt die Haut mit einer Rotationsbewegung. Es gibt sechs verschiede Aufsätze, die du dir extra dazu kaufen kannst. Alle 3 Monate wird dir ein Wechsel empfohlen. Die Reinigungsbürste von Philips ist ein super Mittelklasse-Gerät, welches für jedes Gesicht den richtigen Aufsatz hat!

Technische Details

Die Technik ist relativ einfach bei dem Philips Gerät. Das Gerät ist wiederaufladbar und natürlich wasserdicht. Philips legt hier wirklich seinen Fokus auf die Bürsten, weshalb es keine spezifischen Geschwindigkeitsumstellungen oder spezielle Rotationen gibt.

Kundenbewertung

Kunden geben sich sehr zufrieden mit dem Gerät von Philips. Die Haut der Kunden hat sich schnell verbessert und die Bedienung ist sehr einfach. Die Bürsten sind super einfach auszutauschen und es gibt für jeden Hauttyp Aufsätze zu kaufen. Viele Kunden sind selbstbewusster geworden und haben einen treuen Helfer in ihrer Pflege gefunden. Kleines Problem: Es gibt keine deutsche Bedienungsanleitung laut Kundenrezessionen. Außerdem beschweren sich manche Kunden über zu hohe Folgekosten.

  • einfache Bedienung
  • Austausch der Bürsten sehr einfach
  • hohe Auswahl and Aufsätzen
  • Mittelfeld
  • hohe Folgekosten
  • keine deutsche Bedienungsanleitung
#6 in unserem Test

SUNMAY Elektrische Gesichtsreinigungsbürste

  • Gesichtsreinigungsbürste und Massager
  • 15 Geschwindigkeiten und vibriert so viel wie 7000-mal pro Minute
  • Innovativer Blatt Entwurf
  • Schall Drehung Technologie

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gesichtsreinigungsbürste in Blatt Form

Die SUNMAY Elektrische Gesichtsreinigungsbürste ist eine Silikon-Bürste in Form eines Blattes. Erhältlich ist sie in drei verschiedenen Farben und ist einfach wiederaufladbar mithilfe eines USB-Kabels. Das Gerät hat einen Reinigungs- und einen Massagemodus und ist somit nicht nur auf die Reinigung fixiert. Du kannst mit dem Gerät ganz einfach deine letzten Einstellungen speichern. Die Bürste besteht aus Silikonkautschuk in Lebensmittelqualität, also keine Gefahr der Vergiftung. Das Gerät soll außerdem für verschiedene Hauttypen anwendbar sein. Durch die Blattform sieht die Gesichtsreinigungsbürste nicht nur schön aus, sondern kommt mit der Spitze auch in engere Regionen des Gesichtes. Das Gerät ist außerdem durch die Form sehr leicht und tragbar..

Technische Details

Natürlich ist dieses Gerät wie alle anderen in unserem Test wasserdicht. Durch einen zwei-Minuten-Timer mit 20-Sekunden-Intervallanzeige wirst du nie deine Haut überreizen und eine Stelle zu stark überstrapazieren. Das Gerät hat bis zu 15 einstellbare Intensitätsstufen und ist mit einem USB-Kabel ganz einfach wiederaufladbar. Mit einer Performance von bis zu 7000 Vibrationen pro Minute sind Massagen auch sehr intensiv.

Kundenbewertung

Auch bei diesem Produkt sind die Kunden sehr zufrieden. Durch das Silikon ist das Produkt sehr leicht zu reinigen und man braucht keine weiteren Bürsten kaufen. Außerdem spricht viele Kunden das Design an und die Intensität ist sehr angenehm. Durch die Massage wird außerdem die Durchblutung gut gefördert und Kunden erreichten schon nach einer Woche angenehme Ergebnisse. Viele Beschwerden gibt es bei dem Lieferumfang. Denn ein Stecker für die Steckdose gibt es nicht und man kann das Gerät nur mit einem USB-Anschluss Laden.

  • schnelle Ergebnisse
  • Design und Form
  • Vibration
  • Handling
  • wenige Individualisierungsoptionen
  • Bürste zu schwach
#7 in unserem Test

Fitfort Porenreiniger

  • Mitesserentferner
  • Vakuum-Adsorptionstechnologie
  • LED-ANZEIGE & LANGE STANDBY-ZEIT
  • 5 Ebenen der Saugkräfte

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Staubsauger unter den Bürsten

Wer die Trends verfolgt hat weiß sicher, dass die Porensauger im Hype sind. Deshalb haben wir auch einen mit in unsere Top 10 genommen, weil das Produkt auch wirklich abliefert. Man kann sich das Ganze wie einen Staubsauger vorstellen. Das Gerät kreiert ein Vakuum und saugt Unreinheiten aus den Poren des Gesichtes. Das Gerät wird mit mehreren Saugköpfen geliefert, die alle eine andere Größe haben. Kleinere Saugköpfe wirken eine geringere Kraft auf die Haut aus als größere. Zu Empfehlen sind kleinere Saugköpfe für Starter. Die Bedienung eines solchen Gerätes ist sehr einfach und man saugt im Prinzip das Gesicht sauber.

Technische Details

Das Gerät besitzt einen Akku, der mit einem mitgeliefertem USB-Ladekabel aufladbar ist. Eine LED-Anzeige zeigt wie viel Akku der Porensauger hat. Das Gerät hat eine Vakuum-Pumpe, die du in fünf Stufen verstellen kannst. Außerdem versichert der Hersteller leises arbeiten und leichte Anwendung.

Kundenbewertung

In den Rezessionen ist eine gute Zufriedenheit zu finden. Die Intensität der Stufen ist super und das Gerät ist wirklich sehr leicht und schnell zu verstehen. Es entfernt schnell und effektiv Unreinheiten und ist dazu noch sehr leicht zu reinigen. Für Kunden mit empfindlicher Haut war das Gerät nur auf den Stufen 1-2 nutzbar. Das Piepen bei der Auswahl der Funktion ist auch sehr nervig, sagen viele Kunden.

  • gute Ergebnisse
  • einfache Anwendung
  • verschiedene Aufsätze
  • verschiedene Intensitäten
  • lautes Piepen
  • nicht geeignet für empfindliche Haut
  • bietet keine oberflächliche Reinigung
#8 in unserem Test

Liberex Egg Gesichtsreinigungsbürste

  • 3 Bürstenköpfe
  • Ultraschall-Vibrationstechnologie
  • 3 Modi & Intelligent Timer
  • Innovatives induktives Ladegerät

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das elektrische Reinigungsei

Mit dem Librex Egg findest du eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste, die mit drei verschiedenen Bürstenköpfen geliefert wird. Natürlich ist das Design sehr handlich und sieht aus, wieder der Name schon sagt, wie ein Ei. Das Gerät hat außerdem drei verschiedene Reinigungsstufen und entfernt Verschmutzungen bis zu 6x besser als bei einer Reinigung mit der Hand. Das „Reinigungsei“ ist außerdem induktiv ladbar und sorgt wie beim Silikongerät mit Vibrationen für eine angenehme Reinigung. Es ist wie jedes andere Gerät im Test auch wasserdicht. Du kannst das Gerät in drei verschiedenen Farben kaufen. Wir empfehlen dir dieses Produkt, wenn du nach etwas ausgefallenem, günstigem und auch soliden suchst. Vor allem für empfindliche Haut ist die Vibrationstechnik sehr angenehm.

Technische Details

Das Gerät von Librex funktioniert mit einer Schallreinigungstechnologie. Durch seinen 20-sekündigen Erinnerungstimer und 60-sekündiger Abschaltung, gibt es hier auch keine Probleme der zu großen Überreizung der Haut. Durch seine induktive Ladestation ist es ganz einfach das Gerät jeden Abend zu laden.

Kundenbewertung

Kunden verlieben sich wirklich in dieses Produkt. Durch sein süßes Design und seinen günstigen Preis gibt es nicht viel was zu beklagen ist. Im Prinzip gibt es vieles was dieses Produkt positiv macht und die Kunden listen alles auf. Jedoch muss man sagen, das Ei ist nicht so handlich bei der Reinigung. Man rutscht schnell ab und kann mit nassen Händen schwer arbeiten.

  • Design
  • Auswahl an Bürsten
  • Preis
  • Handlichkeit
#9 in unserem Test

PIXNOR Gesichtsreinigungsbürste

  • Komplettes Gesichts- und Körperreinigungssystem
  • Vollständige Reihe von Anhängen
  • wasserdicht
  • Gründliche Reinigung durch zwei Geschwindigkeitsstufen

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Reinigungsbürste für den ganzen Körper

In unserem Test haben wir auf Platz 9 ein weiteres Multifunktionsgerät. Das Reinigungssystem von Pixnor kommt mit zwei kleinen Bürsten zur Gesichtsreinigung, einer Bürste zur Rohpolitur zum Aufreißen der harten Haut, einem Bimstein-Aufsatz zum Entfernen von Schwielen und einer großen Bürste zur Körperreinigung. Das Gerät hat zwei Geschwindigkeitsstufen und liefert so ein 7x besserer Peeling als eine Standardreinigung. Ein Massagekopf wird auch noch mitgeliefert, mit dem du an stressigen Tagen auch dich selbst noch massieren kannst. Wir empfehlen dieses Produkt vor allem denen, die sich einmal in der Welt der Körperreinigung ausprobieren möchten. Für den Preis kannst du nicht viel falsch machen und du bekommst sehr viel Vielfalt. Die Reinigungsbürste ist mit dem großen Aufsatz eben auch für den ganzen Körper nutzbar.

Technische Details

Das Körperreinigungsgerät hat zwei Gänge und rotiert im Uhrzeigersinn. Das Gerät wird mit Batterien betrieben, die du natürlich auswechseln musst. Natürlich handelt es sich um ein wasserdichtes Gerät.

Kundenbewertung

Die Vielfalt kommt sehr gut an in den Kundenrezessionen. Das Gerät liefert ab und für den Preis gibt es nirgendswo mehr Optionen. Auch viel genutzt wird die große Bürste für den Rest des Körpers. So lassen sich Bauch, Brust und Schultern ganz einfach reinigen. Das Batteriefach schein wohl schnell aufzugehen, was natürlich nicht gut ist. Die Verarbeitung wird auch kritisiert und das Gerät könnte eine stärkere Leistung bieten.

  • Vielfalt
  • Preis
  • für den ganzen Körper
  • batteriebetrieben
  • Leistung
  • Verarbeitung
#10 in unserem Test
516 Bewertungen

FOREO LUNA 3

  • GESICHTSREINIGUNG WIE IM SPA
  • mit begleitender App
  • ULTRAHYGIENISCHES SILIKON
  • 2 JAHRE GARANTIE

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gesichtsbürste für porentiefe Reinigung

Hier haben wir ein etwas teureres Produkt auf Platz 10. Unserer Meinung nach nur für einen kleinen Teil der Leser bestimmt. Das Gerät liefert optimale Perfomance durch eine downloadbare begleitende App. Außerdem ist die Verarbeitung sehr hochwertig. Wie auch die anderen Silikon-Gesichtsreinigungsbürsten, arbeitet die Bürste mit Pulsationen. Die Gesichtsreinigungsbürste wirkt außerdem wie ein Massagegerät. Das Gerät gibt es für drei verschiedene Hauttypen zu kaufen, jedoch kann man die Bürsten nicht mehr selber wechseln.

Technische Details

Das Gerät wird mit einem einfachen USB-Ladekabel geliefert und einer kleinen Beautytasche. Es arbeitet außerdem mit T-Sonic Pulsationen. Das Silikon ist 35-mal hygienischer als Nylon. Das Gerät ist das einzige in unserer Top 10 welches mit einer App verbindbar ist und eine Bluetooth-Funktion hat.

Kundenbewertung

Bei so einem teuren Produkt erwarten die Kunden auch hohe Qualität. Die Kunden sind sehr zufrieden und klagen sehr wenig. Die Haut hat sich schnell verbessert und es gibt wenige Probleme mit Unverträglichkeit. Es gibt jedoch auch Kunden, die sich über den schlechten Service und teuren Preis beschweren. Auch die App wurde als zu schlecht programmiert kritisiert.

  • App
  • Bürsten
  • Silikon
  • Vibration
  • Preis
  • günstigere Alternativen

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste in Bad
©iStock.com/YakobchukOlena

Brauche ich eine Gesichtsreinigungsbürste für meine Haut?

Wenn du dein Gesicht regelmäßig reinigen musst und das auch tust, dann ist eine Gesichtsreinigungsbürste ein definitives muss. Wie wir dir oben bereits im Produkttest gezeigt haben, musst du wissen, ob du etwas Professionelles oder etwas sehr Einfaches brauchst. Das ist Haut und Typ abhängig. Vor allem wenn du dich viel schminkst und andere Beautyprodukte nutzt, ist eine Gesichtsbürste sehr wichtig. Denn damit reinigst du die Haut wirklich bis auf jede Pore.

Einfache oder professionelle Gesichtsreinigungsbürste?

Das ist eine Frage, die sich auch viele stellen. Wie schon erwähnt ist das ganz abhängig von dir. Wenn du nicht viele Beautyprodukte verwendest und deine Haut trotzdem nicht schlecht ist, dann dürfte ein ganz einfaches Bürsten-Produkt reichen. Wenn du wirklich schlechte Haut hast, dann solltest du auf etwas Professionelleres zurückgreifen. Jedoch kannst du auch, auf ein Multifunktionales-Produkt setzten. Dabei solltest du aber beachten, dass du auch wirklich alle Funktionen benötigst (Peeling, Massage etc.). Am Ende solltest du nie zu viel Geld ausgeben. Für Starter und Tester empfehlen wir jedoch immer ein günstiges Produkt.

Brauche ich bestimmtes Zubehör?

Natürlich wirst du auf längere Zeit weiteres Zubehör kaufen müssen. Die Aufsätze müssen nach bestimmter Zeit und Abnutzung auch mal gewechselt werden. Das kannst du mit Zahnbürsten vergleichen. Außerdem gibt es Reinigungscremes, die dir helfen deine Haut zu reinigen und gleichzeitig zu pflegen. Du kannst aber auch natürlich deine eigene Routine entwickeln. Am Ende jedoch wirst du immer weitere Pflegeprodukte und Ersatzteile brauchen, rechne also mit mehr als nur einer Reinigungsbürste! Ansonsten wirst du wenig Erfolg in deinem Gesicht erkennen können.

Varianten: Verschiedene Varianten und ihre Features

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste in Bad
©iStock.com/YakobchukOlena

Verschiedene Gesichtsreinigungsvarianten

Wie du in unserem Test bereits gesehen hast, gibt es verschiedene Varianten wie du dein Gesicht reinigen kannst. Wir haben alle einmal unter dem Begriff Gesichtsreinigungsbürste zusammengefasst, jedoch gibt es darunter Epilierer, Massierer, Sauger. Jedoch gibt es auch manuelle Gesichtsreinungsbürsten aus einfachem Holz. Außerdem gibt es Silikon Bürsten, die wiederum andere Vorteile aufweisen. Im folgenden Stellen wir dir alle möglichen Varianten mal kurz vor, sodass du einen kleinen Überblick von der Welt der Gesichtsreinigungsbürsten bekommst.

Einfache Gesichtsreinigungsbürste

manuelle Gesichtsreinigungsbürste

Im Prinzip weißt du was unter einer manuellen Reinigungsbürste zu verstehen ist. Es ist eine typische Holzbürste, die eben nicht elektrisch ist. Du hast eben keine großen Vorteile, es ist Geschmackssache, ob du eine rotierende oder vibrierende Funktion nicht magst.

elektrische Gesichtsreinigungsbürste

Die elektrische Gesichtsreinigungsbürste findest du in unserem Test am häufigsten. Die elektrischen Bürsten sind auch am gefragtesten. Sie liefern dir eine bessere und einfachere Reinigung als die manuellen Bürsten. Wir haben in unserem Test auch eine günstige Variante, die wir jedem nur als Starter an das Herz legen können. Diese Bürsten kann man batteriebetrieben oder akkubetrieben kaufen, je nach Budget und Komfortabilität. Generell ist die elektrische Reinigungsbürste die bessere Alternative zur manuellen Reinigungsbüste. Das ist vergleichbar mit Zahnbürsten.

  • einfachere Reinigung
  • unterstützt die Hautreinigung
  • komfortable Nutzung
  • günstige Alternativen
  • keine Variabilität

Multifunktionale Gesichtsreinigungsbürste

Epilierer

Du kennst sicher Epilierer für die Beine. Im Prinzip sind Epilierer für das Gesicht so ähnlich. Sie entfernen kleine Härchen im Gesicht. Vor allem Frauen nutzen einen Gesichtsepilierer, weil Männer ihre Gesichtsbehaarung rasieren oder anders pflegen. Deshalb ist ein Epilierer für das Gesicht, bzw. der Aufsatz auf einer Multifunktionalen Gesichtsreinigungsbürste, eher etwas für Frauen.

Massierer

Ein Massierer massiert eine Creme oder anderes Hautpflegeprodukt schön in die Haut ein. Dabei regt er den Blutdurchfluss an und die Produkte werden schneller und besser aufgenommen. Ein Massierer eignet sich in der Regel sowohl für Mann und Frau. Eventuell sollten sich aber Männer Bürste und Massierer separat kaufen, um bei beiden Produkten eine hohe Qualität zu garantieren. Frauen können da auf die Multi-Aufsätze zurückgreifen.

  • hohe Variabilität
  • einfache Reinigung
  • schnelle Ergebnisse
  • Hohe Intensität
  • nicht für jeden
  • Preis

Porenreiniger

Porensauger kannst du dir wie kleine Staubsauger vorstellen, mit dem du Verunreinigungen einfach wegsaugen möchtest. Das Gerät erzeugt ein Vakuum und saugt so überschüssigen Talg und alte Hautschuppen aus der Haut. Die Augenpartie solltest du auf jeden Fall auslassen. Genauso solltest du nicht an einer Stelle zu lange saugen. Du musst nur aufpassen, bei zu häufiger Nutzung kann es sein, dass empfindliche Haut sich irgendwann rötet oder anfängt zu schuppen. Du solltest als Anfänger deshalb versuchen nur 1x wöchentlich zu saugen und dich dann steigern.

  • einfache Nutzung
  • schnelle Ergebnisse
  • schönes Sauggefühl
  • wenig Variabilität
  • anfällig für „Übernutzung“

Silikon-Gesichtsreinigungsbürste

Die Silikonbürsten sind ein wirklich günstiger Preishammer. Jedoch sind sie nicht für jeden etwas. Da diese Bürsten mit Ultraschall reinigen, sind sie eher etwas für empfindlichere Haut. Die Bürsten sind auch meistens handgroß und haben keinen typischen griff. Das schöne an diesen kleinen Geräten ist, du kannst sie auch als Massagegerät verwenden. Öle und andere Cremes sind ganz leicht vom Gerät zu reingingen, sodass du keine Probleme hast verschiedene Bereiche des Körpers damit zu massieren. Ein weiterer Vorteil, ein wechseln des Bürstenkopfes ist bei den Silikon-Gesichtsreinigungsbürsten nicht notwendig.

  • Ultraschall
  • verschiedene Intensitätsstufen
  • kabellosen Laden
  • unter der Dusche verwendbar
  • Multifunktionstüchtig (Massage & Reinigung)
  • nicht so intensiv wie eine Standard-Reinigungsbürste
  • keine Möglichkeiten verschiedene „Aufsätze“ zu benutzen

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste in Bad
©iStock.com/YakobchukOlena

Welche Bürstenaufsätze sind im Lieferpaket enthalten?

Das ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium, denn damit weißt du, wie viele Möglichkeiten der Anpassung du mit deinem Gerät hast. Wenn du ein Gerät mit wenigen Bürstenaufsätzen kaufst, sollte es entweder ein Starter-Gerät sein, oder du bist dir ziemlich sicher das dieses Gerät richtig für dich ist.

Sind diese für meinen Hauttyp geeignet?

Bei diesem Kaufkriterium solltest du die Rezessionen lesen. Denn natürlich werden alle Hersteller behaupten, dass sie gut für alle Hauttypen sind. Jedoch kannst du das schnell in Kundenrezessionen bestätigt sehen oder eben nicht. Dann solltest du wissen ob Kunden mit empfindlicher Haut zufrieden sind mit einem Produkt oder nicht. Generell kannst du aber bei Produkten mit mehreren Bürstenköpfen nicht viel falsch machen. Auf eine Silikon-Gesichtsreinigungsbürste kannst du als empfindlicher Hauttyp auch immer zurückgreifen.

Gibt es eine Garantie?

Im Prinzip hast du bei fast jedem Gerät eine Garantie. Jedoch kann es immer sein das eine bestimmte Reinigungsbürste keine Garantie hat. Dann solltest du Vorsichtig sein und dir definitiv viele Rezessionen durchlesen, von Kunden, die ihr Gerät schon längere Zeit nutzen. Eine Garantie ist in jedem Fall eine gute Möglichkeit sicherzugehen, das du mit deinem Geld nicht falsch liegst, vor allem bei teuren Produkten.

Hat die Bürste verschiedene Geschwindigkeitsstufen?

Auch ein wichtiger Faktor, aber nicht für jeden etwas. Viele möchten ein einfaches Gerät, das günstig ist. Wenn du aber in höhere Preiskategorien kommst, möchtest du auch verschiedene Geschwindigkeitsstufen vorfinden. Denn oft ist genau das, was Geräte voneinander unterscheidet. Wenn du eine wirklich schlechte Haut hast, dann brauchst du definitiv verschiedene Geschwindigkeitsstufen in deiner Gesichtsreinigungsbürste. Denn dann kannst du die Intensität im laufe der Zeit reduzieren, wenn sich deine Haut verbessert. So verhinderst du Hautreizungen und andere Probleme, die bei zu hoher Intensität vorkommen können.

Ist die Bürste wasserfest?

Eigentlich sollte jede elektrische Gesichtsreinigungsbürste wasserfest sein. Jedoch solltest du immer ein Auge darauf haben. Denn ohne Wasserfestigkeit verlierst du viele Möglichkeiten deine Gesichtsreinigungsbürste zu nutzen, wie z. B. in der Badewanne oder in der Dusche.

Hat das Gerät einen Timer?

Ein Timer ist sehr gut für Anfänger aber auch für Erfahrenere ein schönes extra. Damit kannst du jede Gesichtspartie gleichmäßig reinigen, ohne die Haut zu überreizen. Timer gibt es in fast allen Preisklassen zu finden, jedoch gibt es verschiedene Timer. Manche stoppen das Gerät nach 1-min und manche geben dir ein Signal alle 20-Sekunden. Am Ende ist wieder entscheidend ob du so etwas brauchst und ob was du für einen Timer möchtest. Zu Empfehlen ist ein Timer allemal.

Wird das Gerät akkubetrieben?

Das Gerät sollte in jedem Fall kabellos sein, aber es gibt noch einen Unterschied zwischen batteriebetrieben und akkubetrieben. Das macht auch einen Preisunterschied. Außerdem ist ein Akku viel komfortabler als wenn du ständig die Batterien wechseln musst. Da du eigentlich in den meisten Geräten einen Akkus hast, solltest du dir über diese Frage am wenigsten Gedanken machen. Jedoch könnte auch die Akku-Zeit eine wichtige Rolle für dich spielen.

Drumherum: Wissenswertes zur Gesichtspflege

Frau mit Gesichtsreinigungsbürste in Bad
©iStock.com/YakobchukOlena

Wie verwendest du eigentlich eine Gesichtsreinigungsbürste?

Egal ob eine manuelle oder eine elektrische Reinigungsbürste, in jedem Fall brauchst du ein Reinigungsprodukt. Du kannst dieses Reinigungsprodukt entweder direkt auf die Haut oder auf die Bürste tragen. Am besten solltest du milde und erprobte Produkte verwenden, ansonsten können weitere Unreinheiten drohen oder trockene Haut. Beachte außerdem die Zeitvorgaben, denn übermäßige Reinigung reizt die feine Gesichtshaut. Deshalb empfehlen wir dir wirklich einen Timer, um auf sicherer Seite zu agieren.

Gesichtsbürste regelmäßig wechseln und reinigen

Ein sauberer Umgang mit deiner Gesichtsreinigungsbürste ist der wichtigste Part bei der richtigen Anwendung. Du solltest den Bürstenkopf nach jeder Verwendung unter fließendem Wasser reinigen. Auch solltest du darauf achten, die gesamte Reinigungsbürste an einem trockenen Ort zu lagern. Nach circa drei Monaten solltest du den Bürstenkopf austauschen, damit du eine effektive Gesichtsreinigung gewährleisten kannst.

Vorsicht bei Problemhaut!

Eine Reinigung mit einer Gesichtsreinigungsbürste ist wirklich nur auf gesunder Haut zu empfehlen. Denn verletzte Stellen, Entzündungen oder Sonnenbrand darfst du auf gar keinen Fall mit deiner Bürste behandeln. Wenn du unter Hauterkrankungen wie Akne und Rosacea leidest oder du empfindliche Haut hast, solltest du wirklich vorsichtig mit der Reinigung umgehen. Es kann wirklich passieren, dass du durch eine Behandlung mit der Bürste, deine Probleme verschlimmern kannst.

Gesicht richtig waschen

Es reicht vollkommen aus, wenn du dein Gesicht ein- bis maximal zweimal täglich reinigst. Denn du solltest nie zu viele der hauteigenen Öle entfernen. Lauwarmes Wasser ist ideal für eine Gesichtsreinigung, denn zu warmem Wasser kann zu Trockenheit oder zu vermehrter Fettproduktion führen. Du solltest immer Pflegeprodukte verwenden, die auf deinen Hauttyp abgestimmt sind. Verzichte deshalb auf Artikel die hautreizende Inhaltsstoffe wie Natriumlaurylsulfat haben. Auch solltest du vor allem bei empfindlicher Haut darauf achten, wenig Produkte mit Duftstoffen zu verwenden, denn die reizen die Haut meistens auch nur mehr. Wenn deine Haut nach der Reinigung irritiert und gerötet ist, dann ist dein Produkt zu stark. Drücke nie zu fest mit deiner Reinigungsbürste auf die Haut, du kannst auch ein Schwämmchen verwenden, falls du dir noch keine Bürste kaufen möchtest. Als kleiner Tipp: Verzichte ab und zu mal gänzlich auf Pflege- und Reinigungsprodukte und auch mal auf Make-Up. Reinige dein Gesicht stattdessen einige Tage nur mit lauwarmem Wasser. Peeling solltest du auch nur höchstens dreimal pro Woche anwenden.

Gesichtsmasken

Eine Gesichtsmaske tut nach einem stressigen Arbeitstag bei Kerzenschein auch sehr gut und entspannt. Eine Gesichtsmaske solltest du nach deiner Gesichtsreinigung anwenden, damit deine Haut auch die Wirkstoffe besonders gut aufnehmen kann. Am besten solltest du zum Auftragen deiner Gesichtsmaske (falls keine fertige Tuchmaske) einen Spatel oder Kosmetikpinsel verwenden. Dann solltest du deine Maske gleichmäßig von innen nach außen verteilen. Die Augenpartie aussparen und die Maske 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Nachdem die Einwirkzeit vorbei ist, solltest du die Maske mit Kosmetiktüchern, einem warmen Handtuch oder einem Schwamm entfernen. Trockne dein Gesicht anschließen ab. Einige Tipps: Bei trockener Haut solltest du nach der Reinigung mit dem auftragen der Maske etwas warten. Durch zu schnelles auftragen, können durch Verdunstung die positiven Vorbereitungseffekte nachlasen. Bei gestresster Haut ist es zu empfehlen deine Haut mit einer sanften Reinigungsmilch vorzubereiten. Bei Peel-off-Masken immer die Augenbrauen und den Haaransatz aussparen, damit entgehst du unnötigen Schmerzen.

Anti-Aging Produkte

Jede Frau wünscht sich schöne, straffe Haut mit einem leichten Glow. Falten verleihen einem zwar einen interessanten Charakter, jedoch sollten sie trotzdem so spät wie möglich auftreten. Dass Falten kommen ist unabwendbar, denn mit jedem Tag verliert deine Haut an Straffheit und Feuchtigkeit. Du solltest ab dem 20. Lebensjahr damit beginnen, den Alterungsprozess deiner Haut zu verlangsamen. Was passiert aber bei der Hautalterung? Du wirst älter und das zeigt sich vor allem in deinem Gesicht. Solange du jung bist, arbeitet deine Haut optimal. Kollagen sorgt dafür, dass dein Gewebe stabil und fest bleibt, Elastin hält deine Haut dehnbar. Im Laufe der Zeit produziert dein Körper jedoch immer weniger Kollagenfasern, die Zellen deiner obersten Hautschicht teilen sich nur noch alle 50 Tage, anstatt wie vorher alle 27 Tage. Dadurch nimmt der Wasser- und Fettgehalt deiner Haut ab und das Unterhautfettgewebe wird immer dünner. Dieser Prozess wird ab circa 30 Jahren erst richtig sichtbar, beginnt jedoch mit Anfang 20. Diesen Prozess nennt man also Haltalterung. Es gibt jedoch neben dem natürlichen Prozess der Hautalterung auch andere Faktoren die deine Haut „altern“ lassen. Es gibt nämlich die intrinische (innerlicher), und extrinische (äußerlicher) Hautalterung. Innerliche Prozesse, die die Hautalterung vorantreiben sind z.B. genetische Faktoren. Deshalb altern manche Menschen früher als andere. Ein anderer wichtiger Faktor ist der Hormonhaushalt, den man nicht beeinflussen kann. Er trägt auch dazu bei, dass man schneller oder langsamer im Gesicht altert. Die äußerlichen Prozesse kannst du sogar selbst kontrollieren. Ein gutes Beispiel ist es, wenn du dich der Sonne aussetzt. Denn die Sonne unterstützt die Hautalterung, das bedeutet deine Haut altert schneller. Das Solarium gehört dazu. Durch die UV-Strahlen bilden sich in deiner Haut Sauerstoffteilchen. Sie werden auch freie Radikale genannt. Durch sie werden die Zellstruktur und sogar die DNA angegriffen. Freie Radikale aktivieren außerdem Enzyme, die Kollagen abbauen und somit das Bindegewebe auflösen. Rauchen oder extreme Hitze- und Kälteeinwirkung sind weitere äußerliche Faktoren, die die Haut schneller altern lassen.

Die richtige Routine für junge Haut

Eine leichte Feuchtigkeitspflege ist mit 20 Jahren völlig ausreichend. Anti-Age-Pflegeprodukte wären viel zu viel und könnten bei junger Haut sogar zu Pickeln führen – vor allem wenn deine Haut ohnehin schon zu Unreinheiten neigt. Viel besser ist eine leichte Feuchtigkeitspflege, die einen hohen UV-Schutz aufweist. UV-Strahlung sorgt in der Haut für riesige Schäden, die irreparabel sind. Du wirst davon in deinen zwanziger Jahren nicht viel merken, jedoch kommt alles ab 30 zum Vorschein. Deshalb musst du dich schon in deinen jungen Jahren um deine Haut kümmern. Geh also wirklich nicht ohne UV-Schutz in die Sonne und verzichte auf das Solarium! Genauso solltest du auf das Rauchen verzichten! Vor dem Schlafengehen solltest du deine Haut gründlich reinigen. Auch wenn du kein Make-Up verwendest, gibt es andere Unreinheiten und Schmutz den du damit von der Haut löst. Gerade junge Frauen werden oft von Pickeln geplagt. Ein sanftes Reinigungsgel und ein Gesichtswasser mit Salicylsäure reichen vollkommen für eine Reinigung aus. Danach solltest du noch eine leichte Feuchtigkeitspflege auftragen. Ein kleiner Geheimtipp: Viel Schlaf hält jung! Und deshalb sagen wir, dass Vorsorge besser ist als Nachsorge! Du solltest also ab 25 Jahren mit leichten Anti-Aging Maßnahmen starten. Achte darauf, dass deine Pflegeprodukte Antioxidantien enthalten. Das sind Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vitamin C und E. Diese Vitamine besitzen die Fähigkeit, freie Radikale zu zerstören und deinen Hautalterungsprozess zu verlangsamen.

Gesichtspflege auch bei Männern

Männerhaut wirkt viel robuster und dicker, kann jedoch genauso schnell austrocknen wie die empfindliche Haut bei Frauen. Spezielle Gesichtspflegeprodukte bei Männern werden immer beliebter, denn sie geben einen frischen Kick und einen guten Start in den Tag. Von ihrem biologischen Aufbau unterscheidet sich Männerhaut nicht von Frauenhaut und genau deshalb ist die Pflege des Gesichtes beim Mann genauso wichtig wie bei der Frau.

Gesichtspflege für Hals und Dekolleté

Wie du bereits erkannt hast dient die Gesichtspflege in erster Linie der wichtigen Versorgung deiner Gesichtshaut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Alternativ kannst du alle Produkte und Tipps der Gesichtspflege auch für deinen Hals und dein Dekolleté verwenden. In den meisten Fällen ist es sogar besser, deine Gesichtspflege auch auf andere Körperteile auszuweiten, anstatt mit einer Körperlotion oder anderen Cremes zu agieren. Falls du aber ein getöntes Produkt für dein Gesicht verwendest, dann empfehlen wir dir keine Nutzung am Hals und Dekolleté. Das Problem: Die Tönung würde sich an Klamotten festsetzen und abreiben, dadurch wird die Farbe von der Haut auf die Klamotten gerieben und es sieht nicht mehr gut aus. Dazu musst du deine Klamotten extra reinigen lassen, denn die Tönungen sind meistens nicht sehr einfach rauszukriegen. Mit der klassischen Tagescreme und Nachtcreme hingegen musst du nicht am Übergang zwischen Kinn und Hals enden.

Vitamine für ein schönes Gesicht

Genau im Winter und danach ist es sehr wichtig der Haut etwas Gutes zu tun. Da helfen nicht nur Pflegeprodukte, sondern auch die richtige Ernährung. Vitamine sind nämlich nicht nur Wundermittel gegen Grippe, Erkältungen etc., sondern auch super für Haut und Aussehen. Besonders wichtig sind die Vitamine A, B3, C, E und H. Jedoch wissen viele nicht was die einzelnen Vitamine bewirken. Wir wollen dir hier einmal kurz erklären, wozu jedes Vitamin beiträgt.

Vitamine für ein schönes Gesicht

Genau im Winter und danach ist es sehr wichtig der Haut etwas Gutes zu tun. Da helfen nicht nur Pflegeprodukte, sondern auch die richtige Ernährung. Vitamine sind nämlich nicht nur Wundermittel gegen Grippe, Erkältungen etc., sondern auch super für Haut und Aussehen. Besonders wichtig sind die Vitamine A, B3, C, E und H. Jedoch wissen viele nicht was die einzelnen Vitamine bewirken. Wir wollen dir hier einmal kurz erklären, wozu jedes Vitamin beiträgt.

Vitamin A

Vitamin A hilft deiner Haut beim Zellwachstum. Es sorgt dafür, dass neue, junge Hautzellen nachwachsen und wirkt somit der Hautalterung entgegen. Auch gegen Fältchen um die Augen oder Akne hilft Vitamin A, denn die Haut wird durch das Vitamin elastischer und straffer. Wenn du also einen Vitamin A Mangel hast, hast du oft trockene Haut, sprödes Haar und brüchige Fingernägel. Du solltest dann unbedingt deine Ernährung umstellen. Paprika, Karotten, Spinat und Brokkoli haben besonders viel Vitamin A.

Vitamin B3

Vitamin B3 wird erst seit Kurzem in der Kosmetik verwendet. Das Vitamin gilt jedoch als echter Power-Vitamin, da es am Stoffwechsel von Fetten, Aminosäuren und Kohlenhydraten beteiligt ist. Die Haut kann sich dadurch schneller regenerieren und strahlt dadurch viel schöner und heller. Vitamin B3 findest du vor allem in Fischen, Pilzen, Milchprodukten und Hülsenfrüchten.

Vitamin C

Vitamin C ist bekannt dafür, dass es sehr gut gegen Erkältungen hilft. Doch auch die Haut profitiert von dem Vitamin, denn Vitamin C kräftigt das Bindegewebe. Es ist am Aufbau von Kollagen beteiligt, das deiner Haut die Struktur gibt. Außerdem lässt es Wunden und Narben besser heilen. Vor allem Zitrusfrüchte wie Zitrone und Orange enthalten Vitamin C, aber auch Brokkoli und Paprika sind voll davon.

Vitamin E

Am wichtigsten für eine gesunde Haut ist genug Feuchtigkeit. Dafür sorgt unter anderem das Vitamin E. Vitamin E ist fettlöslich und kann in verhornte Stellen ganz gut enziehen. Das Vitamin schützt vor UV-Licht und beugt Falten vor, indem es besonders tief eindringt. Pflanzliche Öle, Nüsse und Avocados sind wichtiger Träger des Vitamins und gleichzeitig guter Geschmacksgeber.

Vitamin H

Vitamin H ist auch bekannt als Biotin oder Vitamin B7. Es schützt die Haut, unterstützt die Regeneration und die Zellteilung. Durch Vitamin H strafft also die Haut und bekommt einen super Glanz. Kleiner Tipp: Vitamin H sorgt auch für glänzendes Haar und feste Nägel.

Natürliche Gesichtspflege

Welches ist überhaupt die richtige Gesichtspflege? Als erstes solltest du immer deinen Hauttyp feststellen, egal ob du dich für Naturkosmetik oder herkömmliche Kosmetik entscheidest, du solltest immer zuerst einen Hauttypen-Test machen. Dadurch findest du raus, was deine Haut braucht und kannst so gezielt pflegen. Oft ist es eindeutig und du kannst sage, dass du eine trockene oder ölige Haut hast. Es gibt jedoch viele Menschen, die eine Mischhaut haben, die an manchen Stellen trocken ist und spannt und anderen Stellen glänzt und ölig ist. Denn dann wird es sehr schwer die richtige Pflege für seine Haut zu finden. Denn es geht vielen so, dass sie einfach nicht die richtigen Kosmetikprodukte finden und deshalb sehr viele Produkte im Regal stehen haben, die alle nicht zu einhundert Prozent helfen. Das ist sehr nervig und teuer. Denn man hat Produkte gegen Unreinheiten, Rötungen, etwas für die Nacht und den Tag, etwas mit UV-Schutz und viel mehr. Dadurch wird man selbst oft zum Hautexperten und lernt erst spät was hilft und was nicht. Hautbeschaffenheit kann nicht nur vom Zyklus abhängig sein, sondern auch von der Saison oder der Ernährung. Es ist nicht einfach mit vielen Produkten zu Reisen und sich ständig damit zu pflegen. Die Pflege kostet nämlich auch viel Zeit!

Der natürliche Weg

Oft muss man sich in der natürlichen Kosmetik genauso ausprobieren wie in der herkömmlichen. Die Haut muss sich an neue Produkte genauso gewöhnen wie sonst auch. Jedoch stellt man schnell fest, dass Hautreizungen und Hautrötungen schneller nachlassen, da es weniger Schadstoffe und Chemikalien in den Zutaten gibt. Du solltest außerdem darauf achten, dass manchmal weniger mehr ist. Eine gute Basispflege von fünft Produkten kann durchaus ausreichen und du brauchst keine tausend Produkte.

Akkupunktur für das Gesicht

Akkupunktur wirkt sich sehr positiv auf die Struktur der Haut aus. Bei der kosmetischen Akupunktur werden die Nadeln übrigens nicht direkt in die Zornesfalte oder die Krähenfüße gepikst, sondern in die klassischen TCM-Akupunkturpunkte entlang der Energiebahnen. Durch ihre Stimulierung wird die Durchblutung gefördert und das kurbelt die Produktion der Kollagen an. Die Haut wirkt so praller, frischer und entspannter. Feine Linien und Fältchen erscheinen sichtbar geglättet und sehen schön aus. Desto eher du mit einer Behandlung beginnst, desto besser. Wie immer empfehlen wir dir eine Behandlung in den Jahren 20-30 und darüber hinaus. Die kosmetische Akupunktur dauert circa 20 Minuten. Nach der Akkupunktur bekommst du eine entspannte Gesichtsmassage, damit wird dein Lymphfluss und die Durchblutung der Haut angeregt. Du brauchst jedoch mindestens fünf bis sechs Sitzungen, um wirklich gute Ergebnisse erkennen zu können. Akkupunktur ist aber nicht für Sparer. Eine Sitzung kostet dich circa 300€.

Tipps gegen glänzende Haut

Eine glänzende Haut kann durch Hormonelle Faktoren, der vermehrten Aktivität der Talgdrüsen, Krankheiten (z.B. Morbus Parkinson) oder durch Medikamente entstehen. In den meisten Fällen ist eine fettige Haut bzw. eine vermehrte Aktivität der Talgdrüsen auf eine hormonelle Stimulation durch Androgene zurückzuführen. Das sind männliche Sexualhormone. Die Ausprägung dieser Stimulation ist oft abhängig vom Alter aber auch der genetischen Veranlagung abhängig. Es gibt aber auch Krankheiten, bei der es zu glänzender Haut kommen kann. So haben zum Beispiel Patienten mit Morbus Parkinson (eine neurologische Erkrankung mit chronischem Mangel des Botenstoffs Dopamin) oft eine glänzende Haut. Dieses Phänomen wird als “Salbengesicht” bezeichnet. Es ist auf eine gesteigerte Talgproduktion zurückzuführen. Forscher wissen jedoch nicht, wie eine vermehrte Talgproduktion mit einem Mangel an Dopamin zusammenhängt. Medikamente wie Anabolika oder Kortikosteroide, können auch die Talgproduktion anregen, wobei bei Letzteren der Vorgang auch nicht ganz klar ist.

Merkmale fettiger Haut

Typische Merkmale sind eine fettige, ölige und glänzende Hautoberfläche, vergrößerte Poren, die Haut ist meistens dicker als normale Haut, man wirkt oft blass oder fahl. Die Hautoberfläche weist bei fettiger Haut eine ölige Beschaffenheit auf und ist stark glänzend.

Vorteile der fettigen Haut

Im Vergleich zu normaler Haut bleibt fettige Haut oft länger straff, Faltenbildung tritt erst im späten Alter auf. Fettige Haut ist sie meistens widerstandsfähiger und weniger empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen wie Kälte, Nässe oder Sonne. Das bedeutet eine fettige Haut, heißt nicht sofort das man negativ damit umgehen sollte.

Vor allem das Gesicht neigt zu fettiger Haut. Auch die Haare und die Stirn sind oft Anzeichen einer fettigen Hautstruktur. Schultern, Rücken und Brustbereich können auch betroffen sein, jedoch in geringerer Ausprägung.

Was tun bei fettiger Haut?

Wie wir dir bereits erklärt haben sind die Talgdrüsen verantwortlich für eine fettige Haut. Denn sie können zu viel Hautfett (Sebum) produzieren. Dieses Sebum legt sich als dünner Film auf der Haut ab. Um dieses Hautfett und den Glanz wegzukriegen benötigst du eine spezielle und intensive Reinigungs- und Pflegeroutine. Am besten reinigst du dein Gesicht zweimal täglich. Dein Gesicht solltest du dann mit einem nicht komedogenen Wasch-Gel für unreine Haut reinigen. Denn genau dieses Wasch-Gel beseitigt überschüssigen Talg und beugt verstopften Poren vor. Ein weiterer Tipp ist es, Toner zu verwenden. Wir empfehlen dir einen Toner der speziell gegen Pickel ist. Nach dem reinigen solltest du dafür sorgen das deine Haut genug Feuchtigkeit bekommt. Dazu eignen sich mattierende Cremes und Tagescremes. Mindestens einmal die Woche solltest du ein Peeling machen. Durch das Peeling entfernst du abgestorbene Hautzellen und damit verfeinerst du bei regelmäßiger Anwendung die Poren.

Blotting Paper

Blotting Paper lässt sich mit Lösch Papier vergleichen. Du kannst damit ganz einfach dein Gesicht Abtupfen und damit ölige Hautbereiche und das überschüssige Fett aufsaugen. So bekommst du in kürzester Zeit einen matten Teint.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen