Contact us
My Cart
 0,00

Ellipsentrainer Test

Beine auf Ellipsentrainer
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Ellipsentrainer hält dich fit und du kannst mit ihm gelenkschonend trainieren. Wir erzählen dir, worauf du beim Kauf achten solltest!

Überblick: Allgemeines zu unserem Ellipsentrainer Test

Frau trainiert auf Ellipsentrainer
©iStock.com/oatawa

Was dich hier erwartet

In unserem Ellipsentrainer Test erwartet dich eine Analyse über die verschiedenen Geräte, die auf dem Online-Markt zu kaufen sind. Du wirst hier umfangreich über die fünf besten Produkte aufgeklärt und kannst dich dann am Ende für eins entscheiden. Damit die ganze Analyse auch realistisch ist, haben wir Kundenmeinung in unsere Auswertung miteinbezogen. Wir sind uns sicher, dass du hier ein passendes Produkt finden wirst.

Ein grober Überblick

In unserem Ratgeber-Artikel erfährst du dann, worauf es bei einem qualitativen Ellipsentrainer ankommt. Du wirst hier über die verschiedenen Kaufkriterien aufgeklärt, somit kannst du dann für dich abwägen, welche Funktionen dein Ellipsentrainer erfüllen sollte. Im weiteren Verlauf des Artikels erfährst du auch etwas über verschiedene Diäten und wie du deine Abnehmerfolge maximieren kannst. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Unser Test: Welcher Ellipsentrainer ist der Beste

Beine auf Ellipsentrainer
©iStock.com/Nutthaseth Vanchaichana
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Miweba Sports Crosstrainer MC300 Stepper Ellipsentrainer... Miweba Sports Crosstrainer MC300 Stepper Ellipsentrainer... Aktuell keine Bewertungen 619,99 EUR
2 Sportstech CX640 Ellipsen Crosstrainer | Deutsches... Sportstech CX640 Ellipsen Crosstrainer | Deutsches... Aktuell keine Bewertungen 598,00 EUR
3 skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Ellipsentrainer mit... skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Ellipsentrainer mit... Aktuell keine Bewertungen 999,00 EUR
4 Hop-Sport Crosstrainer HS-003C Ergometer Ellipsentrainer Nordic... Hop-Sport Crosstrainer HS-003C Ergometer Ellipsentrainer Nordic... Aktuell keine Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Sportstech Ellipsentrainer

  • Deutsches Unternehmen
  • 22 Programme
  • Mit Tablethalterung
  • Maße: 115 x 32 x 64 cm

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sportstech Ellipsentrainier

Der Sportstech Ellipsentrainier kommt in einem schwarz-grauen Design und kann sowohl als Stepper als auch als Ellipsentrainier benutzt werden. Er hat insgesamt vier Griffe, an denen du dich festhalten kannst. Zwei davon können mitschwingen, damit du dynamische Bewegungen ausführen kannst. Am vorderen Ende des Trainers sind zwei kleine Räder installiert, mit denen du den Ellipsentrainer einfach bewegen kannst. Somit kannst du ihn kurz anheben und rollen. Ebenfalls verfügt das Gerät über ein großes Display, auf dem dir die vielfältigen Programme angezeigt werden. Der Trainier wird von einem deutschen Qualitätsunternehmen hergestellt und ist somit sehr wertig und langlebig. Mit diesem Gerät kannst du nichts falsch machen, du erhältst für dein Geld ein gutes Sportinstrument.

Technische Details

Der Ellipsentrainer hat eine Größe von 115 x 32 x 64 cm und wiegt nur 40 Kilogramm, somit ist er auf den Rädern leicht zu verschieben und du musst keine allzu große Kraft aufwenden. Die maximale Tragkraft beträgt 110 Kilogramm, dadurch können auch schwerere Menschen problemlos auf das Gerät und sich fit halten. Das Gerät verfügt über integrierte Handpulssensoren, die deinen Puls messen und dir auch verraten, wie viel Fett du verbrannt hast. Durch die Schwungmasse von 24 Kilogramm läufst du auf diesem Gerät besonders gelenkschonend und ergonomisch. Die computergesteuerten Magnetbremsen geben dir einen guten Widerstand, damit die Pedale des Ellipsentrainers nicht durchdrehen. Auf der mitgelieferten App kannst du animierte Strecken abfahren, die dir das Gefühl vermitteln, dass du draußen trainierst.

Kundenbewertung

Dieser Ellipsentrainer hat sehr gute Bewertungen auf Amazon und ist ein deutsches Qualitätsprodukt. Die Käufer lieben insbesondere die mitgelieferte App, mit der du ein reales Trainingsgefühl bekommst. Ebenfalls kommen die 22 Trainingsprogramme und die Pulsmessung besonders gut an.

  • Deutsches Qualitätsprodukt
  • App bietet Abwechslung beim Training
  • Top Bewertungen
  • Nur für Personen bis 110 Kilogramm
  • Aufbau ist etwas kompliziert
Platz 2 in unserem Test

Miweba Ellipsentrainer

  • Mit Pulsgurt
  • Mit App
  • Stufenloses Schwungrad
  • Maße: 120 x 68 x 160 cm

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Miweba Ellipsentrainer

Der Ellipsentrainer von Miweba kommt in einem attraktiven rot-schwarzen Design und hat vier Griffe. Zwei von ihnen sind verlängert und können mitschwingen, somit ist dir ein dynamisches Training möglich. Der Trainer verfügt über vier stabile Gummihalterungen, dadurch kann das Gerät auch bei stärkerem Gerbrauch nicht umkippen oder verrutschen. Dieses Sportgerät hat auch ein großes Display, auf dem die verschiedenen Programme angezeigt werden, die du bequem über eine Touchfunktion einstellen kannst. Der verstellbare Anti-Rutsch Lenker bietet dir auf jeder Höhe guten Halt, ebenfalls ist die Flaschenhalterung groß genug, damit du auch größere Flaschen darin verstauen kannst. Dieses Gerät bietet dir gute Qualität und eine ausgeklügelte Technik zu einem vernünftigen Preis.

Technische Details

Dieser Ellipsentrainer hat eine Größe von 120 x 68 x 160 cm wiegt etwas über 43 Kilogramm, somit kann er auch von schwächeren Personen leicht über die Transporträder bewegt werden. Das tolle an diesem Sportinstrument ist, dass es unglaublich leise ist, da es über einen leisen Riemenantrieb verfügt. Sensoren am Lenker sind für die Pulsmessung verantwortlich, somit kannst du immer deinen Herzschlag checken. Die 16 vordefinierten Trainingsprogramme und 8 Intensitätsstufen lassen dich dein Training individuell gestalten. Die speziellen Magnetbremsen verhindern ein überdrehen des Laufwerks und bieten dir somit ausreichend Sicherheit beim Training.

Kundenbewertung

Die Kunden lieben das Design dieses Produktes, denn die rot-schwarze Farbkombination sieht wirklich stylisch aus. Ebenfalls kommt die Traglast mit 125 Kilogramm besonders bei größeren und schwereren Personen sehr gut an. Auch der die geringe Betriebslautstärke dieses Ellipsentrainers wird von vielen Menschen mit kleinen Kindern immer wieder gelobt.

  • Tolles Design
  • Hohe Traglast
  • Geringe Lautstärker
  • Aufbau ist etwas umständlich
  • Verstauung ist auch etwas umständlich
Platz 3 in unserem Test

Sportstech Ellipsentrainer CX 640

  • Mit Kinomap
  • Mit Multimediaworkout
  • Integrierter Pulsmesser
  • Maße: 155 x 79 x 168 cm

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sportstech Ellipsentrainer CX 640

Dieser Ellipsentrainer ist ebenfalls von der Marke Sportstech und bietet dir somit gute deutsche Qualitätsarbeit. Mir diesem Gerät kannst du absolut nichts falsch machen, es ist zwar etwas teurer als sein Vorgängermodell, hat dafür aber auch viel mehr Funktionen und Extras. Dieses Gerät bietet dir ein erweitertes Trainingsgefühl, somit es für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet. Ebenfalls ist dieser Ellipsentrainer besonders ergonomisch und gelenkschonend, da er die natürlichen Laufbewegungen versucht zu imitieren. An der Vorderseite des Geräts befinden sich zwei Transportrollen, welche es dir ermöglichen, das Gerät sehr leicht und unkompliziert verstauen zu können.

Technische Details

Dieser Ellipsentrainer hat Maße 155 x 79 x 168 cm und wiegt ganze 55 Kilogramm, somit kann er auch problemlos schwerere Menschen mit einem Gewicht von bis zu 120 Kilogramm aushalten. Dank des flüsterleisen Rillenantriebs kannst du dieses Gerät auch benutzen, wenn deine Kinder mal schlafen sollten. Die computergesteuerten Magnetbremsen sorgen dafür, dass dein lange hält, da somit keine großen Schäden in deinem Gerät entstehen können. Mit der interaktiven Kinomap kannst du verschiedenen Routen, mit diversen Geländearten, somit wird versucht ein realistisches Training zu simulieren. Die integrierte Smart Konsole mit ihrem schlichten Design sorgt für Übersichtlichkeit und lässt dich alle ihre Funktionen extrem leicht bedienen.

Kundenbewertung

Die meisten Kunden lieben die Kinomap dieses Ellipsentrainers, denn durch ihn wird das Training besonders spannend und aufregend. Ebenfalls kommt die integrierte Smart Konsole bei den Kunden sehr gut an, mit ihr kannst du deine Trainingsfunktion individuell einstellen und auch anpassen.

  • Smart Konsole ist übersichtlich
  • Kinomap ist sehr gut
  • Sehr qualitatives Gerät
  • Etwas teuer
  • Aufbau ist etwas kompliziert
Platz 4 in unserem Test

Skandika Ellipsentrainer

  • Aus Carbon
  • Traglast 145 Kilogramm
  • Mit Kinomap
  • Maße: 158 x 60 x 117 cm

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Skandika Ellipsentrainer

Der Skandika Ellipsentrainer besteht aus Carbon und kommt in einem auffälligen silber-schwarzen Design. Er ist ein sehr hochwertiges Gerät und das merkst du auch an der Verarbeitung der verschiedenen Einzelteile. Wie alle anderen Ellipsentrainer hat er auch vier Griffe, zwei von ihnen schwingen mit, damit du auch deinen Oberkörper trainieren kannst. Mit diesem modernen Trainingsgerät kannst du bis zu 85 Prozent deines Körpers fit halten. Somit ist dieses Gerät perfekt für ein Ganzkörpertraining geeignet.

Technische Details

Das Sportgerät hat eine Größe von 158 x 60 x 117 cm und wiegt gute 70 Kilogrramm, somit dieses Produkt ein echtes Schwergewicht, dafür hält es aber auch Belastungen von bis zu 145 Kilogramm aus. Das Display kann per Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden werden, somit kannst du die Daten importieren und dein Trainingsgerät vom Handy aus steuern. Die Magnetbremsen verhindern einen intensiven Verschleiß. Der in den Griffen verbaute Sensor misst den Puls, somit weiß du immer wie stark deine Belastung ist. Die X-Glide Mechanik bietet dir ein authentisches Lauferlebnis, damit kannst du ganz natürlich laufen. Somit werden deine Gelenke geschont und du hast im Alter keine wirklichen Knieprobleme.

Kundenbewertung

Die Kunden lieben das verarbeitete Carbon, denn dieses ist besonders robust und fühlt sich sehr wertig an. Ebenfalls wird von vielen Käufern die X-Glide Funktion besonders angepriesen, da sie ein gelenkschonendes Training ermöglicht. Auch die Klappfunktion wird immer wieder als sehr praktisch beschrieben, denn dadurch kann das Gerät sehr leicht verstaut werden.

  • Carbon ist sehr stabil
  • X Glide Funktion
  • Gute Qualität
  • Gerät ist teuer
  • Gerät ist schwer
Platz 5 in unserem Test

Hop Ellipsentrainer

  • 9 Kilogramm Schwungrad
  • Leiser Bewegungsablauf
  • Mit Pulssensor
  • Maße: 152.5 x 65 x 106.5 cm

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hop Ellipsentrainer

Der Hop Ellipsentrainer kommt in einem einfachen schwarz-grauen Design und passt sich somit an jede Inneneinrichtung an. Das Gerät verfügt über vier Griffe, zwei davon sind freischwingend, an den Griffen sind Sensoren verarbeitet, die deinen Puls messen. Dieses Gerät verfügt ebenfalls über ein großes Display, auf dem du die ganzen Programme einstellen kannst. Du bekommst hier für dein Geld ein sehr zuverlässiges Sportinstrument, welches dir gute Dienste erweisen wird.

Technische Details

Dieses Gerät hat eine Größe von 152.5 x 65 x 106.5 cm und wiegt nur 27.5 Kilogramm, somit kannst du diesen Trainer besonders leicht verstauen, trotz seines geringen Gewichts kann dieses Gerät Belastungen von 120 Kilogramm standhalten. Somit können auch schwerere Personen hier trainieren. Die rutschfesten Pedale garantieren dir ein sicheres Training, dies ist insbesondere für ältere Personen wichtig, die keinen festen Stand mehr haben. Die Trainingsintensität lässt sich per Schraubregler nach oben regulieren und ermöglicht dir, die Belastung individuell anzupassen. Der LCD-Computer beinhaltet 6 Funktionen, somit kannst du zwischen verschiedenen Programmen wählen und das Training spannend gestalten.

Kundenbewertung

Käufer sind besonders vom leichten Gewicht dieses Geräts angetan, denn dadurch kann es sehr leicht verstaut werden. Ebenfalls werden die Pedale mit der Anti-Rutsch-Beschichtung gelobt, denn dadurch ist ein sehr sicheres Training möglich.

  • Sehr leichtes Gerät
  • Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Leicht zu verstauen
  • Etwas teuer
  • Verhältnismäßig wenig Sportprogramme

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Frau schwitzt auf Ellipsentrainer
©iStock.com/microgen

Was ist der Unterschied zwischen einem Ellipsentrainer und einem Crosstrainer

Zugegeben die beiden Geräte sehen sich sehr ähnlich und beide besitzen ein Schwungrad, welches für die Bewegung verantwortlich ist. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass sich das Schwungrad beim Ellipsentrainer vorne befindet und beim Crosstrainer hinten.

Somit musst du beim Ellipsentrainer eine Bewegung nach Vorne und Hinten ausführen, beim Crosstrainer hingegen verläuft die Bewegung vertikal. Aus diesem Grund sind Ellipsentrainer deutlich gelenkschonender als Crosstrainer und somit auch besser für deine Gesundheit.
Hast du schon einen Ellipsentrainer und brauchst aber noch eine Trinkflasche, dann könnte Unser Favorit in Frage kommen.

Was ist ein Ellipsentrainer?

Ein Ellipsentrainer ist ein Sportinstrument, mit dem du deinen gesamten Ober- und Unterkörper trainieren kannst. Er zeichnet sich insbesondere durch seine hüft- und gelenkschonende Gestaltung aus. Somit können auch Menschen mit einem beschädigten Bewegungsapparat darauf trainieren.

Vom Erscheinungsbild ähnelt der Ellipsentrainer einem Crosstrainer, er hat zwei große Pedale und ein rundliches Gehäuse, in dem der Antrieb versteckt ist. Jeder Trainer hat vier Griffe, zwei sind feststehend und die anderen zwei schwingen mit. Somit kannst du auch deinen Oberkörper trainieren. Oftmals sind am vorderen Ende der Geräte kleine Räder verbaut, mit denen du das Gerät ganz leicht rollen und verstauen kannst.

Wie teuer ist ein Ellipsentrainer?

In unserem Test gibt es drei verschiedene Preissegmente, je nach Preissegment unterscheidet sich die Qualität des Sportgeräts. Was es genau mit den Preisunterschieden auf sich hat, erläutern wir dir in den folgenden Absätzen.

Die erste Preiskategorie beginnt bei 150 Euro und endet bei 300 Euro, diese Produkte haben meistens kein Display und sind nur rudimentär ausgestattet, du kannst auf ihnen natürlich dein Workout vollziehen, allerdings sind diese Geräte nicht von guter Qualität. Sie haben oftmals keine computergesteuerten Bremsen und gehen auch viel schneller kaputt, als teurere Geräte. Nichtsdestotrotz sind sie zum fit halten gut geeignet.

Die zweite Kategorie erstreckt sich von 300 bis 500 Euro, dieses Preissegment ist gut durchmischt. Du wirst hier Geräte finden, die gute Bestandteile verarbeitetet haben und mit einer Vielzahl an Technik ausgerüstet sind, aber auch welche die eher lakonisch ausgestattet sind. Da die mittlere Preisspanne besonders umfangreich ist, solltest du hier genau auf die Kundenstimmen hören und auch die Produktbeschreibung gut lesen.

Die dritte Kategorie beginnt bei 500 Euro und endet bei 1000 Euro, diese Produkte sind meistens aus Carbon oder sehr gutem Edelstahl, somit sind sie besonders robust und langlebig. Diese Geräte haben meistens auch eine sehr gute Multimedia-Ausstattung, mit der du dein Training abwechslungsreich und spannend betreiben kannst.

Lieber einen teuren oder günstigen Ellipsentrainer kaufen?

Es kommt darauf an, wie oft du ihn benutzen willst. Falls du wirklich vor hast in Top-Form zu kommen und du deinen Ellipsentrainer ergänzend zu deiner normalen Sportart nutzt, um deine Ausdauer aufzubauen, solltest du dir unbedingt ein besseres Gerät kaufen. Wir empfehlen dir hier mindestens Kategorie 2, damit das Sportinstrument den regelmäßigen Belastungen auch standhalten kann.

Willst du jedoch nur zwei Mal die Woche trainieren und dich einfach nur etwas bewegen, dann kannst du getrost ein günstiges Gerät kaufen. Diese Geräte haben zwar nicht viel Funktionen aber für Hobby-Sportler sind sie völlig ausreichend. Sie dürften bei einem moderaten Gebrauch auch nicht besonders schnell kaputtgehen. Damit sparst du dir Geld, kannst aber trotzdem ab und an trainieren.

Wie funktioniert ein Ellipsentrainer?

Wie du bereits erfahren konntest, funktioniert der Ellipsentrainer mit elliptischen Bewegungen. Denn die Pedale simulieren den normalen Gang eines Menschen. Die Sport-Art, die diesem Sportgerät am ähnlichsten ist, ist ganz eindeutig das Nordic Walking.

Du kannst über einen Computer oder einen Regler die Widerstandsstufe einstellen, dort wird dann reguliert, wie stark die Magneten das Schwungrad bremsen. Du steigst auf die zwei Pedale und fängst an, zu strampeln. Da das Schwungrad vorne befestigt ist, machen deine Pedale dann die typischen elliptischen Bewegungen, die einen Vor- und Rückwärtscharakter haben.

Welche Extras werden mitgeliefert?

Extras die oftmals mitgeliefert werden bei teuren Modellen, sind gewissen App mit einer Kinomap-Funktion. Diese App kannst du auf dein Handy oder Tablet laden und dann werden verschiedene Strecken simuliert, welche du ablaufen musst. Diese Strecken wurden entweder real aufgenommen, oder sie wurden aufwendig animiert. Somit sollst du das Gefühl bekommen, dass draußen an der frischen Luft unterwegs bist.

Bei fast allen Geräten werden eine Handy- Tablethalterung mitgeliefert, diese ermöglichen es dir dein Handy bequem in Sichtweite zu platzieren. Somit kannst du die App nutzen. Manche Geräte haben einen Computer, über den du die Intensität einstellen kannst. Somit musst du nicht an einem Schraubregler drehen, sondern kannst die Geräte bequem per Knopfdruck steuern. Falls du nicht gut sehen kannst, empfehlen wir dir ein solches Produkt.

Gibt es eine Garantie für Ellipsentrainer?

Hier kommt es auf den Hersteller an, viele Anbieter aus dem Billigsegment bieten dir keine Garantie an. Denn diese Geräte sind nicht besonders qualitativ und gehen schneller kaputt, als die teuren Varianten. Manche Geräte die sehr teuer sind, haben oftmals eine Garantie von 2 Jahren. Somit kannst du dein Gerät bei einem Schaden sofort einschicken und es wird repariert.

Die allermeisten Anbieter gewähren jedoch keine Garantie auf ihre Sportgeräte, allerdings gibt es oft ein erweitertes Rückgaberecht. Somit kannst du Gerät für einen Monat ausprobieren, sollte in diesem Zeitraum etwas nicht stimmen, kannst du es einfach zurückschicken und du erhältst dein Geld zurück. Wie du sehen kannst, lohnt sich ein Vergleich in den meisten Fällen.

Können auch Kinder einen Ellipsentrainer benutzen?

Kinder die unter 16 Jahre alt sind, sollten auf keinen Fall auf den Ellipsentrainer steigen, denn hier können sie sich ernsthaft verletzen. Da diese Sportgeräte für Erwachsene konzipiert wurden. Du musst es dir so vorstellen, als würdest du versuchen, auf einem Kinderfahrrad zu fahren. Du würdest wahrscheinlich immer wieder mit deinen Knien ans Lenkrad stoßen und irgendwann umfallen.

Es gibt auch andere Kinderellipsentrainer, diese sind sogar größenverstellbar und wachsen somit mit deinem Kind mit. Falls du so überzeugt von diesen Geräten bist und auch möchtest, dass dein Kind mit diesen trainiert, solltet du eins für Kinder kaufen. Denn nur so kannst du dir sicher sein, dass dein Kind sich nicht verletzen.

Varianten: Verschiedene Modelle und ihre Features

Beintraining auf Ellipsentrainer
©iStock.com/Oppdowngalon

Verschiedene Arten von Ellipsentrainern

Wie du schon erkennen konntest, gibt es viele Sachen, auf die du achten musst, wenn du einen Ellipsentrainer kaufen möchtest. Es gibt eine Vielzahl von Geräten auf dem Markt, deshalb werden wir dir jetzt in den folgenden Abschnitten die zwei unterschiedlichen Arten von Ellipsentrainern vorstellen.

Ellipsentrainer mit Magnetbremsen

Diese Modelle sind am häufigsten auf dem Markt zu finden, denn sie sind viel günstiger in der Herstellung und sind trotzdem qualitativ hochwertig. Diese Art von Trainern werden mit einem Magneten betrieben, der die Schwungmasse des Schwungrads bremst, die Einstellung der Bremsstärke kannst du am Computer oder am Drehregler festlegen.

Der Vorteil dieser Spielzeuge ist, dass sie meistens günstiger sind, somit fallen keine allzu hohen Kosten beim Einkauf an. Ebenfalls sind diese Geräte sehr leise und können auch betrieben werden, wenn eine andere Person schläft. Du kannst hier also fast nichts falsch machen, die Magnetbremsen sind sehr zuverlässig und auch kostengünstig.

  • Sehr leise
  • Geringer Verschleiß
  • Meistens günstiger
  • Regulierung erfolgt stufenweise
  • Wenige Widerstandsstufen

Ellipsentrainer mit Induktionsbremse

Das nächste Modell in unserem großen Test verfügt über ein Induktionsbremssystem, dieses funktioniert sehr zuverlässig und ist meist bei Geräten im teuren Preissegment vorzufinden. Auch lässt sich hier der Schwierigkeitsgrad des Trainings besser bestimmen.

Der Vorteil an diesen Geräten ist die höhere Bremskraft dieses Systems, denn durch die elektrische Spule kann präziser und stärker gebremst werden. Das Schwungrad wird gar nicht berührt, dadurch entstehen auch keinerlei Geräusche. Allerdings muss die Spule immer mit Strom versorgt werden, damit gebremst werden kann.

  • Sehr leise
  • Viele Widerstandsstufen
  • Einstellung verläuft fließend
  • Oft sehr teuer
  • Braucht Strom

Produkt Guide: Ellipsentrainer kaufen – Alle wichtigen Kaufkriterien

©iStock.com/Nopphon Pattanasri

Worauf muss ich beim Kauf eines Ellipsentrainers achten

Wie du sehen konntest, gibt es verschiedene Arten von Ellipsentrainer. Obwohl sich die Modelle nur im Hinblick auf ihre Bremsen unterscheiden, erfüllen sie am Ende des Tages den gleichen Zweck. In den folgenden Abschnitten unseres Tests erläutern wir dir die Kaufkriterien, die für den Kauf dieser Sportgeräte von Bedeutung sind.

Pedalabstand

Ein sehr wichtiger Faktor für die Kaufentscheidung ist der Pedalabstand, denn durch ihn wird eine natürliche Bewegung gewährleistet. Ist der Abstand zu groß zwischen den Pedalen, dann kann der Bewegungsablauf gestört werden und die Bewegungen werden unnatürlich. Achte immer auf den Q-Faktor dieser gibt dir den Innenabstand des Pedals an.

Einige Hersteller geben den Innen- und Außenabstand der Pedale an, hier wird dann immer vom Pedalabstand gesprochen. Jedoch wird diese Bezeichnung nicht immer in der Produktbeschreibung gefunden. Dann solltest du nach dem Begriff Q-Faktor suchen, dieser ist äquivalent zum Pedalabstand. Der optimale Abstand liegt zwischen 50-100 mm.

Schwungmasse und Schrittlänge

Mit Schwungmasse ist das Gewicht gemeint, welches dein Schwungrad benutzt. Denn somit können fließende Bewegungen gewährleistet werden. Umso höher das Gewicht ist, umso mehr Schwung wird am Unterpunkt des Schwungrads ausgeglichen.

Bei deinem Ellipsentrainer solltest du stets darauf achten, dass er eine Schwungmasse von 10 Kilogramm erreichen kann. Denn nur so können fließende Bewegungen garantiert werden. Die Schrittlänge dagegen sagt dir, wie lang die Schritte sind. Je größer du bist, umso länger sollte die Schrittlänge sein.

Traglast

Die Traglast ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium, denn manche Geräte können nur Gewichten von bis zu 100 Kilogramm standhalten, viele erwachsene Männer wiegen schon oftmals mehr als 100 Kilogramm wiegen. Deshalb solltest du immer auf die Traglast achten. Die maximale Traglast ist vor allem für übergewichtige Personen interessant.

Achte deshalb auf die Qualität des Rahmens, denn dieser ist ein guter Indikator für die Stabilität. Ein guter Rahmen kann unheimlich viel Gewicht tragen, insbesondere die Geräte aus Carbon sind enorm belastbar. Die meisten billigen Geräte können nur Gewichte bis zu 100 Kilogramm aushalten. Falls du ein sehr schwerer Mensch bist und abnehmen möchtest, kauf dir am besten ein teures Gerät, diese können meistens eine Traglast von 150 Kilogramm standhalten.

Gütesiegel und Garantie

Damit du sicher sein kannst, dass dein Sportgerät auch wirklich deinen Gesundheitsstandards entspricht, solltest auf die gängigen Gütesiegel achten. Bekannte Gütesiegel hier in Deutschland sind das TÜV-Siegel und das GS-Siegel, diese garantieren dir eine gleichbleibende Garantie und Sicherheit.

Insbesondere bei Bestellungen im Internet solltest du auf diese Prüfsiegel achten, da hier oftmals Produkte aus dem Ausland vertrieben werden. Diese haben oftmals wenige bist fast gar keine Sicherheitsansprüche und können sogar gesundheitsgefährdend sein, deshalb solltest du immer auf die Siegel achten. Da du die Sportgeräte nicht selbstständig überprüfen kannst, solltest du auch unbedingt die Kundenrezensionen lesen und darauf hören, was die Käufer sagen. Nur so kannst du sicher gehen, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu bekommen. Ebenfalls solltest du auch auf eine mögliche Garantie seitens der Hersteller achten, damit kannst du dein Gerät im Schadensfall zurückgeben. Auch auf ein verlängertes Rückgaberecht solltest du stets achten.

Bordcomputer

Manche benötigen keinen Bordcomputer und wiederum andere können einfach nicht darauf verzichten. Hier scheiden sich die Geister, am Ende des Tages ist es eben Geschmackssache. Wir reden vom Bordcomputer, die insbesondere bei den preisintensiven Modellen zu finden sind. Hier werden dir Statusberichte über deine Leistung angezeigt und du kannst hier die verschiedenen Programme einstellen, es gibt Intervall-Cardio, Fat-Burn-Cardio und zahlreiche weitere Programme, natürlich sind diese abhängig vom Hersteller.

Einige Bordcomputer lassen sich auch mit der App verbinden, du kannst dann alle Einstellungen bequem von deinem Handy aus durchführen. Ebenfalls kannst du dann die Programme auf die Kino Mapp übertragen. Dann kannst du in animierten und realen Strecken deine Intervallläufe durchführen. Ebenfalls lässt sich auch die Bremsintensität dann über dein Smartphone steuern.

Pulsmessung

Eine Pulsmessung ist nichts neues, zahlreiche Indoor-Fahrräder haben sie und weitere Sportgeräte. Auch dein Ellipsentrainer wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Pulsmesser besitzen. Dieser hat den Vorteil, dass du immer deine Herzfrequenz checken kannst. Insbesondere bei Intervallprogrammen ist es interessant zu sehen, wie der Puls in die Höhe steigt und wieder abfällt.

Die Pulsmessung kann auf zweierlei Arten erfolgen, einmal per Handsensoren an den Griffen deines Ellipsentrainers und ein anderes Mal über einen Brustgurt. Der Brustgurt ist eher seltener vorzufinden, jedoch gibt es auch einige Hersteller, die diesen anbieten. Diesen kannst du dann auch draußen verwenden, beispielsweise beim Joggen. Ebenfalls bieten manche Modelle die Möglichkeit der Pulssteuerung, hierbei handelt es sich um die Widerstandsstärke, die an deinen Puls angepasst wird. Diese Funktion ist vor allem für ältere Menschen von Interesse.

Trainingsprogramme

Jeder Ellipsentrainer verfügt je nach Hersteller über verschiedene Trainingsprogramme, meistens haben die teuren Geräte viel mehr Programme als die günstigen Varianten. Falls du selbst dein Tempo bestimmen möchtest, dann kannst du dir ruhig ein Gerät ohne viele Programme kaufen. Dann kannst du dein Programm individuell einstellen.

Falls du jedoch etwas Anleitung benötigst, dann solltest du dir ein Gerät mit mehreren Programmen kaufen. Falls du schnell Ausdauer aufbauen willst und viel Fett verbrennen willst, solltest du dir ein Gerät kaufen, welches das HIIT Training unterstützt. Hierbei handelt es sich um kurze Sprintintervalle, die sehr an deine Fettreserven gehen und auch unheimlich schnell deine Ausdauer aufbauen.

Drumherum: Wissenswertes zum Ellipsentrainer

Frau nutzt Ellipsentrainer
©iStock.com/12963734

Wie pflege ich meinen Ellipsentrainer richtig?

Du solltest deinen Ellipsentrainer nach jedem Training reinigen, denn nur so kannst du sicher sein, dass er nicht verschmutzt und kaputtgeht. Denn der Schweiß kann sich auf in die Handgriffe einbrennen und somit die Textur zerstören. Somit kommt es zu Korrosionen und das Gummi wird brüchig. Deshalb solltest du direkt nach dem Workout, den Trainer mit einem feuchten Lappen abwischen, damit der Schweiß entfernt wird.

Von Zeit zu Zeit kannst du auch ein spezielles Mittel zur Reinigung von Sportgeräten verwenden, dieses versiegelt die geputzten Flächen mit einer Schicht. Du solltest unbedingt auf scharfe Reinigungsmittel verzichten, die können die Sensoren und den Kunststoff angreifen und ernsthaft beschädigen. Denn die Oberfläche der Sensoren besteht aus Edelstahl, scharfe Reinigungsmittel können sich darin einbrennen.

Wie nehme ich mit einem Ellipsentrainer schnell ab?

Du willst mit deinem Ellipsentrainer richtig abnehmen? Weißt aber nicht wie, wir erklären dir jetzt, worauf du achten musst, um eine tolle Figur zu bekommen. Die Anzahl der verbrannten Kalorien hängt von der Intensität des Trainings ab. Wenn der Widerstand sehr niedrig ist, wirst du nicht viele Kalorien verbrennen. Bei höherem Widerstand verbrennst du logischerweise mehr Kalorien. Deshalb solltest du, falls es für dich möglich ist, immer auf einer relativ hohen Intensität trainieren, damit du auch wirklich viele Kalorien verbrennst.

Um ein Kilo zu verlieren, musst du drei Mal die Woche eine Stunde lang intensiv auf deinem Ellipsentrainer trainieren. Im Monat sind das ungefähr 13 Stunden, damit schaffst du des in einem Monat durchschnittlich 4 Kilogramm abzunehmen. Falls du jedoch länger auf deinem Trainer bleibst, kannst du auch mehr Kalorien verbrennen und somit auch mehr Kilos verlieren. Du solltest dir einen festen Trainingsplan machen und dich auch an ihn halten. Denn ansonsten wirst du dazu neigen, das Training immer wieder aufzuschieben und es vielleicht zu ignorieren. Du solltest unbedingt motiviert bleiben und dich an deine Trainingszeiten halten. Andernfalls kann es zu einem Motivationsloch bleiben, wenn die Erfolge ausbleiben.

Welche Rolle spielt die Ernährung beim Abnehmen?

Die Ernährung spielt eine größere Rolle beim Abnehmen als das Training an sich. Denn nur wenn du dich gut ernährst, kannst du auch wirklich abnehmen. Denn alleine durch das vorhin beschriebene Training kannst du ungefähr 4 Kilogramm im Monat abnehmen. Falls du jedoch dich noch dazu richtig ernährst kannst du fast 10 Kilogramm in einem Monat abnehmen. Denn die richtigen Erfolge werden in der Küche erzielt und nicht beim Sport. Es gibt verschiedene Arten von Diäten, die dich an dein Ziel bringen. In den folgenden Abschnitten erläutern wir dir ein paar von ihnen, damit du einen kleinen Überblick erhältst.

Low-Carb Diät

Diese ist wohl die bekannteste aller Diäten, du verzichtest hier in erster Linie auf alles was mit Kohlenhydraten zu tun hat. Zu Kohlenhydraten zählt Brot, Reis, Nudeln und Zucker und Kartoffeln. Das hört sich jetzt bestimmt hart an, ist es aber nicht, denn Low-Carb bedeutet niedrige Kohlenhydrate. Du darfst Kohlenhydrate essen, aber nur in gewissen Mengen. Die meisten Diäten empfehlen eine Zufuhr von 75 Gramm Kohlenhydraten am Tag und nach 17 Uhr gar keine mehr. Nur zur Orientierung ein Brötchen hat um die 15 Gramm Kohlenhydrate. Süßigkeiten und Zucker sind komplett verboten, du kannst aber auf Light-Getränke ausweichen.

Ketogene Diät

Die Keto-Diät funktioniert im Prinzip wie die Low-Carb-Diät, nur hier solltest du fast vollständig auf Kohlenhydrate verzichten. Das heißt du solltest am Tag maximal 50 Gramm Kohlenhydrate essen, jetzt denkst du dir wahrscheinlich, wo soll ich die Energie für Sport hernehmen, wenn ich keine Kohlenhydrate esse. Bei der Keto-Diät musst du extrem fettig essen, damit dein Körper die Energie aus dem Fett nehmen kann. Du wist dich viel wacher und energiegeladener fühlen, versuch viel fettigen Fisch wie Lachs und fettiges Fleisch zu essen. Denn nur so kannst du wirklich mit voller Kraft trainieren.

Kalorien zählen

Die letzte Diät Form ist die beliebteste, denn hier darfst du weiterhin alles essen, du musst nur darauf achten, dass du in einem Kaloriendefizit bleibst. Denn so kannst du weiterhin Nudeln und Brot essen und trotzdem abnehmen. Bei dieser Diät solltest du im Schnitt so 300 Kalorien weniger als gewöhnlich essen. Nur so kannst du wirklich abnehmen. Heißt wenn du normalerweise so 2200 Kalorien am Tag isst, solltest du 1900 Kalorien essen. Du kannst deine Kalorienzufuhr per App tracken.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen