Contact us
My Cart
 0,00

Der beste Smoothie Mixer

Frau bedient Smoothie Mixer in Küche
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Mit deinem eigenen Smoothie Mixer kannst du für erfrischende Smoothies und tolle Geschmackserlebnisse sorgen. Finde jetzt deinen Smoothie Mixer!

Smoothie Mixer: Die wichtigsten Infos im Überblick

Frau bedient Smoothie Mixer in Küche
©iStock.com/nensuria

Worauf du dich hier freuen kannst

Willkommen bei unserem Smoothie Mixer Test 2020! Hier kannst du in einem schnellen Überblick alle Informationen zu den beliebtesten Smoothie Mixern finden. Die ausführlichen Hintergrundinformationen, Zusammenfassungen und Kundenrezensionen helfen dir bei deiner Kaufentscheidung, sodass du bald deinen eigenen Smoothie zubereiten kannst.

Wir gehen ins Detail

Um deine Kaufentscheidung für einen Smoothie Mixer zu erleichtern, beantworten wir häufig gestellte Fragen in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Bei einem Smoothie Maker gibt es natürlich auch einiges zu beachten! Du findest alle Hinweise und Informationen hier.

Die wichtigsten Infos zum Smoothie Mixer

Ein eigener Smoothie Mixer ermöglicht dir Smoothies selber zuzubereiten und die Zutaten nach deinen eigenen Vorlieben anzupassen. Man kann Smoothie Mixer zwischen standfesten und mobilen to go Mixern einteilen. Außerdem kann man die Smoothie Behälter in Glas oder in Kunststoff kaufen. Smoothie Maker sind einfach zu bedienen und zerkleinern die Zutaten schnell und präzise, weshalb sie sehr beliebt sind. Ein Must-have ist es aber vor allem deshalb, weil du neben einem gesunden Snack eine wahnsinnige Geschmacksexplosion erlebst.

Unser Test: Welcher Smoothie Mixer ist der Beste

Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Smoothie Mixer, Tenswall 400Watt Smoothie Maker mit 600ml&600ml... Smoothie Mixer, Tenswall 400Watt Smoothie Maker mit 600ml&600ml... Aktuell keine Bewertungen 25,99 EUR
2 Profi Smoothie Maker TM800 Power Hochleistungsmixer Schwarz 2,0 l... Profi Smoothie Maker TM800 Power Hochleistungsmixer Schwarz 2,0 l... Aktuell keine Bewertungen 229,00 EUR
3 WMF Kult Mix & Go Mini Smoothie Maker, Standmixer, Blender... WMF Kult Mix & Go Mini Smoothie Maker, Standmixer, Blender... Aktuell keine Bewertungen 30,90 EUR
4 Mixer Smoothie Maker, homgeek Mini Blender mit 2x 600ml... Mixer Smoothie Maker, homgeek Mini Blender mit 2x 600ml... Aktuell keine Bewertungen 29,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Standmixer Smoothie Maker von AMZCHEF

Der Smoothie Mixer zerkleinert Zutaten mit acht Klingen und einer Leistung von 2000 Watt. Zudem verfügt der Smoothie Mixer über vorinstallierte Funktionen, sodass man ihn auch für weitere Zwecke gut nutzen kann. Mitgeliefert wir auch noch ein zwei Liter großer BPA-freier Behälter

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Eigenschaften des Standmixer Smoothie Maker von AMZCHEF

Der 2000 Watt starke Standmixer zerkleinert die Zutaten mittels 25000 Umdrehungen pro Minute und acht Edelstahlklingen und ermöglicht so auch das Zerkleinern von zum Beispiel Nüssen, weshalb du eine Vielfalt an Gerichten zubereiten kannst. Außerdem verfügt der Smoothie Mixer über vier vorinstallierte Knöpfe. Du kannst mit den Knöpfen zwischen Ice Crush, Smoothie, Grind oder Juice wählen. Der Mixvorgang ist auch über eine Pulsfunktion regulierbar. Durch die 8 integrierten Geschwindigkeitsstufen kannst du selber entscheiden, wie stark dein Mixgut zerkleinert werden soll. Der Mixer verfügt ebenfalls über einen Sicherheitsschutz, der das Rotieren des Messerblocks verhindert, wenn der Behälter nicht richtig installiert ist. Des Weiteren sorgen ein Überhitzungsschutz und rutschfeste Gummifüße für deine Sicherheit.

Diese Extras bringt der Smoothie Mixer mit

Der Standmixer wird mit einem 2l großen Gefäß geliefert, sodass es möglich ist, für die ganze Familie zu kochen. Der Behälter besteht aus Tritan und ist BPA-frei. Ein zusätzlicher Stampfer sorgt dafür, dass du die Zutaten die während des Mixens an den Rand geschleudert wurden, wieder zur Mitte schieben kannst. Zudem zerbricht das Messer mit einer 90 prozentigen Rate die Zellwand der Pflanzen, sodass die Anzahl der Nährstoffe und Vitamine für deinen Smoothie hoch bleibt. Zudem kannst du das beigelegte Rezept ausprobieren und im Anschluss den Behälter mit der mitgelieferten Bürste säubern. Wenn du keine Lust zum Spülen hast, kannst du den spülmaschinenfesten Behälter aber auch von der Spülmaschine reinigen lassen und gleich danach wieder einen Smoothie machen.

Darum ist dieser Smoothie Mixer ein Must-have

Einmal angefangen und schon hat dich nicht nur der gesunde Lifestyle, sondern auch das Smoothie-Fieber gepackt. Dieser Smoothie Mixer animiert dich vor allem durch die vorinstallierten Programme verschiedene Gerichte auszuprobieren. In dem zwei Liter großen Behälter kannst du nicht nur Riesenportionen zubereiten, du kannst gleich mehrere Personen gleichzeitig, mit dem von dir gekochten Gaumenschmaus begeistern. Also worauf wartest du noch?

  • BPA-freier 2l Behälter
  • acht Edelstahlklingen
  • acht Geschwindigkeitsstufen
  • vier voreingestellte Programme
  • Pulsfunktion
  • integrierter Timer
  • automatische Sicherheitsfunktion
  • Überhitzungs- und Überlastungsschutzfunktion
  • integrierter Stampfer
  • mittelmäßige Verarbeitung
Platz 2 in unserem Test

Mixer Smoothie Maker von Tenswall

Der 400 Watt starke Smoothie Mixer ist für verschiedene Gerichte einsetzbar und kann mit den vier Titanklingen nicht nur Smoothies mischen. Es werden zwei 600ml BPA-freie und ein 200ml großer BPA-freier Behälter mitgeliefert, die sich ideal für unterwegs eignen.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Eigenschaften des Mixer Smoothie Maker von Tenswall

Der Smoothie Mixer bietet durch vier Saugnäpfe an der Unterseite des Edelstahlgehäuses einen sicheren Stand. Außerdem beginnt die Rotation des 400 Watt starken Mixers erst mit dem Durchmischen und Zerkleinern der Zutaten, nachdem du den Behälter richtig montiert hast, sodass du den Smoothie Mixer sicher bedienen kannst. Um deine Zutaten zu mixen, musst du den Einschaltknopf drücken und nach 10-15 Sekunden ist dein Smoothie fertig. Die vier Titanmesser sorgen dafür, dass die Zutaten präzise zerkleinert werden, die Nährstoffe aber noch vollständig vorhanden sind. Die scharfen Messer sind auch in der Lage harte Nahrung, wie Nüsse zu zermahlen, sodass du den Mixer vielseitig anwenden kannst.

Diese Extras bringt der Smoothie Mixer mit

Tenswall liefert neben dem Standmixer noch zwei 600ml BPA-freie Flaschen mit einem auslaufsicheren Verschluss mit Trinköffnung, somit ist der Smoothie nicht nur für Zuhause geeignet, sondern vor allem für unterwegs ideal. Die beiden Behälter sind außerdem für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Außerdem wird noch ein 200ml Schleifbecher mit geliefert. Dieser eignet sich vor allem für das Mahlen von zum Beispiel Kaffeebohnen. Neben dem 400 Watt starken Motor drehen sich die Titanmesser mit einer Geschwindigkeit von 25000 Umdrehungen pro Minute. Sollte dein Mixer defekt sein oder Fehler aufweisen, verspricht der Hersteller eine bedingungslose Rückgabe innerhalb der ersten 30 Tage.

Darum ist dieser Smoothie Mixer ein Must-have

Durch diesen Mixer kannst du dich nicht nur motivieren auf deine Ernährung zu achten, du kannst dich auch mit diversen Smoothie Rezepte kreativ ausprobieren und dich geschmacklich auf ganz neue Level bringen. Außerdem kannst du mit diesem Mixer nicht nur jegliche Art von frischen, gesunden Getränken, sondern auch einen selbst gemalten Kaffee herstellen – und wer kann das schon von sich behaupten? Neben Kaffee, kannst du mithilfe des Mixers ebenfalls Marmelade, (Gemüse-)Säfte oder auch Milchshakes herstellen. Neben der grandiosen Leistung und dem unschlagbaren Preis bietet dir der Mixer viele schöne Kocherlebnisse. Worauf wartest du also noch? Dieser vielseitige Smoothie Mixer gehört auf jeden Fall in deine Küche!

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • BPA-freie Flaschen auch für den to go Genuss
  • hochwertige Verarbeitung
  • hochwertige Titran Messer
  • Spülmaschinengeeignete Flaschen
  • automatische Sicherheitsfunktion
  • keine Überhitzungsschutzfunktion
Platz 3 in unserem Test

Der Profi Mixer von Yayago

Der Profi Mixer mit 3PS eignet sich für den täglichen Gebrauch und für große Mengen. Der Profi Mixer ist nicht nur für Smoothies, sondern ideal für das Zerkleinern von Zutaten jeglicher Art.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Eigenschaften des Profi Smoothie Maker von Yayago

Der Standmixer von Yayago ist ein wahrer Eyecatcher. Neben dem Design hat der Smoothie Mixer noch ein Edelstahlmesser aus sechs Klingen. Die Klingen schaffen es, verschiedenste Zutaten zu zerkleinern und somit hast du eine große Auswahl an Gerichten, die du kochen kannst. Deine Speisen und Getränke werden im Mixer von einem 3PS starken Motor zerkleinert und vermischt. Du selber kannst mithilfe drei verschiedener Zeitstufen entscheiden, wie lange dein Getränk gemixt werden soll. Die Zeiten betragen 35, 60 und 90 Sekunden. Zudem verfügt der Mixer auch über eine Pulsfunktion, durch welche das Mixgut besser miteinander vermischt wird.

Diese Extras bringt der Smoothie Mixer mit

Das scharfe sechs Klingenmesser schafft es das Clorophyll der Pflanzen bestmöglichst freizusetzen sodass der grüne Smoothie zu seiner Farbe gelangen kann. Smoothie Ideen und Inspirationen kannst du dir dabei auch noch von dem mitgelieferten Rezeptbuch von DR. med. Guth/Hickisch/Dobrovicova holen. Außerdem ist nicht nur der Standmixer und das Rezeptbuch, sondern auch das 2l große Gefäß Teil des Standmixers. Das 2l große Gefäß sorgt für eine ausreichende Menge an Smoothies für die ganze Familie oder für dich an einem Tag. Neben dem gesunden Mixgut brauchst du dir auch keine Sorgen um die Aufnahme von Mikroplastik oder Chemikalien machen. Der BPA-freie Behälter hält dich auch in der Hinsicht fit und schadstofffrei.

Darum ist der Smoothie Mixer ein Must-have

Wie kann man einen Tag besser begrüßen, als mit einen erfrischenden Smoothie? Mit einem Smoothie kannst du gesund, gut gelaunt und motiviert in den Tag starten. Der Smoothie Mixer stellt dir dabei noch eine ausreichende Menge an Saft für den ganzen Tag zur Verfügung. Außerdem kannst du auch super Freunde und Familie zum Smoothie-Trinken einladen. Falls du dann noch kreativer werden möchtest, kannst du auch andere Gerichte mit dem Standmixer kochen. Suppen, Cocktails und vieles mehr können bald neben den Smoothies zu deinen Spezialitäten gehören!

  • 6 Messerklingen
  • drei Geschwindigkeitsstufen
  • Pulsfunktion
  • integriertes Smoothie-Rezeptbuch
  • BPA-freier 2l Behälter
  • integrierter Stampfer
  • nicht spülmaschinengeeignet
  • höheres Preissegment
Platz 4 in unserem Test

Mixer Smoothie Maker von homgeek

Der Smoothie Mixer arbeitet mit einer Leistung von 300 Watt und zerkleinert Zutaten in bis zu 15 Sekunden. Der Mixer verfügt über eine Überhitzungsschutzfunktion und eine automatische Sicherheitsfunktion.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Eigenschaften des Mixer Smoothie Maker von homgeek

Der Smoothie Mixer von Homgeek schafft es mit den vier scharfen Messern, die mit 23000 Umdrehungen pro Minute rotieren, die Zutaten in bis zu 15 Sekunden zu zerkleinern. Der Mixer leistet diese Arbeit mit 350 Watt und ist auch in der Lage andere Gerichte wie Pesto, Joghurts, Suppen, Cocktails oder Müslis zu mixen. Ob du nun heiße oder kalte Zutaten in den Mixer gibst, bleibt dir überlassen, der Mixer von Homgeek wird mit beidem fertig. Für einen sicheren Stand sorgen Saugnäpfe und eine automatische Sicherheitsfunktion lässt den Mixer erst mit dem Durchmischen beginnen, wenn der Behälter richtig eingesetzt wurde. Eine Überhitzungsfunktion sorgt ebenfalls dafür, dass das Gerät nicht überhitzt und somit Gefahren vermieden werden. Neben der Sicherstellung deines Schutzes, steht bei diesem Mixer auch die hochwertige Verarbeitung des Motors, der aus reinem Kupfer ist und das Edelstahl-Gehäuse im Vordergrund.

Diese Extras bringt der Smoothie Mixer mit

Zum Standmixer werden auch zwei Tritan-Flaschenbehälter geliefert. Diese eignen sich besonders gut zum Mitnehmen, da sie einen auslaufsicheren Verschluss haben, sollten aber nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. In die Flaschen passen 600ml Flüssigkeit außerdem sind sie BPA-frei, was dich bei deinem gesunden Lebensstil unterstützt. Den Einschaltknopf musst du nicht die ganze Zeit gedrückt halten, sondern kannst diesen einmalig drücken, damit der Smoothie Mixer anfängt zu rotieren und dir ein leckeres Getränk zaubern kann.

Darum ist dieser Smoothie Mixer ein Must-have

Das wohl Positivste an diesem Mixer ist, dass es viele Funktionen gibt, wie die Saugnäpfe, die Überhitzungsfunktion und die nur vorhandene Mixfunktion bei richtig aufgesetztem Mixbehälter, die deine Sicherheit gewährleisten. Der Smoothie Mixer schafft zudem, ein einzigartiges Erlebnisgefühl, weil du verschiedenste Zutaten individuell zusammen mischen und zerkleinern kannst. Außerdem kannst du deine kulinarischen Fähigkeiten hier ausbauen und unter Beweis stellen. Deine selbstgemachten Smoothies, Suppen, Cocktails oder das Pesto können schon bald zu deinen Meistergerichten gehören – und das alles mit diesem Smoothie Mixer von homgeek. Also tatsächlich nicht nur ein echter Abeitserleichterer beim Kochen, sondern viel mehr ein Must-have, den du in deinen Alltag kinderleicht integrieren kannst.

  • unteres Preissegment
  • BPA-freie Flaschen auch für unterwegs
  • Überhitzungsschutzfunktion
  • automatische Sicherheitsfunktion
  • die Kunststoffverarbeitung ist nicht sehr hochwertig
  • Die Dichtung kann mit zunehmenden Gebrauch merklich nachlassen
Platz 5 in unserem Test

WMF Kult Mix & Go Mini Smoothie Maker

Der Smoothie Maker wird mit einer 600ml großen Flasche geliefert, die sich durch einen passenden Trinkverschluss perfekt für unterwegs eignet. Der Smoothie Maker zerkleinert die Zutaten mit einer Leistung von 300 Watt und einem Messer mit vier Klingen.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Eigenschaften des WMF Kult Mix & Go Mini Smoothie Makers

Der Standmixer ist aus festem Edelstahl und gut für die Spülmaschine geeignet, der Motorblock sollte aber nicht in der Spülmaschine mitgespült werden. Der Mixer weist eine Leistung von 300 Watt auf und zerkleinert nicht nur frisches oder tiefgefrorenes Gemüse und Obst, sondern auch problemlos Nüsse und Gewürze, somit ist der Mixer vielseitig einsetzbar. Der Mixer ist durch einen Ein- und Ausschaltknopf zu bedienen, dieser muss während des Mixens durchgehend gedrückt werden. Es gibt eine Schnelligkeitsstufe, die nicht veränderbar ist. Durch den rutschfesten Stand und die automatische Funktion, bei welcher die vier Messer erst anfangen zu rotieren, wenn der Mixer mit dem Behälter richtig angebracht worden ist, wird die Sicherheit während der Nutzung gewährleistet.

Diese Extras bringt der Smoothie Mixer mit

Die Verarbeitung mit Aluminium macht den Mixer und dessen Design sehr hochwertig. Nicht nur der Smoothie Standmixer, sondern auch eine passende 600ml BPA- freie Flasche werden bei diesem Smoothie Maker mitgeliefert. Des Weiteren kannst du dir auch noch weitere Flaschen mitliefern lassen, wie zum Beispiel eine 300ml Flasche für deinen kleinen Durst für zwischendurch. Auch eine “Keep Cool Flasche”, welche die Flüssigkeit in der Flasche kalt oder warm hält, kannst du dir dazu bestellen, dabei sollte die Temperatur der Flüssigkeit nicht 30 Grad Celsius überschreiten. Durch diese Flasche kannst du den Smoothie Mixer besonders gut während des ganzen Jahres nutzen. Die passenden Trinkaufsätze machen es dir möglich, das Getränk auch to go zu genießen.

Darum ist der Smoothie Mixer ein Must-have

Es ist warm, die Sonne scheint und deine Lust nach einem erfrischenden Getränk steigt. Was ist da nicht leichter, als sich eben einen Smoothie mit dem eigenen Mixer zu machen? Außerdem ergänzt du mit einem gesunden Smoothie deine Ernährung und brauchst dir keine Sorgen um deinen Bikini-Body machen. Gesund, lecker und erfrischend – wenn das mal nicht der Jackpot ist! Neben den Smoothies kannst du den Smoothie Maker auch für die Zubereitung von Shakes oder zum Zerkleinern von Zutaten nutzen. Du hast die Möglichkeit den Smoothie Mixer nach deinen Vorlieben einzusetzen. Wenn du dir mit dem Kauf eines Smoothie Mixers noch unsicher bist, ist dieser Preis ideal, um zu testen, ob ein Smoothie Mixer etwas für dich ist.

  • unteres Preissegment
  • BPA-freie Flaschen auch für unterwegs
  • spülmaschinengeeignete Flaschen
  • automatische Sicherheitsfunktion
  • Das Plastik kann sich unter dem Messer lösen
  • keine Überhitzungsschutzfunktion
  • durchgängiges Drücken des Einschaltknopfes damit der Mixer aktiv bleibt

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Freundinnen machen Orangen Smoothie mit Mixer
©iStock.com/jacoblund

Was muss ich bei der Reinigung meines Smoothie Mixers beachten?

Spülmaschinen geeignete Smoothie Mixer

Viele Smoothie Mixer haben Einzelteile, die sich in der Spülmaschine reinigen lassen. Zu diesen Einzelteilen gehören meistens die Behälter. Die Klinge solltest du am Besten per Hand mit warmen Wasser abspülen, so verliert diese nicht so schnell an Schärfe. Der Motorblock ist nicht spülmaschinengeeignet! Flecken sollten nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Nicht-spülmaschinengeeignete Smoothie Mixer

Einige Smoothie Mixer kann man nicht in die Spülmaschine geben ohne sie zu beschädigen. Um es dir mit der Reinigung einfach zu machen, kannst du in den Behälter etwas Wasser und Spülmittel hinzugeben und den Mixer anstellen. Die meisten Reste werden so entfernt und der Smoothie Mixer sollte gereinigt sein. Zur Sicherheit kannst du nochmal den Behälter unter fließendes Wasser halten und gegebenenfalls Reste mit einem Schwamm per Hand entfernen. Hier gilt ebenfalls, dass du das Messer unter fließenden Wasser abspülen und du den Motorblock nur mit einem feuchten Tuch reinigen solltest.

Der Gebrauchsanweisung folgen

Jeder Smoothie Mixer ist anders und das bedeutet, dass es auch jedem Smoothie Mixer einer anderen Reinigung bedarf. Es gilt immer, dass die Produktbeschreibung genau zu lesen und dieser folge zu leisten ist, damit der Smoothie Mixer eine lange Lebensdauer aufweisen kann und deine Sicherheit gewährleistet ist.

Was kann ein Smoothie Mixer alles?

Nicht jeder Mixer kann das

Es kommt natürlich immer auf das Modell an, somit trifft folgendes nicht auf alle Smoothie Mixer zu, ein Großteil der Smoothie Mixer ist aber mit diesen Funktionen ausgestattet. Achte vor allem darauf, dass du sehr heiße und sehr kalte Zutaten nicht in Smoothie Mixer aus Glas gibst, da diese schnell springen können.

Mus und Marmeladen

Apfelmus, Babybrei, Pesto oder doch lieber ein Glas Marmelade? Die meisten Smoothie Mixer können ohne Probleme diese verschiedenen Gerichte herstellen, also kommt es jetzt auf dich an, was willst du als erstes testen?

Nuss und Eis

Ob nun Nüsse oder Eiswürfel, selbst das können die Smoothie Mixer problemlos zerkleinern, sodass du gemahlene Nüsse und crushed Eis genießen kannst, einfach so wie du es am liebsten magst und gerade brauchst.

Suppen und Saucen

Falls dir zu deiner Mahlzeit noch die passende Sauce fehlt, schmeiße doch einfach deinen Smoothie Mixer an und mit wenig Aufwand kannst du eine leckere Sauce zaubern. Suppen können auch hervorragend mit dem Mixer zubereitet werden und sorgen für ein tolles Geschmackserlebnis.

Smoothies, Shakes, Säfte

Natürlich kannst du den Smoothie Mixer auch für die vorgesehene Funktion einsetzten, nämlich Smoothies. Wenn dir mal gerade nicht nach einem Smoothie sondern nach einem Saft ist zu Mute ist, dann ist das auch kein Problem und du kannst schnell einen frischen Saft machen. Auch Shakes kannst du schnell mit dem Smoothie Mixer machen. Du siehst, wie vielfältig ein Smoothie Mixer sein kann und dass er in jede Küche gehört, also auch in deine! Worauf wartest du noch?

Auf welche Eigenschaften muss ich beim Kauf eines Smoothie Mixers achten?

Umdrehungen

Die angegebenen Umdrehungen pro Minute der Hersteller beziehen sich meistens auf die Umdrehungen des Mixers ohne Inhalt. Ein leistungsstarker Mixer sollte dem nach etwa 25000 Umdrehungen ohne Inhalt haben um die Vitalstoffe vor allem in grünen Smoothies gut freisetzen zu können. Allerdings solltest du dich nicht auf diese Angabe festlegen, denn es liegt immer an den Zutaten, wie viele Umdrehungen pro Minute der Mixer schafft.

Die “Kleinigkeiten”

Neben den Umdrehungen spielen die Bedienung des Mixers, das Gewicht und das Zubehör eine wichtige Rolle. Je nach Smoothie Mixer unterscheiden sich natürlich diese “Kleinigkeiten”. Je einfacher die Bedienung, desto weniger Zeit musst du mit dem Zubereiten der Smoothies verbringen. Hier ist vor allem ein Einschaltknopf, den du nicht durchgängig drücken musst, von Vorteil. Das Gewicht spielt vor allem dann eine Rolle, wenn du den Smoothie Mixer oft verstellen oder tragen musst. Vielleicht solltest du dich in diesem Fall eher nach einem tragbaren to go Mixer umschauen. Auch über das Zubehör, also vor allem die Behälter solltest du dir Gedanken machen. Du musst für dich feststellen, welches ob du Glas- oder Kunststoffbehälter bevorzugst und außerdem, welche Füllmenge du benötigst. Bist du dir sicher, was diese “Kleinigkeiten” angeht, kannst du ins Smoothie-Abenteuer starten.

Bleiben alle Nährstoffe erhalten?

Die Mixdauer ist entscheidend

Bei einem Smoothie möchtest du natürlich auch so viele Nährstoffe wie möglich zu dir nehmen. Damit du während des Vorgangs möglichst viele Nährstoffe behältst, halte die Mixdauer kurz. Die Zeit des Mixens sollte nicht mehr als 45 Sekunden betragen. Das stellt aber meist kein Problem dar, da der Mixvorgang bei den meisten Mixern ca. 15 Sekunden beträgt. Achte trotzdem darauf, dass die Zutaten die passende Konsistenz haben und richtig zerkleinert sind.

Verzehr

Hierbei gilt, wer den Smoothie nach dem Mixen trinkt, kann am meisten Nährstoffe aufnehmen. Durch äußeren Licht- und Wärmeeinfluss werden nämlich Zellen und somit auch Nährstoffe zerstört, außerdem können sich durch die Wärme Bakterien bilden, die den Smoothie ungenießbar machen. Wer den Smoothie noch nicht direkt trinken möchte, lagert das Getränk am Besten licht- und wärmegeschützt im Kühlschrank.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Roter Smoothie in Mixer
©iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Wie funktioniert ein tragbarer Mixer to go und was sind seine Vor- und Nachteile?

Immer und überall mixen

Der große Vorteil eines tragbaren Smoothie Mixers ist die Mobilität und die Möglichkeit den Mixer zu jeder Zeit zu nutzen. Smoothie Mixer to go sind außerdem preiswert und zudem noch kompakt, also sehr vorteilhaft für unterwegs und für Reisen. Der Zeitaufwand beim Mixen liegt dabei bei ca. 40 Sekunden. Du kannst durch einen Smoothie Mixer to go immer für einen frischen, gesunden Snack sorgen und deine Ernährung perfekt ergänzen.

Der Smoothie Mixer to go ist kein Alleskönner

Die geringe Wattzahl macht es oftmals schwierig harte Zutaten wie Nüsse zu zu zerkleinern. Der meist nicht so leistungsstarke Akku trägt auch dazu bei, dass sich die Messer bei einer dickflüssigen Konsistenz nicht mehr drehen können, sodass noch mehr Flüssigkeit hinzugegeben werden muss. Das kann dann zu einem unerwünschten Ziel und nicht mehr zum gewollten Geschmack führen. Die Menge die in einen tragbaren to go Mixer passt, ist oftmals gering, da der Mixer kompakt sein muss. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Menge des Smoothies meist nicht mehr als 300ml bis 400ml enthält. Der Smoothie Mixer to go ist also eher etwas für den kleinen Durst.

Die Bestandteile

Die Bestandteile des Smoothie Mixers to go sind der Mixer mit Flasche und außerdem ein USB-Ladekabel mit welchem es möglich ist, den Smoothie Mixer aufzuladen und dann auch ohne Stromanschluss zu nutzen. Die tragbaren Mixer weisen je nach Gerät eine Wattzahl von 150 Watt bis 300 Watt auf.

  • meistens eine günstige Variante
  • kompakt und leicht
  • immer und überall gebrauchbar
  • viele Lademöglichkeiten durch USB Anschluss
  • kleine Behälter zum trinken
  • geringere Leistung als Standmixer; kann harte Zutaten meist nicht gut zerkleinern

Smoothie Mixer aus Glas was sind Vor- und Nachteile?

Gesund und qualitativ mit Glas

Der qualitative Glasbehälter ist ein echter Hingucker, weil er immer die Farbe des Getränks annimmt und es somit ein super Bild ergibt. Der Glasmixer sieht nicht nur edel und hochwertig aus, sondern ist es auch. Das Glas zerkratzt nicht so schnell, wie bei Kunststoffbehältern und ist außerdem frei von Plastik und Chemikalien. Du kannst dich also mit einem Smoothie im Glasbehälter wirklich gesund ernähren, weil du nur Nährstoffe aber kein Mikroplastik zu dir nimmst.

Temperaturunterschiede als Manko

Glas kann schneller springen, vor allem bei großen Temperaturunterschieden. Dementsprechend ist die Nutzbarkeit von Smoothie Mixern aus Glas nicht sehr vielfältig. Die meisten Smoothie Mixer aus Kunststoff können auch Eiswürfel zerkleinern oder heiße Suppen mixen, bei einem Glas Smoothie Mixer ist das eher nicht empfehlenswert. Zudem sind Smoothie Mixer aus Glas im Verhältnis zu Kunststoff Mixern auch teurer. Viele Kunststoff Mixer bieten auch BPA freie Flaschen an, sodass auch bei Kunststoffmixern die Aufnahme von Chemikalien gering beziehungsweise nicht vorhanden ist.

Die Bestandteile

Der Mixer aus Glas besteht aus dem Mixer selber und dem Glasbehälter. Unterhalb des Gehäuses befinden sich oftmals Saugnäpfe oder eine rutschfeste Fläche, sodass du den Mixer sicher bedienen kannst.

  • hochwertiges Aussehen
  • keine Plastikaufnahme durch das Glas
  • qualitative Verarbeitung
  • oft teurer als gleichstarke Smoothie Mixer
  • Bei hoher Temperaturdifferenz kann Glas springen

Produkt Guide: Wichtige Kaufkriterien für deinen Smoothie Mixer

Tenswall 400Watt Mixer Smoothie Maker Unboxing

Frau mit Smoothie Mixer
©iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Art des Smoothie Mixers

Varianten

Bei der Auswahl der Art des Smoothie Mixers hast du verschiedene Möglichkeiten. Es gibt den Standmixer und den tragbaren Smoothie Mixer to go. Du kannst dich auch noch zwischen Kunststoff und Glasbehälter entscheiden.

Wo, wann und wie viele ist entscheidend

Gehst du viel Reisen und ernährst dich dort gesund oder startest du Zuhause deinen Tag mit einem erfrischenden Smoothie und versorgst nebenbei noch deine Familie? Die Frage die sich hier verbirgt ist, ob du einen leichten kompakten Mixer brauchst, der seine Funktion als Smoothie Mixer erfüllt oder du Smoothies lieber Zuhause trinkst und deinen Mixer auch für andere Gerichte nutzen möchtest und zudem mehrere Personen bekochen musst. Den Mixer to go kann man besonders gut auf Reisen, im Fitnessstudio oder auf Ausflügen nutzen. Der Standmixer eignet sich für Zuhause, da er nicht so kompakt und schwerer ist, zudem hat dieser oftmals noch weiter Funktionen und du kannst mit ihm noch weitere tolle Gerichte zubereiten. Außerdem ist er nicht für ständige Bewegungen vorgesehen, sodass er schneller kaputt gehen kann.

Kombimixer als perfekte Mitte

Würde nicht ein Kombigerät die perfekte Mitte bilden? Kompakt, leicht und trotzdem vielfältig einsetzbar. Mit den Flaschen der Standmixer kannst du dir die Mitte schaffen. Bei einem standfesten Smoothie Mixer kannst du das Mixen Zuhause erledigen und deinen Smoothie dann per Flasche mitnehmen. Der standfeste Mixer hat meistens größere Flaschen, sodass du lange was von deinem Smoothie hast. Du hast so die volle Leistung und kannst auch andere Gerichte kochen, aber hast bei Ausflügen eine Flasche mit einem frischen Smoothie parat. Das bedeutet konkret, dass du durch den Standmixer deine perfekte Mitte schaffen kannst. Natürlich ist der Smoothie dann schon länger fertig und nicht mehr hundertprozentig frisch, aber dennoch sehr lecker.

Das Material

Legst du bei deinem Smoothie Mixer viel Wert auf das Aussehen, die Verarbeitung, sollte dein Smoothie rein von Chemikalien sein und nutzt du nicht besonders heiße oder kalte Zutaten, dann solltest du zu einem Smoothie Mixer aus Glas greifen. Kunststoffmixer können auch hochwertig und gut verarbeitet sein. Es gibt auch viele Smoothie Mixer Hersteller die Wert auf BPA-freie Behälter legen, sodass die Aufnahme von Mikroplastik umgangen wird. Kunststoffmixer bieten den großen Vorteil, dass sie bei starker Kälte oder Hitze nicht springen, sodass du ohne Probleme verschiedene Gerichte mithilfe des Smoothie Mixers kochen kannst.

Größe und Maße

Für dich alleine oder für viele?

Ob dein Smoothie Mixer einen kleinen oder eher großen Behälter haben soll, hängt davon ab was du mit ihm vorhast. Möchtest du Freunde und Familie gleichzeitig mit einem frischen Smoothie beglücken? Wenn das deinen Vorstellungen entspricht, solltest du dich dementsprechend für einen größeren Smoothie Behälter oder dich für gleich mehrere Behälter entscheiden.

Verstauen ist ein geringes Problem

Durch das geringe Gewicht und die Größe des Smoothie Mixers, ist das Verstauen ein geringes Problem. Zudem passt der Smoothie Mixer auch optisch super in die Küche. Sollte der Platz aber mal benötigt werden, dann lässt sich der Smoothie Mixer mit einem Gewicht von, je nach Modell, ein bis ca. sechs Kilogramm und einer relativ kleinen Größe ohne Probleme verstauen.

Single oder Familie

Letztendlich kommt es jedoch darauf an, wie oft und wieviele Leute von dem Smoothie Mixer Gebrauch machen wollen. Familien sollten sich demnach eher nach den Varianten mit größeren Behältern umsehen, Singles und Paare hingegen werden auch mit kleineren Modellen vollkommen zufrieden sein. Ansonsten sind die Behälter natürlich auch recht schnell gereinigt, sodass du sie nochmal verwenden kannst.

Drumherum: Wissenswertes zum Smoothie Mixer

Bananen-Smoothies
©iStock.com/wmaster890

Welche Smoothie-Rezepte gibt es?

Der grüne Smoothie

Jeder grüne Smoothie kann andere Zutaten enthalten, dass bedeutet gleichzeitig, dass du deinen Vorlieben nachgehen kannst und du von deinen Lieblingszutaten beliebig viel hinzufügen kannst. Um dich auf den Geschmack zubringen haben wir aber mal die geläufigsten Zutaten für dich zusammengestellt. Eine Handvoll Spinat, eine Banane, 70g Beeren, 1 Apfel, 200ml Wasser und etwas Orangensaft, können schon die Zutaten deines neuen Lieblings-Smoothies sein!

Kulinarische Kreativität

Wie bereits erwähnt, musst du nicht irgendwelchen Rezepten folgen. Du kannst dich austoben und viele Dinge ausprobieren, das ist ja das Schöne an einem eigenen Smoothie Mixer. Probiere dich nicht nur in Sachen Zutaten, sondern auch Konsistenz und Temperatur aus. Magst du deinen Smoothie lieber dickflüssig oder flüssiger? Bevorzugst du einen eiskalten, kühlen oder einen zimmerwarmen Smoothie. Ein richtig oder falsch gibt es hier nicht! Du kannst entscheiden, was du willst und einfach deinen Wünschen nachgehen!

Wofür benötige ich einen Stampfer beim Smoothie Mixer?

Alles in die Mitte

Oftmals ist es so, dass bei Hochleistungsmixern ein Sog entsteht, wenn der Mixvorgang einsetzt. Damit die Zutaten trotzdem richtig gemixt werden können, kannst du einfach mit dem Stampfer, auch Stößel genannt, die Zutaten in die Mitte schieben, sodass der Mixvorgang problemlos vonstatten gehen kann.

Küchenutensilien als Stampfer

Wenn kein Stampfer mitgeliefert wurde und ein Sog beim Mixen entsteht, kannst du auch andere Utensilien wie einen langen Holzlöffel nutzen. Grundsätzlich ist es dann aber besser, den Mixvorgang zu unterbrechen, damit du dich nicht an dem Messer verletzt oder womöglich eins der Utensilien durch die scharfen Klingen zerbricht. Wenn ein Stampfer zum Standmixer mitgeliefert wurde, sind diese auf die Größe des Smoothie Mixers angepasst, sodass die Gefahr sehr gering ist, sich zu verletzten. Sei also immer äußerst vorsichtig wenn du eigene Utensilien verwendest und nutze möglichst welche mit langem Stil, damit du nicht weit in den Mixer reinfassen musst und du Verletzungen vermeidest

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen