Contact us
My Cart
 0,00

Schlaftracker

Zwei Schlaftracker in Hand von Frau
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Schlaftracker ist eine gute Möglichkeit, um seine Schlafgewohnheiten im Auge zu haben. Wir helfen dir hier, den optimalen Schlaftracker für dich zu finden.

Schlaftracker: Die wichtigsten Infos im Überblick

Frau schläft mit Schlaftracker an Hand
©iStock.com/AndreyPopov

Wir erklären dir Schlaftracker

In diesem Artikel werden wir dir alles Wichtige rund um Schlaftracker erklären. Welche Formen es gibt, deren Vor- und Nachteile, auf welche Dinge du vor dem Kauf achten solltest und vieles mehr. Ein Schlaftracker kann für eine verbesserte Schlafqualität sorgen, in dem er genau aufzeichnet wie du dich in der Nacht verhältst. Dabei achtet das Gerät zum Beispiel auf deine Herzfrequenz, Atmung oder Bewegungen. Damit du das richtige Modell für dich findest, haben wir diesen Artikel geschrieben.

Ein grober Überblick

Neben einer gesunden Ernährung und Bewegung ist ein guter Schlaf essentiell für deine Gesundheit. Das hat auch die Branche erfasst und verschiedene Möglichkeiten auf den Markt gebracht, um deinen Schlaf zu tracken. Es gibt zwei Formen des Schlaftrackens, die wir dir vorstellen werden. Schlaftracking über Fitnessarmbänder oder Smartwatches, den sogenannten Wearables und die Form der Schlafüberwachung über Sensormatten, die auf oder unter deine Matratze gelegt werden. Diese Geräte überwachen deine Atmung, Bewegung usw. um daraus Resultate über deine Schlafdauer, Schlafqualität und Schlafprobleme zu ziehen. Wir hoffen, dass du dabei bleibst, um mehr über Schlaftracker zu lernen.

Unser Test: Welcher Schlaftracker ist der Beste

Zwei Schlaftracker in Hand von Frau
©iStock.com/golubovy
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktPreis
1 Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch mit... Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch mit... 162,99 EUR
2 HONOR Band 5 Smartwatch Armband mit Pulsmesser,Wasserdicht IP68... HONOR Band 5 Smartwatch Armband mit Pulsmesser,Wasserdicht IP68... 32,90 EUR
3 Trendmedic CheckmeO2 - kabelloser Handgelenk Pulsoximeter -... Trendmedic CheckmeO2 - kabelloser Handgelenk Pulsoximeter -... 169,00 EUR
4 Withings Sleep - Schlafsensormatte, jetzt mit Erkennungsfunktion... Withings Sleep - Schlafsensormatte, jetzt mit Erkennungsfunktion... 208,68 EUR
5 YAMAY Fitness Armband mit Pulsmesser Wasserdicht IP67 Fitness... YAMAY Fitness Armband mit Pulsmesser Wasserdicht IP67 Fitness... 22,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit
26.071 Bewertungen

Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch

  • Schlafenszeit-Erinnerungen mit Sprachsteuerung
  • Erstellung eines Schlafindex
  • Maße: 4 cm x 4 cm x 1,2 cm
  • Kontinuierliche Herzfrequenzmessung

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Testsieger im Schlaftracken

Mit der wasserabweisenden Smartwatch Fitbit Versa 2 hast du Amazons Nr. 1 unter den Smartwatches als Schlaftracker am Arm. Dank der integrierten Sprachsteuerung kannst du per Sprachbefehl Wecker stellen, Schlafenszeit-Erinnerungen festlegen oder auch das Wetter abrufen. Durch das moderne Design macht die vielseitige Versa 2 überall eine gute Figur, egal ob im Fitnessstudio oder Büro. Mit dem Always-on-Display hast du deine Schlafstatistiken immer Blick, dafür sorgt auch das gut lesbare Display. Die Versa 2 misst kontinuierlich deine Herzfrequenz und erstellt täglich einen Index deiner Schlafqualität. Sie bietet mindestens 4 Tage Akkulaufzeit, Speicherplatz für über 300 Songs und unterstützt eine Vielzahl von Apps.

Technische Details

Die FitBit Versa 2 hat ein angenehm leichtes Gewicht von 5 Gramm was diesen Fitnesstracker mit einem hohen Tragekomfort ausstattet. Zudem ist das verwendete Material Synthetic, was den Tracker ebenfalls als angenehmen Tages – und Nachtbegleiter auszeichnet. Das Modell ist mit der Größenangabe „One Size“ versehen, diese Angabe lässt zu, dass der Tracker um jedes Handgelenk passt. Als Stromquelle ist eine Lithium-Polymer Batterie als Akku verbaut. Anhand von Herzfrequenz, Schlafdauer und Bewegungen sowie der Zeit in Tiefschlaf- und REM-Phasen wird ein Schlafindex erstellt, durch den du die Qualität deines Schlafs nachvollziehen kannst. Mit mindestens 4 Tagen Akkulaufzeit trackt das Modell deine Aktivitäten und deinen Schlaf zuverlässig, auch wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Kundenbewertung

Kunden, die die FitBit Versa 2 gekauft haben, um den Schlaf zu tracken loben die Präzision der Schlaffunktion. Dazu gibt der Tracker eine Bewertung über deinen Schlaf ab und unterscheidet so jeden Morgen zwischen einer Prozentzahl zwischen 0 und 100% wie gut dein Schlaf war. Die Akkulaufzeit ist, wie in der Produktbeschreibung beschrieben, sehr stark und lässt den Tracker mehrere Tage ohne ein Aufladen funktionieren.

  • Sehr gute Tracker-Funktion
  • Starker Akku
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Akkulade-Port unpraktisch gelegt
  • Kein Umgebungsmesser
Platz 2 in unserem Test
6.699 Bewertungen

Honor Band 5

  • Huawei TruSleep Tracking
  • Nacht-Infrarot-Herzfrequenzüberwachung
  • Mit Verbesserungsvorschlägen für einen guten Schlaf
  • Maße: 18 x 3,4 x 9 cm

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Allround-Talent als Schlaftracker

Der Fitnesstracker mit integrierten Schlaftracker von Honor ist unser Platz 2, da er uns durch sein Preis-Leistungsverhältnis überzeugt hat. Das Gerät misst 24 Stunden lang deine Herzfrequenz und schaltet nachts auf eine Infrarot Herzfrequenzüberwachung über. Die Schlaftracker Funktion heißt Huawei TruSleep, mit dieser Anwendung besitzt der Tracker die Möglichkeit, den Schlaf zu überwachen und dir eine Auswertung zur Verfügung zu stellen Die Schlaf-Funktion TruSleep überwacht dich anhand deiner nächtlichen Bewegungen und deiner Herzfrequenz. Kurze Schlafunterbrechungen, wie zum Beispiel ein Toilettengang werden dir am nächsten Morgen als „wach“ angezeigt. Anhand deiner Bewegungen wird dein Schlaf als leichter, fester oder REM-Phase Schlaf klassifiziert.

Technische Details

Der Fitnesstracker kommt mit einem 0,95“ Farb-Screen, einem Kunststoffband, welches an das eigene Handgelenk angepasst werden kann und einem Akku. Das Schlaftracking funktioniert bei diesem Modell über die Funktion Huawei TruSleep und muss mit einer Smartphone App verbunden werden du eine umfangreiche Auswertung der Daten erhältst. Der Schlaftracker zeigt dir die Dauer und Qualität deiner Schlafphasen in Prozent an, bewertet deine Tiefschlafdauer in Punkten, zählt die Anzahl deiner Wachphasen, behält deine Atmung im Blick und bewertet die Atemqualität mit einem Punktesystem. Außerdem kann der Schlaftracker dich daran erinnern, ein Nickerchen zu machen. Wenn du dich für diesen Schlaftracker entscheidest, stehen dir noch viele weitere Funktionen offen, da es sich bei dem Honor Gerät um einen Fitnesstracker mit vielen verschiedenen Features handelt.

Kundenbewertung

Neben der sehr guten Performance des Trackers zum Beispiel in Bezug auf die Herzfrequenzüberwachung überzeugt das Schlaftracking alle Kunden. Die Funktion TruSleep verfolgt den Schlaf zuverlässig und bewertet die Schlafqualität und das Atemmuster realitätsnah. Der Schlaftracker ist echtzeitüberwacht und läuft automatisch, man sollte darauf achten, dass sich durch diese Funktion die Akkulaufzeit verkürzt. Das Armband ist komfortable und lässt sich, den meisten Käufern nach, problemlos beim Schlafen tragen.

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Kompakt und leicht
  • Attraktive Features
  • Gelegentliche Falschmeldungen
  • Kein Umgebungsmesser
Platz 3 in unserem Test
43 Bewertungen

Viatom CheckmeO2 - kabelloser Handgelenk Pulsoximeter

  • Schlafmonitor mit speziellen Fingersensor
  • Smartphone wird benötigt
  • Maße: 35,5 x 34,5 x 70,3cm
  • zertifiziertes Medizinprodukt

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Medizinischer Schlaftracker für Zuhause

Dieser Schlaftracker ist optimal für dich, wenn du dir eine Schlafüberwachung wünscht, die sich auf deine Vitalwerte fokussiert. Der multifunktionale SpO2-Schlafmonitor mit LED-Anzeige (Puls/Sauerstoff-Sättigung bzw. Uhrzeit) von Viatom verfügt über einen Dual-Modus für Schlaf und Bewegung (Aktivitätsträger/Schrittzähler). Für das Datenmanagement bietet der Hersteller dir eine App für iOS oder Android Geräte, die App kann natürlich auf die deutsche Sprache gestellt werden und leitet dich so Schritt-für-Schritt durch die Anwendung. Das Gerät funktioniert mit einem innovativen Ringsensor, den du um den Finger trägst, der die Bewegungsfreiheit beim Tragen nicht einschränkt.

Technische Details

Der Viatom CheckmeO2 wird im Set mit dem Viatom Checkme O2 Pulsoximeterr, inklusive Ringsensor und einem USB-Ladekabel geliefert. Es ist ein zertifiziertes Medizinprodukt nach Richtlinie MDD 93/42/EWG und ideal zur Behandlung von Obstruktive Schlafapnoe (OSA) geeignet. Das Gerät misst deine Atmung, Sauerstoffgehalt und löst eine Vibration aus, wenn ein zu niedriger Wert wurde. Durch diese Vibration wird der Körper aus der schlafbezogenen Atemstörung (Atempause) geholt. Dadurch kann bei längeren Atempausen sogar eine lebensrettende Weckreaktion des Körpers vollzogen werden. Eine Aufzeichnung kann bis zu 10 Stunden stattfinden.

Kundenbewertung

Käufer dieses Modells sind von der hochwertigen Verarbeitung überzeugt. Das verwendete Material liegt angenehm auf der Haut und stört den Träger nachts nicht beim Schlafen. Die passende App des Herstellers ist sehr einfach zu bedienen und löst keine Probleme aus. Bei Selbsttests ist den Kunden aufgefallen, dass sich die Werte bei Luftanhalten oder Kniebeugen zuverlässig ändern und so auch nachts reale Werte aufzeichnen. Die medizinische Funktion ist bei diesem Gerät ebenfalls bestätigt, so kann es zum Beispiel auf Atemprobleme während der Nacht hinweise.

  • Medizinisches Produkt
  • Unkomplizierte App
  • Zuverlässige Messungen
  • Nicht kompatibel mit Health-Apps
  • Eher für den medizinischen Gebrauch vorgesehen
  • Hoher Preis
Platz 4 in unserem Test
648 Bewertungen

Withings Sleep - Schlafsensormatte

  • Sensormatte für die Matratze
  • Schlafphasen, Herzfrequenz und schlafbezogene Atmungsstörungen
  • Maße: 637 mm Länge, 190 mm Breite, 5 mm Dicke
  • Verbesserung deiner Schlafumgebung

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schlafsensormatte für die nächtliche Kontrolle

Ein schneller, einfacher Aufbau genügt und der Schlafsensor Sleep von Withings ist unter der Matratze deines Bettes einsatzbereit. Durch umfassende Analysen der Schlafphasen, Herzfrequenztracking und die Erkennungsfunktion für Schnarchen und schlafbezogene Atmungsstörungen unterstützt Sleep dich bei der Verbesserung deiner Schlafqualität. Finde heraus, wie du mit dem täglich aktualisierten Schlaf-Index und einem Coaching Programm zu einem besseren und erfüllenden Schlaf findest. Dank verschiedener Smart Home-Features ermöglicht dir Sleep zusätzlich die Verbesserung deiner Schlafumgebung.

Technische Details

Die Withings Sleep Sensormatte ist 637 mm lang, 190 mm breit, 5 mm dick und ist daher für durchschnittlich gebaute Erwachsene optimal. Die Sensoren können ohne Probleme unter Matratzen gelegt werden, auf denen zwei Personen schlafen. Die Sensoren erfassen problemlos die richtige Person. Mit diesem Modell überwachst du deinen Schlaf unteranderem bezüglich deiner Schlafphasen, Herzfrequenz und es erkennt Schnarchen sowie schlafbezogene Atmungsstörungen Außerdem behält es deine nächtliche Atmung im Blick und erkennt nächtliche Atmungsstörungen, die bei häufigem Auftreten chronisch werden können. Sleep erkennt diese schlafbezogenen Atmungsstörungen mit einem neuen Feature und hilft dir bei der Erkennung einer möglichen Schlafapnoe. Den täglichen Schlafindex kannst du jeden Morgen in der Health Mate App einsehen, die kostenlos von dem Hersteller gestellt wird. Sie ist optimal für den Alltagseinsatz und bietet dir eine automatisch synchronisierte, direkte Datenwiedergabe beim Aufwachen. Dort kannst du sehen, welche Qualität dein Schlaf hatte und was du verbessern könntest. Um eine wirkliche Verbesserung zu erzielen wird in der Health Mate App ein auf dich maßgeschneidertes Coaching entwickelt, das du befolgen kannst, um eine höhere Schlafqualität zu erzielen. Das besondere an Withings Sleep ist, dass es sich mit der Plattform IFTTT verbinden kann und so eine Koppelung mit deinen Smart-Home Geräten aufbaut und Kontrolle über deine Schlafumgebung bekommt. Auf diese Weise analysiert Sleep die Umgebung und kann sie auf Wunsch deinen Bedürfnissen anpassen. So kann das System als Schalter zur Steuerung von Lichtquellen, Raumthermostaten und anderen Smart-Geräten fungieren.

Kundenbewertung

Dieses Modell sticht durch eine genaue Datenanalyse und eine komfortable Nutzung hervor. Das Tragen eines Armbands etc. ist hier nicht nötig und punktet deshalb bei allen Kunden. Bei einer richtigen Installation wird die Withings Sleep Sensormatte ein rundum zuverlässiges Schlaftracking durchführen. Käufer berichten, dass die Sleep Sensormatte nicht nur auf normalen Matratzen, sondern auch auf Wasser- und Boxspringbetten funktioniert. Als Fazit schließen die Kunden, dass dieses Produkt eine exakte Messung aller beschriebenen Werte aufzeichnet.

  • Zuverlässige Messung
  • Komfortable Nutzung
  • Smart-Home kompatibel
  • Daten werden an Hersteller übertragen
  • Nächtliche WLAN Strahlung unter der Brust
Platz 5 in unserem Test
5.642 Bewertungen

YAMAY Fitness Armband Schlaftracker

  • Fitnessarmband mit Schlaftracker
  • Schlafüberwachung durch Herzfrequenz
  • Maße: 5,5 x 2 x 1 cm
  • Synchronisation über App

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Komfortabler Schlaftracker

Das Fitness Band von YAMAY trackt automatisch die Dauer und die Schlafqualität. Mit einem umfassenden Monitoring über die App kannst du die Schlafqualitätsdaten nachvollziehen. Die Armbanduhr startet die Schlafüberwachung automatisch zwischen 21 Uhr und 8 Uhr. Ab diesem Zeitraum erkennt der Fitness Tracker automatisch anhand Ihrer Bewegungen und Ihrer ruhigen Herzfrequenz, dass du schläfst. Dieser Tracker ist preislich unser günstigstes Produkt und ist optimal für dich, wenn du eine ungefähre Analyse deines Schlafverhaltens haben möchtest, welche aber nicht zu genau und detailliert ist.

Technische Details

Das Modell ist ein Fitnesstracker, der über einen Akku und Ladekabel seine Energie bezieht. Außerdem lässt sich das Armband durch größenverstellbare Ösen für jedes Handgelenk anpassen. Die Funktionen beinhalten, neben der Schlafanalyse, diverse Fitness- und Aktivitätstracker. Für die Schlaftracker-Funktion ist die kontinuierliche, automatische Herzfrequenzmessung wichtig. Diese funktioniert ganz einfach auf der Basis des Armbandes, ohne dass du ein extra Gerät tragen musst. Schalte den Herzfrequenzsensor ein, dann wirst du sehen, dass das grüne Licht der Herzfrequenzanzeige auf der Rückseite des Armbands aufleuchtet. So weißt du, dass das intelligente Armband begonnen hat, die Herzfrequenz zu messen.

Kundenbewertung

Für eine sporadische Analyse des eigenen Schlafs ist dieser Schlaftracker gut geeignet, so berichten Kunden. Eine umfangreiche Diagnose deines Schlafverhaltens kann dieses Modell nicht anbieten, es beschränkt sich auf Puls-, Herzfrequenz-, und Bewegungsmessung. Die meisten Kunden geben an, dass die Uhr beim Schlafen nicht stört, wenige Kunden hat sie gestört. Negativ fällt auf, dass unruhige Schlaftypen das Display in der Nacht aktivieren könnten, wodurch begonnen wird, die Bewegungen im Schlaf als Schritte zu zählen. Daher kommt es oft zu ungenauen Analysen.

  • Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut
  • Schlankes Design
  • Ungenaue Schlafanalyse
  • Probleme bei Werte-Analyse
  • Nicht für medizinischen Gebrauch

Ratgeber: Schlaftracker kaufen – Fragen vor dem Kauf

Mann schläft neben Schlaftracker
©iStock.com/Motortion

Fragen, die du dir vor dem Kauf stellen solltest, die wir beantworten

Was genau ist eigentlich ein Schlaftracker?

Die Tracker für deinen Schlaf sind derzeit beliebte Gadgets. Eine Form der Schlafüberwachung läuft über ein Armband, welches du Tag und Nacht umhast, damit es deine Körperfunktionen tracken und dir anzeigen kann. Diese kleinen, praktischen Geräte sind seit ein paar Jahren auf dem Markt und lassen sich tragen wie eine Uhr. Um die Ergebnisse in tabellarischer und grafischer Form angezeigt zu bekommen, benötigst du ein Smartphone. Nicht jeder weiß, dass diese Fitnesstracker eine umfassende Schlaftrackerfunktion haben, obwohl diese in den meisten Modellen inzwischen Standard ist. Das Ziel dieser Anwendungen ist es, Erkenntnisse über deine Gewohnheiten während des Schlafes zu gewinnen.

Was beobachtet ein Schlaftracker?

Dabei achtet der Tracker auf deine verschiedenen Schlafphasen, zum Beispiel wird gemessen wie lange du zum Einschlafen brauchst und wie ausgeprägt deine Tiefschlafphase ist. Außerdem wird auf deine Schlafdauer geachtet, wie oft du nachts zum Beispiel wach wirst und dich schlaflos hin und her wälzt. An den resultierenden Messergebnissen kann man die eigene Schlafqualität ablesen und versuchen, die Schlafqualität zu verbessern. Neben den Trackern im Armband gibt es noch die Schlaftracker Form als Matratzenmatten. Hier wird eine Sensormatte auf deine Schlafgelegenheit gelegt. So können die Sensoren ebenfalls deine Schlafdauer, Schafphasen und Schlafqualität messen. Mehr dazu liest du im folgenden Punkt.

Welche Typen gibt es und wie teuer sind diese?

Wie wir bereits erwähnt haben, unterscheiden wir zwischen den Schlaftrackern in Form eines Armbands und der Form der Sensormatte. Die Schlaftracker, die du an deinem Handgelenk trägst, sind in sogenannten Fitnesstrackern oder Smartwatches eingebaut, die unterschiedlich gute Schlaftrackerfunktionen haben. Bevor du dich also für solch ein Modell entscheidest, solltest du darauf achten, dass die Funktionen präzise arbeiten und genaue Ergebnisse liefern. So misst zum Beispiel nicht jeder Schlaftracker deine Atmung. Die Schlaftracker, die über eine Sensormatte funktionieren, sind ausschließlich für die Aufzeichnung deines Schlafs zuständig und sind deshalb oft etwas teurer, da sie spezielle Extra-Funktionen haben. Dafür sind sie aber meist viel zuverlässiger als Fitnesstracker mit Schlafanalyse, da die Sensormatten nur deinen Schlaf analysieren.

Wie teuer sind Schlaftracker

Du findest Schlaftracker in allen Preiskategorien. Es gibt bereits Fitnesstracker mit Schlaftrackerfunktion, die du für einen kleinen, zweistelligen Bereich im Handel bekommst. Hier ist es aber meistens so, dass diese Schlaftracker wenige Funktionen haben und deinen Schlaf nur ungenau tracken. Es ist bei Schlaftrackern tatsächlich so, dass es sich lohnt etwas mehr Geld auszugeben.

Wie funktioniert ein Schlaftracker?

Es gibt zwei unterschiedliche Varianten der Schlaftracker, mit jeweils ganz eigenen Funktionen. Zum einen gibt es Schlaftracker in Fitnesswatches, diese Schlaftracker, die in einem Armband integriert sind und am Körper getragen werden, messen deine Werte 24 Stunden lang. Sie eignen sich sehr gut für die Aufzeichnung des eigenen Verhaltens während des Schlafs. Dies liegt daran, dass solche Armbänder auch tagsüber deine Vitalwerte aufzeichnen und analysieren. So hat das Gerät einen direkten Vergleich für die Werte, die es nachts aufzeichnet. Die Armbänder liegen direkt an deiner Pulsader und ermöglichen eine Aufzeichnung des Blutdrucks und der Herzfrequenz wie bei einem Herzfrequenzmesser. Es gibt aber auch Lösungen, die über eine Sensormatte auf oder unter deiner Matratze arbeiten. Diese Geräte können sehr gut deine Bewegungen aufzeichnen, tracken deine Herzfrequenz und erkennen Schnarchen sowie schlafbezogene Atmungsstörungen. Du kannst so gezielt Gegenmaßnahmen ergreifen, wie zum Beispiel im Fall von übermäßigem Schnarchen dich um einen Schnarchstopper kümmern.

Vor- und Nachteile eines Schlaftrackers

Vorteile

Die Vorteile eines Schlaftrackers sind enorm. Dadurch, dass du nachts natürlich nicht mitbekommst, wie deine Vitalwerte sind, kann ein guter Schlaftracker dir jeden Morgen berichten, wie es dir in der Nacht ging. So hast du deine Gesundheit konstant im Blick und bist immer informiert. Schlaftracker, die deine Atmung kontrollieren, können dir sogar sagen, ob du an nächtlichen, chronischen Atemproblemen leidest. Auch kann die Schlafqualität aufgezeichnet werden, in dem das Trackersystem dir mitteilen kann, ob es nachts zu Atmungsveränderungen, Schnarchen oder verkürzten Tiefschlafphasen gekommen ist. Allein, um dir selbst einen gesunden Schlaf zu gewährleisten, lohnt sich die Anschaffung eines Schlaftrackers. Auch ein vorhandener Partner kann von deinem Schlaftracker profitieren, die Umgebungsanalyse der Schlaftracker betrifft ihn oder sie schließlich auch.

Nachteile

Nachteile eines Schlaftrackers haben wir nur in der Handhabung gefunden, so kann es sein, dass das Armband, in dem der Tracker integriert ist, dich stört und du dadurch nicht gut einschlafen oder schlafen kannst. Das würde den Sinn eines Schlaftrackers nicht erfüllen. Zum Glück gibt es für diesen Fall Schlaftracker, die körperfern arbeiten und dich so trotzdem in den Luxus einer Schlafanalyse kommen lassen.

Varianten: Verschiedene Modelle und ihre Features

Mann schläft neben Schlaftracker
©iStock.com/Motortion

Schlafsensormatte

Komfort

Wenn du zu den Personen gehörst, die in der Nacht ihre Armbanduhr ablegen, ist eine Schlafsensormatte zum Schlaftracking das Richtige für dich! Diese Schlaftracker trägst du nicht am Körper, sondern sie befinden sich auf oder unter deiner Matratze zwischen Matratze und Lattenrost. Diese Modelle sind optimal für dich, wenn du es nicht magst, etwas um dein Handgelenk zu tragen.

Funktionsweise

Mit Hilfe eines Bewegungssensor wird ermittelt, wie oft und auf welche Weise du dich nachts bewegt hast. Am nächsten Morgen wirst du zuverlässig über jegliche Aktivitäten informiert. Einige Hersteller kombinieren die Matte mit einer zweiten Komponente, der die Umgebung und Geräusche erfasst und dir darüber zusätzlich Bericht erstattet. Im Vergleich zu den Armbändern messen die Schlafsensoren nicht nur deine Vitalwerte, sondern sind auch über dein Schlafumfeld und dessen Einfluss auf deinen Schlaf informiert. Vorauf du bei diesem Produkt unbedingt achten musst ist, dass die Schlafsensoren nicht unterscheiden können, ob du oder dein Partner oder Hund auf der Matte liegen. So ist die Gefahr groß, dass du verfälschte Ergebnisse bekommst.

Verkaufspreis

Schlaftracker, die mit einer Sensormatte funktionieren liegen im preislichen Mittelfeld. Du kriegst diese Modelle ab einem kleinen, dreistelligen Preis. Sie sind etwas teurer als Schlaftracker am Arm, da ihre Komponenten, die deine Werte analysieren, größer und sensibler sind, um alle deine Schlaggewohnheiten in der Nacht zu analysieren.

  • Muss nicht am Körper getragen werden
  • Sensible Sensoren
  • Genaue Ergebnisse bei richtiger Bedienung
  • Nicht für mobile Nutzung geeignet
  • Kann keine Personen unterscheiden
  • Einseitige Nutzung

Trackerarmband

Komfort und Funktionsweise

Diese Formen des Schlaftrackings sind am weitesten verbreitet. Betrachtet man diese Fitnesstracker, erinnern sie stark an eine Uhr. Du kannst sie bequem am Handgelenk tragen und tagsüber sind sie ein nutzvolles Gadget, um deine Körperfunktionen zu überprüfen. Nachts lässt du das Armband dann um. Meist sind die Tracker mit weichen Silikon Armbändern versehen, um ein Tragen in der Nacht so angenehm wie möglich zu machen. Ein Schlaftracker in Form eines Armbands ist kompakt, einfach zu bedienen und überall einsetzbar.

Funktionsweise

Der Schlaftracker für dein Handgelenk misst zum Beispiel deine Herzfrequenz und deinen Puls über die Nähe zu deinem Körper. Einige Modelle achten sogar auf deine Atmung und können erkennen, falls du nachts Atemprobleme hast. Schlaftracker, die an deiner Hand sind, erkennen nachts außerdem deine Bewegungen und können so zwischen den einzelnen Schlafphasen unterscheiden. Um die Daten nur abzulesen, reicht das kleine Display des Trackers vollkommen aus. Um umfangreiche Analysen und Grafiken zu erhalten, empfehlen wir dir, die Daten auf einem PC oder Handy anzusehen.

Verkaufspreis

Schlaftracker für dein Handgelenk gibt es in allen Preisklassen. Dafür unterscheiden sich die Modelle auch in ihrer Leistung. Günstige Modelle sind oftmals nicht geeignet, um eine zuverlässige Schlafanalysen aufzustellen, sie dienen eher als interessantes Gadget für Personen, die ungefähr über ihr Schlafverhalten im Bilde sein wollen.

  • Schlaftracking immer und überall
  • Misst auch tagsüber Vitalwerte
  • Einfache Steuerung
  • Nicht immer bequem genug, um nachts getragen zu werden
  • Manuell aktivierter Schlafmodus

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Mann schläft neben Schlaftracker
©iStock.com/Motortion

Große Auswahl an Schlaftrackern

Googelst du den Begriff Schlaftracker, wirst du mit einer Vielzahl von Modellen und Varianten überfordert. Es ist nicht einfach, da den Überblick zu behalten. Bevor du also los gehst und dir im Fachhandel ein Gerät zulegst, solltest du einen Blick auf unseren Produkt Guide werfen, der dir wichtige Kaufkriterien beschreibt.

Worauf sollst du beim Kauf achten?

Im Folgenden erzählen wir dir etwas über verschiedene Kaufkriterien, die du beachten solltest, um den optimalen Schlaftracker für dich zu finden. Wir werden dir Information zu der Größe, Messung der Herzfrequenz und des Atemrythmus, sowie der Präzision der Bewegungssensoren bieten, an denen du dich bei dem Kauf eines Schlaftrackers orientieren kannst.

Größe und Maße

Die Größe eines Schlaftrackers in Form eines Armbands ist wichtig, da das Armband natürlich passen sollte. Du solltest zuerst beim Kauf darauf achten, ob ein Tracker für die Nutzung von Männern, Frauen oder Unisex ausgezeichnet ist. An diesen Bezeichnungen kannst du dich bezüglich der Größe des Armbandes orientieren. Danach solltest du darauf achten, dass die Form des Trackers nicht zu klobig ist und dich beim schlafen vielleicht stören könnte. Als letztes ist es wichtig zu wissen, ob das Display des Schlaftrackers gut lesbar ist. Beim Kauf einer Schlafsensormatte solltest du zu allererst die Größen der Matte mit der Größe deiner Matratze vergleichen. Wenn du mit deinem Partner in einem Bett schläfst, sollte sie nicht zu groß sein, um zu vermeiden, dass die Sensoren nicht mehr erkennen wer auf der Matte liegt. Zu klein sollte die Matte auch nicht sein, falls du ein unruhiger Schlaftyp bist und dich nachts hin und her rollst.

Herzfrequenz

Um exakte Ergebnisse zu liefern, sollte ein Schlaftracker über einen Herzfrequenzmesser verfügen. Mit der Messung der Herzfrequenz lassen sich die einzelnen Schlafphasen ermitteln. Dies ist ein wichtiger Teil einer Schlafanalyse und du solltest unbedingt darauf achten, dass der Schlaftracker deiner Wahl, unabhängig von der Variante, über diese Funktion verfügt. Nur mit dieser Funktion wirst du exakte Ergebnisse bekommen. Falls du dich als Schlaftracker Variante für den Fitnesstracker entscheidest, wird die Herzfrequenzmessung zu hoher Wahrscheinlichkeit integriert sein, um tagsüber deine Herzleistung zu tracken. Bevor du dich jedoch darauf verlässt, dass ein Gerät dieses Feature hat, solltest du dich unbedingt vergewissern.

Atemrhythmus

Um Statistiken über die eigene Atmung im Schlaf zu bekommen, solltest du auf eine Funktion achten, die dem Atemrhythmus zugeteilt ist. Die Messung der Atemfrequenz wird dir Ergebnisse zu den verschiedenen Schlafphasen bieten, die Beobachtung der Regelmäßigkeit deiner Atmung kann auch indizieren, ob du nachts schnarchst oder Atemprobleme hast. So wird zum Beispiel sichergestellt, dass du keine Aussetzer beim Atmen hast. Besonders hier ist wichtig, ob dir dieses Feature bedeutsam ist, denn viele günstige Schlaftracker besitzen diese Funktion nicht. Du solltest also nicht davon ausgehen, dass jeder Schlaftracker dieses Feature besitzt.

Präzision der Bewegungssensoren

Beinahe jeder Schlaftracker verfügt über einen Bewegungssensor. Diese Sensoren sind zuständig für die Analyse unseres Schlafverhaltens, in dem sie uns Erkenntnisse darüber liefern, wie häufig wir uns im Schlaf bewegen, umdrehen oder aufstehen. Hier solltest du darauf achten, dass es Unterschiede zwischen den Modellen hinsichtlich der Präzision gibt. Die Schlaftracker, die in Fitnesstracker integriert sind, nehmen bei einigen Geräten Bewegungen im Schlaf als Schritte wahr. So kann es vorkommen, dass Träger dieser Wearables nachts seelenruhig schlafen und am nächsten Morgen mit einer großen Anzahl an Schritten aufwachen. Wenn du also jetzt schon weißt, dass du einen Fitnesstracker am Arm als Schlaftracker nutzen möchtest, solltest du darauf achten, dass du dich für ein hochwertiges Produkt mit präzisen Bewegungssensoren entscheidest.

Umgebungsmessung

Unser letztes Kaufkriterium, welches die verschiedenen Modelle unterscheidet, ist die Umgebungsmessung. Schlaftracker achten mit diesem Feature darauf, dass die Temperatur, Beleuchtung, Luftqualität optimal für deinen Schlaf ist. Diese hilfreiche Funktion findest du bei Schlaftrackern, die eine Smart-Home Kompatibilität besitzen und somit Zugriff auf vorhandene Smart-Home Geräte wie Thermostate oder Lichter haben. Möchtest du also von deinem Schlaftracker informiert werden welche Temperatur den besten Schlaf bei dir bewirkt, solltest du auf dieses Feature beim Kauf achten.

Fazit

Gute Werte bei allen Schlaftrackern

Alle Schlaftracker, die wir unserem Test vorgestellt haben, konnten mit relativ guten Werten von sich überzeugen. Die besten Bewertungen bekamen die Tracker, die in Smartwatches integriert sind und immer am Körper getragen werden, aber auch die Schlaftracker, die mit Bewegungssensoren in Matten arbeiten haben uns überzeugt. Wie du jetzt wahrscheinlich weißt, eignen sich die vorgestellten Schlaftracker optimal, um deine Schlafdauer zu messen und dein Bewusstsein auf deine Schlafqualität zu richten. Die automatischen Funktionen und einfachen Bedienweisen machen es kinderleicht einen guten Blick auf den eigenen Schlaf zu haben. Hilfreiche Features, wie die Schlafenzeit-Erinnerung oder prozentuale Bewertung der Schlafqualität, helfen dir mit dem Schlaftracker aussagekräftige Resultate zu erzielen. Die Bettsensoren, die zusätzliche Daten wie Erkenntnisse über die Lautstärke in der Umgebung, Schnarchen oder Temperatur liefern, bieten sinnvolle Zusatzfeatures.

Individuelle Präferenzen

Für welches Modell du dich nun entscheidest, hängt ganz von deinen persönlichen Präferenzen ab. Wir können dir versichern, dass alle Produkte, die wir vorgestellt haben, eine gute Wahl sind. Recherchiere gerne noch etwas weiter, falls dich ein Modell interessiert, um zu 100% überzeugt und informiert zu sein. Du interessierst dich für weitere Artikel rund um das Thema Schlaftracker und Schlafphasen? Um eine andere Perspektive auf Schlaftracker zu bekommen, kannst du dir gerne diesen Artikel über Schlafphasenwecker angucken. Auch hier spielen Schlaftracker eine Rolle, werden aber aus einem anderen Blickwinkel erläutert. Du wirst wahrscheinlich das ein oder andere Produkt aus diesem Artikel wiederfinden. Das ist natürlich nur positiv für dich, da du so nochmal ganz neue Informationen bekommst.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen