Contact us
My Cart
 0,00

Mini Backofen Test

Gebäck in Mini-Backofen
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Mini Backofen ist ein praktisches Küchengerät für jede Wohnung mit Platzmangel. Somit kannst du problemlos alle Speisen zubereiten, wie mit einem normalen Ofen. Wir helfen dir hier, den optimalen Mini Backofen für dich zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Überblick: Allgemeines zu unserem Mini Backofen Test

Gebäck in Mini-Backofen
©iStock.com/Supersmario

Was dich hier erwartet

Dieser Artikel soll dir die besten fünf Mini Back Öfen vorstellen. Es gibt oftmals Wohnungen und Küchen, die sehr eng geschnitten sind und keinen Platz für einen normalen Ofen bieten. Hier ist ein Mini Back Ofen die optimale Lösung, damit du auf tolle Gerichte wie Pizza und Aufläufe nicht verzichten musst.

Ein grober Überblick

Jetzt denkst du dir wahrscheinlich, Backofen ist doch Backofen, ich stell die Temperatur ein und warte bis mein Essen fertig ist. Das stimmt nur teilweise, jeder Mini Back Ofen ist anders. Mit unserem Mini Back Ofen Test wollen wir dir helfen, das beste Modell für dich zu finden, welches perfekt in deinen Alltag passt!

Unser Test: Welcher Mini Backofen ist der Beste

Gebäck in Mini-Backofen
©iStock.com/Supersmario
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Russell Hobbs Minibackofen Express Airfry 5-in-1:... Russell Hobbs Minibackofen Express Airfry 5-in-1:... Aktuell keine Bewertungen 99,00 EUR
2 Minibackofen mit Umluft (45 Liter) Deutsche Version mit 2x... Minibackofen mit Umluft (45 Liter) Deutsche Version mit 2x... Aktuell keine Bewertungen 89,90 EUR
3 SEVERIN TO 2064 Back- und Toastofen (1.200 W, Inkl. Grillrost und... SEVERIN TO 2064 Back- und Toastofen (1.200 W, Inkl. Grillrost und... Aktuell keine Bewertungen 52,91 EUR
4 ROMMELSBACHER Kleinküche KML 3001 – Glaskeramikkochfläche, 2... ROMMELSBACHER Kleinküche KML 3001 – Glaskeramikkochfläche, 2... Aktuell keine Bewertungen 309,99 EUR
5 TZS First Austria - 45 Liter 3200 Watt Mini-Backofen mit... TZS First Austria - 45 Liter 3200 Watt Mini-Backofen mit... Aktuell keine Bewertungen 89,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 8.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Russel Hobbs Mini Backofen Express

  • 5 in 1 Funktion
  • 22.8 Liter Fassungsvolumen
  • Maße: 45.3 x 25 x 29.7 cm
  • 1500 Watt Leistung

Letzte Aktualisierung am 6.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mini Backofen mit 5 Zusatzfunktionen

Der Russel Hobbs Mini Backofen besteht aus Edelstahl und ist ein sehr schickes Gerät, welches sich nahtlos in jede Küche reinstellen lässt. Mit knapp 7 Kilo ist er ein eher leichter Klein Ofen. Nichtsdestotrotz bietet fast kein anderer Mini Backofen eine solche Vielfalt an Funktionen an wie der von Russel Hobbs. Ein Backblech sowie ein Frittierkorb sind in der Lieferung mit inbegriffen. Denn mit diesem Küchengerät kannst du nicht nur backen und braten, sondern auch frittieren per Heißluft.

Technische Details

Der Mini Backofen der amerikanischen Firma hat Maße von 45.3 x 35 x 29,7 cm und passt somit auch in die kleinste Küche. Mit seinen 1500 Watt hat er für seine Größe aber ziemlich viel Power. Mit dieser Power weiß der Ofen auch was anzufangen, denn er verfügt über 5 verschiedene Funktionen. Dieses Gerät ist Backofen, Heißluftfritteuse, Grill, Toaster und Wärmehalter in Einem. Er hat eine 4 Mal schnellere Aufheizzeit als andere Mini Backöfen und erreicht problemlos Temperaturen von bis 220 Grad Celsius. Auch ist dieses Produkt um 63% energieeffizienter als ein herkömmlicher Ofen. Darüber hinaus verfügt dieses Gerät über einen integrierten Timer.

Kundenbewertung

Dieser Mini Backofen ist auf Amazon sehr beliebt und ist mit sehr guten Bewertungen gekennzeichnet. Viele Kunden loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Ofens. Aber auch seine Aufheizgeschwindigkeit ist immer wieder als Pluspunkt anzumerken.

  • Integrierte Heißluftfritteuse
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Aufheizgeschwindigkeit 4 Mal schneller als Normal
  • Schwierige Reinigung, wegen festverbauten Teilen
  • Kurzes Stromkabel
Platz 2 in unserem Test

Stillstern Mini Backofen

  • LED-Display
  • 45 Liter Fassungsvolumen
  • Maße: 40,8 x 54, 9 x 37.7 cm
  • 2000 Watt Leistung

Letzte Aktualisierung am 10.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stillstern Mini Backofen

Der Stillstern Mini Backofen kommt von den Bedienungselementen den großen Backöfen am nächsten. Er verfügt nämlich über eine Digital-Anzeige mit der bequem alle Parameter eingegeben werden können, der Touch-Display ist leicht zu bedienen und lässt sich auch leicht reinigen. Die vier Einschubhöhen lassen verschiedene Garpunkte zu, je höher man das Blech einschiebt, desto wärmer ist die Temperatur.

Technische Details

Der Mini Backofen hat Maße von 40.8 x 54.9 x 37.7 cm und somit ein unglaubliches Fassungsvermögen von 45 Liter. Dieser Mini Backofen zählt somit zu den größeren Modellen. Darüber hinaus ist er sehr leistungsstark mit seinen 2000 Watt. Somit können Temperaturen von bis zu 230 Grad erreicht werden. Die Schnellheizfunktion erlaubt spontane Einsätze des Mini Backofens. Von Ober- und Unterhitze bis hin zu verschiedenen Umluftvarianten ist alles dabei. Eine technische Besonderheit sind die 13 Automatikprogramme, hier kannst du zwischen verschiedenen Gerichten wählen und die Hitze und Dauer des Vorgangs ist schon voreingestellt. Der Timer erinnert dich dann rechtzeitig daran, wann du dein Essen aus dem Ofen holen musst.

Kundenbewertung

Die meisten Kunden lieben das innovative Bedienungsdesign mit dem Touchscreen, auch die 13 Automatikprogramme kommen bei Menschen die wenig Kocherfahrung haben besonders gut an. Ansonsten wird der Mini Backofen als ziemlich zuverlässig und robust beschrieben.

  • LED-Touchdisplay vereinfach die Bedienung
  • 13 Automatik-Programme
  • Integrierte Schnellaufheizfunktion
  • Manchmal wird er Backofen zu heiß im Innenraum bis zu 300 Grad
  • Auffangblech verwölbt sich schnell
Platz 3 in unserem Test

Severin Back- und Toastofen

  • 4-Stufen Schaltung
  • 14 Liter Fassungsvolumen
  • Maße: 40 x 35 x 25,5 cm
  • 1200 Watt Leistung

Letzte Aktualisierung am 6.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mini Toast- und Backofen

Der Severin TO 2064 Black besteht aus Edelstahl und ist schwarz lackiert. Diese spezielle Lackierung ist hoch hitzebeständig. Er ist sehr klein und somit sehr platzsparend. Dieser Ofen kann auch als Toaster verwendet werden, somit sparst du dir in deiner eh schon zu kleinen Küche ein weiteres Küchengerät. Rutschfeste Gummifüße geben dem Severin-Mini Ofen einen stabilen Halt. Im Lieferumfang mitenthalten sind ein Backblech und ein Grillrost.

Technische Details

Der Mini Backofen hat Maße von 40 x 35 x 25,5 cm und hat somit ein Fassungsvolumen von 14 Liter. Mit seinen 4 Kilogramm ist er ein echtes Leichtgewicht unter den Mini Backöfen. Nichtsdestotrotz bringt seine Leistung von 1200 Watt Temperaturen von bis zu 230 Grad Celsius. Er hat zwei Einschubebenen und verfügt über Oberhitze, Unterhitze und Ober- und Unterhitze. Die Timer-Funktion lässt dich deine Mahlzeiten nicht vergessen.

Kundenbewertung

Viele Kunden schätzen die praktische Größe dieses Backofens, trotz seiner geringen Maße passt eine Fertigpizza ohne Probleme hinein. Auch die deutsche Marke Severin ist den meisten Kunden ein Begriff und genießt vollstes Vertrauen. Auch die Verarbeitung ist ein Pluspunkt, da sich der Mini-Ofen sehr wertig anfühlt.

  • Praktische Größe
  • Toller Griff zum Öffnen des Backofens
  • Hitzevorgaben werden eingehalten
  • Zeitangaben des Timers sehr ungenau
  • Keine Umluft-Funktion
Platz 4 in unserem Test

Rommelsbacher Kleinküche

  • Glaskeramikkochfläche
  • 22 Liter Fassungsvolumen
  • Maße: 58,8 x 34, 5 x 33 cm
  • 3000 Watt Leistung

Letzte Aktualisierung am 6.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rommelsbacher Kleinküche

Die Rommelsbacher Kleinküche KML 3001 ist deutlich teurer als die bisher vorgestellten Modelle, allerdings bietet sie zusätzlich zur normalen Backfunktion ein Glaskeramikkochfeld. Mit diesem Gerät kannst du also kochen und backen. Hier kann man wahrlich von einem Allrounder sprechen, der mit einem soliden Design überzeugt und auch viele Extras wie eine Grill-Funktion zu bieten hat.

Technische Details

Der Mini Backofen hat Maße von 58.8 x 34.5 x 33 cm und zählt somit zu den etwas kleineren Geräten mit 22 Liter Backraum, das liegt am Kochfeld, welches auf der Oberseite des Backofens verbaut ist. Dafür punktet das Modell von Rommelsbacher mit satten 3000 Watt Leistung, dadurch können problemlos Temperaturen von bis zu 250 Grad Celsius erreicht werden. Die Temperatur kannst du mit einer 7-Takt-Schaltung nach Belieben einstellen. Zusätzliche Funktionen sind eine Zeitschaltuhr und eine Restwärmeanzeige, damit kannst du Speisen warm stellen und sie später verzehren.

Kundenbewertung

Viele Kunden die eine sehr kleine Wohnung haben, wissen die Kleinküche zu schätzen. Problemlos kann man mit diesem Gerät viele Gerichte zubereiten. Die Wärmeenergieübertragung der Herdplatten wurde von mehreren Käufern als sehr effektiv beschrieben, aber auch der Mini Backofen soll von der Leistung an die größeren Varianten herankommen.

  • Glaskeramikkochfeld hat gute Wärmeübertragung
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Spezielle Innenbeschichtung erleichtert die Reinigung
  • Kochen mit Schnellkochtopf dauert sehr lange
  • Kochfeld kann mit der Zeit sehr laut werden
Platz 5 in unserem Test

TZS First Austria mit Kochplatte

  • Zwei separate Kochplatten
  • 45 Liter Fassungsvolumen
  • Maße: 62 x 45 x 42 cm
  • 3200 Watt Leistung

Letzte Aktualisierung am 8.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

TZS First Austria mit Kochplatte

Der Mini Backofen mit integrierter Kochplatte von TZS Austria ist ein sehr solides Küchengerät. Die Herdplatten sind stufenlos verstellbar und du kannst gleichzeitig kochen und backen. Mit vier Einschubhöhen im Inneren des Ofens, kannst du mehrere Bleche gleichzeitig verstauen. Der wärmeisolierte Griff bietet dir eine angenehme und sichere Bedienung. Alles in allem ist dieser Mini Backofen ein echter Alleskönner.

Technische Details

Der Mini Backofen hat Maße von 62 x 45 x 42 cm und ist mit seinen 12 Kilogramm ein Schwergewicht unter den Mini-Geräten. Dafür ist er mit 45 Liter Fassungsvermögen ganz vorne mit dabei was den Platz angeht. Auch die Funktionen können sich sehen lassen, du kannst den Ofen sowohl mit Umluft benutzen als auch mit Ober- und Unterhitze. Vier Heizelemente im Inneren des Ofens erreichen Temperaturen von bis zu 230 Grad Celsius. Der legierte Stahl, aus dem der Backofen gefertigt ist, macht ihn besonders hitzebeständig. Die Kochplatten können unabhängig voneinander bedient werden und besitzen sechs Stufen.

Kundenbewertung

Kunden sind vor allem von der Größe des Mini Backofens angetan, denn für einen Mini hat man sehr viel Platz für verschiedenste Gerichte im Innenraum. Insbesondere Kunden die keinen Starkstromanschluss in ihrer Wohnung haben, sind der Meinung, dass dieses Modell einem normalen Ofen und Herd in nichts nachsteht.

  • Kochfelder können separat benutzt werden und eingestellt werden
  • Legierter Stahl dadurch sehr hitzebeständig
  • Mit 3200 Watt sehr leistungsstark
  • Herdplatten brauchen relativ lange zum aufheizen
  • Bei vielen Kunden gingen die Herdplatten nach zwei Jahren kaputt

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Kuchen in Mini-Backofen
©iStock.com/vinicef

Welche Gerichte kochst du normalerweise?

Sind deine Gerichte eher einfach oder aufwendig? Mit einem Mini Backofen kannst du zwar alle Gerichte kochen, doch nicht jeder Mini Ofen ist gleich gut. Wenn du nur sporadisch mal kurz vor der Uni ein paar Brötchen in den Ofen oder Brot in den Toaster schiebst, dann reicht dir mit Sicherheit ein günstigeres und kleineres Modell. Kochst du aber aufwendige Gerichte wie gefüllte Paprika oder Hackbraten, dann solltest du dir ein etwas größeres Modell mit mehr Watt zulegen. Bist du ein großer Pizza-Fan dann könnte unser Favorit in Sachen Pizzaofen für Zuhause in Frage kommen.

Mini Backofen mit oder ohne Kochfeld?

Diese Frage ist eigentlich leicht zu beantworten, hast du in deiner Küche ein normales Kochfeld, welches über Starkstrom funktioniert, dann benötigst du keinen Mini Backofen mit integriertem Kochfeld. Wenn du dir jetzt denkst, ich brauch den Mini Backofen nur ab und an, weil du ihn beispielsweise in deiner Ferienwohnung stehen hast. Dann kannst du dir natürlich auch einen ohne Kochfeld kaufen.

Wie sicher ist das Gerät?

Die in Deutschland vertriebenen Modelle sind im Normalfall alle geprüft, willst du dich jedoch nicht blind auf den Verkäufer verlassen, dann kannst du immer nach dem GS-Prüfsiegel suchen.

Dieses GS-Prüfsiegel steht für „Geprüfte Sicherheit“ und ist auf allen Elektrogeräten enthalten, welche die Standards der Prüfung einhalten konnten. Die Standards entsprechen dem deutschen Produktsicherheitsgesetz.

Wie viel Platz brauchst du und wie viel Platz hast du?

Einen Mini Backofen gibt es in den verschiedensten Größen. Es gibt sehr kleine und schmale Modelle, diese passen in die verschiedensten Winkel deiner Küche. Andere sind jedoch etwas Größer und benötigen mehr Platz. Auf keinen Fall sollte jedoch etwas direkt auf dem Backofen aufliegen, da dieser sehr heiß wird.

Spielt die Isolation eine Rolle?

Legst du großen Wert auf Energieeffizienz, dann solltest du beim Kauf deines Backofens auf die Isolation achten. Denn je besser dieser isoliert ist, desto stromsparender ist er, da weniger Hitze entweichen kann. Im Normalfall sind Klein Öfen schlecht isoliert, es gibt jedoch auch einige teurere Modelle, welche über eine sehr gute Isolation verfügen.

Lieber ein teures oder ein günstiger Modell kaufen?

Das hängt ganz davon ab, wie oft und für was du deinen Ofen nutzen willst. Bist du wirklich nur sporadisch in der Küche, dann kannst du ruhig ein günstiges Modell wählen.
Diese gibt es bereits ab ca. 30 Euro und sind für Pizza und Aufbackbrötchen bestens geeignet.

Willst du dich in der Küche ausleben, dann empfehlen wir dir ein hochwertigeres Gerät, damit du deine Koch- und Backfantasien auch ausleben kannst. Denn mit den günstigeren Geräten wird es schwer werden, leckere Kuchen zu backen, oder Aufläufe zu kochen.

Für jede von dir benötigte Extra-Funktion steigt auch der Preis, falls du unbedingt einen Mini Back Ofen mit Grillfunktion willst, wirst du mit Sicherheit keinen für 30 Euro finden. Falls ja solltest du dir unbedingt die Kundenbewertungen vor dem Kauf genau anschauen.

Welchen Verbrauch haben Mini Back Öfen?

Kleinbacköfen sind um einiges stromsparender als ihre großen Vorgänger, da der kleine Garraum weniger Zeit benötigt, warmzuwerden. Somit kannst du auf langes Vorheizen getrost verzichten.

Kleinere Mini Back Öfen mit einem Volumen von 10 Liter haben einen geringeren Verbrauch als andere Modelle mit 40 Liter. Die reguläre Wattzahl von Klein Öfen liegt irgendwo zwischen 1200-2000 Watt.

Varianten: Verschiedene Modelle und ihre Features

Kuchen in Mini-Backofen
©iStock.com/vinicef

Verschiedene Mini Back Öfen Arten

Wie bereits erwähnt gibt es Mini Back Öfen mit integrierter Kochplatte, darüber hinaus gibt drei weitere Variationen, nämlich Mini Back Öfen mit Umluft und Mini Backöfen mit zusätzlicher Grillfunktion und Klein Öfen mit Mikrowellen Funktion. Über Ober- und Unterhitze verfügt jeder Backofen, deshalb wird das hier nicht als Kategorie gewertet.

Was ist die Umluftfunktion und welche Vor- und Nachteile hat sie

Umluftfunktion

Die Umluftfunktion wird fast immer durch einen kleinen Ventilator im Inneren des Backofens betrieben. Dank ihr kannst du so ziemlich jedes Gericht zubereiten, ähnlich wie bei einem großen Backofen. Die Heizstäbe erwärmen den Innenraum des Mini Backofens und der Ventilator verteilt die Hitze gleichmäßig über die gesamte Fläche.

Mit oder ohne Umluftfunktion?

Mit der Umluftfunktion kannst du sicher sein, dass die Hitze gleichmäßig verteilt wird und dein Gericht perfekt zubereitet wird. Nutzt du den Backofen sehr häufig und bereitest auch öfters mal verschiedene Braten-Arten zu lohnt sich die Umluftfunktion mit Sicherheit.

  • Perfekte Hitzeverteilung
  • Auch aufwendigere Speisen könne so zubereitet werden
  • Lebensmittel werden gleichmäßig von der Hitze erfasst
  • Ventilator ist meistens etwas laut
  • Mini Backöfen mit Umluftfunktion sind meist teurer

Was ist die Grillfunktion und welche Vor- und Nachteile hat sie

Grillfunktion

Die Grillfunktion eines Mini Backofens funktioniert durch das obere Heizelement, dieses gibt besonders viel Hitze ab und brät die verschiedenen Gerichte von der Oberseite besonders kross. Oftmals ist bei solchen Mini Backöfen ein Drehstab mit im Lieferumfang, der die verschiedenen Gerichte zirkulieren lässt, damit sie von allen Seiten schön braun werden.

Mit oder ohne Grillfunktion?

Isst du sehr viel und gerne Fleisch, dann lohnt sich die Grillfunktion alle mal. Somit hast du die Möglichkeit mit einem kleinen Küchengerät ziemlich einfach, Brathähnchen und andere Grillgerichte zuzubereiten. Du kannst quasi wetterunabhängig grillen, selbstverständlich lassen sich auch andere Speisen wie Steaks oder Würstchen mit der Grillfunktion zubereiten.

  • Wetterunabhängiges Grillen
  • Einfache und praktische Anwendung
  • Extras wie rotierender Drehspieß
  • Es können keine großen Mengen gegrillt werden
  • Nicht das gleiche Ergebnis wie mit Holzkohle

Was ist die Kochplattenfunktion und welche Vor- und Nachteile hat sie

Kochplattenfunktion

Ein Mini Backofen mit integrierter Kochplatte ist ein Herd und ein Ofen zugleich. Selbstverständlich in kleinerer Ausgabe, aber das Prinzip bleibt dasselbe. Normalerweise verfügen diese Modelle über zwei Kochplatten, die du separat nutzen kannst. Darauf kannst du ganz normal kochen, es passen kleine und große Töpfe auf dieses Kochfeld.

Mit oder ohne Kochplattenfunktion?

Die Kochplattenfunktion ist für dich geeignet, wenn du über keinen Herd in deiner Wohnung verfügst. Sei es wegen Platzmangel oder wegen eines fehlenden Starkstromanschlusses. Auch für einen Campingaufenthalt ist ein Mini Backofen mit Kochplatte eine geeignete Lösung. Hier musst du nur auf eine gängige Stromversorgung achten.

Mit Kochplatte oder Cerankochfeld?

Den Mini Back Ofen gibt es sowohl mit einer normalen Kochplatte als auch mit einem Cerankochfeld. Der Vorteil des Cerankochfelds ist nicht nur das moderne Aussehen, sondern auch die besseren Heizstäbe, die darin verbaut wurden. Diese heizen deutlich schneller auf und erreichen viel höhere Temperaturen als die normale Kochplatte. Ein Modell mit Cerankochfeld ist deshalb auch um einiges teurer als eins mit Kochplatte.

  • Einfache Bedienung
  • Zwei Geräte in Einem
  • Platzsparend
  • Platz auf Kochplatten ist stark limitiert
  • Kochplatten heizen meist langsam auf

Was ist die Mikrowellenfunktion und welche Vor- und Nachteile hat sie

Mikrowellenfunktion

Ein Kleinofen mit Mikrowellenfunktion vereint zwei Gerätetypen, nämliche die Mikrowelle und den Backofen. Somit kannst du Fertiggerichte für die Mikrowelle zubereiten, aber auch Backwaren aufbacken.

Mit oder ohne Mikrowellenfunktion?

Falls du normalerweise sehr oft die Mikrowelle nutzt, um Sachen aufzuwärmen, dann ist ein solches Modell für dich perfekt geeignet. Diese Mehrfachlösung bietet dir den Vorteil von zwei Geräten. Allerdings haben Mikrowellen-Backöfen meistens nur eine Einschubebene, da noch der rotierende Glasteller im Gerät Platz finden muss.

  • Platzsparend
  • Mehrfachgerät
  • Breitere Palette an Lebensmitteln können zubereitet werden
  • Diese Modelle sind meist teuer
  • Meistens nur eine Einschubebene vorhanden

Produkt Guide: Mini Backofen kaufen – Alle wichtigen Kaufkriterien

Kuchen in Mini-Backofen
©iStock.com/vinicef

Worauf muss ich beim Kauf eines Mini Backofens achten

Wie du sehen konntest, gibt es viele verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Zugegeben das kann den Kauf sehr kompliziert machen. In den folgenden Abschnitten haben wir dir die wichtigsten Kriterien zusammengefasst, auf die du beim Kauf achten solltest.

Fassungsvolumen

Das Fassungsvolumen eines Mini Ofens wird immer in Liter angezeigt. Je höher die Literanzahl, desto größer ist der Innenraum deines Mini Backofens. Einen größeren Mini Backofen kannst du umfangreicher nutzen, er benötigt jedoch auch mehr Platz als ein kleiner.

Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass Mini Back Öfen mit Volumen zwischen 10 und 20 Liter eher für Pizza und Gebäck geeignet sind. Ab einer Füllmenge von 30 Liter kannst du problemlos alles zubereiten.

Du solltest dir definitiv vor dem Kauf Gedanken machen, in welcher Häufigkeit du den Backofen benutzt und welche Gerichte du in deinem Alltag bevorzugst. Hinzu kommt auch noch, dass ein größerer Backofen eindeutig mehr Strom verbraucht als ein kleineres Modell.

Leistung

Die Leistung der Mini Backöfen wird immer in Watt angegeben, dieser Wert kann stark variieren. Jedoch sind größere Mini Backöfen mit einer höheren Wattanzahl ausgestattet als die kleineren Modelle.

Die Modelle mit integrierter Kochplatte haben die höchste Wattanzahl, da das Kochfeld enorm viel Strom benötigt, um sich zu erhitzen. Die Umluftfunktion hingegen nimmt keinen Einfluss auf den Verbrauch und die Wattanzahl.

Eines lässt sich jedoch mit Sicherheit sagen, ein Mini Backofen ist immer sparsamer als sein großer Vorgänger. Normaler Watt-Werte für Mini Backöfen liegen zwischen 1000 und 2000 Watt. Bei Modellen mit weniger Watt ist es fraglich, ob sie die erwünschte Leistung erbringen.

Höchsttemperatur

Jedes Gericht benötigt eine andere Temperatur, allerdings brauchen manche Speisen eine sehr hohe Temperatur, damit sie richtig gar werden. Das ist vor allem bei vielen Braten so oder bei Fischgerichten.

Die meisten Mini Backöfen haben eine Höchsttemperatur von 230-250 Grad Celsius. Mit diesen Temperaturen kannst du alles zubereiten, was du auch mit einem großen Backofen machen könntest.

Einschubebenen

Ein Mini Backofen besitzt ähnlich wie ein normaler Backofen mehrere Einschubebenen. Allerdings sind nicht alle Modelle mit mehreren Ebenen ausgestattet, hierauf solltest du vor dem Kauf unbedingt achten. Je größer der Mini Ofen, umso mehr Einschubebenen hat er.

Mit mehreren Einschubebenen kannst du ganz bequem zwei Gerichte gleichzeitig zubereiten, allerdings sollte der Backofen hierfür über eine Umluftfunktion verfügen. Ansonsten kann es bei der Ober- und Unterhitze Funktion dazu kommen, dass die Wärme nicht gleichmäßig verteilt wird.

Ganz kleine Modelle, die nur zum Aufbacken von Backwaren genutzt werden, haben in der Regel nur eine Einschubebene und auch keine Umluftfunktion. Für Pizza, Brötchen, Baguettes oder Croissants brauchst du aber auch nicht mehr.

Außenmaße

Viele Leute schaffen sich einen Mini Backofen wegen Platzmangel in der Küche an, oder weil die Wohnung über keinen Starkstromanschluss verfügt. Bevor du dir einen Mini Backofen zulegst, solltest du dir gut überlegen, wo du ihn hinstellen willst und gegebenenfalls nachmessen.

Ebenfalls sollte dir bewusst sein, dass dein Mini Backofen nicht direkt an der Wand sehen darf. Da er ausreichend Platz für die Lüftung benötigt, auch darfst du ihn nicht in irgendeinem Schrank verstauen. Der Mini Backofen sollte immer freistehend sein.

Wenn du dir einen Mini Backofen mit integrierter Herdplatte kaufst, dann musst du darauf achten, dass der Dunst gut abziehen kann. Auch sollte ein Waschbecken in der Nähe sein, damit du beim beispielsweise beim Nudeln kochen, nicht den heißen Topf durch die halbe Wohnung schleppen musst.

Innenraumbeleuchtung

Wichtig um deine Speisen perfekt im Blick zu behalten, ist die Innenraumbeleuchtung eines Mini Backofens. Zugegeben die meisten Modelle heutzutage verfügen über eine solche Beleuchtung, die bei normalen Öfen Standard ist.

Jedoch solltest du gerade bei billigeren Modellen unbedingt darauf achten, ob sie dieses Feature beinhalten, ansonsten musst du jedes Mal ins Dunkle blicken, wenn du nach deinem Essen schauen willst.

Timerfunktion

Die meisten Mini Backöfen haben einen integrierten Timer verbaut. Dieser wird voreingestellt und gibt nach abgelaufener Zeit ein Signal von sich, welches dich daran erinnern soll, das Essen herauszunehmen.

Dieser Timer kann entweder per Drehschalter betätigt werden oder per Display. Normalerweise liegt die Timer-Dauer zwischen einer und zwei Stunden. Hier wird dir also genug Zeit auch für aufwendigere Gerichte gelassen. Bist du wirklich häufig lange am Backen oder Kochen, dann lohnt sich ein Gerät mit einer Timer-Dauer von zwei Stunden für dich.

Grillspieß

Viele Mini Backöfen haben eine Grillfunktion verbaut, diese haben meistens einen Grillspieß inklusive. Mit diesem kannst du die verschiedenen Speisen aufspießen und schön gleichmäßig braten.

Normalerweise rotieren die Grillspieße um die eigene Achse und sind hauptsächlich für Brathähnchen gedacht. Bei einem größeren Mini Backofen kannst du problemlos zwei Hähnchen braten, in kleineren Variationen geht dies leider nicht.

Farbe

Wenn du deinen Mini Backofen passend zu deiner Küche kaufen möchtest, dann hast du hier mittlerweile eine große Möglichkeit an diversen Farben. Die meisten Mini Back Öfen bestehen aus Edelstahl und sind deshalb entweder in einem schlichten silber-schwarzen Design gehalten.

Es gibt jedoch auch bunte Varianten und einige neumodische Öfen in Pastell- und Cremefarben. Diese sind jedoch meist um einiges teurer, als die herkömmlichen Mini Backöfen in Schwarz oder Silber. Möglicherweise musst du auch auf einige Funktionen verzichten, dafür passt der Mini Backofen aber auch optisch zur Küche.

Türgriff

Mini Back Öfen haben zwei verschiedene Arten von Türgriffen. Es gibt einen einfachen Schlitz oberhalb der Scheibe aus Plastik und richtig breite Türgriffe aus Edelstahl wie bei einem größeren Ofen.

Falls du sehr hitzeempfindliche Hände hast, solltest du einen größeren Türgriff aus Edelstahl bevorzugen, da dieser nicht so heiß wird. Der kleine Türgriff hingegen ist kindersicherer, da sich Kinder schwertun den Schlitz zu finden und die Tür zu öffnen.

Welche Zubehörteile werden mitgeliefert?

Der oben bereits beschriebene Grillspieß ist nur eins der zahlreichen Zubehörteile, die von Anbietern als Extra mitgeliefert werden. Viele Modelle haben ein bis zwei Backbleche inklusive oder einen Grillrost. Das hat den Vorteil, dass du dir Geld sparst und direkt loslegen kannst.

Auch schicken manche Firmen ein spezielles Kochbuch für Mini-Gerichte mit, somit bleibt dir die Recherche im Internet nach geeigneten Gerichten erspart. Wie du sehen kannst, lohnt sich ein Vergleich der mitgelieferten Extras.

Wie ist die Bedienfreundlichkeit des Mini Back Ofens?

Im Prinzip haben alle Mini Back Öfen mehr oder weniger die gleichen Funktionen, jedoch unterscheiden sie sich in ihren Bedienelementen. Die meisten Backöfen haben Schalter, wie du sie vom klassischen Backofen her kennst.

Neuere Modelle haben öfters auch mal moderne Displayanzeigen mit Touchscreen. Obwohl ein LED-Display gut und modern aussieht, ist er nicht für jeden optimal. Den viele besonders ältere Menschen tuen sich schwer, die kleinen Zeichen und Zahlen auf dem Bildschirm zu erkennen.

Die klassischen Drehschalter hingegen kennt nur jeder zu gut. Falls du dich nicht groß umstellen willst und eher traditionelle Bedienelemente gewohnt bist, solltest du dir einen Klein Ofen mit Drehschaltung kaufen. Bist jedoch technikaffin, dann kannst du ruhig zum Touchscreen wechseln.

Hat deine Mini Back Ofen die gewünschten Funktionen?

Jeder Mensch hat ein anderes Essverhalten, somit kocht auch jeder andere Gerichte. Das wirkt sich auch auf die Wahl der Küchengeräte aus. Bist du wirklich oft in der Küche und bereitest unterschiedliche Gerichte zu, wird dein Backofen ganz andere Funktionen benötigen, als bei einer unausgewogenen Ernährung.

Wenn dein Speiseplan nicht wirklich vielfältig ist, dann brauchst du keinen Mini Ofen mit allen Features, das kostet dich nur sinnloses Geld, da die technisch vielfältigeren Modelle teurer sind.

Willst du dich aber in der Küche austoben und an verschiedenen Kuchen-Sorten austesten, dann muss dein Klein Ofen zumindest über eine Umluftfunktion verfügen. Bist du ein Grill-Liebhaber, dann wirst du wahrscheinlich ohne die Grillfunktion nicht leben können.

Du solltest dir gut überlegen, für welchen Zweck du deinen Back Ofen benötigst und dann überprüfen, ob dein Modell dir auch wirklich eine Hilfe bei diesem Plan ist.

Drumherum: Wissenswertes zum Mini Backofen

Kuchen in Mini-Backofen
©iStock.com/vinicef

Erfindung des Backofens

Der Backofen wurde bereits in der Antike erfunden, und zwar vor mehr als 5000 Jahren im alten Ägypten. Allerdings waren sie keine kleinen Einbaugeräte zu dieser Zeit, sondern sie waren vielmehr eigenständige Räumlichkeiten außerhalb des Wohnhauses.

Im alten Ägypten waren dies Öfen meiste Kegelförmige kleine Gebäude, diese waren nach oben geöffnet, damit der Rauch entweichen konnte. Der Teig wurde an die gewölbten Wände geklebt und geheizt wurde mit Palmenabfall oder Stroh.

Die Römer entwickelten diese Art des Ofens weiter und verteilten ihn über ganz Europa. Im 18. Jahrhundert wurde der Ofen dann letztendlich als tragbares Gerät erfunden und mit Öl befeuert. In den 1930 Jahren entwickelte sich aus diesem Ofen der elektrische Ofen, wie wir ihn heute kennen.

Gibt es Mini Backöfen die mit Gas betrieben werden?

Ja es gibt Mini Öfen, die mit Gas laufen, allerdings findet man diese eher in der Camping-Szene. Denn in vielen Wohnmobilen ist einfach kein Platz für einen normalen Backofen. Deshalb gibt es Modelle, die man über den Gasanschluss des Wohnmobils in Betrieb nehmen kann.

Es gib aber auch andere Modelle, die mit einer Gaskartusche funktionieren, diese findet man allerdings seltener. Der Vorteil an diesen Geräten ist, sie sind praktisch überall einsetzbar.

Der Nachteil, an den Gas Öfen ist, dass sie viel länger brauchen, um eine gewisse Temperatur zu erreichen. Auch kosten die Modelle für die Wohnmobile meist ab 300 Euro aufwärts.

Kann ich in einem Mini Backofen alles zubereiten?

Du kannst in einem Klein Ofen alle Speisen zubereiten, die auch in einem großen Backofen gekocht werden. Allerdings wirst du nicht dieselben Mengen und Proportionen hineinbekommen.

Nichtsdestotrotz solltest du gerade bei Fleisch- und Fischgerichten unbedingt darauf achten, dass auch alles wirklich durch ist. Ansonsten besteht die Gefahr auf eine Lebensmittelvergiftung.

Im Normalfall wird dir der Mini Backofen jedoch gute Dienste erweisen und du wirst problemlos viele tolle Gerichte kochen können. Nur die Essenszubereitung für eine Großfamilie könnte sich als etwas schwierig erweisen.

Gibt es auch Mini Backöfen im Retro-Design?

Du hast einen Kühlschrank im Retro-Design und möchtest einen passenden Mini Backofen dazu kaufen. Das ist kein Problem, denn kleine Öfen gibt es in den verschiedensten Ausführungen.

So gibt es auch zahlreiche Mini Backöfen mit Retro-Design, diese sind meist etwas runder und die Bedienelemente sind fast immer Drehschalter. Ist ja klar, denn früher gab es ja keine Displays oder LED-Anzeigen.

Kann ich die Kochplatten und den Ofen gleichzeitig nutzen?

Viele Mini Backöfen haben eine Kochplatte auf der Oberseite installiert. Mit dieser kannst du ganz normal Essen zubereiten wie auf einem Herd. Allerdings musst du dir in deiner Küche keine Gedanken machen, ob du den Herd oder den Ofen anmachst.

Bei einigen Mini Backöfen sieht dies anders aus, denn nicht alle Modelle unterstützen eine gleichzeitige Nutzung. Hier solltest du dich am besten vorab beim Hersteller informieren oder in den Bewertungen.

Es lässt sich jedoch festhalten, dass Geräte mit Kochplatte und einer sehr hohen Wattanzahl über 2000 normalerweise, eine gleichzeitige Nutzung zulassen. Das muss aber nicht zwangsläufig immer so sein.

Wie pflege ich meinen Mini Backofen richtig?

Normalerweise gibt es in Sachen Pflege keine großen Unterschiede zu den traditionellen Backöfen. Allerdings hast du den Vorteil, dass der Mini Backofen kleiner ist und du eine kleinere Fläche säubern musst.

Ein Nachteil jedoch ist die Nähe der Wände und der Tür zu den Speisen. Da das Essen näher dran steht, ist die Verschmutzung durch Fettspritzer viel häufiger als bei den normal großen Modellen.

Für die Reinigung empfehlen wir dir ein haushaltsübliches Backofenspray, dieses findest du in jeder Drogerie und in jedem Supermarkt. Lese dir aber vor die Bedienungsanleitung durch, denn manche Backöfen haben spezielle Beschichtungen und dürfen nur mit geeigneten Mitteln geputzt werden.

Wie oft muss ich meinen Mini Back Ofen reinigen?

Am besten wäre du reinigst deinen Mini Ofen nach jeder Nutzung, denn nur so kannst du verhindern, dass sich Speiserückstände in das Blech oder die Scheibe einbrennen. Denn sehr fettreiche Rückstände können sehr heiß werden und sich unter Umständen überhaupt nicht mehr entfernen lassen, sind sie erst einmal richtig festgebrannt.

Du musst das Blech oder die Scheibe nicht jedes Mal mit Backofenspray putzen, du kannst ganz normales Spülmittel verwenden, dieses enthält auch fettlösende Wirkstoffe. Die Grundreinigung mit Backofenspray sollte mindestens einmal im Monat erfolgen, nur so kannst du einen hygienischen Backofen gewährleisten, der frei von Verschmutzungen und Essensresten ist.

Kann in einem Mini Backofen auch Modelliermasse ausgebacken werden?

Da der Mini Backofen über Ober- und Unterhitze verfügt, ist es möglich Modelliermasse auszubacken, allerdings gibt es einige Gefahren, die du berücksichtigen solltest.

Der Mini Backofen ist viel kleiner und wird so viel schneller heiß, darüber hinaus ist auch die Hitzeverteilung ungleichmäßiger als im normalen Ofen. Für deine Modelliermasse bedeutet das, dass sie vielleicht Blasen werfen könnte.

Deshalb solltest du vorher immer einen Testlauf machen, um zu überprüfen, wie sich dein Klein Ofen mit der Masse verhält. Du kannst dir auch einen speziellen Mini Backofen für Modelliermasse kaufen, allerdings ist der etwas teurer.

Gibt es spezielle Gerichte für einen Mini Backofen?

Ein Mini Backofen eignet sich perfekt für alle Gerichte, die in kleinen Portionen zubereitet werden. Diese Rezepte nennt man Minirezepte und sie sind meistens für eine Person ausgelegt.

Auf diversen Seiten im Internet findest du Rezepte für Mini-Aufläufe, die beliebtesten sind Mini-Kartoffel-Auflauf und Mini-Käse-Nudeln-Auflauf. Aber auch Mini-Kuchen lassen sich hervorragend in einem Klein Ofen backen.

Du kannst natürlich auch jedes Gericht in ein Mini-Gericht verwandeln, indem du einfach die Zutaten halbierst. Vergiss hierbei nicht, die Gewürze anzupassen.

Worauf muss ich beim Aufstellen eines Mini Backofens achten?

Die geeignete Unterlage für einen Mini Backofen ist am besten hitze- und feuchtigkeitsresistent und in der Nähe eines Fensters oder einer Lüftung. Somit können Gar- und Backgerüche schneller abziehen.

Auch solltest du deinen Mini Back Ofen mit einigem Abstand zur Wand aufstellen, da sich ansonsten die Hitze stauen kann und er überhitzt. Den Mindestabstand zu Wänden entnimmst du am besten aus der Bedienungsanleitung. Falls der Hersteller dazu nichts verfasst hat, dann gilt die Faustregel mit 4 cm Entfernung von allen Wänden.

Bei einem Modell mit Herdplatte ist es besonders wichtig, nach oben hin viel Platz zu lassen. Somit können die aufsteigenden Dämpfe beim Kochen ohne Probleme entweichen. Wenn deine Küche wirklich sehr eng ist, kauf dir einen Mini Back Ofen mit Extra-Isolation.

Gibt es spezielle Modelle für den LKW oder das Wohnmobil?

Wie oben bereits beschrieben, gibt es Mini Back Öfen mit Gasanschluss, dieses sind vor allem für Wohnmobile gedacht. Du kannst im Prinzip jeden Klein Ofen in deinen LKW stellen. Du solltest du nur darauf achten, dass er einen festen Stand hat. Hier eignen sich Modelle mit dicken Gummifüßen am besten.

Andernfalls könnte es bei einer starken Bremsung dazu kommen, dass der Ofen umfällt und Feuer fängt. Der Untergrund im LKW sollte auch sehr hitzebeständig sein, damit die sensible Technik des Fahrzeuges nicht zu Schaden kommt. Auch solltest du im LKW auf eine Ebene Unterlage achten, damit dein Ofen nicht aufliegt.

Kann ich jeden Mini Back Ofen mit einer normalen Steckdose betreiben?

Die in Deutschland verkauften Modelle sowohl Online als auch im Einzelhandel sind für das herkömmliche deutsche Stromnetz fabriziert. Im Normalfall liegt die Spannung bei 230 Volt. Somit kannst du sie ohne Bedenken an die Steckdose anstecken.

Auch hier solltest du wieder achten, dass das Kabel der Hitze nicht zu stark ausgesetzt ist, oder nass werden kann. Bei Käufen aus dem Internet, solltest du immer überprüfen, ob die Geräte für den deutschen Markt sind. Denn Geräte, die beispielsweise für den amerikanischen Markt konzipiert wurden, kannst du nur mit einem Steckdosen-Adapter nutzen. Das bedeutet für dich extra Aufwand und extra Kosten

Reicht Ober- und Unterhitze aus, oder ist die Umluftfunktion ein Muss?

Für Aufbackbrötchen und Pizza reicht die Ober- und Unterhitze definitiv aus, da diese Lebensmittel relativ dünn sind und auch viel Luft im Teig haben. Fleisch, Fisch und Gemüse hingegen besitzen einen großen Wasseranteil.

Hier wäre eine Umluftfunktion förderlich, da sie die Hitze optimal verteilt, somit werden auch die Lebensmittel an den Rändern des Backblechs von der Wärme erfasst. Du brauchst du Umluftfunktion jedoch nicht zwingend. Die vorhin genannten Lebensmittel können auch mit Ober- und Unterhitze zubereitet werden, allerdings brauchen sie dann deutlich länger.

Wenn du ein Perfektionist bist, dann solltest du dir einen Mini Back Ofen mit Umluftfunktion kaufen, denn nur so kann eine wirklich gleichmäßige Zubereitung deines Essens gewährleistet werden. Gerade bei aufwendigeren Gerichten eignet sich die Umluftfunktion sehr gut.

Worauf muss ich vor der ersten Anwendung achten?

Bei fast allen Mini Back Öfen ist es der Fall, dass du vor dem ersten Gebrauch ihn 20 Minuten leer aufheizen musst. Nur so können sich fertigungsbedingte Rückstände von den Heizelementen beseitigen lassen.

Falls hierbei leichter Rauch auftritt oder ein unangenehmer Geruch, ist das völlig normal, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Diese Symptome verschwinden nach einer kurzen Zeit, trotzdem solltest du das Fenster während dieses Vorgangs öffnen.

Nach diesen 20 Minuten solltest du den Netzstecker deines Gerätes ziehen und ihn vollständig auskühlen lassen. Ist der Back Ofen erst einmal kühl, reinigst du ihn mit Backofenspray. Somit entfernst du alle Fertigungsrückstände von den Heizelementen und schützt auch deine Gesundheit.

Wie entsorge ich meinen Mini Back Ofen fachgerecht?

Du hast dir einen neuen Mini Back Ofen gekauft, weil dein alter den Geist aufgegeben hat. Jetzt stellt sich dir die Frage nach einer fachgerechten Entsorgung. Natürlich kannst du deinen Mini Back Ofen nicht einfach in den Restmüll werfen, oder zum Sperrmüll dazustellen.

Altgeräte sollten regelkonform entsorgt werden, damit die Umwelt nicht zu Schaden kommt. Denn viele Teile in deinem alten Klein Ofen können wiederverwertet werden. Deinen alten Ofen entsorgst du am besten im Wertstoffhof in deiner Stadt. Hier kannst du ihn kostenlos abgegeben und die Umwelt damit schützen.

Kann ich auch Steaks im Mini Back Ofen grillen?

Verfügt dein Klein Ofen über die Grillfunktion, dann geht das Steak-Grillen ohne Probleme. Allerdings musst du bei deinen Steaks auf ein paar Tricks achten, um ein gutes Ergebnis zu bekommen.

Du solltest die Steaks, falls du sie nicht vorher anbrätst, in eine der oberen Einschubebenen platzieren. Wir empfehlen dir die vorletzte Ebene, somit sind die Steaks nah an der Heizspirale und werden auch schön durch. Natürlich solltest du den Ofen vorheizen.

Wenn du die Steaks vorher in der Pfanne anbraten willst, dann darfst du sie auf keinen Fall in eine der oben Einschubeben stecken. Du solltest die Steaks mittig platzieren auf eine moderate Temperatur von 100-150 Grad Celsius achten. Andernfalls werden diese zu gar, oder verbrennen.

Was mache ich, wenn eine Störung auftritt?

Es gibt verschiedene Störungen, die vier häufigsten sind folgende:

Das Gerät zeigt keine Funktion und die Kontrollleuchte leuchtet nicht. Die Ursache hierfür ist in den meisten Fällen, dass der Timer nicht weit genug gedreht wurde und somit der Mini Back Ofen im Off-Modus bleibt. Stell dein Timer auf die gewünschte Garzeit und beachte den Schaltpunkt des Timers genau.

Eine weitere Störung ist Rauchentwicklung während der Benutzung. Hier ist wichtig erstmal nicht in Panik zu geraten. Schalte deinen Backofen erst aus und entnimm dann deine Speisen. Die Rauchentwicklung entsteht meistens von Speiserückständen auf den Heizelementen. Warte, bis der Ofen ausgekühlt ist und reinige die Heizelemente mit Backofenspray.

Eine eher seltene Störung ist das nicht anzeigen von Funktion, oder das nicht leuchten der Kontrollleuchte. Um diese Störung zu beheben, musst du an deinen Netzstecker. Überprüfe, ob Kontakt zur Schutzsteckdose hat, oder ob irgendwo ein Wackelkontakt besteht. Ist die Steckdose locker oder gar lose, dann sollte diese repariert werden.

Auch wenn dir die Garzeit der Speisen zu lange vorkommt, kann dies an einer Störung liegen. Das kann an einer defekten Glastür liegen, die zu oft oder zu ruckartig geöffnet wurde. Hier musst du einfach deine Tür reparieren lassen, damit die Wärme nicht so schnell entfliehen kann.

In manchen Fällen liegt es auch daran, dass die Glastür einfach nicht richtig geschlossen wird. Viele Modelle haben einen Hacken zum Schließen der Glastür, ein Indiz für eine nicht richtig geschlossene Tür ist die Temperaturkontrollleuchte. Erlischt diese nicht, dann kann es an einer offenen oder defekten Tür liegen.

Welche Alternativen gibt es zum Mini Back Ofen

Du fragst dich ob es noch Alternativen zum typischen Mini Back Ofen gibt, in den folgenden Absätzen haben wir dir ein paar alternative Modelle aufgelistet.

Ein weiteres Top-Gerät für die schonende Zubereitung von Lebensmittel ist der Dampf-Garer, dieser arbeitet nur mit Dampf, wie der Name schon verrät. Er kann ähnlich wie der Klein Ofen alle Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Gemüse zubereiten.

Der Vorteil am Dampf-Garer ist, dass er die Lebensmittel nicht so stark austrocknet, wie der Mini Back Ofen. Das Fleisch bleibt viel saftiger und auch das Gemüse kommt knackiger auf deinen Teller.

Ein großer Nachteil jedoch ist, du kannst mit einem Dampf-Garer keine Pizza oder Brötchen zubereiten. Er eignet sich nur für die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse.

Die nächste Alternative ist der Kontaktgrill, dieser ist im Prinzip ein Elektro-Grill und nutzt meistens die selben Heizstäbe wie ein Mini Back Ofen. Der große Unterschied liegt jedoch in der Anordnung der Heizelemente.

Diese sind werden nur von einem Grillrost überdeckt, auf dem du dann deine Speisen grillen kannst. Dadurch hast du einen viel direkteren Hitzefluss als beim Mini Ofen und das Fleisch und der Fisch werden ähnlich wie bei einem großen Grill zubereitet.

Leider hast du hier auch wieder den Nachteil, dass du nicht backen kannst. Du kannst jedoch problemlos fertige Kräuterbaguettes auf dem Kontaktgrill rösten oder Maiskolben.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen