Contact us
My Cart
 0,00

Mikrowelle Test

Mädchen nutzt Mikrowelle in Küche
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Eine Mikrowelle ist ein toller Alltagshelfer. Unser Mikrowelle Test hilft dir, das passende Gerät für dich zu finden, damit deine Speisen im Nu zubereitet sind.

Überblick: Erste Infos zum Mikrowelle Test

Teenager Mädchen benutzt Mikrowelle

Was dich hier erwartet

Willkommen bei unserem großen Mikrowelle Test. Eine Mikrowelle gehört in die Grundausstattung der Küche. Aus diesem Grund stellen wir dir unsere 5 Favoriten vor, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. Des Weiteren zeigen wir dir ganz am Ende auch, wie du dir ganz leicht dein eigenes Mikrowellen Popcorn herstellen kannst.

Wir tauchen tief ein

Zudem gehen wir in unserem Mikrowelle Test auch auf Fragen ein, die häufig gestellt werden. Außerdem zeigen wir dir, wie du eine Mikrowelle sicher benutzen kannst ohne, dass du dich verletzt. Wir setzen viel Wert auf deine Sicherheit und würden dir auch keine Produkte vorstellen, die in irgendeiner Weise deiner Gesundheit schädigen könnte.

Mikrowelle Test: Welches Gerät ist das Beste

Mikrowelle in Küche
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Bauknecht Chef Plus MW 49 SL/ 5in1-Multifunktionsmikrowelle / 800... Bauknecht Chef Plus MW 49 SL/ 5in1-Multifunktionsmikrowelle / 800... Aktuell keine Bewertungen 199,00 EUR
2 SEVERIN MW 7875 2-in-1 Mikrowelle (700W, mit Grillfunktion, Inkl.... SEVERIN MW 7875 2-in-1 Mikrowelle (700W, mit Grillfunktion, Inkl.... Aktuell keine Bewertungen 86,89 EUR
3 Sharp R242INW Solo-Mikrowelle / 20 L / 800 W / 5 Leistungsstufen... Sharp R242INW Solo-Mikrowelle / 20 L / 800 W / 5 Leistungsstufen... Aktuell keine Bewertungen 81,00 EUR
4 Panasonic NN-SD27HSGTG Inverter Mikrowelle (1000 Watt, Solo... Panasonic NN-SD27HSGTG Inverter Mikrowelle (1000 Watt, Solo... Aktuell keine Bewertungen 133,79 EUR
5 SEVERIN MW 7893 2-in-1 Mikrowelle (700W, mit Grillfunktion, Inkl.... SEVERIN MW 7893 2-in-1 Mikrowelle (700W, mit Grillfunktion, Inkl.... Aktuell keine Bewertungen 109,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Bauknecht Chef Plus MW 49 SL

Die Bauknecht Chef Plus MW 49 SL überzeugt in unserem Mikrowelle Test, dass sie so viele verschiedene Funktionen hat und dir damit das Kochen sehr erleichtert wird.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

In unserem Mikrowelle Test hat diese Multifunktionsmikrowelle mit großem Abstand gewonnen. Das Besondere an dieser Mikrowelle mit Grill und Heißluft ist, dass du hier 5 Funktionen in einem Küchengerät hast. Die erste Funktion ist das Erhitzen mit Heißluft, wodurch du deine Pommes oder Chicken Nuggets ganz leicht und sogar fettfrei zubereiten kannst – genauso gut wie in der Heißluftfritteuse. Des Weiteren gibt es eine sogenannte Crisp-Funktion, wodurch Tiefkühlpizzen oder auch normale Pizzen lecker und knusprig gebacken werden. Zudem besitzt die Mikrowelle auch eine Dampfgarfunktion, wodurch die Nährstoffe in deinen Lebensmitteln erhalten bleiben. Der Dampfgarbehälter, der mitgeliefert wird, kann sogar auch in der Spülmaschine gewaschen werden. Außerdem gibt es einige 18 automatische Programme, wodurch das bestimmte Essen perfekt zubereitet wird. Die letzte Funktion lautet automatisches Saubermachen. Das bedeutet, dass die Mikrowelle von selber streng riechende Gerüche entfernt.

Hier kommen noch ein paar weitere Infos zum Produkt aus unserem Mikrowelle Test

Diese Mikrowelle ist von dem Hersteller Bauchknecht und die maximale Leistung dieser Mikrowelle liegt bei normaler Benutzung bei 800 Watt. Außerdem besitzt sie 6 Leistungsstufen und hat ein Fassungsvermögen von 25 Liter. Zudem hat der Drehteller einen Durchmesser von 28 Zentimeter, wodurch auch große Teller in der Mikrowelle Platz finden. Besonders toll bei dieser Mikrowelle ist auch, dass sie mit einer Kindersicherung kommt.

Kundenmeinungen

Für die Kunden ist diese Mikrowelle aus unserem Mikrowelle Test eine gute Investition – sie wird auch als der perfekte Allrounder für die Küche bezeichnet. Als positiv hervorgehoben wurde die große Menge des mitgelieferten Zubehörs und auch die hohe Funktionalität. Des Weiteren wird die große Crisp-Platte gelobt, da man dadurch auch die Möglichkeit hat große Pizzen in der Mikrowelle zuzubereiten. Zudem wurde die Mikrowelle sehr gut zubereitet und die Gerichte schmecken sehr gut. Allerdings gibt es auch einige negative Rezensionen. Hier wird vor allem der Geschmack bemängelt, da zum Beispiel die Aufbackbrötchen nicht gleichmäßig braun geworden ist.

  • Einfache Bedienung
  • 5 in 1 Mikrowelle
  • Hohe Qualität
  • Schönes Design
  • Geschmack
Platz 2 in unserem Test

Severin MW 7875 2 in 1 Mikrowelle

Die Severin 2 in 1 Mikrowelle überzeugt durch seine einfache Handhabung. Besonders an der Mikrowelle ist, dass du damit nicht nur Essen erwärmen kannst, sondern auch Hähnchenfleisch grillen kannst.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

In unserem Mikrowelle Test erreicht die Severin MW 7875 2 in 1 Mikrowelle den zweiten Platz. Die Leistung der Mikrowelle liegt bei 700 Watt und der Durchschnitt des Drehtellers ist 24,5 Zentimeter groß. In dem Paket ist zu dem Drehteller auch ein Grillrost enthalten. Diese 2 in 1 Mikrowelle kann Speisen grillen, erwärmen oder auch auftauen. Man wählt hier zwischen der Mikrowellen- und Grillfunktion. Des Weiteren enthält die Mikrowelle einen Drehknopf, wo du zwischen 9 Leistungsstufen wählen kannst. Der andere Drehknopf ist dafür da, um die Zeit einzustellen. Außerdem gibt die Mikrowelle auch einen Signalton ab, wenn dein Essen fertig ist. Außerdem ist die Reinigung durch den herausnehmbaren Teller sehr leicht, sodass du die Mikrowelle lediglich mit einem feuchten Tuch sauber machen musst. Zudem ist das Design der Mikrowelle sehr schön und edel. Die Innenbeleuchtung und das Sichtfenster der Mikrowelle zeigt dir auch, wie weit dein Essen ist.

Kundenmeinungen

Laut den Kunden ist diese Mikrowelle ohne viel Schnickschnack eine absolute Kaufempfehlung. Besonders, wenn dir nur die einfache Auftaufunktion oder das Erwärmen von Speisen wichtig ist, ist dieses Produkt für dich gemacht. Insbesondere für den Preis ist diese Mikrowelle unschlagbar. Des Weiteren wird noch die gleichmäßige Hitzeverteilung positiv hervorgehoben. Negativ finden die Kunden, dass man nicht erkennen kann, wie viel Zeit vergangen ist, da mit Leistungsstufen gearbeitet wird. Zudem finden einige die Wattleistung von 700 Watt zu gering.

  • Signalton
  • Einfache Bedienung
  • Leichte Säuberung
  • Innenbeleuchtung
  • Leistungsstufe
  • Zu geringe Wattleistung
Platz 3 in unserem Test

Sharp R242INW Solo Mikrowelle

Die Sharp R242INW Solo Mikrowelle ist uns besonders dadurch aufgefallen, dass man das Essen nach dem Gewicht zeitgerecht auftauen kann. Der Energiesparmodus dieser Mikrowelle ist auch noch ein tolles Extra.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Sharp Mikrowelle mit Grill belegt in unserem Mikrowelle Test den dritten Platz. Sie fasst bis zu 20 Liter und du kannst zwischen 11 verschiedenen Leistungsstufen wählen. Des Weiteren lautet die maximale Leistung dieser Mikrowelle 800 Watt. In der Mikrowelle befindet sich ein Drehteller aus Glas, welcher einen Durchmesser von 25,5 Zentimeter hat. Das Besondere bei der Mikrowelle ist, dass eine Zeitschaltuhr integriert worden ist, wodurch du genau weißt, wann dein Essen fertig ist. Zudem beinhaltet sie eine Auftaufunktion, die je nach Gewicht deines Essens die optimale Auftauzeit vorschlägt. Außerdem gibt es 8 voreingestellte Automatikprogramme und dazu auch noch eine Kindersicherung. Sicherheit liegt Sharp sehr am Herzen.

Kundenmeinungen

Laut Meinung der Kunden ist dieses Produkt aus unserem Mikrowelle Test der perfekte Alltagsbegleiter in der Küche. Insbesondere die leichte Bedienung wird positiv hervorgehoben. Vor allem wird das Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt, da die Mikrowelle hält, was sie verspricht. Außerdem finden die Kunden auch die Entlüftungsfunktion toll, wodurch der Innenraum der Mikrowelle nicht stinkt. Auf der anderen Seite gibt es allerdings auch negative Rezensionen. Dort wird insbesondere bemängelt, dass es keine genau Watt Einstellung gibt, sondern nur mit Leistungsstufen gearbeitet wird. Des Weiteren blättert der Lack nach einigen Jahren bei der Mikrowelle ab.

  • Kindersicherung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zeitschaltuhr
  • Leichtes Bedienen
  • Keine Watteinstellung
  • Lack blättert ab
Platz 4 in unserem Test

Panasonic Inverter Mikrowelle

Die Mikrowelle ohne Drehteller überzeugt mit seinen unzähligen Features wie beispielsweise das Aqua Clean Programm oder auch den Gewichtsautomatikprogrammen.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Panasonic Inverter Mikrowelle ohne Drehteller erreicht in unserem Mikrowelle Test den vierten Platz. Das Besondere an dieser Mikrowelle ist die hohe Wattleistung von 1000 Watt, wodurch deine Speisen in kürzester Zeit aufgetaut oder erwärmt wird. Des Weiteren besitzt sie ein Fassungsvolumen von 23 Liter. Das Praktische an dieser Mikrowelle ist, dass du damit nicht nur garen oder erwärmen kannst, sondern durch die Grillfunktion auch leckere Grillspeisen zubereiten kannst. Außerdem arbeitet Panasonic auch mit einer bestimmten Technologie, wodurch du bei der Zubereitung von Lebensmittel bis zu 30 Prozent Energie sparen kannst. Ein weiteres besonderes Feature ist das Aqua Clean Programm, wodurch Speisereste oder auch unangenehme Gerüche mit Wasserdampf weggespült werden. Hierfür muss lediglich eine Tasse mit Wasser und Zitronensaft in der Mikrowelle erwärmt werden. Des Weiteren gibt es auch 10 automatische Programme, die auf das Gewicht deines Essens abgestimmt worden ist, um es optimal zu erwärmen.

Kundenmeinungen

: Einmal Panasonic, immer Panasonic! Das ist die Meinung der Kunden aus unserem Mikrowelle Test. Wenn du dir einmal dieses Produkt gekauft hast, dann willst du zu keinem anderen zurück. Im Folgenden werden wir einige Vorteile auflisten, die von den Kunden genannt wurden. Die Mikrowelle besitzt ein schickes Design, ist leicht zu reinigen und kann sehr leicht bedient werden. Zudem sind die Ergebnisse aus der Mikrowelle top. Leider gibt es auch negative Bewertungen. Es wird beispielsweise beschrieben, dass sie die Mikrowelle zu teuer finden, aber unserer Meinung nach hat Qualität ihren Preis. Zudem ist die Oberfläche der Mikrowelle anfällig für Fingerabdrücke.

  • Hohe Leistung
  • Energiesparmodus
  • Mikrowelle reinigen leicht
  • Anfällig für Fingerabdrücke
  • Hochpreisig
Platz 5 in unserem Test

Retro Severin Mikrowelle

Die Retro Severin Mikrowelle hat uns aufgrund des außergewöhnlichen Designs überzeugt. Enthaltene Funktionen wie zum Beispiel automatische Kochprogramme runden das Produkt ab.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Den fünften und damit letzten Platz in unserem Mikrowelle Test erreicht diese Retro Mikrowelle. Dieses Modell ist aber nicht ganz normal, denn es ist eine Mikrowelle mit Grill und das auch noch in einem coolen roten Retro Look. Dadurch wird deiner Küche nochmal ein ganz anderer Stil verliehen. Des Weiteren befindet sich in dem Set ein 24,5 Zentimeter großer Drehteller und ein Grillrost. Weitere coole Features sind eine Schnellstarttaste, ein Auftauprogramm, eine Multifunktionsanzeige sowie auch ein Timer mit Signalton. Zudem wirbt der Hersteller mit einer Herstellergarantie von 2 Jahren.

Was denken die Kunden über unser Produkt aus unserem Mikrowelle Test?

Von den Kunden ist diese Mikrowelle eine klare Kaufempfehlung. An der Qualität und der Verpackung haben sie nichts zu meckern. Zudem gefällt ihnen die Mikrowelle Retro besonders gut aufgrund des Vintage Looks. Außerdem sind die Kunden besonders angetan von den Ergebnissen der Mikrowelle. Die Herstellergarantie ist auch ein tolles zusätzliches Extra. Als Nachteil wird beschrieben, dass die Bedienung der Mikrowelle sehr mühsam und schwer ist. Wer also sehr ungeduldig ist und sich die Bedienungsanleitung nicht anschauen möchte, ist bei diesem Produkt nicht richtig. Insgesamt sind die Kunden mit dem Produkt aus dem Mikrowelle Test sehr zufrieden.

  • Timer
  • Herstellergarantie
  • Vintage Design
  • Leckere Ergebnisse
  • Mikrowelle mit Grill
  • Mühsame Bedienung

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Mädchen nimmt Essen aus Mikrowelle

Was ist eine Mikrowelle?

Eine Mikrowelle ist ein elektronisches Küchengerät, welches neben einem Kühlschrank, Tiefkühlschrank und Herd zur Grundausstattung gehört. Drei Viertel der deutschen Haushalte benutzen dieses Produkt zum Erwärmen und Auftauen von Speisen. Viele können sich dieses Gerät nicht mehr aus ihrem Haushalt wegdenken.

Mikrowelle reinigen – was muss ich beachten?

Bevor du eine Mikrowelle säuberst, solltest du sie erstmal vom Stromnetz entfernen, damit du dich nicht verletzen kannst. Häufig sind die Innenräume der Mikrowelle mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet, sodass es leicht ist sie zu reinigen. Für das Mikrowelle Reinigen benötigst du lediglich ein wenig Wasser und ein Tuch. Mit diesen beiden Utensilien kannst du die Mikrowelle reinigen. Zur Vermeidung von hartnäckigem Dreck solltest du dir einen Mikrowellendeckel anschaffen. Falls deine Speisen in der Mikrowelle spritzen, wird der Großteil vom Deckel aufgefangen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit eine Tasse mit Wasser und Zitronensäure in der Mikrowelle zu erhitzen. Durch das Erwärmen entsteht ein gutriechender Wasserdampf, der die Verschmutzungen erweicht und dadurch ein leichtes Mikrowelle Reinigen gewährleistet wird. Einige Mikrowellen besitzen auch ein eigenes Reinigungsprogramm.

Was für ein Geschirr soll ich für meine Mikrowelle benutzen?

Zunächst ist es erstmal wichtig zu wissen, wie eine Mikrowelle funktioniert. Die Erhitzung erfolgt durch elektromagnetische Wellen, welche Wassermoleküle bewegen lassen. Diese Wellen können allerdings nicht zwischen Geschirr und Speisen entscheiden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Geschirr, welches du benutzt wenig Feuchtigkeit enthält. Porzellan oder Keramik können beim Erhitzen reißen und kaputt gehen. Des Weiteren darf kein Metall in eine Mikrowelle, weil dadurch Lichtblitze in der Mikrowelle entstehen und dadurch das Gerät in Mitleidenschaft gezogen wird. Am besten ist es sich extra Mikrowellengeschirr zu kaufen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Ist eine Mikrowelle schädlich für mich?

In den Köpfen der Menschen schwirrt noch immer der Irrglaube herum, dass die Strahlung von Mikrowellen schädlich ist. Allerdings zeigen Studien zu diesem Thema, dass dies nicht der Fall ist und du keine Bedenken bei der Benutzung einer Mikrowelle haben musst. Des Weiteren kannst du Speisen in der Mikrowelle sogar auch fettarm zubereiten, sodass du deine Gesundheit sogar etwas Gutes tust. Bei der Zubereitung von Schnitzel in der Pfanne auf dem Elektroherd benötigst du Öl, welches deinen Cholesterinspiegel erhöhen kann. Zusammenfassend können wir also sagen, dass eine Mikrowelle keine Gefahr ist.

Kann ich eine Mikrowelle auch im leeren Zustand betreiben?

Wir empfehlen dir, dass du dies lieber sein lässt. Normalerweise werden die magnetischen Wellen von der Nahrung im Garraum aufgenommen. Befindet sich in dem Garraum nichts, dann können die Wellen nicht vom Essen absorbiert werden und die Strahlung wird in den Generator zurückreflektiert, wodurch die Mikrowelle kaputt gehen kann. Zudem wäre das auch nur ein unnötiger Stromverbrauch.

Kann ich mit einer Mikrowelle auch Tiefkühlpizza oder Brötchen aufbacken?

Falls du eine klassische Mikrowelle besitzt, die nur die Funktion Erwärmen hat, dann eignet sich diese nicht für Pizza oder Brötchen. In diesem Fall werden die Speisen nur labberig sein und nicht gut schmecken. Allerdings gibt es auch eine Mikrowelle mit Backofen. Das Besondere daran ist, dass sie sehr hohe Temperaturen erreichen kann. Diese Mikrowellen besitzen eine bestimmte Pizzafunktion, wodurch die Speisen schön knusprig sind und gut schmecken.

Was spricht für und gegen einen Kauf einer Mikrowelle?

Vorteile

Mikrowellen sind große Alltagshelfer in der Küche. Das Gerät ist perfekt für das schnelle Erhitzen von Speisen und Getränken. Falls es im Alltag mal schnell gehen soll, hast du die Möglichkeit vorgekochtes Essen direkt auf einen Teller zu geben und diesen dann zu erhitzen. Nach 2 Minuten ist dein Essen schon servierbereit. Besonders für Studenten ist eine Mikrowelle eine tolle Alternative zu Backöfen oder einem Herd. Denn heutzutage gibt es einige Mikrowellen mit Grill- oder Heißluftfunktionen, die andere Küchengeräte ersetzen können. Des Weiteren sind Mikrowellen klein und kompakt und passen in jede Küche. Dazu sind sie auch sehr platzsparend insbesondere, wenn du sie direkt unter einem Hängeschrank befestigst. Als letztes möchten wir dir noch 2 weitere Vorteile vorstellen. Eine Mikrowelle verbraucht nicht viel Strom und du kannst sie an jeder Steckdose anschließen. Du brauchst keine Angst haben, dass sie einen Kurzschluss verursacht.

Nachteile

Auf der anderen Seite gibt es auch einige Nachteile, die du bei einem Kauf einer Mikrowelle beachten solltest. Es besteht die Möglichkeit, dass Nährstoffe bei langem Erhitzen von Lebensmittel verloren gehen können. Des Weiteren kannst du nicht jedes Geschirr in die Mikrowelle legen. Tupperware darf zum Beispiel nicht in der Mikrowelle benutzt werden, da sie sich dadurch verfärben können. Ein weiterer Nachteil ist, dass einige Mikrowellen es nicht schaffen, dass die Nahrung gleichmäßig zu erwärmen. Häufig ist es so, dass das Essen außen heiß ist und in der Mitte nur lauwarm. Aus diesem Grund empfehlen wir dir das Essen zwischendurch umzurühren.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Mädchen nimmt Essen aus Mikrowelle

Mikrowellen und ihre Bauart – welche Unterschiede gibt es?

Ort in der Küche

Je nachdem wo du deine Mikrowelle gerne aufstellen möchtest, solltest du beim Kauf beachten, dass es unterschiedliche Bauarten gibt. Wir werden dir im Folgenden drei verschiedene Varianten vorstellen.

Klassiker aus unserem Mikrowelle Test – Freistehend

Die meisten Personen kaufen eine freistehende Mikrowelle, da man dadurch am flexibelsten ist. Du hast die Möglichkeit die Mikrowelle überall hinzustellen, wo du möchtest. Die einzige Voraussetzung ist, dass sie in der Nähe eines Stromnetzes stehen muss. Nachdem du die Mikrowelle mit dem Strom verbunden hast, kannst du sie auch schon direkt benutzen. Bei der Benutzung musst du nur beachten, dass die Belüftungsschlitze der Mikrowelle nicht zugedeckt sind. Am besten stellst du sie 10 Zentimeter entfernt von Wänden oder Schränken auf. Mit einem bestimmten Gestell hast du sogar auch die Möglichkeit die Mikrowelle an der Wand zu befestigen, sodass du keinen Arbeitsplatz in der Küche verlieren musst.

Versteckt im Schrank – Einbaugeräte

Neben der freistehenden Mikrowelle wollen wir in unserem Mikrowelle Test auch auf Einbaugeräte eingehen. Diese haben den Vorteil, dass sie direkt in deinem Schrank eingeblendet ist und in deiner Küche alles schön harmonisiert. Zumeist ist es so, dass diese Einbaugeräte direkt in einen vorhandenen Schrank eingebaut werden. Hier ist es wichtig, dass du vorher schaust, wie groß der Schrank ist damit die Mikrowelle perfekt hineinpasst. Auch bei dieser Mikrowelle sollte zwischen Wand und Schrank 10 Zentimeter sein.

Unter dem Schrank

Wenn du in deiner Küche nicht so viel Platz hast, aber trotzdem nicht auf eine Mikrowelle verzichten möchtest, können wir dir eine Unterbau Mikrowelle empfehlen. Diese lassen sich mit einem bestimmten Gestell direkt unter einen Hängeschrank montieren.

Welche Unterschiede gibt es in der Ausstattung und was sind die Vor- und Nachteile?

Solo Mikrowelle

Bei einer Solo Mikrowelle handelt es sich um ein Küchengerät, welches keine Zusatzfunktion besitzt. Sie erwärmen oder tauen Essen auf und das war´s auch schon. Du kannst selber einstellen, wie lange und bei welcher Wattanzahl dein Essen erwärmt werden wird. Dies ist eine der kostengünstigeren Varianten.

Mikrowelle mit Grill

Auch in unserem Mikrowelle Test haben wir diese sogenannten 2 in 1 Mikrowellen für dich getestet. Das Besondere an dieser Mikrowelle mit Grill ist, dass du dein Essen neben dem Erwärmen auch grillen und garen kannst. Im Zubehör dieser Mikrowelle befindet sich ein Grillrost, auf dem du Hähnchenfleisch oder Bratwürste grillen kannst. Eine gute Mikrowelle mit Grillfunktion sollte dein Grillhähnchen mit einer leckeren und knusprigen Kruste herstellen können.

Mikrowelle mit Grill und Heißluft

Da einigen Herstellern die Grillfunktion nicht genug ist, dachten sie sich, dass sie auch noch eine Mikrowelle mit einer zusätzlichen Heißluftfunktion erfinden. Diese 3 in 1 Mikrowellen können hohe Temperaturen von bis zu 250 Grad erreichen, wodurch du Pizza, Pommes und Kuchen auch in der Mikrowelle zubereiten kannst. Außerdem hast du die Möglichkeit Lebensmittel wie Pommes mit der Heißfunktion fettarm zuzubereiten.

Mikrowelle mit Garfunktion

Mikrowellen mit einer Garfunktion lassen sich häufig nur in den oberen Preisklassen finden. Mit dieser Funktion kannst du dein Gemüse schonend zubereiten ohne dass irgendwelche Nährstoffe verloren gehen. Zusammengefasst kannst du mit dieser Mikrowelle lecker, gesund und schnell herstellen.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Mädchen nimmt Essen aus Mikrowelle

Auf was soll ich beim Kauf achten?

Tipps und Tricks

Neben den unterschiedlichen Varianten von Mikrowellen, gibt es auch einige Kriterien auf die du beim Kauf achten musst. Wir haben dir einige dieser Kriterien aufgelistet, sodass wir dir die Entscheidung erleichtern können.

Größe der Mikrowelle

Hier müssen sie selber entschieden, was für ein Fassungsvolumen sie bei einer Mikrowelle bevorzugen. Die optimale Größe unserer Meinung nach ist ein Volumen von 25 Litern. Große Mikrowellen besitzen ein Fassungsvolumen von bis zu 30 Liter. Mittlere Mikrowellen können zwischen 20 und 30 Liter fassen. Kleine Mikrowellen fangen bei einem Garraumvolumen von circa 15 Liter an. Je nachdem wie groß die Familie ist oder wie viel Essen du zubereiten möchtest, variiert dann auch die perfekte Größe der Mikrowelle. Deine Präferenzen spielen bei diesem Punkt eine große Rolle.

Leistung

Die Leistung ist bei Küchengeräten ein sehr wichtiges Kriterium. Bei einer Mikrowelle lautet der Merksatz: Je höher die Leistung ist, desto schneller ist dein Essen fertig. Falls du von der ungeduldigen Sorte Mensch bist, solltest du dir eine Mikrowelle kaufen, die eine Leistung von mindestens 1000 Watt besitzt. Die meisten normalen Mikrowellen verfügen meist über eine Leistung zwischen 500 und 1000 Watt. Kombi Geräte fangen ab einer Leistung von 1000 Watt an, da sie beim Garen oder Backen schnell hohe Temperaturen erreichen müssen.

Funktion

Es gibt unzählige Mikrowellen, die auch über unterschiedliche Funktionen besitzen. Beispielsweise gibt es einige automatische Programme, die schon in der Mikrowelle abgespeichert worden sind, wodurch du nur eine einzige Taste bei der Zubereitung von Tee drücken musst. Des Weiteren solltest du darauf achten, dass deine Mikrowelle auch über mehrere Leistungsstufen besitzt, sodass du für dein Essen die optimale Leistungsstufe auswählen kannst. Signaltöne, die dir zeigen, dass dein Essen fertig ist, solltest du auch nicht unterschätzen. Achte aber trotzdem darauf, dass du nicht mit Funktionen überladen wirst, denn die einfache Handhabung überzeugt. Denn eine Mikrowelle soll dir dein Leben erleichtern und nicht erschweren.

Nützliches Zubehör

Ein weiteres tolles Extra, das die meisten Mikrowellen besitzen ist ein Drehteller. Eine Mikrowelle ohne Drehteller kann dein Essen nicht gleichmäßig erwärmen, weshalb diese meistens auch schon miteingebaut sind. Des Weiteren solltest du darauf achten, dass deine Mikrowelle auch einen Mikrowellendeckel besitzt. Dadurch spritzt das Essen nicht an die Innenwände des Gerätes und das Mikrowelle Reinigen wird dir um einiges leichter fallen.

Aussehen spielt auch eine Rolle

Dies klingt vielleicht offensichtlich. Allerdings solltest du auch auf das Design und die Farbe der Mikrowelle achten, denn die Mikrowelle wird hoffentlich bis zum Ende ihres Lebens in ihrer Küche stehen. Ein schlichtes schwarzes Design ist immer eine gute Wahl. Mikrowellen aus Edelstahl sehen auch sehr schön in der Küche aus, aber darauf sieht man häufig Fingerabdrücke. Eine weiße Mikrowelle kann optisch auch sehr ansprechend aussehen. Das Problem bei dieser Farbe ist, dass sie nach mehreren Jahren durch die Sonne vergilben kann.

Drumherum: Wissenswertes zum Mikrowelle Test

Mädchen nimmt Essen aus Mikrowelle

Mikrowellen Popcorn selber machen

So wie du es gerne magst

Die geheime Zutat für Popcorn sind Maiskörner. Denn sie werden einfach in einen Topf mit verschiedensten anderen Zutaten gelegt und ab 180 Grad explodiert das Korn und die Hülle reißt auf. Wenn dies passiert ist, dann erhältst du die typische Popcorn-Form. Jeder kennt Popcorn aus dem Kino. Leider gibt es sie dort meist nur in süß oder in salzig. Zuhause kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und verschiedenste Sorten herstellen. Wie wäre es mit einer feurigen Geschmacksexplosion im Mund? Dann ist eine Limette und Chili Mischung das Richtige für dich. Oder vielleicht hast du auch Lust auf Karamell Popcorn? Wie du siehst, sind dir bei den Zutaten keine Grenzen gesetzt.

Wie mache ich denn jetzt genau Mikrowellen Popcorn?

Du sitzt auf der Couch und möchtest deinen Film starten, aber dann fällt dir auf, dass dir noch eine Kleinigkeit fehlt. Mit diesem Rezept ist das Mikrowellen Popcorn schnell zubereitet. Zuerst benötigst du eine Schüssel mit einem Deckel, dann Mais, Zucker und etwas Wasser. Je nach Geschmack kannst du auch andere Zutaten noch hinzufügen. Nun fügst du Wasser und Zucker in die Schüssel und vermischt alles. Als Nächstes musst du den Mais in das Gemisch unterrühren. Wie du es wahrscheinlich schon erahnt hast, musst du jetzt den Deckel auf die Schüssel machen und dann die Schüssel bei 800 Watt für 4 Minuten in die Mikrowelle tun. Als Tipp möchten wir dir mitgeben, dass das Popcorn Ploppgeräusche macht und falls du keine mehr hörst, dann ist dein Popcorn servierbereit. Guten Appetit!

Ist eine Mikrowelle sicher und leicht zu benutzen?

Unsere Sicherheitstipps für dich

Deine Sicherheit steht immer an der ersten Stelle, weshalb wir dir einige Tipps auflisten, die dir bei der sicheren Benutzung helfen sollen.

Handschuhe

Behälter oder Teller, die in der Mikrowelle erwärmt wurden, können danach sehr heiß sein. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass du die Behälter entweder mit Handschuhen oder Topflappen herausholst, um dich nicht zu verbrennen. Je länger ein Gericht erhitzt wird, desto höher ist die Verbrennungsgefahr. Des Weiteren solltest du das Essen vor dem Verzehr noch einige Minuten abkühlen lassen.

Keine Plastikfolie

In der Mikrowelle darfst du niemals eine Plastikfolie benutzen, da diese schmelzen kann und dann schädliche Stoffe in dein Essen gelangen. Wichtig für dich zu wissen ist, dass es auch Plastikfolien gibt, die extra für Mikrowellen hergestellt wurden. Falls du also gerne mit Plastikfolien kochst, dann ist die Anschaffung davon eine Überlegung wert. Außerdem darfst du auch keine Aluminiumfolie in der Mikrowelle benutzen, da dadurch Lichtblitze entstehen und dann die Mikrowelle beschädigt wird. Im schlimmsten Fall kann die Mikrowelle anfangen zu brennen.

Brand

Im Normalfall wird deine Mikrowelle nicht anfangen zu brennen. Sollte es doch zu einem Brand kommen, ist es wichtig, dass du die Mikrowelle aus der Steckdose ziehst und das Feuer mit einem Feuerlöscher löschen. Des Weiteren raten wir dir, dass du die Mikrowelle nicht mit Wasser löscht, da das Fett, welches in der Mikrowelle ist dann schlagartig verdampft. Zudem solltest du alle brennbaren Stoffe um die Mikrowelle beseitigen, sodass sich das Feuer nicht ausbreiten kann.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen