Contact us
My Cart
 0,00

Sandwichmaker Test

Sandwich mit Käse aus Sandwichmaker
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Du bist ein absoluter Sandwichfan und suchst nach Alternativen zu Toastern? In unserem Sandwichmaker Test zeigen wir dir die Lösung zu deinem Problem!

Inhaltsverzeichnis

Überblick: Infos zum Sandwichmaker Test

Sandwichmaker-Brot mit Mozzarella und Pesto

Schon wieder mit dem Sandwich gekleckert?

Du findest es lästig, dass bei der Zubereitung eines Sandwiches mit einem Toaster oder Toastergrill ständig der Belag raustropft? Dann ist ein Sandwichmaker wohl genau das Richtige für dich. Mithilfe des Sandwichmaker werden die Ränder deines Sandwiches fest zusammengedrückt und es wird viel leichter für dich den Snack unterwegs zu essen. Wir erzählen dir alles, was du über Sandwichmaker wissen solltest und stellen dir unsere 5 Favoriten im Sandwichmaker Test vor.

Ein grober Überblick

Du bist schon seit Längerem auf der Suche nach dem perfekten Sandwichmaker für dich, aber bist noch nicht fündig geworden? Gar kein Problem! Wir zeigen dir auf welche Faktoren, Features und Materialien du achten musst. Um dir deine Entscheidung zu vereinfachen, stellen wir dir hier unsere 5 Favoriten im Sandwichmaker Test vor.

Die wichtigsten Infos

Häufig ist man bei der Auswahl eines Sandwichmakers überfordert. Die Auswahl ist einfach zu groß. Mithilfe unseres Sandwichmaker Test zeigen wir dir die wichtigsten Infos über Sandwichmaker, sodass du beim Kauf bestens vorbereitet bist und weißt auf was du achten musst.

Unser Test: Die Favoriten im Sandwichmaker Test

Toast aus Sandwichmaker mit viel Salami und Käse
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Krups Sandwichmaker FDK451 | für gegrillte Sandwichtoasts in... Krups Sandwichmaker FDK451 | für gegrillte Sandwichtoasts in... Aktuell keine Bewertungen 36,00 EUR
2 Emerio ST-109562, XXL Sandwichtoaster für alle Toastgrößen... Emerio ST-109562, XXL Sandwichtoaster für alle Toastgrößen... Aktuell keine Bewertungen 28,90 EUR
3 Tefal OptiGrill+ GC712D | intelligenter Kontaktgrill | 6... Tefal OptiGrill+ GC712D | intelligenter Kontaktgrill | 6... Aktuell keine Bewertungen 124,50 EUR
4 Petromax Sandwicheisen Petromax Sandwicheisen Aktuell keine Bewertungen 29,95 EUR
5 Sandwichmaker 3 in1, 750W Sandwichtoaster, 3 abnehmbare... Sandwichmaker 3 in1, 750W Sandwichtoaster, 3 abnehmbare... Aktuell keine Bewertungen 39,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

Krups Sandwichmaker FDK451

Unser Favorit im Sandwichmakertest ist dieses Produkt, welches dir bei der Zubereitung von leckeren und knusprigen Sandwichtoast in Dreiecksform hilft. Er hebt sich von den anderen Geräten insbesondere durch seine großen und tiefen Toastplatten ab.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Hervorgestochen ist unser Favorit im Sandwichmaker Test insbesondere durch seine großen Backplatten. Du bist zufälligerweise sogar auf der Suche nach einem Sandwichmaker für große Toastscheiben? Dieses Produkt überzeugt insbesondere durch die antihaftbeschichteten extra großen und tiefen Toastplatten mit den Maßen 25 cm x 12 cm. Dadurch hat man die Möglichkeit den Toast mit mehr Zutaten zu befüllen und trotzdem werden die Toastplatten den Toast gut versiegeln und in 2 Hälften schneiden – ohne Auslaufen. Man sollte hierbei trotzdem aufpassen, dass das Toast nicht zu überfüllt ist. Außerdem ist das Sandwichmaker sauber machen durch die antihaftbeschichteten Platten sehr leicht und schnell.

Weitere Infos zum Produkt

Der Sandwichmaker besitzt einen wärmeisolierten Griff, was für eine einfache Handhabung spricht und dich vor Verletzungen schützt. Um weitere Sicherheit zu gewähren, wurden an dem Gerät auch noch Anti-Rutschfüße angebracht, sodass sie auf jeder Oberfläche gut halten. Zudem verfügt das Gerät über eine automatische Temperaturkontrollleuchte und sobald das Licht grün leuchtet, weißt du Bescheid, dass dein Toast servierbereit ist. Mit einer Leistung von 850 Watt ist der Sandwichtoaster von Krupp recht leistungsstark, wodurch ein schneller Snack-Genuss gewährt wird. Des Weiteren enthält das Gerät auch eine Kabelverstaufunktion. Durch diese Funktion musst du dich nicht mit einem Kabelsalat bei jedem Benutzen herumschlagen und kannst das Gerät auch vertikal in deinem Küchenschrank lagern.

Kundenmeinungen

Immer wieder haben wir in den Kundenrezensionen gelesen, dass die Tester insbesondere von den Ergebnissen der Sandwiches zufrieden sind. Man kann hier glatt von gegrillten Käsesandwiches aus einem 5-Sterne Restaurant reden. Der Toaster röstet über die gesamte Fläche sehr gleichmäßig. Oft wurde in den Rezensionen beschrieben, dass der Verschluss schnell defekt ist, jedoch werden von den positiven Rezensionen keine derartigen Probleme genannt. Als Tipp von den Kunden wurde gesagt, dass man das Gerät einfach Stück für Stück schließen soll – Gewalt ist hierbei keine Lösung. Falls der Verschluss doch kaputt gehen sollte, gibt es über diesen Link schon für unter 5 Euro ein Ersatzteil. Zudem kann man bei großer Angst auch für unter 5 Euro eine 2 Jahres Garantie dazukaufen. Des Weiteren könnte hier ein Nachteil, dass man die Platten nicht zum Spülen herausnehmen kann, aber dies kann widerlegt werden, da der Großteil der Kunden von dem Sandwichmaker sauber machen zufrieden sind, da es ganz leicht ist die Rückstände mit einem nassen Zewa abzuwischen.

  • Kontrollleuchte
  • Anti-Rutschfüße
  • wärmeisolierter Griff
  • leichte Reinigung
  • einfache Handhabung
  • geringe Wahrscheinlichkeit, dass Verschluss kaputt geht
Platz 2 in unserem Test

Emerio ST-109562

Dieser Edelstahl Sandwichmaker für große Toastscheiben ist Preis-/Leistungssieger im Haus und Gartentest 2019 geworden. Nicht nur durch diese Auszeichnung überzeugt uns dieses Produkt, sondern auch durch seine hohe Leistungskraft.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Den zweiten Platz in unserem Sandwichmaker Test belegt der Emerio ST-109562 . Dieser 900 Watt XXL Sandwichtoaster ist durch seine starke Leistungskraft schnell aufgeheizt und einsatzbereit. Im Nu sind deine Sandwich-Toastscheiben in allen möglichen Größen servier- und essbereit. Ein weiterer großer Vorteil dieses Sandwichtoasters ist das Muschelformat der Grillplatten, denn dadurch fließt der Käse nach innen und verschwindet nicht nach außen – das Gerät ist somit verklebungssicher. Das ergibt nicht nur keine Schmiererei mit dem Käse, sondern vereinfacht das auch die Reinigung des Gerätes. Außerdem sind die Druckguss-Platten antihaftbeschichtet, was auch nochmal zu einem schnellen und einfachen Sandwichmaker Reinigen führt. Zum Schluss möchten wir auch noch erzählen, dass man bei diesem Gerät auch zwischen 2 Modellen auswählen kann. Es gibt das XXL-Modell, wo man 2 Sandwiches gleichzeitig grillen kann und es gibt das XXL-Family-Modell, welches nur wenige Euro teurer ist, aber dafür man kann 4 Sandwiches gleichzeitig grillen.

Weitere Infos zum Produkt

Seine Außenmaße lauten 30 cm x 12,5 cm, wodurch das Gerät für sämtliche Toastgrößen und -sorten geeignet ist und auch die perfekte Größe hat, um bei wenig Platz verstaut zu werden. Zudem verfügt das Apparat auch ein Thermostat für eine automatische Hitzeverteilung, sodass dein Sandwich perfekt gegrillt wird. Des Weiteren wirbt der Hersteller auch mit einer 24 Monate Herstellergarantie. Nicht nur mit der Werbung einer 24 monatigen Herstellergarantie überzeugt das Gerät, sondern auch, dass alle Kunststoffteile, welche mit Lebensmitteln in Kontakt treten, BPA frei sind. Der Hersteller zeigt hiermit, dass ihm die Gesundheit und auch die Interessen der Kunden am Herzen liegen.

Kundenmeinungen

Gelobt wird bei diesem Modell aus unserem Sandwichmaker Test insbesondere das Preis-Leistungsverhältnis, sowie auch der minimale Putzaufwand. Außerdem wird beschrieben, dass wirklich nirgendwo Käse aus den Toasts herausquillt – genau wie der Hersteller versprochen hat. Das klassische Design in Schwarz kommt auch sehr gut bei den Kunden an. Einige der Kunden bemängeln, dass durch die Muschelform der Inhalt der Sandwiches leicht herausflutscht und der typische Sandwichgeschmack insgesamt durch das Verschweißen fehlt – bei einem Sandwichmaker mit Dreiecksform gibt es dieses Problem nicht. Positiv heben die Kunden jedoch heraus, dass man durch die tiefen Backplatten die Sandwiches dick befüllen kann.

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Käse läuft nicht aus
  • schönes Design
  • minimaler Putzaufwand
  • Sandwichmaker für große Toastscheiben
  • Muschelform
  • kein automatisches Ausschalten des Gerätes
Platz 3 in unserem Test

Tefal OptiGrill+ GC712D

Dieses Produkt ist nicht nur ein Sandwichmaker, sondern auch ein genialer Kontaktgrill zugleich. Der Sandwichmaker Kontaktgrill überzeugt insbesondere mit seiner hohen Qualität und Vielseitigkeit.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Der Optigrill von Tefal besitzt die Maße 30 cm x 20 cm. Die Leistung des Grilles bezieht sich auf 2000 Watt. Der Grill ist multifunktional einsetzbar und besitzt 6 voreingestellte Grillprogramme. Hierbei kannst du zwischen den Programmen Sandwiches, Geflügel, Würstchen, Fisch, Burger und Steaks auswählen, der Grill stellt dann von alleine die perfekte Temperatur und den Grillzyklus ein, um dir das perfekte Geschmackserlebnis für dein Sandwich zu geben. Das Gerät verfügt zudem noch über einen manuellen Modus mit vier unterschiedlichen Temperaturstufen, wodurch das Grillen von Obst, Gemüse und Grillkäse für dich vereinfacht wird. Das mitgelieferte Rezeptbuch zeigt dir, welche Temperaturstufe für welche Gemüsesorte ideal ist.

Weitere Infos zum Produkt

Nicht nur besitzt der Sandwichmaker Kontaktgrill auch noch eine Auftaufunktion für Fleisch und Gemüse, sondern misst der Grill auch die Dicke deines Grillguts und reguliert danach automatisch die notwendige Grilltemperatur. Des Weiteren überzeugt das Gerät auch mit Grillplatten mit 7 Grad Neigung, wodurch das Fett des Grillfleisches direkt in einen großen Saftauffangbehälter abfließen kann – nicht nur kannst du den Saufauffangbehälter in der Spülmaschine reinigen, sondern auch die abnehmbare Platten. Zusammen betrachtet belegt dieses Modell in unserem Sandwichmaker Test den Platz 3.

Kundenmeinungen

Laut Meinung der Kunden ist dieses Gerät eine absolute Kaufempfehlung, da es hält, was es verspricht. Nicht nur wird besonders die einfache Handhabung bei den Kunden hervorgehoben, da jeder nun ganz einfach und spontan ohne Gasgrill oder Kohlegrill auf der Terrasse grillen kann, sondern auch, dass es besonders durch die spülmaschinenfesten Platten leicht zu reinigen ist. Die Kunden sind auch besonders von der Intelligenz des Gerätes angetan, aber warnen vor, dass der Grill bei der Belegung mit mehreren Fleischstücken nicht mit der Temperaturregulation hinterherkommt und etwas länger braucht. Bei dem Geschmack des Fleisches sind die Kunden zwiegespalten. Manche meinen, dass sie es nur mithilfe des Grills schaffen, dass das Fleisch perfekt nach ihrem Geschmack durchgegart wird. Auf der anderen Seite gibt es auch Kunden, die bemängeln, dass das Fleisch zäh gegrillt wird. Der Geschmack liegt hierbei im Auge des Betrachters.

  • voreingestellte Programme
  • Auftaufunktion
  • vielseitig
  • hohe Qualität
  • manueller Modus mit 4 verschiedenen Temperatureinstellungen
  • hochpreisig
Platz 4 in unserem Test

Petromax Sandwicheisen aus Gusseisen

Sandwichmaker Gusseisen – was das ist? Ein Sandwichmaker, welcher perfekt für ein Lagerfeuer geeignet ist. Er ist ein Must-Have bei jedem Campingtrip und überzeugt durch seine Einzigartigkeit.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Der Sandwichmaker Gusseisen ist in der Einheitsgröße 11 cm x 11 cm erhältlich. Die Toastform besteht aus Gusseisen, der Stab aus Stahl und die Griffe aus Holz um sich nicht zu verbrennen. Die Gussform ist dank des seasoned finish sofort einsatzbereit. Des Weiteren besitzt der Sandwichmaker auch einen Verschlusshaken, sodass der Toast nicht herausfallen kann. In unserem Sandwichmaker Test ist dieses Gerät das perfekte Accessoire für den Camping Trip oder auch für einen Abend am Lagerfeuer.

Kundenmeinungen

Wenn man nur die Kundenmeinungen berücksichtigt, dann ist dieses Gerät im Sandwichmaker Test der Spitzenreiter. Die Kunden sind alle mehr als begeistert. Es gibt keine Makel auszusetzen. In den Kundenrezensionen befanden sich allerdings einige Tipps, wie man den perfekten Toast damit zubereiten kann und wie auch die Reinigung leicht von statten geht. Die Reinigung wird durch das Einfetten des Gusseisens um Einiges erleichtert. Außerdem soll man das Gusseisen nach der Benutzung in heißem Wasser einweichen. Des Weiteren wird empfohlen, den Sandwichmaker schon vor der Benutzung circa 10 Minuten im Feuer aufzuheizen. Dadurch erreicht er die perfekte Temperatur für das Sandwich.

  • sofort einsatzbereit
  • Hingucker beim Campen
  • leichte Handhabung
  • Verschlusshaken
Platz 5 in unserem Test

Sandwichmaker 3 in 1 von Aigostar

: Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Sandwichmaker 3 in 1. Mit diesem Gerät hast du die Möglichkeit ein Sandwich zu toasten, Waffeln zu backen und Fleisch oder Gemüse zu grillen. Insbesondere durch die leichte Reinigung des Sandwichmakers hat er einen Platz in unseren Top 5 bekommen.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Dieser Sandwichmaker 3 in 1 überzeugt in unserem Sandwichmaker Test insbesondere durch seine hohe Diversifikation. Er besteht aus Edelstahl und Kunststoff und hat eine Leistung von 750 Watt und besitzt somit die geringste Leistung in unserem Sandwichmaker Test. Für mehr Abwechslung beim Essen besitzt dieser Sandwichmaker Wechselplatten. Du hast die Möglichkeit zum Frühstück belgische Waffeln mit Erdbeeren, Sahne und Puderzucker essen. Mittags gibt es gegrilltes Fleisch und Gemüse und abends kannst du dir ein gegrilltes Dreiecks-Sandwich zubereiten.

Weitere Infos zum Produkt

Fliegt bei dir auch manchmal der Gedanke im Kopf herum: Sandwichmaker reinigen – eine Qual? Dann ist dieser Sandwichmaker mit herausnehmbaren Platten perfekt für dich, da die Platten spülmaschinengeeignet sind und sogar auch hochwertig antihaftbeschichtet sind. Des Weiteren besitzt das Gerät auch eine Kontrollleuchte, womit du erkennen kannst, wann dein Sandwichmaker 3 in 1 die richtige Temperatur erreicht hat. Zudem schützt ein wärmeisolierender Griff vor Verbrennungen und ein automatisches Thermostat hält die Temperatur gleichbleibend bei 160 bis 200 Grad. In der Bodenplatte hast du auch die Möglichkeit dein Kabel aufzuwickeln und nach der Benutzung des Apparates es aufrecht im Regal zu verstauen.

Kundenmeinungen

Beeindruckt sind die Kunden insbesondere von dem Allrounder, da er wirklich alles hat, was man benötigt. Du kannst nicht nur Sandwiches zubereiten, sondern auch andere Gerichte. Für jeden ist etwas dabei. Des Weiteren sind sie von den herausnehmbaren Platten begeistert, denn dadurch ist das Sandwichmaker Reinigen kinderleicht. Viele bemängeln allerdings, dass der Käse beim Gebrauch aus den Sandwiches herausläuft und dies viel Arbeit macht. Als Tipp wurde von vielen genannt den Sandwichmaker in Backpapier einzupacken oder auch dass man das Gerät hinten auf einen Teller stellen soll, sodass dadurch der Käse nur nach vorne rinnt. Als weiteren Nachteil wurde die geringe Wattanzahl genannt, da es dadurch sehr lange dauert bis sich der Sandwichmaker aufheizt und die Platten sich anscheinend nicht richtig aufheizen. Allerdings sind die Meinungen hier sehr zwiegespalten. Manch ein Kunde meint, dass die Platten heiß genug sind und dass das Fleisch schnell gegrillt wird und manch einer sieht es genau andersrum. Zudem gibt es ein paar wenige Kunden, die über einen starken Kunststoffgeruch, meckern.

  • Sandwichmaker 3 in 1
  • austauschbare Platten
  • vielseitig
  • wärmeisolierender Griff
  • einfache Handhabung
  • Auslaufen des Käse
  • geringe Wattanzahl

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Sandwich-Brot mit Salat

Was ist ein Sandwichmaker?

Ein Sandwichmaker ist ein elektronisches Küchengerät, welches dazu dient, zuvor zubereitete Sandwiches aus Toastbrot oder auch vielen verschiedenen anderen Brotsorten zu grillen. Das Apparat ähnelt von der Funktionsweise und Form einem Waffeleisen. Mittlerweile kannst du eigentlich in jedem Haushalt ein Sandwichmaker finden, da wirklich jeder dieses Gerät bedienen kann. Leckere gegrillte Sandwiches mit dem Sandwichmaker zu machen ist keine Kunst – selbst der absolute Kochanfänger wird etwas Leckeres daraus zaubern können. Inzwischen gibt es schon viele verschiedene Modelle von Sandwichmaker, welche über alle möglichen Funktionen und Eigenschaften verfügen. Beispielweise kannst du mit manchen Toastern auch Waffeln backen oder sogar grillen.

Sollte ich mir einen Sandwichmaker kaufen? Ein Must-Have in jedem Haushalt

Wer kennt es nicht? Es gibt so viele verschiedene Küchengeräte zu kaufen und man möchte am liebsten jedes haben. Im Endeffekt benutzt man das Gerät am Anfang sehr häufig und irgendwann wird er im Küchenregal verstaut und staubt dort vor sich hin. Die Frage, ob man sich also einen Sandwichmaker kaufen sollte, ist berechtigt. Unserer Meinung nach: Ja, kauf ihn dir! Er ist ein tolles Zubehör für deine Küche. Nicht nur die Zubereitung ist schnell und einfach, sondern auch das Sandwichmaker Reinigen. Besonders wenn es mal schnell sein soll, weil gerade die hungrigen Kinder von der Schule nach Hause kommen und du noch kein Essen zubereitet ist, ist dieses Gerät perfekt für dich geeignet. Des Weiteren ist die Anschaffung auf jeden Fall auch ihr Geld wert, wenn du und deine Familie warme, leckere und gegrillte Toast mögt. Zudem ist der Sandwichmaker für alle Haushalte geeignet, nicht nur Single-Haushalte schwören auf dieses Gerät, sondern auch Familien-Haushalte. Die Zubereitung eines Sandwiches ist kinderleicht und du kannst auch viele verschiedene Rezepte ausprobieren – egal ob herzhaft oder süß. Der Fantasie ist keine Grenzen gesetzt.

Was sind die Vorteile eines Sandwichmaker?

Kleiner Überblick

Vor dem Kauf eines Sandwiches ist es bestimmt auch wichtig zu wissen, was denn genau die Vorteile eines Sandwichmakers sind insbesondere im Vergleich zu einem Toaster oder Toast im Backofen. In diesem Abschnitt werden wir sie dir nochmal genaustens auflisten.

Kinderleicht

Der erste Vorteil ist die einfache Handhabung. Nicht nur für Erwachsene ist es leicht den Sandwichtoaster zu bedienen, sondern auch für Kinder. Zudem ist es auch ein großer Spaß für die Kinder neue Sandwichmaker Rezepte auszuprobieren und die Eltern bekochen zu können.

Form

Ein weiterer Vorteil ist die Form des Sandwichmakers. Die meisten Geräte besitzen eine Dreiecksform, wodurch die Ecken deines Sandwiches versiegelt werden und nichts herausfallen kann.

Vielfältigkeit

Des Weiteren ist die Nutzung auch sehr vielfältig, du kannst beispielsweise süße, aber auch herzhafte Snacks zubereiten und je nach Modell hast du sogar auch die Möglichkeit auf dem Gerät zu grillen oder Waffeln zu backen.

Kompakt

Außerdem wurde im Sandwichmaker Test schon der Vorteil gennant, dass Sandwichtoaster sehr klein und handlich sind, wodurch man sie platzsparend überall verstauen kann und sie nirgendwo herumstehen.

Hohe Sicherheit

Ein weiterer sehr wichtiger Vorteil ist eine hohe Sicherheit und natürlich auch die zumeist niedrigen Anschaffungskosten. Dieser Vorteil ist sehr aussagekräftig im Sandwichmaker Test. Die meisten Sandwichmaker besitzen einen wärmeisolierenden Griff, welcher vor Verbrennungen schützt. Zudem gibt es auch manche Geräte, die mit Gummifüßen ausgestattet sind, wodurch sie auf der Oberfläche haften bleiben.

Was sind die Nachteile eines Sandwichmaker?

Verbrennungsgefahr

Wir möchten im Sandwichmaker Test nicht nur Vorteile zeigen, sondern dich auch über die Nachteile aufklären. Bei manchen Sandwichmaker Modellen besteht durch den heißen umhüllenden Körper des Sandwichtoasters eine hohe Verbrennungsgefahr. Meist ist nur der Griff wärmeisoliert und die Gehäuseteile nicht. Daher musst du aufpassen, welchen Bereich du während dem Zubereiten von Sandwiches, anfasst – insbesondere wenn Kinder im Spiel sind.

Lesebrille aufsetzen – nicht naiv sein

Im Internet gibt es viele irreführenden Informationen. Des Weiteren kann man durch die große Informationsflut im Internet nicht alles aufnehmen. Sei dir gewiss, dass ein teurer Preis bei einem Sandwichmaker nicht gleich bedeutet, dass er eine gute Qualität hat. In diesem Artikel befindet sich auch ein Produktguide. Dort kannst du bei deinem eigenen Sandwichmaker Test herausfinden, auf welche Sachen du beim Kauf achten musst.

Wie viel kostet ein Sandwichmaker? Günstiger als viele denken

Ein Sandwichmaker kommt in vielen verschiedenen Variationen, weshalb die Kosten zwischen den verschiedenen Modellen sehr schwanken. Die meisten einfachen Sandwichmaker kosten zwischen 20 und 40 Euro. Je nach Modell und Funktion sehen die Kosten dann anders aus. Es gibt beispielsweise Sandwichmaker mit herausnehmbaren Platten, Sandwichmaker für große Toastscheiben oder auch einen Sandwichmaker Kontaktgrill. Umso mehr Funktionen ein Sandwichtoaster besitzt und umso besser die Qualität, desto höher ist dann natürlich der Preis.

Sandwichmaker Test – Vergleich mehrerer Küchengeräte

Welches Küchengerät kann den Sandwichmaker schlagen?

Der Sandwichmaker Test geht in die nächste Runde. Im Folgenden werden wir einen Sandwichmaker mit 3 anderen Küchengeräten vergleichen und gucken, ob sich die Anschaffung eines Sandwichmakers lohnt.

Backofen und Sandwichmaker Test

Das erste Küchengerät, mit dem wir uns im Sandwichmaker Test beschäftigen werden, ist der Ofen. Er kommt genau wie ein Sandwichmaker in vielen verschiedenen Ausführungen. Der Vorteil eines Ofen ist die Zubereitung mehrerer Sandwiches gleichzeitig. Ein Ofen ist also besonders gut für eine Party geeignet. Der Nachteil dieser Methode ist allerdings, dass die Ränder nicht versiegelt worden sind und der Käse raustropfen kann. Die kompakte Sandwichform, welche man mit dem Sandwichmaker erreicht, fehlt. Zudem hat man auch die Möglichkeit mit dem Sandwichmaker mehrere Toast gleichzeitig zuzubereiten, insbesondere weil die Toast in einem Sandwichmaker schneller servierbereit sind als mit einem Ofen.

Toaster und Sandwichmaker Test

Des Weiteren befassen wir uns im Sandwichmaker Test mit dem Küchengerät Toaster. Mit sogenannten Toast-Bags hat man die Möglichkeit befüllte Sandwiches auch in dem Toaster zu grillen. Der Vorteil dieser Methode ist insbesondere, dass die Sandwiches fettarm zubereitet werden können, da keine Form eingefettet werden muss. Ein Nachteil dieser Heransgehensweise ist, dass das Sandwich genau wie beim Ofen nicht versiegelt wird. Des Weiteren muss man beim Toaster noch die Temperatur selber regulieren, sodass das Sandwich ausreichend getoastet wird. Zudem kann die Möglichkeit bestehen, dass man die Toasts nicht so dick befüllen kann, weil die Öffnung des Toasts zu klein ist. Der Sandwichmaker kann all diese Nachteile revidieren und zudem hat man auch die Möglichkeit beim Sandwichmaker kalorienarme Toasts zuzubereiten. Bei einer guten Antihaftbeschichtung ist das Einfetten der Toastplatten nicht notwendig.

Mikrowelle und Sandwichmaker Test

Das letzte Küchengerät, welches wir im Sandwichmaker Test betrachten werden, ist die Mikrowelle. Bequemlichkeit steht bei der Mikrowelle an erster Stelle. Falls du dein Sandwich in der Mikrowelle grillen möchtest, benötigst du ein spezielles Mikrowellengeschirr. Es besteht aus einem Gerät mit 2 antihaftbeschichteten Grillplatten, welche zum Schutz am Rand mit Silikon umrandet sind. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man nichts vorheizen muss und dass man die Platten an die Dicke des Sandwiches ausrichten kann. Zudem ist es möglich die Platten nach der Benutzung einfach in die Spülmaschine zu legen, was die Reinigung sehr vereinfacht. Der Nachteil dieser Methode ist, dass du immer du ein Sandwich gleichzeitig toasten kannst. Des Weiteren klagen manche Kunden über einen labberigen Geschmack beim Sandwich.

Varianten: Vor- und Nachteile aller Modelle

Sandwichbrot mit Ananas drauf

Einfacher Sandwichmaker – Der Klassiker

Der klassische Sandwichmaker besitzt 2 Toastplatten und eignet sich „nur“ zum Herstellen von Sandwiches. Diese werden durch eine Dreiecksform an den Seiten zugeschweißt, sodass keine Zutaten aus dem Sandwich herausflutschen kann. Meist ist das Gerät sehr einfach gehalten und hat keine besonderen Features. Es gibt auch die Möglichkeit einen XXL-Sandwichmaker zu kaufen, welcher dann 4 Toastplatten besitzt. Besonders nützlich ist dieser für Familien. Vorteile dieses Sandwichmakers sind insbesondere die günstigen Preise und eine sehr einfache Handhabung.

Sandwichmaker Kontaktgrill – Grillen im Haus und an der frischen Luft

Du besitzt noch Keinen bei dir zuhause? Dann wird es schleunigst Zeit. Mit diesem Sandwichmaker Kontaktgrill hast du die Möglichkeit bei dir zuhause in kleinen Räumen oder auf dem Balkon zu grillen oder aber auch Sandwiches und Paninis zuzubereiten. Im Folgenden werden wir dir ein paar Vorteile dieses Gerätes vorstellen. Nicht nur ist er kompakt und klein, sondern die Zubereitung von Fleisch und Gemüse kann fettarm und ohne Holzkohle erfolgen. Wieso fettarm? Das Fett vom Fleisch tropft bei dem Sandwichmaker Kontaktgrill durch eine Neigung der Toastplatten ab und kann nicht vom Fleisch aufgenommen werden. Aus diesem Grunde sind die Kontaktgrille häufig mit Fettauffangbehälter ausgestattet.

Sandwichmaker 3 in 1 – der Allrounder

Eine weitere Art von Sandwichmaker ist dieses Multifunktionsgerät. Bei diesem Gerät gibt es 3 Funktionen zum Preis von einem. Hierbei besteht die Möglichkeit durch austauschbare Platten die Funktion des Gerätes zu ändern. Entweder kannst du grillen, Waffeln backen oder Sandwiches toasten. Insgesamt sind diese Geräte zwar teurer als die klassischen Sandwichmaker, allerdings ersetzen sie auch 3 Geräte. Dadurch hast du die Möglichkeit in deiner Küche viel Platz und bei der Anschaffung auch Geld zu sparen. All in one – was will man mehr? Des Weiteren ist die Reinigung durch die austauschbaren Platten sehr leicht und schnell. Dieser Allrounder überzeugt also insgesamt durch seine Diversifikation.

Sandwichmaker Gusseisen – Back to the roots

Nun kennst du schon viele verschiedene Varianten von Sandwichmaker. Allerdings werden alle diese Geräte mit Strom betrieben. Ganz nach alter Tradition benötigst du bei diesem Sandwichmaker Gusseisen nichts dergleichen. Demzufolge brauchst du bei diesem Gusseisen lediglich ein Lagerfeuer, weshalb dieses Gerät besonders gut für einen Campingtrip geeignet ist. Überzeugen tut dieses Gerät insbesondere durch seine hohe Lebensdauer und auch durch seinen Spaßfaktor. Anstelle von Stockbrot, werden nun Sandwiches gegrillt.

Produkt Guide: Wichtige Kaufkriterien im Sandwichmaker Test

Brot aus Sandwichmaker mit Mozzarella

Material – gute Antihaftbeschichtung

Keramik oder Teflon?

Nicht nur gibt es Sandwichmaker in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen, sondern auch eine Verarbeitung mit unterschiedlichen Materialien. Bei dieser ganzen Auswahl fehlt einem oft der Überblick auf was man überhaupt alles beim Kauf achten soll, weshalb dir dieser Sandwichmaker Test helfen soll. Im Folgenden stellen wir dir die Vor- und Nachteile von Keramik und Teflon vor. Beide Materialien zeichnen sich dadurch aus, dass sie für die Antihaftbeschichtung von Sandwichmakern und Pfannen benutzt wird, sodass nichts haften bleibt. Im Zuge dessen ist es leichter die Geräte sauber zu machen. Des Weiteren muss man bei dem Kauf auch besonders auf die Qualität der Grillplatten achten, da diese bei nicht ausreichend guter Verarbeitung, schnell den Geist aufgeben.

Teflon

Teflon kennen wir schon von Pfannen – dieses Material wird häufig auch bei der Beschichtung von Sandwichmakern genutzt. Nennenswert sind bei diesem Material seine wasserabweisenden Eigenschaften und die Antihaftwirkung, weshalb Teflon gerne in Alltagsprodukten genutzt wird. Vorsichtig muss man sein, dass der Sandwichmaker nicht höhere Temperaturen als 230 Grad erreicht, da dann Teflon beschädigt wird und giftige Dämpfe freigesetzt werden. Des Weiteren werden qualitätsniedrige Sandwichmaker gerne und häufig mit einer dünnen Schicht aus Teflon ausgestattet . Aus diesem Grund musst du aufpassen, dass du nicht mit spitzen Gegenständen wie Gabeln auf der Oberfläche kratzt, da dann die Oberfläche beschädigt wird. Besser ist die Nutzung eines Holzstieles.

Keramik

Keramik wird bei der Verarbeitung von Pfannen oder auch Sandwichmakern immer beliebter. Sie können höhere Temperaturen aushalten und sind zudem auch nicht so kratzanfällig wie Teflon. Ein Indikator für dich für ein hochwertiges Produkt kann also die Verarbeitung mit Keramik sein. Lang lebe dein Sandwichmaker!

Hohe Leistung – großer oder kleiner Hunger?

Im Sandwichmaker Test haben wir dir schon mehrere Toaster mit verschiedenen Leistungen aufgelistet, welche von 700 bis 2000 Watt gereicht haben. Die Leistung der häufigsten Sandwichmaker liegt zwischen 700 und 1000 Watt. Für den klassischen Sandwichmaker sind 800 Watt definitiv ausreichend. Sei dir zudem im Klaren, dass eine höhere Wattanzahl von 1000 Watt besonders gut geeignet ist für üppig gefüllte Sandwiches. Durch die hohe Wattanzahl werden sie optimal gegrillt. Falls du überlegst dir einen Sandwichmaker Kontaktgrill zu kaufen, ist es sinnvoll auf eine hohe Wattanzahl zu achten, damit das Fleisch schnell gegrillt wird.

Größe – Ist sie wirklich entscheidend?

Eine weitere wichtige Eigenschaft eines Sandwichmakers ist die Größe. Falls du besonders gerne amerikanischen Toast essen, dann solltest du definitiv einen Sandwichmaker für große Toastscheiben kaufen. Achte bei der Maße, dass die Toastplatten mindestens 12 cm groß sind, sodass sie für alle Toastscheiben geeignet sind.

Kontrollleuchte – Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Eine Kontrollleuchte ist beim Sandwichmaker Kaufen auch zu beachten. Wie wir bereits beim Sandwichmaker Test herausgefunden haben, besitzen die einfachen Sandwichmaker häufig über keinen An- und Ausschaltknopf. Mithilfe der Kontrollleuchte kannst du leicht erkennen, ob noch ein Sandwich gegrillt wird oder ob du deinen Sandwichmaker ausgesteckt hast.

Kabelaufwicklung – Kabelsalat als Beilage zum gegrillten Sandwich gefällig?

Es mag möglich, dass dieses Kriterium für dich nicht so wichtig ist, aber es ist trotzdem wichtig zu erwähnen, Vielleicht bist du ein kleiner Ordnungsfreak und magst es gerne aufgeräumt in der Küche, dann ist eine Kabelaufwicklung der Tipp für dich. Dadurch, dass das Kabel des Sandwichmakers ordentlich aufgewickelt ist, gibt es keinen Kabelsalat. Zudem kannst du dadurch auch deinen Sandwichmaker überall hochkant hinstellen.

Drumherum: Wissenswertes zum Sandwichmaker

Geröstetes Ciabatta mit Hähnchen-Streifen

Wie reinigt man den Sandwichmaker richtig?

Tipps und Tricks

Die ordentliche Reinigung eines Sandwichmakers ist sehr wichtig, insbesondere weil das Gerät mit verderblichen Lebensmitteln in Kontakt tritt. Vor dem Reinigen mit Wasser und Spülmittel kontrolliere zuerst, ob die Stromversorgung unterbrochen ist. Mit Wasser und Strom zusammen ist nicht zu scherzen. Des Weiteren musst du den Sandwichmaker vor dem Reinigen abkühlen lassen, sodass du dich nicht verbrennst.

Tipp 1 – Sandwichmaker mit Wechselplatten

Nicht nur beim Sandwichmaker Test sind austauschbare Platten ein Vorteil, sondern auch beim Saubermachen. Das Reinigen von einem Sandwichmaker mit herausnehmbaren Platten ist um einiges leichter als bei einem normalen Sandwichtoaster. Bei manchen Herstellern gibt es sogar spülmaschinenfeste Wechselplatten zu erwerben.

Tipp 2 – Sandwichmaker Backpapier

Ein Tipp, den wir dir besonders ans Herz legen wollen, ist das Auslegen des Sandwichmakers mit Backpapier. Jeder kennt es und hasst es, wenn in die Rillen des Gerätes Käse zerläuft und alles an dem Gerät festkleben bleibt. Mithilfe eine guten Beschichtung kann dies schon einmal vorgebeugt werden. Durch das Auslegen von Backpapier im Sandwichmaker kann der geschmolzene Käse das Gerät nicht vollkleben. Zudem leidet der Geschmack des Sandwiches durch die Benutzung eines Backpapieres auch nicht. Da fragt man sich wirklich, ob wir den Sandwichmaker nicht immer falsch genutzt haben und uns die Mühen mit dem Abschrubben nicht hätten sparen können.

Tipp 3 – Finger weg von scharfen Gegenständen und Scheuermilch!

Wir wissen alle wie hartnäckig getrockneter Käse im Sandwichmaker ist und die Versuchung das mit Gabeln oder Messer abzukratzen ist groß. Allerdings raten wir dir vom Benutzen von scharfen Gegenständen ab, denn durch das Kratzen kann die Antihaftbeschichtung beschädigt werden. Auf die Benutzung von aggressiven Reinigungsmitteln wie Scheuermilch sollte aus dem gleichen Grund Abstand genommen werden. Yes zu Spülmittel – No zu Scheuermilch!

Was muss ich vor der ersten Benutzung beachten? – Sandwichmaker Reinigen

Vor der ersten Benutzung des Sandwichmakers solltest du einige Dinge beachten. Bei manchen Sandwichmakern sind manchmal noch Rückstände auf den Backplatten, weshalb du diese vor dem ersten Gebrauch erstmal gründlich sauber machen solltest. Dann kannst du den Sandwichmaker an die Steckdose schließen und hitzt ihn für 10 Minuten ohne Inhalt auf. Hierbei ist es üblich, dass ein leichter chemischer Geruch in der Luft hängt, weswegen wir die empfehlen das Fenster zu öffnen und ausreichend zu lüften. Danach fettest du die Backplatten gründlich ein und wiederholst den Hitzvorgang. Als Nächstes entfernst du das überschüssige Öl und reinigst den Sandwichmaker noch einmal. Schließlich kannst du den Sandwichmaker nutzen. Falls du auf Nummer sicher gehen möchtest, dass alle Rückstände weg sind, kannst du auch den ersten gegrillten Sandwich wegschmeißen. Bon appetit!

Was sollte nicht in den Sandwichmaker? – Keine Lust auf Salmonellen

Dir ist es selber überlassen, was du alles in den einfachen Sandwichmaker grillst. Du kannst beispielsweise Ananas, Schinken und Käse in den Sandwichmaker tun und dir ein Hawaii Toast zubereiten – ob das jedermanns Geschmack ist, ist eine andere Frage. Allerdings raten wir dir vom Grillen von rohem Fleisch ab. Da der normale Sandwichmaker nur Temperaturen von bis zu 200 Grad erreicht, werden die Keime und Bakterien im Fleisch nicht abgetötet.

Muss ein Sandwichmaker vorgeheizt werden? – Heiß, heißer, Sandwichmaker

Unsere Antwort zu dieser Frage lautet: Nein! Der Sandwichmaker ist im Gegensatz zu einem Backofen direkt einsatzbereit. Es kann sein, dass das erste Sandwichtoast aufgrund niedriger Temperaturen etwas länger dauert, aber gut schmecken tut er trotzdem.

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei einem Sandwichmaker? – Funfact am Rande

Die meisten Sandwichmaker besitzen eine Leistung von ungefähr 700 bis 1000 Watt und ein Sandwich ist in circa 3 Minuten fertig gegrillt. Insgesamt entspricht das einem Stromverbrauch von circa 2 Cent.

Wer hat den Sandwichmaker erfunden?

Der originale Sandwichmaker kommt aus Australien und Südafrika. Das Gerät nennt sich Broteisen und gibt es bis heute noch. Es hatte genau die Abmessungen von den Toastscheiben und wurde dazu ausgelegt über offenes Feuer, über den Grill oder im Steinofen eingesetzt zu werden. Genau wie bei den heutigen Geräten wurden die Kanten bei dem Gusseisen so geformt, dass die Ecken der Toasts zugeschweißt werden. Das Broteisen wurde mit 2 langen Holzstielen geliefert, sodass man die Möglichkeit hat die Platten fest zu verschließen und dabei gemütlich am Feuer sitzen zu können. Daraus folgend entstand dann 1920 der erste elektronische Sandwichmaker, welcher von Charles Champion erfunden wurde. Ab dem Jahr 1974 wurden von dem Sandwichmakern Massen produziert und nun können wir uns ein Leben ohne den Sandwichmaker nicht mehr vorstellen. In der heutigen Zeit wurden nur noch kleinere Anpassungen an dem Sandwichmaker vorgenommen.

Was muss bei der Benutzung des Sandwichmakers beachtet werden?

Vor jeder Benutzung sollte man die Toastplatten einfetten um die Antihaftbeschichtung zu schützen. Wenn du allerdings gerne fettarme Sandwiches essen möchtest, dann musst du nicht immer so vorgehen. Im Endeffekt hilft das Einfetten einfach nur bei einer leichteren Reinigung. Zudem ist es sehr wichtig, dass du deinen Sandwichmaker nach der Nutzung immer sauber machst, da ansonsten hartnäckige Käserückstände zurückbleiben. Das ist nicht nur aufgrund der verderblichen Lebensmittel unhygienisch, sondern musst du es ansonsten bei der nächsten Nutzung reinigen. Wir glauben kaum, dass man dann mehr auf das Sandwichmaker Reinigen Lust hat. Des Weiteren musst du aufpassen, dass du den Sandwichmaker immer nur am wärmeisolierenden Griff anfasst, da du dich ansonsten verbrennen kannst. Außerdem wissen wir nun langsam, dass sich ein Sandwichmaker sehr leicht verstauen kann. Hierbei musst du aufpassen, dass das Gerät ausreichend abgekühlt ist bevor du es ins Regal stellst. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Gerät Gegenstände schmelzen lässt.

Leckere Sandwichmaker Rezepte zum Ausprobieren

Deine eigene Kreation

Es gibt unzählige Sandwichmaker Rezepte, die du dir auch selber ausdenken kannst. Schmeiß einfach irgendwelche Zutaten auf dein Toast, wo du denkst, dass sie lecker zusammen schmecken könnten. Im Folgenden haben wir dir hier ein paar leckere Rezepte aufgelistet. .

Toast Hawaii – Klassiker

Die Flüge nach Hawaii sind ausgebucht oder das Geld reicht gerade nicht? Kein Grund zur Sorge. Mit diesem Sandwich holen wir dir Hawaii nach Hause. Für dieses Rezept benötigst du nur 2 Toastscheiben, 1 Scheibe Schmelzkäse, 1 Ananas entweder aus der Dose oder frisch, 1 Scheibe Kochschinken. Dieses Rezept ist auf eine Person ausgerichtet. Zuerst bestreichst du deine beiden Toastscheiben mit Remouladen. Du kannst allerdings auch jeden möglichen Aufstrich deiner Wahl nutzen. Als nächsten Schritt legst du deine ganzen Zutaten auf die eine Toastscheibe und klappst dein Sandwich zu. Schließlich legst du das Sandwich in den Sandwichmaker. Guten Appetit!

Tomate Mozzarella Toast

Für dieses leckeres Rezept brauchst du nur wenige Zutaten. Für 2 Portionen benötigst du 1 Tomate, eine halbe Kugel Mozzarella, 4 Scheiben Toast, Balsamico-Pesto und frischen Basilikum. Den Toast beschmierst du mit dem Pesto und im Anschluss legst du die restlichen Zutaten auf den Toast und deckst es mit dem anderen Toast ab. Je nach deinem Geschmack kannst du das Sandwich dann auch noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Sandwichmaker Waffeln

Du hast kein Waffeleisen bei dir zuhause? Kein Problem! Dieses Rezept zeigt noch einmal, wie vielseitig der Sandwichmaker wirklich sein kann. Für eine Portion brauchst du lediglich 2 Eier, 250 ml Milch, 45 g Zucker, 180 g Mehl, 1 Prise Salz, etwas Zitronensaft und 1 Teelöffel Backpulver. Diese Zutaten vermixt du in einer Schüssel zusammen bis sie einen flüssigen Teig ergeben. Dann erhitzt du den Sandwichmaker und bestreichst ihn mit Butter oder Öl, sodass nichts dran kleben bleibt. Als nächsten Schritt füllst du den Waffelteig vorsichtig in die Sandwichmaker-Form. Sobald die Kontrollleuchte dann grün leuchtet, sind deine Sandwichmaker-Waffeln fertig. Die Waffeln kannst du dann noch mit Puderzucker, heißen Kirschen und Eis nach Wahl servieren.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen