Contact us
My Cart
 0,00

Fritteuse Test

Kartoffeln in Fritteuse
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Lust auf eine kleine Pommesbude bei dir zuhause? Eine Fritteuse macht es möglich. Mithilfe unseres Fritteuse Test helfen wir dir, die Richtige zu finden!

Fritteuse: Die wichtigsten Infos im Überblick

Fisch in Fritteuse

Eine Fritteuse wie aus der Pommesbude

Du suchst nach einer Fritteuse, die dir zuhause genauso leckere Pommes wie aus der Pommesbude zaubert? Dann bist du hier genau richtig. In unserem Fritteuse Test stellen wir dir unsere 5 Favoriten vor. Zudem haben wir extra einige Kundenrezensionen für dich zusammengefasst, damit du ganz genau weißt, was dich beim Kauf erwartet.

Ein Kopfsprung ins Frittieröl – wir tauchen tief ein

Wir stellen dir nicht nur tolle Produkte im Fritteuse Test vor, sondern gehen auch auf häufig gestellte Fragen ein. Außerdem findest du in unserem Produktguide tolle Tipps, wie du die beste Fritteuse für dich finden kannst.

Fritteuse Test: Welche Fritteuse ist die Beste

Fritteuse mit Pommes drin
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL Friteuse Heissluft Fritteusen... COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL Friteuse Heissluft Fritteusen... 107.202 Bewertungen
2 Princess Heißluftfritteuse mit 3,2 Liter – 66,7% weniger... Princess Heißluftfritteuse mit 3,2 Liter – 66,7% weniger... 33.810 Bewertungen 69,99 EUR
3 Tefal FR8040 Oleoclean Pro Inox & Design Fritteuse | 2300W |... Tefal FR8040 Oleoclean Pro Inox & Design Fritteuse | 2300W |... Aktuell keine Bewertungen 124,99 EUR
4 De'Longhi RotoFry F28311.W Roto-Fritteuse, 1 kg... De'Longhi RotoFry F28311.W Roto-Fritteuse, 1 kg... 5.659 Bewertungen
5 Clatronic Doppel-Kaltzonen-Fritteuse FR 3195, 2 kleine und einem... Clatronic Doppel-Kaltzonen-Fritteuse FR 3195, 2 kleine und einem... Aktuell keine Bewertungen 69,52 EUR

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit
107.202 Bewertungen

Cosori XXL

Die Cosori XXL Heißluftfritteuse aus dem Fritteuse Test ist ein echter Hingucker in der Küche. Des Weiteren hilft er dir durch seine innovative Technik ungemein in der Küche.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Unser Spitzenreiter in unserem Fritteuse Test ist die Cosori XXL Heißluftfritteuse. Sie belegt den ersten Platz und liegt weit vorne. Besonders bei diesem Produkt ist, dass sie aufgrund des praktischen Designs mit dem Red Dot Award 2019 ausgezeichnet worden ist. Das Fassungsvolumen dieser Fritteuse liegt bei 5,5 Liter und der große, quadratische Korb sorgt dafür, dass eine große Menge an Lebensmittel Platz finden. Aus diesem Grund wurde dieses Produkt vor allem für Familien oder für einen Haushalt mit 3 bis 5 Personen konzipiert. Des Weiteren liegt die Leistungsstärke der Fritteuse bei 1700 Watt, wodurch die Garzeit sehr gering ist.

Noch ein paar weitere Infos zum Produkt aus unserem Fritteuse Test

Ein weiterer Vorteil dieser Fritteuse ist, dass es ein Airfryer ist. Dies bedeutet, dass man ohne Öl kochen kann und die Pommes und Hähnchenschenkel trotzdem schön knusprig sind – weniger Kalorien bedeutet die Sommer Figur ist nicht weit. Zudem besitzt das Produkt ein digitales LED-Display mit 11 verschiedenen Programmen. Dadurch hast du zum Beispiel die Möglichkeit Shrimps in dem Airfryer zu legen und das bestimmte Programm dazu zu wählen. Die Fritteuse sagt dir Bescheid, wann deine Shrimps fertig sind – Kochen war noch nie so einfach. Es gibt auch noch viele weitere Programme wie Shake-Reminder oder Warmhalten. Außerdem sind die Körbe auch spülmaschinenfest.

Kundenmeinungen

Der Großteil der Kundenrezensionen ist bei diesem Produkt aus unserem Fritteuse Test sehr positiv. Positiv hervorgehoben wurde, dass das Gehäuse nicht heiß wird und somit auch die Arbeitsplatte kalt bleibt – keine Verbrennungsgefahr. Zudem sind sie begeistert von den voreingestellten Programmen, welche ihnen sehr viel Zeit beim Kochen abgenommen hat. Zusätzlich haben die Gerichte aus der Fritteuse auch sehr lecker geschmeckt. Außerdem ist die Fritteuse auch sehr leise und macht keinen großen Krach. Kritisiert wurde bei der Fritteuse, dass bei ein paar wenigen der Touchdisplay defekt war oder dass das Produkt nach Plastik gestunken hat. Hierzu wurde dann nachträglich noch hinzugefügt, dass der Kundenservice sehr gut ist und ihnen direkt ein neues Produkt zugesendet wurde. Insgesamt eine absolute Kaufempfehlung von den Kunden.

  • Eingestellte Programme
  • Design
  • Gehäuse
  • Großes Fassungsvolumen
  • Ohne Öl
  • Spülmaschinenfest
  • Stinkt nach Plastik
  • Display defekt
Platz 2 in unserem Test
33.810 Bewertungen

Princess Aerofryer XL 182020

Der Princess Aerofryer XL 182020 mit seinem runden Design ist die beste Fritteuse 3 in 1. Zudem kann man Gerichte mit dem Airfryer fettfrei zubereiten.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Der Princess Aerofryer XL 182020 belegt in unserem Fritteuse Test den zweiten Platz. Der Inhalt dieser Fritteuse liegt bei 3,2 Liter. Falls einem das zu klein ist, gibt es dieses Model auch mit einem anderen Fassungsvolumen. Mit dieser Fritteuse ist es auch möglich, dass man ohne Öl frittiert. Zudem ist dieses Produkt perfekt für Partyabende geeignet, da man gleichzeitig 5 Portionen Pommes mit dem Produkt frittieren kann. Außerdem wirbt die Firma, dass die Bedienung durch einen Timer, digitalem Bedienfeld und auch einer Temperaturregelung sehr einfach ist. Zusätzlich gibt es auch einen Überhitzungsschutz bei dem Produkt, um dich vor Verbrennungen zu schützen. Wichtig zu wissen ist, dass man einige Teile herausnehmen kann und diese auch leicht zu reinigen sind, aber nicht spülmaschinenfest sind. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit zu dem Produkt noch ein Zubehör-Set zu erwerben. Dadurch hast du dann die Möglichkeit mit dem Airfryer zu braten, grillen und zu backen.

Kundenmeinungen

Dieses Produkt wurde von vielen Kunden als sehr gut bewertet, da sie von der Leistung der Fritteuse umgehauen wurden. Ihnen gefallen die Kochergebnisse sehr gut und sie finden es auch toll, dass das Produkt so viele unterschiedliche Funktionen hat. Zudem gefällt ihnen richtig gut, dass die Bedienung des Displays so einfach ist. Besonders toll ist auch das große Volumen der Heißluft Fritteuse, wodurch die Kunden die ganze Familie bekochen konnten. Negativ angesprochen wurde ein Plastikgeruch der Fritteuse beim ersten Verwenden. Dieser verfliegt allerdings, wenn man sie nach draußen zum Auslüften stellt. Außerdem sind manche nicht mit den Kochergebnissen zufrieden und finden die Pommes zu lasch.

  • Überhitzungsfunktion
  • Frittieren ohne Öl
  • 8 Programme
  • Großes Fassungsvolumen
  • Frittierergebnisse
  • Plastikgeruch
Platz 3 in unserem Test

Tefal FR8040 Fritteuse

Die Tefal FR8040 Fritteuse gibt es nur einmal in ihrer Art. Sie ist besonders leistungsstark und durch das Filtersystem eine geniale Erfindung.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Tefal FR8040 Fritteuse belegt in unserem aufschlussreichen Fritteuse Test den dritten Platz. Die Leistung dieser Design Fritteuse liegt bei 2300 Watt. Das Besondere bei diesem Produkt ist, dass in der Fritteuse eine Öl Filterung integriert ist. Dadurch kannst du dein Öl mehrere Male benutzen und es bleibt immer sauber. Das Öl fließt auch in eine sogenannte Kaltzone, sodass dort keine Essensreste verbrannt werden. Außerdem kannst du die Fritteuse auseinandernehmen, sodass die Reinigung auch dank der Antihaftbeschichtung sehr einfach ist. Falls du keine Lust hast, die Behälter mit der Hand zu reinigen, haben wir gute Nachrichten für dich. Denn die Behälter sind auch spülmaschinengeeignet. Ein weiteres Highlight dieses Produktes ist der Timer und auch die Temperaturkontrollleuchte. Aufgrund des Timers hast du die Möglichkeit deine Speisen stromsparend herzustellen. Des Weiteren heizt das Gerät sehr schnell auf und du kannst die Fritteuse zwischen Temperaturen von 150 bis 190 Grad regulieren. Dadurch werden deine perfekt nach deinem Belieben frittiert.

Kundenmeinungen

Von den Kunden gibt es die Meinung, dass dieses Produkt eine absolute Kaufempfehlung ist. Vor allem das Filtersystem ist ihrer Meinung nach sehr praktisch, da es selbstständig funktioniert und man nicht nachhelfen muss. Des Weiteren wird die leichte Bedienung und die gute Verarbeitung gelobt. Der digitale Timer erleichtert das Kochen. Außerdem sind die Frittierergebnisse gut und lecker und die hohen Temperaturen werden schnell erreicht. Zudem ist die Reinigung durch die spülmaschinengeeigneten Teile leicht. Allerdings wird kritisiert, dass die ganze Spülmaschine voll mit den Teilen der Fritteuse ist. Ein weiterer Nachteil ist das Sichtfenster. Es ist zwar toll, dass es vorhanden ist, aber es ist unnötig, da es sowieso bei der Benutzung direkt beschlägt.

  • Temperaturregulierung
  • Öl Filterung
  • Timer
  • Gute Ergebnisse
  • Zu groß
  • Sichtfenster
Platz 4 in unserem Test
5.659 Bewertungen

De Longhi RotoFry F28311

De'Longhi RotoFry F28311 überzeugt dadurch, dass man nur eine geringe Menge von Öl benötigt. Außerdem ist dieses Produkt für Faule geeignet, da es unheimlich leicht ist die Fritteuse zu reinigen.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Das Produkt namens De’Longhi RotoFry F28311 erreicht in unserem Fritteuse Test den vierten Platz. Das Fassungsvolumen liegt bei 1,2 Liter und die Leistung bei 1800 Watt. Innerhalb der Fritteuse befindet sich ein rotierender Frittierbehälter, welcher spülmaschinengeeignet. Der abnehmbare Deckel darf sich auch ein Bad in der Spülmaschine gönnen und die anderen Teile sind durch die Antihaftbeschichtung sehr leicht zu reinigen. Da dies zu der leichten Reinigung noch nicht genug ist, setzen wir noch einen drauf. Die Fritteuse besitzt ein patentiertes Easy Clean System, wodurch das Öl über einen Auslasshahn einfach und sauber abgelassen werden kann. Zudem benötigt dieses Produkt 50% weniger Öl als andere Produkte. Als weiteres Highlight besitzt dieses Produkt noch einen Temperaturregler mit Kontrollleuchte, welcher dir ermöglicht die perfekte Temperatur für dein Gericht einzustellen. Außerdem kannst du auch den Geruchsfilter herausnehmen und diesen in die Spülmaschine tun, sodass dein Zuhause immer gut riecht.

Kundenmeinungen

Dieses Produkt aus unserem Fritteuse Test kommt bei den Kunden sehr gut an. Die Nutzer sind insbesondere mit den Ergebnissen der frittierten Speisen zufrieden und erzählen, dass alles sehr lecker schmeckt. Des Weiteren wir vor allem die einfache Reinigung hervorgehoben, wodurch die Kunden viel Zeit und Mühe sparen konnten. Zudem wird die einfache Bedienung gelobt – insbesondere bei der Temperatureinstellung. Allerdings wird von manchen Kunden bemängelt, dass es bei der Fritteuse keinen An- und Ausknopf gibt, wodurch man immer die Temperatur niedriger stellen muss oder die Fritteuse ganz ausstöpseln muss. Ein weiteres Manko, das wir gelesen haben, ist, dass die Fritteuse häufig überläuft und das, obwohl das Gerät nicht überfüllt war. Das hat eine riesige Sauerei gemacht.

  • Leckere Frittierergbenisse
  • Einfache Bedienung
  • Sehr leichte Reinigung
  • Rotierender Frittierbehälter
  • Überlaufen
  • kein An- und Ausknopf
Platz 5 in unserem Test

Clatronic FR 3195

Die preiswerte Fritteuse aus dem Fritteuse Test überzeugt durch seinen unschlagbaren günstigen Preis. Trotz des günstigen Preises müssen die Nutzer nicht auf bestimmte Features wie Überhitzungsschutz verzichten.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Clatronic FR 3195 erreicht in unserem Fritteuse Test den letzten Platz. Für alle die es gerne gut und günstig mögen ist dieses Produkt perfekt für sie geschaffen. Die Fritteuse fasst 4 Liter und die Leistung liegt bei 2000 Watt. Die Hersteller nennen das Produkt auch „Profi-Doppel-Kaltzonen-Fritteuse“, da eine bestimmte Kaltzonen Technik in der Fritteuse eingebaut wurde. Dies bedeutet, dass der Topfboden kalt bleibt und durchgefallenes Essen dort nicht verbrennen kann. Des Weiteren befindet sich auch eine Hochleistungs-Heizspirale in dem Produkt, welche dafür sorgt, dass das Öl sehr schnell eine hohe Temperatur erreichen kann. Für die leichte Reinigung wurde der Fettbehälter mit Emaille beschichtet. Eine weitere Besonderheit dieser Fritteuse ist, dass zu einem großen Frittierbehälter auch zwei kleine dazu geliefert wurden. Dadurch hast du die Möglichkeit zwei verschiedene Lebensmittel gleichzeitig zu frittieren. Zusätzlich sorgt sich die Firma auch um deine Sicherheit, sodass sie einen Überhitzungsschutz eingebaut haben – keine Angst mehr vor Verbrennungen.

Kundenmeinungen

Die Kunden sind aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses von dem Produkt überzeugt. Den Kunden gefallen die Frittierergebnisse und beschreiben die Fritteuse als sehr einfach zu bedienen. Außerdem sind sie begeistert, dass ihnen auch noch 2 kleine Körbe dazu geliefert wurde. Kommen wir nun zu den negativen Bewertungen. Die Kunden beschweren sich über die mangelhafte Qualität. Als Beispiel wurde aufgeführt, dass die Verarbeitung der Kunststoffe minderwertig ist und dass einige Kanten sehr scharf wirken. Des Weiteren leisten die Frittierkörbe nicht dem leichtesten Druck stand, sodass sie sich sehr schnell verbiegen. Wie man sehen kann, ist die Meinung der Kunden sehr unterschiedlich.

  • Günstiger Preis
  • Leckere frittierte Speisen
  • 2 kleine Körbe
  • Kaltzonentechnik
  • Angeblich schlechte Qualität

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Kartoffeln in Fritteuse mit kochendem Fett

Friteuse welches Öl soll ich benutzen?

Die Entscheidung bei einer Friteuse welches Öl man benutzen soll, ist immer hart. Es gibt viele Unterschiede zwischen festem Fett oder Öl. Im Folgenden stellen wir dir die Vorteile von festem Fett vor. Festes Öl wie Kokosfett, Palmfett oder Butterschmalz hält sehr lange hohe Temperaturen aus. Außerdem ist der Geschmack und Geruch neutral, wodurch die frittierten Ergebnisse besonders gut schmecken. Ein großer Nachteil dabei ist allerdings, dass es nicht gut für die Gesundheit ist und den Cholesterinspiegel erhöhen kann. Zudem muss man auch auf einige Dinge beim Öl achten, auf die wir nun eingehen werden. Ideale Öle sind beispielsweise Sonnenblumenöl, Palmöl, Leinsamen Öl oder Rapsöl. Das Öl sollte einen hohen Rauchpunkt besitzen, sodass bei hohen Temperaturen keine schädlichen Stoffe wie Acrolein entlassen werden. Zudem ist es wichtig, dass das Öl an sich neutral schmeckt, sodass es nicht den Geschmack von den Lebensmitteln verfälscht.

Unser Fritteuse Test: Heißluftfritteuse vs Backofen

Essen

Das Battle des Jahres – Heißluftfritteuse vs Backofen – wer wird wohl gewinnen? Zuerst werden wir die beiden Produkte in Bezug auf den Geschmack testen. Dies ist leider sehr personenabhängig, aber unserer Meinung nach bereitet die Heißluftfritteuse das bessere Essen zu insbesondere bei der Zubereitung von tiefgekühlten oder frischen Pommes oder Chicken Wings. Einzig bei Gemüse gewinnt der Backofen.

Zubereitungsdauer

Das Gute an einer Fritteuse Heißluft ist, dass die Dauer bei der Zubereitung deutlich geringer ist als bei dem Backofen. Dies liegt daran, dass man bei einem Airfryer nicht Vorheizen muss. Zudem ist eine Fritteuse Heißluft auch viel kleiner als ein Backofen, weshalb sich die Hitze direkt auf die Lebensmittel konzentrieren kann.

Anschaffungskosten

Auch bei den Anschaffungskosten ist die Fritteuse Heißluft ein deutlicher Sieger. Sie kosten meist zwischen 50 und 250 Euro. Währenddessen musst du bei Backöfen bis zu 2000 Euro hinblättern und dazu ist dann auch noch der Aufwand höher, da der Backofen dann auch noch eingebaut werden muss.

Fassungsvermögen

In diesem Punkt ist der Backofen der Spitzenreiter. Die meisten Backöfen können zwischen 50 und 80 Liter fassen. Du kannst theoretisch mehrere Bleche mit Fingerfood in den Ofen stellen. Dann passen auch 3 bis 4 Pizzen locker easy in den Ofen. Bei einer Fritteuse Heißluft liegt das Fassungsvermögen zwischen 2 und 7 Liter, was ein großer Unterschied ist. Je nachdem, ob eine Heißluftfritteuse nur als Zusatz zum Backofen oder als Ersatz für den Backofen fungieren soll, solltest du dich dann für eine bestimmte Größe entscheiden.

Wie oft muss ich bei einer Fritteuse das Öl wechseln?

Normalerweise muss man das Öl spätestens nach 20 Tagen oder, wenn es schon 20 Stunden benutzt worden ist, entsorgen. Dies geht besonders leicht, wenn ein Ablasshahn integriert ist. Nun stellt sich die Frage, wie man das Öl denn überhaupt entsorgen soll. Wichtig ist, dass man das Öl nicht in die Spüle oder in die Toilette kippt, denn es kann aushärten und dann deine Röhre verstopfen. Am besten ist es, dass Öl in den Restmüll zu schütten. Eine weitere Möglichkeit ist, dass man es in die alte Flasche kippt und diese dann zum Recyclinghof bringt.

Wie muss ich meine Fritteuse reinigen?

Die Reinigung hängt immer von der Art der Fritteuse ab. Normalerweise ist es wichtig erstmal die Fritteuse vom Öl zu befreien und dann kannst du den Behälter mit Spülmittel reinigen. Ein Fritteusenkorb kann entweder in der Spülmaschine gereinigt werden oder einfach mit warmen Wasser abgespült werden. Bei einer Heißluftfritteuse musst du nur darauf achten, dass du beim Fritteuse Kaufen auf herausnehmbare Teile besonderen Wert legst. Diese kannst du dann ganz leicht in der Spülmaschine reinigen. So schnell geht es eine Friteuse leicht zu reinigen.

Was ist besser eine Fritteuse mit Öl oder ohne Öl?

Das Tolle an einer Fritteuse mit Öl ist, dass der Geschmack viel intensiver ist und die Handhabung zudem auch wirklich sehr einfach ist. Des Weiteren gibt es eine große Auswahl an Fritteusen mit Öl, was bei Heißluftfritteusen noch nicht der Fall ist. Dafür kannst du dein Essen aber fettarm zubereiten. Zudem ist es auch sicherer eine Heißluftfritteuse zu benutzen, da man dort kein Öl benutzt.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Kartoffeln in Fritteuse mit kochendem Fett

Wie funktioniert eine Kaltzonenfritteuse und was sind seine Vor- und Nachteile?

Häufig besitzen Fritteusen in der heutigen Zeit über eine Kaltzone, so auch einige Fritteusen aus unserem Fritteuse Test. Diese Kaltzone sorgt dafür, dass das Öl am Boden vergleichsweise zu oben eine viel geringere Temperatur besitzt. Wie das funktioniert? Anstatt das das Heizelement am Boden befestigt wurde, hängt bei der Kaltzonenfritteuse dieses Element im Öl. Zu der herkömmlichen Fritteuse besitzt diese einige Vorteile. Als Erstes kann man das Öl öfter benutzen, weil die Speisen, die nach unten fallen durch die niedrigen Temperaturen nicht verkokeln. Dadurch schmecken auch die frittierten Speisen viel leckerer. Zudem verbrauchen diese Fritteusen weniger Strom. Das Problem bei der Fritteuse ist, dass das Heizelement nach jeder Verwendung gesäubert werden muss, da es im Öl schwimmt.

Wie funktioniert eine Fritteuse Heißluft und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Heißluftfritteusen wie auch die aus unserem Fritteuse Test sind eine der besten Innovationen. Bei dieser Art von Fritteuse werden die Speisen nicht im Öl frittiert, sondern werden mit heißer Luft, die sich rotiert, gegart. Insbesondere für Menschen, die gerne kalorien- und fettarm essen, ist dieses Produkt goldwert. Außerdem benötigst du für die Zubereitung lediglich ein Teelöffel Öl. Dadurch kannst du nicht nur Geld sparen, sondern es ist auch sicherer, da kein Fett spritzen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass danach nicht die ganze Wohnung nach Pommesbude riecht. Zudem ist das Produkt auch sehr leicht zu reinigen und es benötigt wenig Energie. Dieses Produkt ist häufig durch die hohen Anschaffungskosten negativ angehaucht. Außerdem benötigen die Speisen in einer Fritteuse Heißluft länger und sie schmecken nicht wie die typischen Speisen aus der Pommesbude.

Wie funktioniert eine Roto Fritteuse oder Spin Fritteuse und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Das Besondere bei diesen beiden Arten von Fritteusen ist, dass die Lebensmittel fettärmer zubereitet werden. Bei den meisten Roto-Fritteusen benötigt man nur die Hälfte vom Öl, welches man normalerweise bei herkömmlichen und auch bei den Kaltzonenfritteusen braucht. Zudem werden die frittierten Speisen nach jedem Frittiervorgang rumgeschleudert. Durch die Zirkulation werden die Speisen vom fett befreit. Bei dieser Art hat man dann auch trotzdem das Gefühl, dass sie frisch aus der Pommesbude kommen, aber dafür nimmt man weniger Kalorien zu sich. Ein Nachteil dieser Fritteuse ist, dass diese Fritteusen meist nicht so groß sind und man dadurch auch nicht so große Lebensmittel frittieren kann.

Wie funktioniert eine gasbeheizte Fritteuse Heißluft und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Diese wird man nicht im privaten Bereich finden. Häufig wird diese Art von Fritteusen gewerblich genutzt, da sie viel größer sind als Elektrofritteusen. Diese sind zwar bei der Anschaffung sehr teuer, allerdings kann man den mit einer regelmäßigen Nutzung ausgleichen. Häufig werden die Fritteusen über Röhren- oder Stabbrenner befeuert.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Kartoffeln in Fritteuse mit kochendem Fett

Fritteuse Test – wie finde ich die beste?

So findest du die Fritteuse, die am besten zu dir passt

Wenn du eine Friteuse kaufen möchtest, dann gibt es einige Varianten, unter denen du entscheiden kannst. Wir haben dir hier in unserem Fritteuse Test einige Kaufkriterien zusammengefasst, sodass du die Produkte untereinander vergleichen kannst. Wir sind deine große Hilfe bei der Suche nach der perfekten Fritteuse.

Wenn es mal schnell gehen soll

Knurrt der Magen schon vor Hunger und du hast Heißhunger auf Pommes oder irgendwas Frittiertes? Dann ist es wichtig eine Fritteuse zu haben, die sehr schnell heiß wird, was durch eine hohe Leistung gewährleistet wird. Falls deine Fritteuse circa 1 bis 2 Liter Öl fasst, dann sollte sie eine Leistung von mindestens 1800 Watt haben.

Der Wunsch nach mehr

Des Weiteren solltest du beim Kauf auch besonders auf das Fassungsvermögen achten. Es bringt nichts eine Fritteuse zu haben, wenn sie zu klein ist, um die ganze Familie zu füttern. Einer geht dann immer leer aus. Deshalb gilt die Faustregel, dass eine Fritteuse für eine Familie mindestens 1,5 Kilogramm fassen sollte. Ein Single Haushalt braucht lediglich eine kleine Mini-Fritteuse, die bis zu 1 Kilogramm fasst.

Blitzeblank

Außerdem ist es eine große Qual für jeden, der nach dem Essen die Fritteuse reinigen muss. Es kann immer eine sehr große Sauerei entstehen. Fritteusen aus Edelstahl sind beispielsweise sehr leicht zu reinigen. Zudem solltest du beim Kauf achten, ob eine große Anzahl an Teilen auch spülmaschinengeeignet ist. Von Vorteil beim leichten Fritteuse Reinigen ist auch eine Antihaftbeschichtung. Dadurch kleben die Reste nicht so fest an den Innenwänden. Zudem gibt es auch einige Fritteusen mit Auslasschläuchen, womit du das Öl ganz leicht ablassen kannst.

Nützlich, aber nicht notwendig

Kuck kuck

Zuvor haben wir dir die Must-Haves bei einer Fritteuse vorgestellt. Nun werden wir dir noch tolle Features vorstellen, welche dir das Kochen nochmal ein wenig erleichtern können.Beim Kochen ist es wichtig zu wissen, wie braun die Pommes beispielsweise schon geworden sind. Dies kannst du entweder mit einem Sichtfenster, welches in der Fritteuse eingebaut ist, beobachten. Noch besser ist eine Temperaturanzeige oder sogar voreingestellte Programme für bestimmte Speisen. Dadurch weißt du dann genau, wann dein Gericht fertig ist.

Sicherheit geht vor

Hilfreich bei Fritteusen vor allem, wenn du Kinder hast, ist ein Überhitzungsschutz oder eine Abschaltautomatik. Jeder weiß, dass heißes Öl sehr gefährlich ist und deshalb sind diese beiden Extras sehr wichtig.

Pommesbudengeruch – yes or no?

Ein herausnehmbarer Geruchsfilter oder auch ein gutes Filtersystem kann dafür sorgen, dass deine Fritteuse nicht so viel Geruch von sich abgibt. Niemand will, dass die ganze Wohnung nach Pommesbude stinkt.

Drumherum: Wissenswertes zur Fritteuse

Kartoffeln in Fritteuse mit kochendem Fett

Richtiges Frittieren – Tipps & Tricks

Das richtige Öl

Ein wichtiges Thema beim Frittieren ist das richtige Öl zu finden. Dies ist aber sehr leicht. Achte darauf, dass in dem Öl wenige ungesättigte Fettsäuren enthalten sind, da diese gesundheitsschädigend sind. Zudem solltest du darauf achten, dass das Öl hohe Temperaturen aushalten kann, damit keine Schadstoffe freigesetzt werden können. Wichtig ist auch, dass das Öl einen neutralen Geschmack hat.

Panieren

Beim Frittieren darf das Panieren nicht fehlen, denn es gibt unzählige Fritteuse Rezepte wie zum Besipiel Wiener Schnitzel, wo man sich das Panieren gar nicht wegdenken könnte. Für das richtige Panieren brauchst du lediglich Paniermehl oder Semmelbrösel, Mehl und Ei. Zuerst wird das Gut in Mehl, dann Ei und schlussendlich beispielsweise im Paniermehl gewendet. Danach ab ins Öl.

Perfekte Temperatur

Am besten versuchst du, dass die Temperatur immer bei circa 180 Grad liegt. Bei dieser Temperatur können die Lebensmittel perfekt vor sich hin brutzeln. Dein Wienerschnitzel wird danach schön knusprig sein. Wichtig ist es, dass die Temperatur nicht zu niedrig ist, denn dann saugt sich das Gut mit dem Fett voll und wird sehr fettig. Das schmeckt dann leider nicht mehr so gut. Dies gilt auch bei zu hohen Temperaturen. Hierbei ist die Kruste dann meist knusprig und von innen sind die Lebensmittel noch roh.

Viel hilft viel?

Hier gilt genau das Gegenteil. Sei am besten sehr sparsam mit der Anzahl von Lebensmitteln, die du in die Fritteuse schmeißt. Es ist häufig so, dass die Fritteuse sonst nicht mit der Temperaturregulierung hinterherkommt. Die Folge ist, dass die Temperatur zu niedrig ist.

Wo kann ich eine Friteuse kaufen?

Die Anzahl an Anbietern bei Fritteusen ist sehr hoch. Du hast die Möglichkeit eine Fritteuse im Elektromarkt, Supermarkt und auch im Internet zu kaufen. Das Problem ist, dass es eine große Auswahl gibt und man nicht genau weiß, worauf man achten soll. Wir haben dir in unserem Fritteuse Test einige Kaufkriterien zusammengefasst, um dir deine Entscheidung zu erleichtern.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen