Contact us
My Cart
 0,00

Das beste Dinkelkissen

Dinkelkissen im Wohnzimmer
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Dinkelkissen ist eine Bereicherung und bringt viele Vorteile mit sich. Welche das sind und vieles mehr erklären wir dir in dem folgenden Ratgeber.

Überblick: Einführung in das Thema Dinkelkissen

Frau mit Dinkelkissen im Bett
©iStock.com/Elena Batkova

Was dich hier erwartet

Herzlich Willkommen zu unserem großen Dinkelkissen Ratgeber. Hier wirst du alles, was du über das Dinkelkissen wissen möchtest, erfahren. Wir haben dir eine Vielzahl an Informationen zusammengestellt, die dir alle deine Fragen beantworten werden. Wir klären welche Vorteile Dinkelkissen haben, wie du das richtige Kissen für dich findest und noch viel mehr. Außerdem haben wir eine Top-Auswahl getroffen, in der du die 5 Besten Dinkelkissen findest. Viel Spaß beim Lesen!

Wieso Dinkelkissen?

Es gibt viele Kissenvarianten, die mit verschiedenen Kernen oder Getreide gefüllt sind. Alle sind für einen guten Schlaf oder die Wärmetherapie ausgerichtet. Besonders beliebt und vielfältig ist das Dinkelkissen. Durch die feine Körnung und Anschmiegsamkeit, passt es sich optimal dem Körper oder Kopf an. Deshalb ist es sowohl als Wärmekissen als auch Kopfkissen sehr gefragt. Besonders für Betroffene von Nackenschmerzen ist ein Dinkelkissen als Kopfkissen zu empfehlen. Welche Vorteile es mit sich bringt, erfährst du jetzt in unserem Ratgeber.

Kissen im Test: Welches Dinkelkissen ist das Beste?

Mehrere verschiedene Dinkelkissen
©iStock.com/petrenkod
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktPreis
1 Natur-shop Bio Dinkelkissen Nackenstützkissen 25 * 55 cm mit... Natur-shop Bio Dinkelkissen Nackenstützkissen 25 * 55 cm mit... 24,95 EUR
2 Kopfkissen 70x50 cm mit Füllung aus Dinkelspelz, Dinkelkissen... Kopfkissen 70x50 cm mit Füllung aus Dinkelspelz, Dinkelkissen...
3 3 er Set 78 x17 cm Kirschkernkissen 11 Farben Körnerkissen... 3 er Set 78 x17 cm Kirschkernkissen 11 Farben Körnerkissen... 25,95 EUR
4 PROCAVE Dinkelkissen 40x80cm, Made in Germany, atmungsaktives... PROCAVE Dinkelkissen 40x80cm, Made in Germany, atmungsaktives... 24,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Nackenstützkissen mit Dinkelfüllung und abnehmbaren Bezug

  • Kopfkissen mit Dinkelfüllung
  • Bezug wechsel- und waschbar
  • Maße: 25 x 55 cm
  • Kann erwärmt werden

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nackenstütze mit Dinkelfüllung

Dieses Dinkelkissen eignet sich aufgrund der besonderen Form optimal als Kopfkissen, welches Nacken und Kopf stützt. Durch das Fließverhalten des Dinkels hast du im Gegensatz zu herkömmlichen Kissen immer die optimale Stütze im Schlaf. Auch wenn du dich im Schlaf viel bewegst wird das Kissen einen zuverlässigen Halt geben. Darüber hinaus ist dieses Kissen atmungsaktiv und sorgt für einen guten Feuchtigkeitsaustausch. Das macht sie gegenüber Daunen, Federn und synthetischen Füllungen geeigneter für einen gesunden Schlaf. Das lästige Schwitzen in der Nacht gehört der Vergangenheit an. Der Bezug dieses Nackenkissens ist aus 100% Baumwolle und kann bei 40° gewaschen werden. Ersatzbezüge kannst du ebenfalls direkt beim Hersteller bestellen. Falls du das Kissen erwärmen möchtest, kannst du das ohne Probleme in der Mikrowelle tun.

Kundenbewertung

Kunden sind von diesem Produkt begeistert. Die Füllmenge ist genau richtig bemessen und macht das Kissen sehr bequem. Der Dinkel versprüht einen dezenten angenehmen Duft, was das Kissen noch attraktiver macht. Außerdem massieren die feinen Körner den Nacken.

  • Gute Alternative zu herkömmlichen Kissen
  • Duftet angenehm
  • Bezug kann abgenommen werden
  • Härte des Kissens gewöhnungsbedürftig
  • Groß und schwer
Platz 2 in unserem Test

Kopfkissen mit Dinkelfüllung inklusive eines Bezugs mit Reißverschluss, 70x50 cm

  • Bezug aus Baumwolle
  • Mit Reißverschluss zum Nachfüllen des Dinkels
  • Maße: 70 x 50 cm
  • Kompatibel mit Standard-Bezügen

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Klassisches Kissen mit Dinkelspelz

Spelzkissen, die auch gerne als Spreukissen bezeichnet werden, sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Kopfkissen. In diesen Kissen ist Dinkelspelz als Füllung verwendet, es gibt aber auch andere Getreidesorten. Insbesondere Dinkelkissen sind zwar zunächst etwas härter als die gewohnten Kopfkissen mit Daunen- oder Schaumfüllung, sie bieten aber eine bessere Stützfunktion für Nacken und Hals und wirken wärme- und feuchtigkeitsausgleichend. In diesem Angebot kannst aus mehreren Größen deinen Favoriten wählen. Alle Varianten haben einen Bezug und Reißverschluss, um das Austauschen oder Nachfüllen des Dinkels zu erleichtern. Durch die Dinkelfüllung und den großen Körnern hat das Kissen die Eigenschaft sehr atmungsaktiv zu sein. Die Härte des Kissens wird als mittelhart bezeichnet und macht dieses Kissens fester als Synthetik- oder Federkissen.

Kundenbewertung

Kunden berichten von einer schnellen Umgewöhnung an die Härte dieses Kissens. Nach wenigen Nächten hat man sich an die Dinkelfüllung gewöhnt. Das Kissen verbessert die Schlafqualität und hilft dabei Migräneleiden oder steife Nacken zu lindern. Auch das leichte Rascheln des Dinkels und der angenehme Geruch machen dieses Kissen zu einem Favoriten der Kunden.

  • Gute Stütze für Kopf und Nacken
  • Leicht zu waschen und in Stand zu halten
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Härte ist gewöhnungsbedürftig
  • Füllung legt sich platt
Platz 3 in unserem Test

3er Set Dinkelkissen, in vielen Farben erhältlich

  • Drei Kissen in einem Set
  • Erhältlich in vielen Farben
  • Kammernprinzip
  • Für Kälte - und Wärmetherapie

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Praktisches Kissenset

Dieses Produkt ist optimal für dich, wenn du in einem Haushalt mit mehreren Personen wohnst und du mehr als nur ein Dinkelkissen brauchst. In diesem Set bekommst du nämlich drei Kissen in verschiedenen Größen zu einem unschlagbaren Preis. Zum einen ist ein 8-Kammern-Kissen enthalten, das sehr lang ist und für große Flächen gedacht ist. Dazu gibt es ein weiteres Kissen mit Kammern. Hier ist das Kissen in drei Felder aufgeteilt und passt von der Größe her perfekt auf den Bauch. Das letzte Set-Teil ist ein kleines Kissen, welches gut für Kinder geeignet ist. Alle Kissen kommen in derselben Farbe, welche du aus einer großen Palette auswählen kannst. Du kannst die Kissen in Mikrowelle oder Backofen erwärmen oder in der Tiefkühltruhe kühlen. Die Kissen haben keine waschbaren Bezüge und können nur durch Lüften oder Sonnenlicht aufgefrischt werden.

Kundenbewertung

Kunden sind von dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Die drei Kissen sind alle unterschiedlich genäht und haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Dinkelfüllung hält die Wärme gut und hat auch einen zufriedenstellenden kühlenden Effekt.

  • 3 Kissen in einem Set
  • Große Farbauswahl
  • Gute Verarbeitung
  • Kammern könnten mehr Füllung haben
  • Kann nicht gewaschen werden
Platz 4 in unserem Test

Procave Kopfkissen mit Dinkelfüllung

  • Hochwertige Baumwolle
  • Waschbarer Bezug
  • In drei Größen erhältlich
  • In Deutschland hergestellt

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dinkelkissen Made in Germany

Das in Deutschland hergestellte Procave Dinkelkissen bildet durch das stetige Fließverhalten des Dinkels und die spezielle Füllmenge eine optimale Stütze für Kopf und Nacken. Das Kissen passt sich perfekt an die Wirbelsäule und deine Schlafbewegungen an, unterstützt deinen Körper in der Nacht, bietet ergonomisches Schlafen und ein angenehmes Liegegefühl. Der Dinkel macht das Kissen atmungsaktiv. Der Bezug kann abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden. Das garantiert eine gute Hygiene des Kissens.

Kundenbewertung

Das Kissen wird von den Kunden sehr gelobt. Die Füllmenge ist ideal und kann durch ein zurechtrücken individuell geformt und angepasst werden. Das Kissen hat ein gutes Gewicht wodurch es in der Lage ist den Nacken- und Kopfbereich gut zu stützen.

  • Bezug aus Baumwolle
  • Pflegeleicht und hygienisch
  • Made in Germany
  • Dinkel wird nach einiger Zeit weich
  • Groß und schwer
Platz 5 in unserem Test

Nackenhörnchen mit Stehkragen und Dinkelfüllung

  • Dinkelkissen mit Kammernprinzip
  • Roter Stoff mit weißen Herzen
  • Füllung aus circa 1000g Dinkel
  • Passt sich Rücken und Nacken an

Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wärmekissen für den Nacken

Das Dinkelkissen mit Stehkragen ist ein beliebter Nackenwärmer. Dank der Kammern und der Nacken-Wärmekissen-Form bleibt das Kissen auch komfortabel beim Gehen, Sitzen und Bücken am Nacken-Schulter-Bereich liegen. Dieses tolle Produkt ist durch die besondere Form ein perfektes Mittel, um Nackenschmerzen zu lindern. Das Modell von Giraffenland ist mit 1000 Gramm Dinkel gefüllt, welche ein angenehmes Gewicht auf den Nacken und die Schultern legen und zusätzlich eine leichte Massage auslösen. Ein guter Halt beim Gehen und Bewegen ist durch das Design und das Kammern-Prinzip gewährt. So gibt der Dinkel durchgängig gleichmäßig Wärme ab. Das Nackenkissen ist aus 100% Baumwolle, welche zu einem schönen roten Stoff mit weißen Herzen verarbeitet ist. Um das Nackenhörnchen zu erwärmen, kannst es entweder in die Mikrowelle oder den Backofen legen. Bei einer gewünschten Kältewirkung legst du das Kissen für kurze Zeit in den Gefrierschrank.

Kundenbewertung

Das Dinkelkissen schmiegt sich optimal an die Schultern und den Nacken an. Besonders der Stehkragen kommt gut bei den Kunden an, weil die Verspannungen meistens bis in den Hinterkopf strahlen und die Wärme durch den Stehkragen auch hier Schmerzen lindern kann. Die Dinkelfüllung ist besonders weich und flexibel.

  • Gut gegen Nackenschmerzen
  • Stehkragen ist sehr praktisch
  • Kann festgebunden werden
  • Nur eine Farbe zur Auswahl
  • Hält nicht lange warm

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Dinkelkissen im Wohnzimmer
©iStock.com/puhimec

Was ist Dinkel?

Dinkel ist eine alte Weizenform, die ohne chemische Düngemittel angebaut werden kann, weil sie eine gute Immunität gegen Pilze und Schädlinge besitzt. Der Verzehr von Dinkel kann das Verdauungssystem regulieren, da es leicht absorbiert wird und viele Nährstoffe enthält. Dinkelkissen haben eine lange Geschichte. Die heilenden Eigenschaften des Dinkels wurden von Hildegard von Bingen, der Begründerin der wissenschaftlichen Naturgeschichte in Deutschland, im 12. Jahrhundert erfunden. Sie füllte Baumwollsäcke mit Dinkel und verwendete sie als Kissen. So wurde das Dinkelkissen in den Jahren zum alltäglichen Heilmittel in vielen Haushalten.

Für wen ist ein Dinkelkissen geeignet?

Die Nutzung eines Dinkelkissens ist auf keine Altersgruppe beschränkt. Wenn du ein Dinkelkissen für Kinder kaufen möchtest, solltest du nur darauf achten, dass du eine passende Größe auswählst. Das gilt besonders für Kleinkinder und Babys, um eine Erstickungsgefahr auszuschließen. Dinkelkissen sind nämlich sehr gut für kleine Kinder geeignet, da sie durch die feine Körnung sehr anschmiegsam sind und sich dem kleinen Körper gut anpassen. Die Wärme hilft Kindern oft besser einzuschlafen und spendet Trost. Hier solltest du aber immer darauf achten, dass das Kind ein warmes und kein heißes Kissen bekommt. Die Haut von Kindern wird durch zu große Hitze angegriffen und geschädigt.

Was kostet ein Dinkelkissen?

Der Preis eines Dinkelkissens unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Anwendungsbereichen. Möchtest du ein Kissen kaufen, das als Wärme- oder Kältekissen genutzt werden soll, dann wirst du bereits Modelle ab einem Preis von 10 Euro finden. Dinkelkissen, die als Kopfkissen verwendet werden sollen sind etwas teurer, da sie größer sind. Hier findest du Modelle ab einem Preis von 25 Euro. Der Preis wird außerdem von dem verwendeten Material und Bio-Siegeln beeinflusst.

Wie erwärme ich ein Dinkelkissen richtig?

Natürlich kannst du ein Dinkelkissen ohne eine zusätzliche Erwärmung nutzen und bei der Nutzung als Kopfkissen wird das Dinkelkissen in der Regel auch nicht aufgewärmt. Viele Menschen nutzen jedoch die Wärmefunktion des Dinkelkissens, um Schmerzen zu lindern oder einfach, um eine beruhigende Wärme zu spüren. Wie du Dinkelkissen optimal aufwärmst erklären wir dir jetzt.

Mikrowelle

Die erste Variante, das Erhitzen in der Mikrowelle, wird von den meisten Nutzern angewandt, da es am schnellsten durchgeführt wird. Um hier eine erfolgreiche Erwärmung zu erzielen, solltest du darauf achten, dass du die richtige Wattzahl an deiner Mikrowelle eigestellt hast. Davon hängt nämlich ab, wie lange das Kissen in der Mikrowelle bleiben muss. Bei einer Wattzahl von 600 solltest du das Kissen 1-2 Minuten aufwärmen. Behalte es aber immer im Auge und lasse die Mikrowelle nicht unbeaufsichtigt, um zu vermeiden, dass das Kissen Feuer fängt.

Backofen

Die zweite Methode ist das Erwärmen im Backofen. Da der Backofen bei dieser Variante erst vorheizen muss, dauert sie länger. Heize den Ofen 15 Minuten lang auf. Wir empfehlen eine Temperatur von 150°C. Nun legst du das Kissen in eine Ofenfeste Form und stellst diese in den Ofen. Achte darauf, dass die heiße Luft nicht aus dem Ofen entweicht. Jetzt schaltest du den Ofen aus und lässt das Kissen in der Restwärme warm werden. Kleinere Kissen wärmen in der Regel in etwa 15 Minuten auf, während größere Kissen in etwa 20 Minuten warm werden.

Können Dinkelkissen auch als Kühlkompresse verwendet werden?

So wie andere Körnerkissen auch, kann ein Dinkelkissen als kühlendes Hilfsmittel verwendet werden. Hierfür musst du jedoch Vorbereitungszeit einplanen. Bis ein Dinkelkissen kalt genug ist, wirst du circa 30 Minuten brauchen. Verpacke das Dinkelkissen luftdicht in einen Gefrierbeutel und lege es in das Gefrierfach. Der Beutel wird vermeiden, dass ein Gefrierbrand entsteht. Nach etwa 30 Minuten kannst du das Kissen herausholen und als Kühlmittel verwenden. Anfangs solltest du ein Handtuch oder Geschirrtuch um das Dinkelkissen wickeln, da es sehr kalt und eisig sein wird. Direkter Hautkontakt ist deshalb nicht zu empfehlen.

Welche Vorteile hat ein Dinkelkissen?

Es schmiegt sich perfekt an

Das Dinkelkissen kann dir in vielen Lebensbereichen Vorteile bieten. Zum einem überzeugt das Kissen in der komfortablen Anwendung. Die elastischen Körner und die kleine Größe des Dinkels passen sich der Kopf- und Körperform optimal an. Möchtest du das Kissen zur Wärm- oder Kältetherapie nutzen, so wirst du feststellen, dass das Kissen sich sehr gut dem Körper anschmiegt und jede Stelle wärmt und kühlt. Aber auch als Kopfkissen überzeugt die Dinkelfüllung. Sie bettet deinen Kopf auf natürliche Weise und nimmt so die Last von deinem Nacken.

Lindernde und beruhigende Wirkung

Dinkel unterstützt außerdem die Muskeln und verbessert die Durchblutung. Das Auflegen von erwärmten Bio-Dinkelkissen auf ausgewählte Körperteile kann so anders als z.B. Rückenbandagen helfen Gelenk-, Rheuma-, Rücken- und Nackenschmerzen sowie Kopfschmerzen, insbesondere Migräne, zu lindern. Die Wärme, die ein aufgewärmtes Kissen abgibt, kann außerdem Trost spenden. Viele Menschen erleben die sanfte und beruhigende Wirkung des Dinkels allein schon durch den angenehmen und frischen Geruch.

Dinkelkissen reinigen sich an der Sonne

Dinkelkissen kann man nicht waschen, da die Körner verkleben würden. Das praktische an diese Kissen ist, dass man sie durch Auslüften und Sonnenstrahlung von Keimen und Gerüchen befreien kann. Sollte dein Kissen einen großen Fleck oder anderweitig schmutzig sein, kannst du in einem späteren Kapitel nachlesen, wie du diesen entfernst.

Dinkelkissen sind hypoallergen

Bio-Dinkelkissen sind auch für Allergiker zu empfehlen, da Dinkel keine Milben anzieht.
Dazu weisen Dinkelschalen keine allergenen Eigenschaften auf, da sie mit jedem Hauttyp kompatibel sind. Vor der Verwendung als Füllung werden Dinkelschalen gründlich gereinigt, um möglichen Staub und Rückstände zu entfernen. Daher sind Dinkelkissen völlig sicher für Allergiker, Asthmatiker und Personen, die an Sinusproblemen leiden. Organische Dinkelschalen sind frei von Chemikalien und Giftstoffen.

Ausgezeichnete atmungsaktive Eigenschaften

Dinkelschalen verfügen über ausgezeichnete atmungsaktive Eigenschaften. Aufgrund dieser Eigenschaft hält das Kissen keine Feuchtigkeit fest und ist pflegeleicht. Dies hilft dem Kissen, lästige Mikroorganismen wie Bakterien fernzuhalten. Außerdem trägt die Atmungsaktivität dazu bei, dass das Kissen auch an heißen Tagen eine sehr angenehme Temperatur behält, wenn du es ohne zusätzliche Wärme- oder Kälteeinwirkung nutzen willst.

Dinkelkissen als wirksames Mittel gegen Nackenschmerzen

Im Gegensatz zu den meisten synthetischen Füllungen handelt es sich bei Dinkel um kleines Getreide, das sich entsprechend dem ausgeübten Druck frei bewegt. Aufgrund dieser Eigenschaft passen sich der Dinkel so an, dass er deinen Nacken optimal stützt. Deshalb sind Dinkelkissen bekanntlich eines der wirksamsten Mittel zur Überwindung von Nackenschmerzen. Abgesehen davon ist die Struktur des Kissens in der Lage, die Nackenmuskulatur zu stimulieren, um die Durchblutung zu fördern. Tatsächlich leiden die meisten Menschen heutzutage aus vielen Gründen an Nackenschmerzen. Die Verwendung von Spezialkissen für Nackenschmerzen ist eine der wirksamsten Möglichkeiten, diese lästigen Beschwerden loszuwerden. Von allen auf dem Markt erhältlichen Spezial-Nackenkissen sind Dinkelkissen eine der besten Optionen.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Dinkelkissen im Wohnzimmer
©iStock.com/puhimec

Verschiedene Dinkelkissen und ihre Funktionen

Grundsätzlich kann man zwischen zwei verschiedene Arten von Dinkelkissen unterscheiden: Dem Kopfkissen und dem Dinkelkissen, welches für heilende Zwecke verwendet wird. Die zweite Art unterscheiden wir in vier Unterkategorien. Dem Standard-Kissen, dem Nackenhörnchen, dem Kuscheltier mit Füllung und dem Kissen mit mehreren Kammern. Jede dieser Formen ist für unterschiedliche Anwendungsbereiche ausgelegt. Jedoch dienen sie alle dem heilenden Zwecken. Im Folgenden möchten wir dir kurz die Arten vorstellen und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile erklären. Die Unterkategorien werden wir im nächsten Kapitel Kaufkriterien ansprechen.

Dinkelkissen als Kopfkissen

Dinkelkissen sind durch ihre Beschaffenheit und feine Struktur eine gute Alternative zu herkömmlichen Kopfkissen. Die feinen Körner passen sich optimal an Nacken- und Schulterbereich an. Zusätzlich ist das Kissen atmungsaktiv und regelt die Temperatur je nach Verwendung. Das garantiert einen erholsamen Schlaf, ohne schwitzen. Nicht so vorteilhaft sind Dinkelkissen für Menschen mit einer Weizenallergie. Hier kann es durch die Füllung zu Allergieerscheinungen kommen. Außerdem ist die Härte und Körnung nichts für jedermann und viele empfinden Dinkelkissen als unbequem. Zuletzt müssen wir noch erwähnen, dass Dinkelkissen sich nicht so lange halten wie Schaum- oder Federkissen.

  • Optimale Unterstützung von Hals und Nacken
  • Atmungsaktiv
  • Temperaturregulierend
  • Kann Allergieerscheinungen hervorrufen
  • Harte Füllung
  • Kürzere Haltbarkeit

Dinkelkissen als Heilmittel

Ein Dinkelkissen ist gut geeignet, um Schmerzen zu lindern oder Wärme zu spenden. Dadurch, dass man es erwärmen wie auch kühlen kann, kann es bei vielen Schmerzen helfen. In Ergänzung dazu, kann sich die Füllung nur bis zu einer bestimmten Temperatur aufheizen. Allerdings solltest du das Kissen trotzdem nie aus den Augen lassen, wenn du es erwärmst, da hier eine höhere Brandgefahr als bei anderen Heizkissen besteht. Auch wenn du mit dem Dinkelkissen schmerzende Stellen kühlen kannst, solltest du keine offenen Wunden kühlen.

  • Kalt und warm verwendbar
  • Heilende Wirkung
  • Auch für Babys geeignet
  • Brandgefahr
  • Nicht für offene Wunden geeignet

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Dinkelkissen im Wohnzimmer
©iStock.com/puhimec

Große Auswahl Dinkelkissen

Wie du durch unsere ersten Informationen gesehen hast, gibt es zwei Kategorien, in die man Dinkelkissen aufteilen kann. Einmal das Dinkelkissen zum Schlafen und das Dinkelkissen zum Heilen. Neben diesen zwei Kriterien, die wichtig für deine Kaufentscheidung sind, gibt es noch viele andere Kriterien, die du vor einem Kauf beachten solltest.

Anwendungsbereich

Dinkelkissen zum Schlafen

Natürlich ist die erste Sache, die dir vor einem Kauf bewusst sein sollte, der Anwendungsbereich. Wenn du ein Dinkelkissen zum Schlafen suchst, solltest du auf einen guten Bezug, ausreichend Füllung und die richtige Größe achten.

Dinkelkissen für heilende Zwecke

Wenn du ein Dinkelkissen für die Schmerztherapie oder ähnliches suchst, hast du eine Vielzahl an Möglichkeiten. Es gibt große und kleine Kissen, Kissen mit viel und wenig Füllung, Kissen mit abnehmbaren Bezügen und noch viel mehr. Viele Kriterien, die für dich interessant sind, wirst du in diesem Kapitel noch vorfinden.

Zielgruppe

Soll das Dinkelkissen für dich sein oder willst du es verschenken? Ist es für ein Kind gedacht oder für einen Erwachsenen, der ein Unterstützung bei der Schmerzlinderung braucht? Diese Fragen solltest du dir unbedingt stellen, da du so gezielt nach dem richtigen Dinkelkissen suchen kannst. Für Kinder empfehlen wir niedliche Plüschtiere mit Füllung. Für Erwachsene sind besonders Kissen geeignet, die eine bestimmte Form haben und zum Beispiel extra für den Nacken sind. Auch die Größe spielt eine Rolle, soll das Kissen für eine große Person sein, sollte das Kissen dementsprechend größer ausfallen als Kissen, die man für Kinder kauft. Das Muster spielt nicht für jeden eine Rolle, aber Kinder freuen sich meist mehr über verspielte, bunte Muster als über unifarbene Kissen. Du siehst also: Dinkelkissen variieren, aber für jeden gibt es das perfekte Wärmekissen.

Verschiedene Formen des Dinkelkissens mit heilenden Zwecken

Wie wir bereits erwähnt haben, unterteilen wir die Kategorie Dinkelkissen mit heilenden Zwecken in vier Unterkategorien. Diese beziehen sich auf die Form, da es Dinkelkissen gibt die spezifisch geformt sind, um für bestimmte Anwendungsbereiche noch anpassungsfähiger zu sein. Um zu erfahren, welche Formen es gibt, musst du nur weiterlesen.

Standardform

Zunächst gibt es das Dinkelkissen in einer gewöhnlichen Kissenform. Es ist in vielen unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich. Das Heizkissen kann sowohl quadratisch als auch rechteckig geformt sein und ist vielseitig einsetzbar, da es als Wärmekissen oder als Kältekissen dienen kann. Es hat nur eine große Kammer und ist bei einigen Herstellern auch mit abnehmbaren Bezügen erhältlich.

Nackenhörnchen

Für Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich empfehlen wir das gefüllte Nackenhörnchen. Es hilft die Muskeln zu erwärmen, sodass diese gelockert werden können und zu einer schnellen Linderung der Schmerzen führt. Der Stoff ist so verarbeitet, dass die einzelnen Kammern des Dinkelkissens eine U-Form bilden und sich so perfekt dem Nacken- und Schulterbereich anpassen. Die Kammern in diesem Modell sorgen dafür, dass die Körner gleichmäßig verteilt sind und die Wärme überall abgegeben wird.

Kuscheltier mit Füllung

Dinkel ist sehr fein und kann sich als Kissenfüllung sehr gut anschmiegen. Deshalb ist die Füllung sehr für die Anwendung bei Kindern beliebt. Es gibt extra Wärmekissen, die einen Bezug haben, der wie ein Kuscheltier gestaltet ist. So hat das Kissen nicht nur eine wärmende Wirkung, sondern dient dem Kind gleichzeitig als Freund und Tröster. Die Auswahl der Tierarten ist groß: Von Schaf bis Katze, der Markt bietet eine große Palette. Jeder kann somit den geeigneten Schlaf- und Kuschelgefährten finden. Allerdings solltest du darauf achten, dass das Plüschtier keine Löcher bekommt, da sonst die Dinkelkörner herausfallen können. Diese würden eine Gefahr für dein Kind darstellen. Deshalb solltest du das Kuscheltier regelmäßig nach undichten Stellen untersuchen.

Dinkelkissen mit mehreren Kammern

Dinkelkissen mit Kammern sind lange, rechteckige Kissen, die mithilfe von Nähten in Kammern unterteilt sind. So wird sichergestellt, dass die Körner immer gleichmäßig im Kissen verteilt sind. Besonders praktisch sind diese Modelle für Personen, die das Kissen um die Schultern legen wollen oder für Personen, die das Kissen zum Einschlafen mit ins Bett nehmen. Auch wenn man eine geeignete Schlafposition sucht, wird das Kissen nicht verrutschen und eine zuverlässige Wärmezufuhr ist gewährt.

Größe und Material

Bezugsmaterial

Am häufigsten werden die Materialien Polyester und Baumwolle bei Dinkelkissen verwendet. Welches besser ist musst du entscheiden. Denn beide Stoffe haben Vorteile. Baumwollbezüge sind sehr atmungsaktiv und angenehm auf der Haut. Polyester wiederum ist sehr pflegeleicht und behält auch nach häufigem Waschen eine schöne Farbe. Für Personen, die auf eine Verarbeitung aus Naturprodukten achten, wird die Baumwolle-Variante ansprechender sein, da Polyester eine chemisch hergestellte Faser ist. Aber auch der Bezug aus Polyester kann sich beweisen.

Maße

Das Gute an Dinkelkissen ist, dass es sie in vielen Größen gibt. Der Nachteil daran ist, dass man meist gar nicht weiß, welche Größe die richtige ist. Vor allem, wenn du das Kissen als Kopfkissen möchtest, solltest du darauf achten, dass es nicht zu klein ist. Hier empfehlen wir dir, dass du lieber eine Größe zu groß als zu klein bestellst. Wenn du ein Dinkelkissen zu Heilzwecken suchst, solltest du vorher überlegen für wen das Kissen ist. Wenn du für ein Kind einkaufst, kannst du auf die kleineren Modelle zurückgreifen. Für Erwachsene sind größere Kissen und Kissen mit mehreren Kammern gut geeignet. Auch der Einsatzbereich kann dir bei der Größenwahl treffen. Ein Kissen, was als Taschenwärmer im Winter genutzt werden soll, darf ruhig um einiges kleiner sein als ein Kissen, welches für Rückenprobleme bestimmt ist.

Waschbarer Bezug

Ein waschbarer Bezug ist wichtig, wenn du dein Kissen maschinell säubern willst. Dinkelkissen können nämlich nicht mitsamt ihrer Füllung gewaschen werden, da die Körner verkleben würden. Eine gute Alternative ist, dass du ein Kissen mit Bezug kaufst, den du abnehmen und in der Waschmaschine waschen kannst.

Sonstiges

Motiv

Die Wahl des Motivs ist natürlich Geschmackssache. Wenn das Kissen für dich ist, liegt es bei dir welche Farbe und welches Muster du aussuchst. Sollte das Kissen ein Geschenk sein, empfehlen wir dir ein Dinkelkissen in einem neutralen Farbton zu wählen wie zum Beispiel dunkelblau, tannengrün oder bordeauxrot. Kinder freuen sich meist über ausgefallen und bunte Motive, oder du wählst ein Kissen in Tierform. Du wirst auf jeden Fall fündig werden, da es eine große Auswahl an Farben und Mustern gibt.

Erwärmungsprozess

Bevor du ein Dinkelkissen kaufst, solltest du dich eine wichtige Sache fragen: Besitze ich oder der Beschenkte eine Mikrowelle und einen Backofen oder nur eines von beiden? Bei einer fehlenden Mikrowelle solltest du beim Kauf natürlich darauf achten, dass du ein Kissen kaufst, welches im Backofen erwärmt werden kann. Dasselbe gilt natürlich umgekehrt, obwohl eigentlich fast jedes Modell auch für die Mikrowelle gedacht ist. Achte also bei deiner Entscheidung darauf, dass du das erforderliche „Hilfsmittel“ für die Erwärmung des Kirschkernkissens hast. So vermeidest du enttäuschte Gesichter.

Öko-Tex Standard

Wenn dir die Qualität des Kissens und du sicherstellen willst, dass keine Schadstoffe in dem Produkt sind, solltest du auf Gütesiegel achten. Ein wichtiges Gütesiegel bei Dinkelkissen ist der Öko-Tex Standard. Der Öko-Tex Standard ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem, dass Produkte aller Verarbeitungsstufen auf gesundheitliche Unbedenklichkeit und Betriebsstätten auf sozial- und umweltverträgliche Produktionsbedingungen prüft. Es zählt zu den bekanntesten Qualitäts-Zertifikaten und besagt, dass das Produkt auf über 100 Schadstoffe getestet wurde. Die ausgezeichneten Kissen mit dem Label „Textiles Vertrauen“ unterschreiten die festgelegten Grenzwerte für bestimmte gesundheitsgefährdende Schadstoffe. Wurde ein Dinkelkissen also mit diesem Label ausgezeichnet, dann hat es einen besonders hohen Qualitätsstandard. Bei diesen Produkten ist es ausgeschlossen, dass Schadstoffe versteckt sind.

Drumherum: Wissenswertes zum Dinkelkissen

Dinkelkissen im Wohnzimmer
©iStock.com/puhimec

Wie kann ich ein Dinkelkissen reinigen?

Leider kannst du ein Dinkelkissen nicht waschen. Auch eine Handwäsche ist problematisch. Sobald die Körner nass sind besteht die Gefahr, dass die Körner verkleben. Wir empfehlen dir das Kissen nur auszulüften und an die Sonne zu legen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du das Kissen versuchen zu waschen. Das wird aber nur funktionieren, wenn du auch einen Trockner hast, mit dem du das Kissen im Anschluss wieder staubtrocken bekommst. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Körner schimmeln. Um solche Probleme zu vermeiden, raten wir dir von vornherein ein Kissen zu kaufen, welches einen abnehmbaren Bezug hat. Diesen kannst du dann in der Waschmaschine waschen.

Obstfüllung vs Getreidefüllung

Es gibt viele Füllungen für Wärmekissen. Für Kopfkissen eignen sich Obstfüllungen nicht, da sie zu grob sind und drücken würden. Bei den Wärmekissen unterscheiden sich die Füllungen in zwei Dingen. Dinkelkissen halten die Wärme etwas länger und sind gut für Kinder und Babys geeignet, da sie sich durch die Beschaffenheit gut an den Körper anschmiegen können. Kirschkernkissen haben durch die großen Kerne eine zusätzliche Messagefunktion und helfen gut bei Nacken- und Rückenschmerzen. Wenn du mehr über Kirschkernkissen erfahren willst, kannst du das hier tun.

Tipps, wie du dein Kissen anwenden kannst

Zwischen Rücken und einer Fläche

Natürlich reicht es auch, wenn du dein Dinkelkissen einfach auf die zu wärmende Stelle legst aber ein zusätzlicher Drück bewirkt eine stärkere und bessere Wärmeverteilung. Wenn du zum Beispiel deinen Rücken wärmen willst, geht das am besten in dem du dich hinlegst und das Kissen unter deinen Rücken legst. Oder du setzt dich hin und klemmst das Kissen zwischen Stuhllehne und Rücken. Der zusätzliche Druck lässt die Körner eine sanfte Massage ausführen.

Frostschutz

In einem vorherigen Kapitel haben wir bereits erwähnt, dass kleine Dinkelkissen gute Taschenwärmer sind. In einer geeigneten Größe passen sie in jede Jackentasche und halten so deine Finger schön warm. Unterwegs kannst du die kleinen Kissen auf jeder Heizung wieder aufwärmen.

Hustenstiller

Um Husten zu lösen, tut eine Wärmepackung auf der Brust gut. Die wohltuende Wärme entkrampft zusätzlich den angespannten und geplagten Brustkorb. Außerdem unterstützt der angenehme und beruhigende Duft des Dinkels die heilende Wirkung.

Kältekompresse

Wenn du eine angenehmere Kühlung möchtest, anstatt Eis auf deine Haut zu legen, kann ein kaltes Dinkelkissen Abhilfe schaffen. Nach 30 Minuten im Tiefkühlfach ist das Kissen schön kalt und kühlt Verstauchungen oder andere Stellen. Du solltest jedoch keine offenen Wunden mit einem Dinkelkissen kühlen, da der Stoffbezug das Kissen nicht steril macht.

Fazit

Wir hoffen, dass dir unser Dinkelkissen Test und die Informationen rundherum gut gefallen haben. Als Fazit stellen wir auf, dass ein Dinkelkissen in keinem Haushalt fehlen darf. Es ist ein bewährtes Heilmittel gegen viele Schmerzen und kann die ein oder andere Verspannung effektiv lösen. Auch als Kissenalternative sollte es in Betracht gezogen werden, besonders wenn man an Nackenbeschwerden leidet. Jetzt bist du gefragt! Schaue dir unsere Top 5 in Ruhe an und entscheide dich im idealen Fall für eines dieser tollen Produkte. Aber auch, wenn du diesen Artikel nur zu Recherchezwecken nutzt, bedanken wir uns für deine Zeit.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen