Contact us
My Cart
 0,00

Die beste Feuchtigkeitscreme

Frau trägt Feuchtigkeitscreme in Badezimmer auf
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Sorge mit deiner Feuchtigkeitscreme für samtweiche, regenerierte Haut. Finde jetzt die beste Feuchtigkeitscreme für dich!

Überblick: Darum geht es in unserem Feuchtigkeitscreme Test

Frau trägt Feuchtigkeitscreme nach Bad auf
©iStock.com/Erstudiostok

Mit samtweicher Haut durch den Alltag gehen

Willkommen bei unserem großen Feuchtigkeitscreme Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten, Cremes und du kannst die beste Feuchtigkeitscreme für dich hier finden!. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Feuchtigkeitscreme zu finden.

Entspannung beginnt mit einem großartigen Hautgefühl

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Zudem bieten wir dir auch noch ein tolles Test-Videos, sodass du dich auch visuell von einer unserer Feuchtigkeitscremes überzeugen kannst. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Feuchtigkeitscreme zulegen möchtest.

Feuchtigkeitscremes sind Alltagsfreunde

Eine Feuchtigkeitscreme kann dir den Alltag verschönern, denn du musst dich nicht mehr mit trockener Haut rumschlagen und kannst deiner Haut auf einfacher Art und Weise etwas Gutes tun. Bei einer Feuchtigkeitscreme kannst du zwischen Nacht- oder Tagescreme wählen oder einfach beide Varianten nutzen.

Unser Test: Welche ist die beste Feuchtigkeitscreme

Feuchtigkeitscreme aus Bananen
©iStock.com/Anna-Ok
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 DER SIEGER 06/2020* BIO Hyaluronsäure Serum Hochkonzentriert -... DER SIEGER 06/2020* BIO Hyaluronsäure Serum Hochkonzentriert -... Aktuell keine Bewertungen 32,99 EUR
2 L'Oréal Men Expert Hydra Energy Feuchtigkeitspflege, die... L'Oréal Men Expert Hydra Energy Feuchtigkeitspflege, die... Aktuell keine Bewertungen 21,98 EUR
3 Hyaluronsäure Mineralkomplex Creme für Gesicht, Hände, Nacken... Hyaluronsäure Mineralkomplex Creme für Gesicht, Hände, Nacken... Aktuell keine Bewertungen 17,49 EUR
4 Junglück Hyaluron Creme I 50 ml Anti-Aging Feuchtigkeitscreme... Junglück Hyaluron Creme I 50 ml Anti-Aging Feuchtigkeitscreme... Aktuell keine Bewertungen 29,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 14.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

BIO Hyaluronsäure Serum

Unser Platz eins ist die beste Feuchtigkeitscreme, denn sie bietet dir einen sofortigen, aber auch langanhaltenden Effekt. Des Weiteren kannst du sie in der Nacht und am Tag zum Eincremen nutzen und dir so eine weiche, sanfte Haut verschaffen

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

BIO Hyaluronsäure Serum

Die Feuchtigkeitscreme von SatinNaturel kann mit einer 4-fachen Wirkung überzeugen. Wenn du sie anwendest polstert die Creme Falten auf und trägt zum Anti-Aging Effekt bei. Des Weiteren wirst du eine Verbesserung deiner Hautstruktur feststellen können und dein Körper wird angeregt selbst Hyaluronsäure herzustellen. Du kannst dich bei dieser Creme also auf Verbesserungen in kurzer Zeit freuen, aber auch auf langer Sicht wird dich unsere beste Feuchtigkeitscreme nicht enttäuschen. Zudem kannst du dich bei diesem Produkt auf eine Top-Qualität freuen, denn die Feuchtigkeitscreme wurde dermatologisch getestet und ist außerdem vegan. Außerdem sind keine Mikroplastikteile enthalten, die Creme wurde nicht an Tieren getestet und es befinden sich keine Sulfate, sowie Parabene in der Feuchtigkeitscreme. Hinzukommt, dass nicht nur uns dieses Produkt mit voller Kraft überzeugt hat, sondern es auch hinsichtlich der Kosmetikanalyse mit sehr gut abgeschnitten hat. Hier kannst du dich wirklich auf ein großartiges Produkt freuen!

Die beste Feuchtigkeitscreme

Du suchst die perfekte Feuchtigkeitscreme, damit du wieder zu einer reinen und schönen Haut gelangen kannst oder diese noch weiter beibehalten willst. Diese Feuchtigkeitscreme ist wirklich die beste. Sie ist aus Bio-Produkten hergestellt worden und kann mit Bio-Rosenwasser, Bio Aloe Vera, Bio Algenextrakt deine Haut rein und jugendlich halten. Nutzen kannst du diese Creme im Gesicht, am Hals, an den Augen und für andere Hautstellen, die einer besonderen Pflege bedürfen. Das optimale an dieser Feuchtigkeitscreme ist, dass sie sowohl als Tages- und Nachtcreme verwendet werden kann. So kannst du zu jederzeit für eine perfekte Pflege und eine strahlende Haut sorgen. Zudem wird das Serum in Deutschland hergestellt, wodurch es bestimmten Standards unterliegt. Hier kannst du dich also auf ein echtes, qualitatives Meisterstück freuen!

  • hochwertige Qualität
  • Kurz- und Langzeiteffekt
  • vegan und mit Bio-Produkten hergestellt
  • Tag- und Nachtcreme
  • für verschiedenste Hautstellen geeignet
  • mittleres Preisniveau
Platz 2 in unserem Test

Hyaluronsäure Creme mit Aprikosenkernöl und Vitamin E

Diese Tagescreme zieht tief in die Haut ein und kann schnell für einen Anti-Agiging Effekt sorgen. Zudem ist sie mit einem großartigen Duft ausgestattet. Die Feuchtigkeitscreme riecht nach frischen Zitrusfrüchten und frischem Holz, was dich mit einem tollen Gefühl in den Tag starten lässt.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hyaluronsäure Creme mit Aprikosenkernöl und Vitamin E

Du bist nicht nur auf der Suche nach einer guten, sondern nach der besten Feuchtigkeitscreme? Zum Glück haben wir hier nur die besten Feuchtigkeitscremes. Auch die feuchtigkeitsspendende Tagescreme von MOTHER NATURE COSMETICS gehört mit dazu, denn sie weist tolle Ergebnisse auf. Zum einen sorgt die Hyaluron säure für eine Pflege tief unter die Haut, sodass Falten ausgepolstert werden und du dich über ein junges Aussehen freuen kannst. Des Weiteren pflegt diese Feuchtigkeitscreme deine Haut intensiv und kann mit Hilfe von Aprikosenkernöl und Traubenkernöl für eine nachhaltige, langfristige Feuchtigkeit sorgen. Außerdem ist diese Tagescreme mit einem schönen Duft ausgestattet. Sie riecht nach frischen Zitrusfrüchten und Holz, was dich beim Auftragen auf Wolke sieben schweben lässt!

Die beste Feuchtigkeitscreme

Du bist dir vielleicht unsicher, ob diese Feuchtigkeitscreme wirklich die beste für dich ist und weißt nicht ob du sie kaufen sollst. Mache dir darum keine Sorgen, denn der Hersteller verspricht, dass er dir, wenn dir die Feuchtigkeitscreme nicht gefällt, das Geld zurückgibt. Somit musst du dit keine Sorgen um das Geld machen und kannst ganz entspannt deine neue Feuchtigkeitscreme testen und lieben lernen. Des Weiteren ist diese Haut vor allem für trockene und reife Haut gedacht, da die Öle für andere Hauttypen eher nacheilig wären. Du kannst dich bei diesem Produkt außerdem über ein tierversuchsfreies und veganes Produkt freuen, welches ebenfalls keine synthetischen Duftstoffe, Silikone, Parabene und Paraffine enthält. Zudem ist es frei von Gentechnik und Mikroplastik und unterliegt Qualitätsvorschriften aus Deutschland.

  • hochwertige Qualität
  • Anti-Aging-Effekt
  • vegan
  • Geld-zurück-Garantie
  • für verschiedenste Hautstellen geeignet
  • mittleres Preisniveau
Platz 3 in unserem Test

L'Oréal Men Expert Hydra Energy Feuchtigkeitspflege

Endlich mal eine Feuchtigkeitscreme die für Männer gemacht ist! So geht es sicher vielen Männern und das Beste ist, dass di Leistung der Feuchtigkeitscreme wirklich nicht enttäuscht. Mit einem tollen Anti-Müdigkeitseffekt kannst du perfekt in den Tag starten, aber auch für die Nachtpflege ist diese Feuchtigkeitscreme bestens geeignet.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

L’Oréal Men Expert Hydra Energy Feuchtigkeitspflege

Oftmals werden Männer bei einer Creme nicht berücksichtigt und bedienen sich einfach irgendeiner Feuchtigkeitscreme. L’Oréal hat nun eine Creme hergestellt, die auf die Bedürfnisse eines Mannes sehr gut eingeht. Sie kann sowohl als Tages- und Nachtcreme verwendet werden, was den Vorteil hat, dass du deine Haut rund um die Uhr pflegen kannst. Zudem bewirkt sie einen Anti-Müdigkeitseffekt, da es Augenringe mindert und dein Hautbild verbessert, so kannst du mit einem frischen, strahlenden Gesicht in den Tag starten. Des Weiteren ist die beste Feuchtigkeitscreme für Männer auch schnell einziehend, versorgt deine Haut aber dennoch für ganze 24 Stunden. Die Feuchtigkeitscreme hat eine Geltextur und sorgt für ein angenehmes Auftragen und für ein tolles Tragegefühl auf der Haut. Außerdem ist die Feuchtigkeitscreme dermatologisch getestet worden. Bist du auch so begeistert, wie wir? Dann schlag‘ schnell zu und nutze die Feuchtigkeitscreme selbst oder verschenke sie. Mit dieser Creme kannst du jedem Mann glücklich machen!

Die beste Feuchtigkeitscreme

Das Gesichtsgel von L’Oréal ist mit Guarana und Vitamin C ausgestattet, was für eine belebende Wirkung sorgt und dein Hautbild verbessert. Die Feuchtigkeitscreme sollte nur im Gesicht, von Personen mit Mischhaut, trockener und normaler Haut verwendet werden. Das Gel motiviert dich nicht nur morgens durch den Anti-Müdigkeit Effekt zum Aufstehen, auch die Haut wird durch das Gel mit Energie aufgeladen, sodass du mit richtiger Motivation und einem großartigen Lebensgefühl in den Tag starten kannst. Zu gleich kannst du aber auch mit einem wunderbaren Wohlbefinden und mit Lebensfreude deinen Tag beenden und die Creme für die Nacht nutzen. Mit dieser Feuchtigkeitscreme kannst du beides: ut gelaunt in den Tag und in den Schlaf starten.

  • hochwertige Qualität
  • Anti-Müdigkeitseffekt
  • preisgünstig
  • Tag- und Nachtcreme
  • nur für Männer geeignet
Platz 4 in unserem Test

Hyaluronsäure Mineralkomplex Creme für Gesicht

Die Feuchtigkeitscreme von BIONIVA kann mit einem Anti-Müdigkeitseffekt und vganen Inhaltsstofffen punkten. Zudem ist sie mit hochwertiger Hyaluronsäure ausgestattet, die deine Haut weich macht und zum Strahlen bringt. Des Weiteren bringt dir diese Creme ein wunderbares Lebensgefühl und kann dein Wohlbefinden extrem steigern.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hyaluronsäure Mineralkomplex Creme für Gesicht

Unseren Platz 5 belegt ebenfalls eine zuverlässige Feuchtigkeitscreme, die für Gesicht, Hände, Nacken und das Dekolleté geeignet ist. Die Tagescreme ist sowohl für Männer als auch Frauen geeignet und ist mit veganen Inhaltsstoffen ausgestattet. Zudem befinden sich keine Parabene, Silikate, Farbestoffe, zusätzlichen Duftstoffe, kein Alkohol und kein Gluten in der Feuchtigkeitscreme, weshalb sie selbst für Allergiker geeignet sein kann. Außerdem bietet BIONIVA eine Creme die müde, erschöpfte und gestresste Haut wieder strahlend schön, gesund und lebendig wirken lässt. Bei einer solchen Haut kannst du dich ebenfalls darauf freuen, dass sich gleichzeitig dein Wohlbefinden enorm steigern wird. Du kannst zudem auf einen Anti-Aging Effekt freuen, denn die Feuchtigkeitscreme glättet die Haut von innen heraus und schafft so ein natürliches, junges Aussehen.

Die beste Feuchtigkeitscreme

Vielleiht ist dir bereits aufgefallen, dass du diese Creme irgendwoher kennst, du kannst aber nicht genau zuordnen, woher sie dir bekannt ist. Sie ist dir wahrscheinlich unter dem Namen BIONORA bekannt, das ist der alte Name des Herstellers. Trotz anderen Namens kannst du dich auf eine zuverlässig gute Qualität freuen. Die Feuchtigkeitscreme ist für Personen mit trockener oder empfindlicher Haut geeignet. Inhaltsstoffe dieser Feuchtigkeitscreme sind Hyaluronsäure, Jojobaöl, Antioxidantien und außerdem die Vitamine A, D E und K, die eine optimale Versorgung für deine Haut schaffen. Wir sind von dieser Creme wirklich begeistert und freuen uns umso mehr, dass du sie preisgünstig erbeuten und dich von der Qualität und Wirkung überzeugen lassen kannst.

  • hochwertige Qualität
  • Anti-Müdigkeitseffekt
  • vegan
  • Tag- und Nachtcreme
  • eventuell unangenehmer Geruch
Platz 5 in unserem Test

Junglück Hyaluron Creme

Die Junglück Hyaluron Crème sorgt für ein straffes, strahlendes Hautbild und kann mit seinen veganen Inhaltsstoffen überzeugen. Zudem ist es frei von Tierversuchen, was ebenfalls ein großer Pluspunkt ist. Vor allem aber ist es vorteilhaft, dass die Creme für verschiedene Hauttypen geeignet ist, das macht sie gleich für mehrere Personen oder Familien nutzbar..

Letzte Aktualisierung am 14.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Junglück Hyaluron Creme

Den Platz 5 belegt die Feuchtigkeitscreme von Junglück, welche mit einer Menge von 50 ml geliefert wird. Du kannst sie sowohl für das Gesicht als auch für den Körper verwenden und dich mit dieser Feuchtigkeitscreme einem großartigen Erlebnis hingeben. Die Tagescreme ist zudem mit Hyaluron, Arganöl und Aloe Vera ausgestattet und unterliegt Qualitätsstandards aus Deutschland, da sie hierhergestellt wird. Diese Creme ist wohl die beste Feuchtigkeitscreme, wenn es um das Thema gereizte und entzündete Haut geht, denn mit dieser Creme können Personen mit einer solchen Haut perfekt gegen ihre Entzündungen, Verschmutzungen und Reizungen vorgehen. Des Weiteren ist die Feuchtigkeitscreme Aus Arganöl, Antioxidanten, Vitamin E und anderen wichtigen Fettsäuren hergestellt und kann somit auch anspruchsvoller und trockener Haut gerecht werden. Fast jeder Hauttyp ist für diese Creme geeignet, was sie zu einem echten Allrounder macht.

Die beste Feuchtigkeitscreme

Diese Feuchtigkeitscreme frischt außerdem dein Gesicht auf und lässt Augenringe, Falten und Krähenfüße verschwinden und macht die Haut samtweich. Diese Feuchtigkeitscreme ist nicht nur ein Hingucker, wenn es um einen Anti-Aging- und Anti-Müdigkeitseffekt geht, auch was ihre Inhaltsstoffe angeht kann sie problemlos mithalten. Sie ist Paraben-, Silikon-, Mikroplastik-, Pestizid-, Duftstoff-, Farbstoff- und Zusatzstofffrei, wodurch du für ein optimales Hautbild sorgen kannst und deinen gesunden Lebensstil weiterhin guten Gewissens aufrechterhältst. Hinzu kommt, dass diese Feuchtigkeitscreme vegan und frei von Tierversuchen ist, zudem zieht sie schnell in deine Haut ein.

  • hochwertige Qualität
  • Anti-Aging-Effekt
  • vegan
  • Anti-Müdigkeits-Effekt
  • für verschiedenste Hauttypen geeignet
  • mittleres Preisniveau
  • unvorteilhafter Spender

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Frau trägt Feuchtigkeitscreme in Badezimmer auf
©iStock.com/Jacob Ammentorp Lund

Worin liegen die Vorteile der Nutzung einer Feuchtigkeitscreme?

Klares Hautbild

Der größte Vorteil einer wirklich guten, wenn nicht sogar der besten Feuchtigkeitscreme ist ein klares Hautbild. Wenn du passend zu deinem Hauttypen eine Feuchtigkeitscreme hast, dann kannst du für ein großartiges Aussehen und somit auch für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Feuchtigkeitscremes spielen bei einigen Personen gar keine Rolle, da sie einfach keine Probleme mit ihrer Haut haben, das kann sich jedoch schnell ändern, weshalb du mit der für dich best geeignetsten Feuchtigkeitscremes Unreinheiten und Hautirritationen vorbeugen kannst.

Überall nutzen

Einige Feuchtigkeitscremes lassen sich an mehreren Stellen des Körpers nutzen, sodass du sie an bedürftigen Stellen anwenden kannst, um eine weiche Haut zu bekommen. Achte aber immer auf die Produktbeschreibung und Hinweise des Herstellers, damit du deine Feuchtigkeitscreme nicht an Stellen nutzt, für die sie nicht geeignet ist.

Indirekte Regulation und Unterstützung der Haut

Je nachdem für welches Modell von Feuchtigkeitscreme du dich entscheidest, ist auch eine indirekte Regulation der Haut durch eine Nachtcreme möglich. Zudem gibt es auch eine Kombination aus Tages- und Nachtcreme. Egal, wie du dich entscheidest, du kannst mit einer Verbesserung des Hautbildes rechnen und das nur mit täglichem Auftragen der Creme. Nach dem Auftragen arbeitet die Creme von ganz allein und du kannst dich auf andere wichtige Dinge in deinem Leben konzentrieren, nebenbei erhältst du dann noch ein klares, strahlendes Hautbild. Was für ein großartiger Nebeneffekt!

Welcher Hauttyp sollte welche Feuchtigkeitscreme verwenden?

Normale Haut

Normale Haut ist anspruchsloser als andere Hauttypen, dennoch sollte man die Pflege der Haur nicht vernachlässigen, da sich eine solche Haut durch äußere Umstände auch schnell zu einem anderen Hauttypen entwickeln. Eine tägliche Versorgung mit der besten Feuchtigkeitscreme kann dir helfen, eine normale Haut zu behalten.

Trockene Haut

Dieser Hauttyp kann jeder schnell werden, in diesem Fall wird nämlich die Feuchtigkeitsregulierung nicht mehr richtig gesteuert. Beinahe jeder hat mit trockenen Hautstellen zu kämpfen, ob es trockene Beine, Hände oder trockene Haut im Gesicht ist. Mit Hilfe der Feuchtigkeitscreme kannst du deiner Haut mit der bei der Feuchtigkeitsregulierung weiter helfen und so gegen deine trockene Haut ankämpfen.

Fettige Haut

Mit fettiger Haut, die meistens auch von Unreinheiten geprägt ist, haben sowohl Frauen, als auch Männer zu kämpfen. Die übermäßige Talg-Produktion kann im Gesicht, Brust, Dekolletee oder Rücken zum Ausdruck kommen. Dagegen kannst du eine Feuchtigkeitscreme nehmen, die unreine Haut geeignet und frei von Ölen ist. Zudem solltest du regelmäßige Peelings durchführen, damit die Unreinheiten verschwinden und sich neue Hautschuppen bilden können.

Empfindliche Haut

Zu empfindlicher Haut gelangt man meistens nach dem man ein trockener Hauttyp war. Hautirritationen und Rötungen passieren schneller und stehen oftmals im Zusammenhang mit Allergien. Des Weiteren kann die Haut stärker auf Duftstoffe, Parfüme, Cremes und andere Hautprodukte reagieren, um dem entgegen zu wirken solltest du Produkte wählen, die auch für trockene Hauttypen geeignet ist und zudem natürliche Produkte wählen, die frei von Farbstoffen, Duften und anderen Konservierungsstoffen sind.

Mischhaut

Wenn du eine Mischhaut hast, dann hast du meist auch mit Hautirritationen und einer übermäßigen Talg-Produktion zu kämpfen. Die richtige Pflege für deine Haut ist nicht fettende Feuchtigkeitscremes zu verwenden und Öle zu vermeiden. Des Weiteren kann dir Gesichtswasser bei der täglichen Reinigung weiterhelfen.

Brauche ich für mein Baby eine andere Feuchtigkeitscreme?

Trockene Haut bei Babys

Babys leiden oft unter trockener und spröder Haut. Sie werden schnell wund, weshalb eine gute Feuchtigkeitscreme extrem wichtig ist. Babys benötigen diese Creme oftmals für den ganzen Körper und nicht für das Gesicht. Es ist also wichtig, eine vielseitige Körpercreme zu finden, die für eine zarte Haut geeignet ist.

Die perfekte Babycreme

Da Babys eine sanfte, weiche aber auch schnell reizbare Haut haben, ist es wichtig, sie besonders gut zu schützen. Eine milde Creme mit natürlichen Inhaltsstoffen ist von großer Wichtigkeit. Des Weiteren sollte nur eine Creme mit geringem oder gar keinem Duftstoff verwendet werden. Außerdem solltest du darauf achten, dass keine Farbstoffe in der Feuchtigkeitscreme enthalten sind. Am besten du nutzt eine Creme die auch einen UV-Schutzfaktor hat, da zu hohe Sonneneinstrahlung schädlich für die Haut ist.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Frau trägt Feuchtigkeitscreme auf Hand auf
©iStock.com/OlgaMiltsova

Wie funktioniert eine Feuchtigkeitscreme für die Füße oder den Körper und was sind Vor- und Nachteile?

Feuchtigkeitscreme für die Füße

Unsere Füße sind täglich im Einsatz und müssen mehrere Stunden unser ganzes Gewicht tragen, bis sie sich erholen können. Wir quetschen sie sogar in unbequeme Schuhe. Somit ist es umso wichtiger, dass wir unsere Füße sauber und gepflegt halten und das sollte auch auf keinen Fall vernachlässigt werden. Mit einer Fußcreme wird zum Beispiel deine Fußhaut weicher und du kannst gegen trockene Haut an deinen Füßen angehen.

Körpercreme

Auch der Körper ist täglichen Strapazen ausgesetzt und weist oftmals trockene Stellen auf. Egal ob an den Armen, Schultern oder den Beinen, jeder hat überall trockene Stellen. Wer nach dem Duschen keine Zeit für das Eincremen, der sollte abends oder morgens seinen Körper mit einer feuchtigkeitsspendenen Körpercreme einreiben. So kannst du deinem Körper etwas Gutes tun und kannst dich auf samtweiche Haut freuen

Ist Gesichtscreme für Körper und Füße geeignet?

Die meisten Gesichtscremes solltest du auch wirklich auch nur für das Gesicht benutzen, es sei denn, der Hersteller macht dich darauf aufmerksam, dass die Feuchtigkeitscreme auch für andere Körperregionen geeignet ist. Genauso wenig solltest du eine Fußcreme oder Ganzkörpercreme für dein Gesicht nutzen, da einfach Inhaltsstoffe in der Creme sein können, die deiner Gesichtshaut alles andere, als gut tun.

  • preisgünstig
  • spendet Feuchtigkeit an strapazierten Zonen
  • In der Nacht und am Tag verwendbar
  • sollte in der Regel nicht im Gesicht genutzt werden

Feuchtigkeitscreme für die Nacht

Nachts für Feuchtigkeit sorgen

Der große Vorteil einer Feuchtigkeits-Nachtcreme ist, wie der Name bereits andeutet, dass man sie nachts nutzen kann. So kannst du selbst während deines Schlafes für ausreichend Feuchtigkeit sorgen und kannst so optimal in den Tag starten. Des Weiteren hast du die Möglichkeit das deine Haut über Nacht straffer wird, was sichtbaren Alterungsprozessen entgegen wirkt.

Ersetzt eine Nachtcreme eine Tagescreme

In den meisten Fällen kann eine Nachtcreme keine Tagescreme ersetzten, da sie zum Schutz vor UV-Strahlung und dafür sorgt, dass du mit genügend Feuchtigkeit versorgt wirst. Eine Nachtcreme sorgt natürlich auch für Feuchtigkeit, hilft aber auch bei der nächtlichen Regeneration der Haut und unterstütz diese. Die Funktionen sind demnach unterschiedlich. Sollte mal eine deiner Cremes aufgebraucht sein, wird es nicht schlimm sein, wenn du eine dann für beide Tageszeiten nutzt, dennoch solltest du es nicht allzu lange machen und dir schnell wieder eine Tagescreme zu legen.

Nachtcremes für Jedermann?

Die Frage, ob Nachtcremes für alle geeignet sind, ist mit “nein” zu beantworten. Solltest du unter 20 sein, dann benötigst du sie in der Regel nicht. Bei Akne oder anderen Problemen mit der Haut kannst du aber auch schon eher zur Nachtcreme greifen. Zur Not höre auf deinen Hautarzt, dieser wird dir weiterhelfen können.

  • preisgünstig
  • unterstützt die Regeneration der Haut
  • in der Nacht verwendbar
  • nicht als Tagescreme geeignet

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Trockene Fetthaut - Passt das zusammen?: unreine & feuchtigkeitsarme & schuppende Haut & große Poren

Frau trägt Feuchtigkeitscreme auf Hals auf
©iStock.com/RyanKing999

Art der Feuchtigkeitscreme

Viele Varianten

Bei der Auswahl deiner Feuchtigkeitscreme solltest du dir darüber bewusst werden, an welchen Stellen du dich hauptsächlich eincremen möchtest. Ist es das Gesicht der Körper oder vielleicht explizit die Füße? Für jede Körperzone solltest du eine andere Creme verwenden, damit du ein großartiges Ergebnis erzielen kannst.

Wo und wann ist entscheidend

Wie bereits erwähnt solltest du dir über das “Wo?” Gedanken machen, dann kannst du auch noch schauen, wann es dir zeitlich am besten passt dich einzucremen. Du hast die Möglichkeit eine Nacht oder eine Tagescreme zu wählen. Am besten du gehst deinen Alltag in Gedanken durch und schaust, wann du am meisten Zeit dafür hast. Vielleicht magst du es dich vor dem anziehen einzucremen lieber als abends eingecremt auf der Couch zu sitzen oder anders rum. Es liegt bei dir und bei deinen Vorzügen. Des Weiteren hast du die Möglichkeit eine Nachtcreme und eine Tagescreme zu nutzen, so kannst du ein Top-Ergebnis bekommen und dein Körper ist immer mit genügend Feuchtigkeit versorgt.

Nicht jede Creme ist für jeden geeignet

Grundsätzlich kann man nicht jede Creme jeder Person geben. Babys zum Beispiel sollten eine milde, natürliche Feuchtigkeitscreme erhalten. Allergiker müssen beachten, dass nicht jede Feuchtigkeitscreme für sie geeignet ist, denn bestimmte Duftstoffe oder Inhaltsstoffe können allergische Reaktionen hervorrufen. Zudem sollten Personen mit Krankheiten, wie Neurodermitis einen Hautarzt aufsuchen, der eine passende Feuchtigkeitscreme verschreibt. Diese Gruppen sind aber nicht der Hauptteil der Gesellschaft, weshalb die Feuchtigkeitscremes in unserem Test auf für die meisten Personen brauchbar sind.

Sonstiges

Die meisten Feuchtigkeitscremes sind dermatologisch bestätigt aber wenn du doch mal Hautreizungen durch die Creme feststellst, dann nutze sie nicht nochmal, sollten die Reizungen nicht von selber wieder verschwinden und deine Haut sich nicht erholen, dann suche auf jeden Fall deinen Arzt auf, denn dieser kann dir im Idealfall direkt sagen, was los ist oder dich zu einem anderen Experten schicken.

Größe und Verpackung der Feuchtigkeitscreme

Für dich alleine oder für viele?

Die Frage, ob du deine Creme mit deiner Familie teilst, steht wohl an oberster Stelle. Wir empfehlen dir das aus hygienischen Gründen nicht zu tun. Solltest du es aber doch wollen, dann gibt es auch die Möglichkeit Feuchtigkeitscremes in Tuben oder Pump-Flaschen zu kaufen. So vermeidet man, das viele Hände in die gleiche Packung greifen.

Verstauen als Problem

Ein weiterer Aspekt der kaum eine Rolle spielt, ist die Verstaubarkeit deiner Feuchtigkeitscreme, denn diese nimmt nur recht wenig Platz im Badezimmer ein. Du kannst sie also sehr gut verstaen. Auch für Reisen solltest du dir keine Gedanken machen, denke nur daran, dass die Menge von Flüssigkeiten beim Handgepäck nicht 100 ml überschreiten darf und achte darauf, dass die Feuchtigkeitscreme gut verschlossen ist.

Allein-Nutzer oder Familie

Letztendlich kommt es darauf an ob du die Feuchtigkeitscreme alleine oder mit deiner Familie nutzen willst. Wenn du sie mit deiner Familie nutzen möchtest, schaue dich nach einer größeren Verpackung um, für Allein-Nutzer reicht auch eine kleinere Verpackung. Je nach dem, wie schnell du die Feuchtigkeitscreme alleine verbrauchst, kannst du dich natürlich auch nach einer größeren Verpackung umsehen. Denke aber daran, dass diese dann auch recht schnell verbraucht werden sollte, denn sie verliert mit der Zeit an Haltbarkeit.

Drumherum: Wissenswertes zur Feuchtigkeitscreme

Frau trägt Feuchtigkeitscreme auf Beine auf
©iStock.com/RyanKing999

Kann ich eine Feuchtigkeitscreme selber machen?

Wissen, was drin ist

Feuchtigkeitscremes sind alltägliche Begleiter, aber was ist wenn die Packung leer ist und du nicht in der Lage bist, schnell eine neue zu kaufen oder bereits dein Vorrat an Feuchtigkeitscremes verbraucht ist, zum Glück können wir dir da weiterhelfen, denn mit der Do It Yourself Feuchtigkeitscreme kannst du einfach selber eine Feuchtigkeitscreme herstellen und das Gute ist, dass du genau weißt was für Inhaltsstoffe sich in deiner Creme befinden.

DIY-Feuchtigkeiscreme Zutaten

Wir stellen dir nun eine Hautcreme vor, die vegan ist. Achte bei der Zusammensetzung der Zutaten darauf, dass deine Creme die für dich richtige Konsistenz hat. Du kannst deine Feuchtigkeitscreme mit etwa 15 ml Kokosöl und 3 Gramm Emulgatoren vermischen. Emulgatoren findest du in der Apotheke, sie machen es möglich, dass sie Fett und Wasser miteinander verbinden lassen. Mit der Hilfe von Carnaubawachs kannst du die Konsistenz der Creme beeinflussen. Du solltest 2 Gramm davon mit in die Mischung geben.

DIY-Feuchtigkeiscreme Vorgang

Es ist wichtig, dass du ein komplett sauberes Gefäß hast, damit sich nicht so schnell Pilze und Bakterien bilden, die die Haltbarkeit der Creme einschränken können. Zu erst bringst du 250 ml Wasser zum Kochen und vermischt es dann mit deinem Carnaubawachs, dem Emulsan und Kokosöl. Schaue, dass sich alle Zutaten gut miteinander verbinden und eine Maße bilden, diese sollte dann auf circa 40 Grad Celsius abkühlen. Das destillierte Wasser solltest du auch auf 40 Grad Celsius erhitzen und dann zu der anderen Maße geben. Damit sich Wasser und Fett verbinden lassen, nutze einen Pürierstab oder einen Mixer. Wenn sich eine Gesamtmaße gebildet hat, kannst du noch Duftstoffe hinzugeben und fertig ist deine Creme.

Fazit

Letztendlich macht es wahrscheinlich keinen Unterschied, ob du nun eine Feuchtigkeitscreme kaufst oder die Zutaten für eine selbstgemachte Creme kaufen musst, denn in beiden Fällen müsstest du losfahren. Unser Fazit ist, dass der Aufwand einer selbstgemachten Creme schon sehr hoch ist und es natürlich sein kann, dass die Hautcreme doch nicht ganz so funktioniert, wie man sich das vorstellt. Positiv ist, dass man genau weiß, welche Inhaltsstoffe die Creme enthält. Wahrscheinlich sollte aber jeder selber entscheiden, welche Vorzüge er hat. Wir denken aber, dass zu einem relaxten Tag bereits eine fertige, gut tuende Feuchtigkeitscreme besser passt.

Wie viel Geld sollte ich für eine Feuchtigkeitscreme ausgeben?

Dein Gesicht dankt es dir

Generell lässt sich nicht sagen, wie viel Geld du für deine optimale Feuchtigkeitscreme ausgeben solltest, denn schließlich wissen wir nicht, welcher Hauttyp du bist, ob du Allergien hast und so weiter. Generell solltest du aber auf jeden Fall eine besitzen, da dein Gesicht so besser mit Reizungen umgehen kann.

Günstig und Teuer geht beides

Auf dem Feuchtigkeitscreme-Markt gibt es sowohl günstige Cremes, als auch teure Cremes. Letztendlich kommt es auf dein Budget und deine Haut an, welche Creme du wählen solltest. Nur weil eine Creme günstig ist, ist sie nicht unbedingt schlecht und nur weil eine Creme teuer ist, ist sie nicht automatisch gut. Achte beim Kauf also auf ie Inhaltsstoffe und auf Testberichte der Langzeitkunden. Entscheide dann einfach selbst, wie viel du für deine Creme ausgeben möchtest.

Wann sollte ich Feuchtigkeitscreme verwenden?

Wenn dir danach ist

Wann genau du eine Feuchtigkeitscreme verwenden soll, kann dir keiner vorschreiben, es gibt natürlich Empfehlungen, aber du solltest sie auch dann verwenden, wenn deine Haut besonders spröde oder trocken ist, sodass sich deine Haut durch die Feuchtigkeit wieder erholen kann. Je nach Creme gibt es wie schon gesagt Empfehlungen, wann du die Creme gebrauchen solltest. Das kann zum Beispiel zweimal täglich sein. Du solltest der Empfehlung schon grundsätzlich folgen, damit sich deine Haut wirklich dauerhaft verbessern kann.

Generell jeder

Es kann sein, dass du schon von vorne rein gute Haut hast, die kaum trocken ist und die dir keine Probleme bereitet, aber dass ist dann wohl ziemlich Glück und du solltest nicht darauf vertrauen, dass es immer so bleibt. Durch viele Strapazen im Alltag kann deine Hautin Mitleidenschaft gezogen werden, weshalb eine tägliche Pflege nicht zu unterschätzen ist. Mit der richtigen Feuchtigkeitscreme kannst du deinem Gesicht etwas Gutes tun, egal ob das Rasieren im Gesicht oder Auftragen des Make-up. Das Gesicht leidet darunter, auch wenn es das nicht direkt zeigt

Rasieren führt zu Irritationen

Fast jeder rasiert sich mehrmals in der Woche oder im Monat, egal ob an den Beinen, unter den Achseln oder um den Bart zu entfernen. Eine Rasur gehört zu den geläufigsten Dingen in unserem Alltag. Das Problem ist, dass unsere Haut mit Irritationen zu kämpfen hat, nachdem die Haare entfernt werden, weshalb eine Pflege nach der Rasur von großer Bedeutung ist. Demnach solltest du nach dem Rasieren eine Feuchtigkeitscreme nutzen, die die Hautirritationen mindert und weiterhin vorbeugt. Es ist wichtig, dass du nicht nur auf kurzer, sondern auch auf langer Sicht denkst, denn du wirst wahrscheinlich noch nicht nach der dritten Anwendung ein Wahnsinns-Ergebnis feststellen, sondern erst nach längerer Zeit. Sei dir aber Gewiss, auch wenn du äußerlich noch keine Veränderung bemerkst, dein Körper tut es bereits.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen