Contact us
My Cart
 0,00

Badekugel Test

Badekugeln mit anderen Pflegemitteln
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Was gibt es schöneres als ein entspannendes Bad nach einem anstrengenden Arbeitstag! Mithilfe von einer Badekugel wird dir dies ermöglicht.

Badekugel Test: Die wichtigsten Infos im Überblick

Lila Badekugeln
©iStock.com/kobeza

Plantschen in der Wanne oder doch lieber Entspannung pur?

Es gibt oft den Zwiespalt, ob man duschen oder doch lieber am Abend baden sollte. Beides hat seine Vorteile. Wenn es schnell gehen musst, ist eine Dusche die schnellere Abhilfe. Für ein bisschen Entspannung nach einem harten Arbeitstag ist ein Bad genau das Richtige. Mithilfe von Badezusätzen wie Badebomben kannst du dir dein perfektes Spa-Erlebnis nach Hause holen. Ein wenig Kerzenschein und entspannende Musik und schon bist du in einer anderen Welt. Jedoch gibt es nicht nur Badebomben zur Entspannung. Für die kleinen Wasserratten oder auch für das Kind in uns selbst gibt es auch mehrere Badebomben, welche spannende Effekte in dein Badewasser zeichnen.

Luft anhalten – Wir tauchen tief in die Badewanne ein

Du bist auch so überfordert bei der großen Auswahl an Badekugeln und weißt nicht, welche genau die Richtige ist? Kein Problem! Es ist manchmal schwer in dem ganzen Meer von Produkten etwas zu finden, aber hier findest du alles, was du über Badebomben wissen musst. Von den Inhaltsstoffen bis hin zur Anwendung. Zudem verraten wir dir, welche Badekugel zu deiner Gemütslage passt und stellen dir auch Alternativen zu Badebomben vor. Ganz am Ende gibt es sogar ein kleines Extra für dich, wo du erfährst, wie du deine eigene Badekugel herstellen kannst. Viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!

Badekugel Test – keine Sorge dafür musst du nicht gelernt haben

In unserem Badekugel Test stellen wir dir unsere 5 Favoriten vor um dir ein wenig Inspiration zu geben und dir deine Entscheidungen zu erleichtern. Vielleicht ist ja das Richtige für dich dabei.

Kugeln im Test: Welche Badekugel ist die Beste

Badekugeln mit Zitronenduft
©iStock.com/Anna Bortnikova
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 BIO Badepralinen 6er Geschenkset - Ideales Muttertags Geschenk... BIO Badepralinen 6er Geschenkset - Ideales Muttertags Geschenk... Aktuell keine Bewertungen 32,99 EUR
2 Homasy Badekugeln, 24pcs Badebombe Geschenkset, Handgefertigte... Homasy Badekugeln, 24pcs Badebombe Geschenkset, Handgefertigte... Aktuell keine Bewertungen 39,98 EUR
3 Regenbogen Badebomben Geschenkset, Ribivaul 4 Große... Regenbogen Badebomben Geschenkset, Ribivaul 4 Große... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR
4 Badebomben Geschenkset, STNTUS Badekugeln Luxuriöses Geschenk... Badebomben Geschenkset, STNTUS Badekugeln Luxuriöses Geschenk... Aktuell keine Bewertungen 18,99 EUR
5 CRAZE Spaßbad INKEE Magische Duft Badekugel mit Überraschung... CRAZE Spaßbad INKEE Magische Duft Badekugel mit Überraschung... Aktuell keine Bewertungen 3,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

6er Badekugeln Geschenkeset

Dieses 6er Geschenkeset überzeugt durch seine hochwertige Qualität und den veganen und natürlichen Zutaten. Des Weiteren wird beim Kauf von einem Produkt auch ein Baum in Kenia von der Firma Satin Naturel gepflanzt.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Noch kein Geschenk zum Valentinstag? Dieses luxuriöse 6er Badekugeln Geschenkset ist deine Lösung. Durch die hochwertige schwarze Geschenkverpackung mit eingenähtem Satinstoff ist dieses Set das perfekte Valentinstagsgeschenk, welches ihr direkt zusammen ausprobieren könnt. Auf der mitgelieferten Grußkarte kannst du deinem Valentinsschatz auch noch eine liebevolle Nachricht hinterlassen. Des Weiteren besitzen die Badekugeln biologische und natürliche Inhaltsstoffe, welche deine Haut pflegt und ihr Feuchtigkeit spendet. Düfte wie Rosenknospe oder Malvenblüte verteilen einen angenehmen und sinnlichen Duft im Badezimmer. Die Badekugel Malvenblüte ist beispielweise eine von den 2 Badekugeln Bio, die im Badewasser sprudeln. Außerdem werden die Badekugeln in Europa hergestellt, was für eine gute Verarbeitung und hohe Qualität spricht. Eine Badekugel reicht für 1 bis 2 Bäder.

Inhaltsstoffe

Im Folgenden werden wir hier einige Inhaltsstoffe der Badekugeln auflisten. Sie beinhalten echte Blütenblätter, Bio Shea Butter, Kokosnussöl, Zimtbaumrinde und viele weitere. Zudem sind sie frei von Chemikalien, Sulfaten oder synthetischen Duftstoffen.

Kundenmeinungen

Die Kunden beschreiben die Badekugeln als eine tolle Geschenkeidee und erzählen, dass die Beschenkten sich unglaublich über das Geschenk gefreut haben. Vor allem die Qualität wird sehr gelobt. Des Weiteren befindet sich innerhalb des Paketes auch ein kleines Säckchen, welches dafür benutzt werden kann, dass sich die Rosenblätter nicht im Badewasser verteilen. Zudem sind die Kunden von dem Pflegegefühl begeistert. Die Haut war nach dem Bad sehr angenehm weich. Allerdings hinterlassen die Öle einen schmierigen Film auf der Wanne, weshalb man die Badewanne direkt nach dem Bad noch einmal gut abduschen sollte. Ein weiterer Nachteil, der von einigen Kunden beschrieben wurde, ist das Bröseln der Badepralinen. Insgesamt sind die Badekugeln in der Verpackung intakt und nicht kaputt, allerdings sind einzelne abgebrochene Blumenblätter innerhalb der Box verteilt.

  • Vegan
  • Pflegend
  • 100% Geld-Zurück-Garantie
  • Beim Kauf wird Baum gepflanzt
  • Hochwertiges Design
  • Hochpreisig
  • Bröseln der Badekugel
Platz 2 in unserem Test

Homasy Badekugeln Geschenkset

Dieses Homasy Badekugeln Geschenkeset besteht aus 12 handgemachten Kugeln mit vielen unterschiedlichen Duftrichtungen. Des Weiteren sind die natürlichen Zutaten biologisch und für jeden Hauttypen geeignet.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Dieses exquisite Badekugeln Geschenkset überzeugt uns nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die Firma mit 12 Badekugeln mit unterschiedlichen Farben und Duftstoffen wirbt, sondern auch, dass sie hautfreundlich hergestellt wurden. Die aromatisch ätherischen Öle pflegen die Haut, sodass sich deine Haut nach dem Baden wie ein weicher Babypopo anfühlt. Die 12 unterschiedlichen Duftstoffe wie Waldgeschmack, Lavendel oder Rose versprühen in deinem Bad einen angenehmen Duft. Zudem sprudeln sie im Wasser auf und lösen sich in Blitzgeschwindigkeit auf ohne dass es irgendwelche Rückstände von Farben auf deiner Haut oder in deiner Wanne zu hinterlassen. Außerdem sind die Badekugeln vegan und tierversuchsfrei, was uns ein großes Anliegen ist. Dieses Geschenkeset ist für Leute jeden Alters geeignet und selbst Kinder werden einen großen Spaß mit den Badekugeln haben.

Inhaltsstoffe

In diesem Produkt befinden sich die folgenden Inhaltsstoffe: Sheabutter, Lavendel, Vanilla, Rose, Kamille, Weihrauch, Orange, Kokosnuss, Pampelmuse.

Kundenmeinungen

Die Kunden sind begeistert von den Badekugeln. Nicht nur für den Eigenbedarf ist es toll, sondern auch zum Verschenken, da die Geschenkbox ein tolles Design hat und auch von innen schön dekoriert worden ist. Des Weiteren wurde gelobt, dass alle einzelnen Badekugeln noch in Plastik eingeschweißt worden sind, sodass sie nicht vorher schon Feuchtigkeit aufnehmen. Mit dem mitgelieferten Plastikchip konnte man die Verpackung auch leicht öffnen. Bei dem Geruch sind die Meinungen zwiegespalten. Auf der einen Seite gibt es Kunden, die den Duft als atemberaubend bezeichnen. Auf der anderen Seite gibt es welche, die sich beschweren, dass kein Geruch vorhanden ist oder dass die Badekugeln ähnlich duften. Zudem schäumt einigen Kunden die Kugeln zu wenig.

  • Perfekt zum Verschenken
  • Natürliche Zutaten
  • Gute Qualität
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wenig Schaum
Platz 3 in unserem Test

Regenbogen Badekugeln

Dieses 4er Badekugeln Geschenkeset besteht aus Badebomben in Wolkenformat, welche in deinem Badewasser einen Regenbogen aus Farbe hinterlässt. Die Badekugel ist für Groß und Klein geeignet.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Zu allen Anlässen kannst du dieses Geschenkeset verschenken und jeder wird sich darüber freuen. Eine Badekugel wiegt 132 Gramm und ist somit um einiges größer als andere Badekugeln auf dem Markt. Sie sprudelt bis zu 30 Minuten lang und hinterlässt wunderschöne Regenbogen Farben und sinnliche Düfte – ganz nach dem Song „somewhere over the rainbow“. Wichtig zu wissen ist, dass die Badekugeln nicht aus künstlichen Farben bestehen, wodurch die Badewanne vor Farbrückständen geschützt wird. Des Weiteren sind die Badekugeln bio, natürlich und handgefertigt. Bei der Herstellung der Kugeln wurde keine Tierversuche durchgeführt und sie lösen keine Reizungen oder Allergien aus. Zudem sind in den Badekugeln 8 ätherische Öle vorhanden, welche alle unterschiedlich duften. Mit diesen Badekugeln kannst du dich nach einem harten Arbeitstag entspannen und als Nebeneffekt wird deine Haut auch noch gepflegt.

Inhaltsstoffe

Die Badekugeln bestehen aus Shea Butter, Jojoba-Öl, Traubenkernöl, Wasser, natürliche ätherische Öle und viele weitere.

Kundenmeinungen

Die Kunden sind begeistert von dem Effekt, welcher die Badekugel hinterlässt. Viele waren skeptisch, ob man wirklich einen schwebenden Sprudel mit Regenbogeneffekten zu sehen bekommt. Sie wurden aber nicht enttäuscht. Besonders gelobt wird, dass die Kinder sehr großen Spaß mit der Badekugel hatten und gar nicht mehr aus der Wanne raus wollten. Des Weiteren wird von vielen der Geruch als sehr angenehm und gutriechend beschrieben, anderen war der Geruch zu intensiv und zu künstlich. Ein weiterer Nachteil, welcher beschrieben worden ist, ist der Preis. Ein paar Kunden waren zufrieden mit dem Produkt, aber fanden es insgesamt zu teuer.

  • Regenbogeneffekt
  • Spaßfaktor
  • Pflegend
  • Biologische Inhaltsstoffe
  • Keine Tierversuche
  • Zu teuer
  • Künstlicher Geruch
Platz 4 in unserem Test

Badekugelset mit verschiedenen Formen

Dieses Badekugel Set ist insbesondere toll als Geschenk für Frauen jeden Alters. Sie kommen in unterschiedlichen Farben und Formen – perfekt für jeden Badebombenfan.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

In unserem Badekugel Test erreicht dieses Produkt den vierten Platz. Das Set hat uns insbesondere durch seine optisch sehr ansprechende Art überzeugt. Egal ob Muffin-Badekugel, Donut-Badekugel oder Badebomben mit Herzen – hier ist für jeden etwas dabei. Des Weiteren besitzen die Badekugeln feuchtigkeitsspendende und natürliche Inhaltsstoffe, welche nicht an Tieren getestet worden sind. Sie verwöhnen und pflegen deine Haut. Außerdem punktet dieses Produkt auch mit seinen schillernden Farben beim Einwurf ins Badewasser und seiner sprudelnden Wirkung. Außerdem gibt es bei diesen Badebomben auch verschiedene Düfte, unter denen du auswählen kannst. Jeder Duft besitzt eine andere Wirkung – Pfefferminze für müde Haut oder Lavendel um zu Entspannen.

Inhaltsstoffe

Jede Badekugel besitzt andere Inhaltsstoffe. Im Folgenden werden wir alle Inhaltsstoffe auflisten, welche allerdings nicht in jeder Badekugel enthalten sind. Die Inhaltsstoffe lauten Ylang-Ylang-Öl, Lavendel, Kokosnussöl, Heidelbeere, Rosenöl, Pfefferminze, Calendula und Süßorangenöl.

Kundenmeinungen

Die Badekugeln sind beliebt bei den Kunden insbesondere aufgrund des günstigen Preises. Gelobt wird auch die luftdichte Plastikverpackung, wodurch nichts vom Duft verloren geht und keine Luftfeuchtigkeit aufgenommen wird. Des Weiteren werden auch die Farben, die die Badekugeln erzeugen, komplimentiert. Der Geruch ist umstritten. Es wird häufig gesagt, dass sie ähnlich riechen und nicht so intensiv riechen, wie es manch einer gerne hätte. Wir können uns selber gut vorstellen, dass, wenn der Geruch zu intensiv gewesen wäre, oft über Kopfschmerzen geklagt worden wäre. Der Geruch ist also abhängig von den Präferenzen der Person.

  • Verschiedene Formen
  • Tolle Farben
  • Keine Tierversuche
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Ähnlich riechende Düfte
Platz 5 in unserem Test

Badekugel mit Überraschung

Diese duftende Badekugel mit Überraschung ist geeignet für jedes Kind. Innerhalb der Badekugel befindet sich von Frozen ein Stempel.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Diese Badebombe ist perfekt als Geschenkidee für Kinder geeignet. Die Badekugeln enthalten kein Mikroplastik und der Badezusatz wurde von dem Institut Dermatest als sehr gut eingestuft. Des Weiteren sind die Badekugel qualitativ hochwertig hergestellt worden und färben Haare und Haut nicht ein. Des Weiteren beinhaltet die Badekugel, welche nach Blaubeere duftet, eine Überraschung. In diesem Produkt befindet sich 1 von 6 Frozen Stempeln. Allerdings gibt es auch viele andere Badebomben dieser Firma, die Überraschungen von Feuerwehrmann Sam oder Bibi & Tina enthalten – jeder Wunsch wird für die Wasserratten erfüllt. Als kleiner Hinweis von uns: Die Badekugel sollte erst ab 3 Jahren genutzt werden, da sonst eine Erstickungsgefahr entstehen kann.

Kundenmeinungen

Als Geschenkidee und als kleines Mitbringsel ist die Badekugel perfekt. Die Kugel riecht gut. Des Weiteren sind die Kinder jedes Mal aufs Neue gespannt, welche Figur sich in der Kugel befindet und freuen sich – ein tolles Badeerlebnis für die Kinder. Zudem sind die Kugeln in einer Plastikverpackung eingepackt, sodass die nicht so schnell kaputt geht und auch kein Wasser daran kommt. Allerdings gibt es 2 Mankos, die angesprochen werden müssen. Bei dem Stempel ist leider kein Stempelkissen enthalten, sodass man die Stempel nicht direkt benutzen kann. Des Weiteren ist die Badekugel bei manchen zerbrochen angekommen, sodass sie nicht so viel von der Badekugel mit Überraschung hatten.

  • Spaßfaktor
  • Neues Spielzeug
  • Geruch
  • Ohne Mikroplastik
  • Dermatest: Sehr gut
  • Kein Stempelkissen
  • Zerbrochen angekommen

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Badekugeln und andere Wellnessprodukte
©iStock.com/IrinaBort

Was ist eine Badekugel?

Eine Badekugel gibt es in vielen verschiedenen Formen und Varianten. Es handelt sich hierbei um eine Kugel, die sich sprudelnd im Badewasser auflöst. Des Weiteren hat eine Badekugel durch den Zusatz von ätherischen Ölen und anderen Inhaltsstoffen eine pflegende Wirkung.

Wie viel kostet eine Badekugel?

Die Preise können stark untereinander variieren. Die Preisspanne liegt zwischen 2 Euro und 10 Euro. Je nach Inhaltsstoffen und Qualität oder auch Herstellort, können sich die Preise auch nochmal unterscheiden.

Wo kann ich Badekugeln kaufen?

Badekugeln können überall deine Aufmerksamkeit erreichen. Du kannst sie in handelsüblichen Drogeriemärkten kaufen oder auch in Geschäften, die sich speziell nur auf Badebomben ausgerichtet haben. Der Laden schillert dort in vielen verschiedenen Farben und riecht unfassbar gut. Nicht nur kannst du dort die Badekugeln ganz genau unter die Lupe nehmen. Die Mitarbeiter zeigen dir auch häufig in einem kleinen Waschbecken, wie es aussieht, wenn sich eine Badebombe auflöst – ein kleines Spektakel nur für dich. Zudem gibt es auch immer die Möglichkeit Badebomben im Internet zu bestellen.

Was bewirken Badekugeln?

Good to know

In erster Linie dienen sie dazu den Körper zu säubern und ihn durch bestimmte Öle und Inhaltsstoffe zu pflegen. Des Weiteren ist eine Badebombe natürlich nicht nur dar, um deinen Körper gut riechen zu lassen, sondern auch um dein Bad zu etwas Besonderes zu machen. Eine Badekugel ist ein kleines Badeerlebnis nur für dich! Des Weiteren kann sich ein Bad auch auf deine emotionale Verfassung auswirken. Bestimmte ätherische Öle haben unterschiedliche Wirkungen und helfen dir beispielsweise deine Stimmung zu verbessern. Es gibt natürlich noch viele weitere ätherische Öle, aber im Folgenden haben wir nur ein paar aufgelistet.

Eukalytus, Thymian und Fichtennadel

Diese drei Öle werden gerne und häufig bei Erkältungen genutzt. Sie lösen den Schleim in deiner Nase und erleichtern dir deine Atmung.

Lavendel

Lavendel ist eine Pflanze, die wirklich jeder kennt. Sie riecht nicht nur gut, sondern hat als Öl auch weitere Funktionen. Die Nutzung einer Badekugel mit Lavendel hilft insbesondere deinen Körper nach einem Arbeitstag entspannen zu lassen und Stress zu reduzieren. Des Weiteren hilft Lavendel auch sehr gut bei Angstzuständen und Aggressionen und besitzt eine lindernde Wirkung gegen diese Probleme.

Zimt

Zimt im Bad? Ja genau Zimt – natürlich als Öl! Man benutzt Zimt nicht nur um die gebackenen Zimtschnecken zu würzen, sondern auch im Badezimmer für das Badewasser. Im Folgenden erklären wir dir, welche Wirkungen Zimtöl auf den Körper hat. Zimtöl wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus und besitzt auch eine entzündungshemmende Wirkung.

Ylang Ylang Öl

Dieses ätherische Öl ist vielen wahrscheinlich gar nicht bekannt vor allem, da es erst in den letzten Jahren in den Trend gekommen ist. Genutzt wird das Öl insbesondere um Depressionen und Stress zu lindern. Zudem riecht das Öl auch noch sehr angenehm und intensiv, was sich auch positiv auf den Körper auswirkt.

Woraus besteht eine Badekugel?

Badekugeln besitzen viele verschiedene Inhaltsstoffe, allerdings gibt es ein paar Zutaten, welche häufig in Badekugeln zu finden sind. Kokosnussöl und Sheabutter werden genutzt, um deinen Körper zu pflegen und ihm Feuchtigkeit zu spenden. Ätherische Öle besitzen die Eigenschaft deinem Bad einen angenehmen Duft zu verleihen und eine bestimmte Wirkung in deinem Körper hervorzuheben. Des Weiteren benötigen Badekugeln, die sprudeln sollen, Zitronensäure und Natriumhydrogencarbonat. Außerdem gibt es noch 2 weitere Zutaten, die in keiner Badekugel fehlen sollte, und zwar Emulgatoren oder Tenside, denn diese unterbinden eine Fettrandentstehung an der Badewanne.

Wie lange sind Badekugeln haltbar?

Bei gekauften Badekugeln steht das Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung drauf. Bei der eigenen Herstellung von Badekugeln richtet sich das Haltbarkeitsdatum auf die Zeit, wie lange man die Kugel aushärtet. Außerdem lässt eine luftdichte und dunkele Verpackung die Haltbarkeit auch nochmal verlängern. Generell empfehlen wir die Badekugeln frisch zu benutzen. Allerdings sollte es kein Problem sein die Badekugeln auch mehrere Monate später zu benutzen.

Varianten: Vor- und Nachteile von Badezusätzen

Badekugeln und andere Wellnessprodukte
©iStock.com/IrinaBort

Welche Varianten von Badekugeln gibt es und was sind ihre Vor- und Nachteile?

2 ist besser als 1

Es gibt zwei unterschiedliche Varianten von Badekugeln. Man unterscheidet hierbei zwischen aromatherapeutischen und pflegenden Badebomben. Um dir die Entscheidung bei dem Kauf von Badekugeln zu erleichtern, listen wir dir in den nächsten Abschnitten die Vor- und Nachteile der 2 Varianten auf. Die richtige Entscheidung für dich zu treffen liegt dann nur noch in deiner Hand.

Aromatherapeutisch – Das duftet aber gut

Bei den aromatherapeutischen Badekugeln handelt es sich um einen Badezusatz, in dem ätherische Öle enthalten sind. Sie sind darauf ausgelegt durch einen bestimmten Duft deine Gemütslage zu verändern. Oft werden sie genutzt um Müdigkeit, Traurigkeit oder auch Stress in deinem Körper zu lösen. Des Weiteren können sie auch gegen körperliche Beschwerden wie Verspannungen genutzt werden. Wichtig ist hierbei zu wissen, welches ätherische Öl dir in deiner Situation gerade am besten hilft. Hierfür gibt es etliche Internetseiten im Internet und in unserem Ratgeber stehen auch ein paar Funktionen. Zudem versprühen die Badekugeln einen sehr angenehmen Duft, welcher entspannend wirken kann. Es gibt hierbei allerdings immer die Möglichkeit, dass jemand empfindlich auf den Geruch reagiert. Schließlich wollen wir dir noch eine Empfehlung auf dem Weg geben. Du solltest dich nach Benutzen einer aromatherapeutischen Badekugel noch gründlich eincremen, da sie nicht so pflegend ist wie andere Varianten.

Pflegend – das A und O bei der Körperpflege

Pflegende Badekugeln sind, wie der Name schon sagt, Badekugeln, welche deine Haut mit bestimmten Inhaltsstoffen pflegen und deine Haut mit Feuchtigkeit spendet. Dies birgt den Vorteil, dass du deine Haut nach dem Baden nicht mehr eincremen musst und dir Zeit sparst. Ein Nachteil dieser Badekugeln ist, dass sie meist keinen oder einen schwachen Duft besitzen. Zusammenfassend können wir aber noch sagen, dass es auch einige Badekugeln gibt, die eine pflegende und eine aromatherapeutische Wirkung haben.

Welche Alternativen gibt es zu Badekugeln?

Badesalz – fast wie am Meer

Badesalz ist ein körniger Badezusatz, welcher den Druck des Wassers verändert. Dadurch fühlst du dich im Wasser leichter an und es fühlt sich so an als würdest du auf Wolke 7 schweben. Des Weiteren gibt es einige Badesalze, welche reinigend wirken, sodass deine Haut sich unglaublich weich anfühlt. Du kannst das Badesalz auch als Peeling benutzen. Schließlich lässt dich Badesalz auch jünger aussehen. Wie das? Durch ein Bad mit Badesalz werden dem Körper weniger Salze entzogen und damit auch die Faltenbildung der Haut verringert. Ob dich dein Mann noch erkennen wird nachdem du damit 10 Jähre jünger aussiehst?

Schaumbäder

Bei Schaumbädern liegt der Fokus auf dem Schaum. Besonders für kleine Wasserratten sind Schaumbäder ein tolles Badeerlebnis. Mit dem Schaum können die Kinder in eine ganz andere Welt schlüpfen oder eine andere Person werden – egal ob ein Nikolausbart formen oder vielleicht sogar eine ganze Schaumburg im Whirlpool bauen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Schaumbäder haben zwar keinen großen Pflegeffekt, aber der Spaßfaktor ist umso größer. Du solltest dich nach einem Bad allerdings noch einmal eincremen. Unser Tipp an dich ist es, dass du das Schaumbad vor dem Einlassen des Wassers in die Badewanne kippst, da dann mehr Schaum entsteht.

Ölbäder – keine Sorge du wirst danach nicht gebraten

Ölbäder werden häufig genutzt, um beanspruchte und trockene Haut zu pflegen und sie mit den reichhaltigen Inhaltsstoffen zu behandeln. Sie sind besonders gut bei Hautproblemen geeignet, da durch das heiße Wasser die Poren geöffnet werden und das Öl in die Haut einziehen kann. Nach dem Bad hinterlassen sie einen Fettfilm auf der Haut, welchen man einmassieren sollte. Dieser Fettfilm legt sich auch auf die Badewanne, weshalb du die Wanne danach gut reinigen solltest, um beim nächsten Mal nicht auszurutschen. Mithilfe von Kerzenlicht und leiser Musik kann das Bad nicht nur pflegend, sondern auch entspannend wirken.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Badekugeln und andere Wellnessprodukte
©iStock.com/IrinaBort

Was sind die Kaufkriterien?

Auf was soll ich beim Kauf achten?

Es gibt 5 Kriterien und mithilfe von denen kannst du entscheiden, ob du eine Badekugel kaufen möchtest. Zudem ist es für dich leichter die einzelnen Badebomben untereinander zu vergleichen. Bei der großen Auswahl an Badekugeln kann es schwer sein die perfekte Badebombe für sich zu finden – unsere Kaufkriterien sind deine Schatzkarte, die dir helfen werden deine perfekte Badebombe oder auch deinen Schatz zu finden.

Inhaltsstoffe – Auf die inneren Werte kommt es an

Bei dem Kauf solltest du auf hochwertige Inhaltsstoffe bei Badekugeln achten. Die Badekugeln pflegen und duften dadurch nicht nur besser und angenehmer, sie lösen auch nicht so schnell Hautirritationen aus. Zudem ist es wichtig, dass Badekugeln nicht zu viele Zusatzstoffe beinhalten – vor allem solltest du bei Tensiden aufpassen. Diese werden häufig benutzt, damit sie keinen Fettfilm auf der Wanne hinterlassen, allerdings können sie bei manchen Leuten Hautunverträglichkeiten auslösen. Des Weiteren gibt es auch Bio Badekugeln oder auch Badebomben aus Naturkosmetik. Diese Inhaltsstoffe werden meist besser von der Haut aufgenommen.

Pflegewirkung

Hochwertige biologische Öle haben eine sehr hohe pflegende Wirkung. Sie ziehen in die Hautzellen ein und fetten die Haut ein. Zudem schützen sie deine Zellen und erneuern sie auch. Außerdem haben sie die Funktion, dass sie die Haut vor äußeren Einflüssen schützt. Pflanzliche Öle können beispielsweise Olivenöl oder auch Jojobaöl sein. Dann gibt es auch noch mineralische Öle, welche nicht in die Haut einziehen und daher nicht so gut geeignet sind wie pflanzliche Öle.

Öle

Ätherische Öle sind besonders wichtig für dein Bad, um ein gewisses Aroma freizusetzen. Hierbei kannst du dir sogar genau das Öl aussuchen, welches gerade zu deiner Stimmungslage passt. Außerdem gibt es hochprozentige aber auch niedrig dosierte ätherische Öle und beide können sehr gut zur Aromatherapie genutzt werden. Wichtig für deine Information, falls du selber Badekugeln herstellen möchtest: Ätherische Öle lassen sich nicht in Wasser auflösen, weshalb du immer einen Hilfsstoff wie Honig, Sheabutter oder Kokosöl benötigst, sodass es seine wirkliche Wirkung entfalten kann.

Verpackung – Liebe auf den ersten Blick?

Die Verpackung ist auch ein wichtiger Indikator, um zu erkennen, ob das die perfekte Badebombe ist. Denn eine luftdichte Verpackung macht deine Kugel länger haltbar. Außerdem riechen die Duftstoffe in der Badebombe dadurch um einiges intensiver.

Drumherum: Wissenswertes zu Badekugeln

Badekugeln und andere Wellnessprodukte
©iStock.com/IrinaBort

Badekugeln selber machen

Wir zeigen dir wie

Die Möglichkeit Badekugeln selber zu machen besteht auf jeden Fall – egal ob mit Kindern auf einer Geburtstagsparty oder einfach zum Zeitvertreib. Des Weiteren ist das Badekugeln Selber machen kinderleicht und kann eine schöne Geschenkidee für eine Freundin sein.

Zutaten – Was du alles benötigst

Zuallererst benötigst du 125 Gramm Zitronensäure in Pulverform, 60 Gramm Speisestärke, 250 Gramm Natron, 60 Gramm Kokosöl oder auch Sheabutter. Zudem brauchst du ein ätherisches Öl. Such dir hierbei eins aus, welches dir persönlich am besten gefällt und denk auch daran, was für eine Wirkung du mit deiner Badekugel erzielen möchtest. Optional kannst du auch getrocknete Rosenblätter benutzen und du benötigst Lebensmittelfarbe in Pulverformat.

Anleitung

Als ersten Schritt, mischt du die ganzen trockenen Zutaten in einer großen Schüssel zusammen und die flüssigen Zutaten wie die Öle in einer anderen Schüssel zusammen. Bei dem nächsten Schritt ist Vorsicht gefragt. Du musst nun ganz langsam alles vermischen, sodass das Natron und die Zitronensäure nicht mit den flüssigen Zutaten reagiert und es schon anfängt in der Schüssel zu sprudeln. Immer schön geduldig sein, sodass dieser Effekt erst in der Badewanne eintritt. Als Nächstes formst du die Zutaten zu Bällen oder auch in Quadraten je nach deinem Belieben. Zur Unterstützung kannst du auch Backformen zu dir nehmen. Nun kannst du deine Badebomben noch mit den Rosenblättern verzieren. Schließlich muss die Badekugel mehrere Stunden kühlen und danach zwei Tage an der Luft trocknen. Schon bist du fertig. Viel Spaß bei deinem Bad!

Was muss ich bei der Verwendung von Badekugeln beachten?

Warm, Badewasser, Heißer

Der erste Fehler, den viele Menschen machen, ist das zu heiße Baden. Als Erstes kann dies deine Haut austrocknen und beschädigen. Außerdem führt es zu Kreislaufschwäche. Die perfekte Temperatur zum Baden lautet 36 bis 38 Grad. 36 Grad und es wird nur 2 Grad heißer!

Länger heißt nicht gleich besser

Jeder Kontakt zu Wasser ist für die Haut eine Herausforderung, da unser natürlicher Schutzfilm angegriffen wird. Nach jedem Bad solltest du dich gründlich eincremen, um die verlorene Feuchtigkeit deiner Haut wieder auszugleichen. Eine Alternative ist auch ein Bad mit Ölzusätzen, welches deine Haut pflegt. Die optimale Badezeit liegt zwischen 10 und 20 Minuten, da es auch so lange dauert bis die Pflegeprodukte bei dir wirken. Zudem empfehlen wir dir 1 bis 2 Bäder pro Woche, um deine Haut nicht zu sehr zu beanspruchen.

Vorsicht ist gefragt

Zudem ist es wichtig, dass du deine Haut nach dem Bad nicht mit einem Handtuch abrubbelst, sondern deine Haut nur leicht abtupfst. Bei zu starkem Reiben kann der Schutzfilm, welcher durch die Pflegeprodukte entstanden ist, durchbrochen werden und dein Bad war für die Katz.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen