Contact us
My Cart
 0,00

Hundeklappe

Hund durch Hundeklappe
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Mit einer Hundeklappe kann dein Hund selbstständig das Haus betreten und verlassen. Wir helfen dir, das beste Modell für deine Zwecke zu finden!

Hundeklappe: Ein erster Überblick

Hundeklappe an Tür
©iStock.com/allanswart

Was dich hier erwartet

In unserem Hundeklappen Test erwartet dich eine ehrliche Analyse über die fünf besten Produkte in dieser Kategorie. Dafür haben wir den Online-Markt genau unter die Lupe genommen, um dir die fünf besten Hundeluken vorstellen zu können. Natürlich haben wir dir in den Beschreibungen weitere Informationen zu den verschiedenen Modellen bereitgestellt.

Ein grober Überblick

In unserem Ratgeber-Artikel erfährst du dann, worauf es bei einer guten Hundeklappe ankommt, die Kaufkriterien sollen dir deine Entscheidung vereinfachen. Denn dadurch weißt du, welche Hundeklappe für deine Zwecke geeignet ist. Im weiteren Verlauf dieses Artikels gibt es noch viele allgemeine Infos zur Hundeklappe und wir verraten dir auch, wie du deinem Hund beibringst, die Hundeklappe zu benutzen. Wie wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Unser Test: Welche Hundeklappe ist die Beste

Hundeklappe an Tür frontal
©iStock.com/allanswart
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 PetSafe Staywell Haustierklappe, große Katzenklappe, mittlere... PetSafe Staywell Haustierklappe, große Katzenklappe, mittlere... Aktuell keine Bewertungen 23,27 EUR
2 PetSafe Aluminium Hundeklappe, Magnetverschluss begrenzt Zugluft,... PetSafe Aluminium Hundeklappe, Magnetverschluss begrenzt Zugluft,... Aktuell keine Bewertungen 53,54 EUR
3 PetSafe Energieeffiziente Plastik Hundeklappe für extremes... PetSafe Energieeffiziente Plastik Hundeklappe für extremes... Aktuell keine Bewertungen 104,71 EUR
4 Dog Mate Hundetür B: 29 cm H: 35 cm weiss Dog Mate Hundetür B: 29 cm H: 35 cm weiss Aktuell keine Bewertungen 47,02 EUR
5 Namsan Hundeklappen Katzenklappe für Fliegengittertür Einfach... Namsan Hundeklappen Katzenklappe für Fliegengittertür Einfach... Aktuell keine Bewertungen 28,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

PetSafe Hundeklappe

  • Einfache Montage
  • 3 Jahre Garantie
  • Wetterfest
  • 35.20 x 29.40 x 21.90 cm

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

PetSafe Hundeklappe

Die Hundeklappe von PetSafe kommt in einem schlichten weißen Design und kann ganz einfach eingebaut werden. Du kannst sie in Holztüren, PVC-Türen und Ziegelwände einsetzen. Für alle diese Materialien ist diese Hundeklappe geeignet. Im Lieferumfang mit dabei sind die Klappe mit Isolierrahmen, ein weiterer Rahmen, der Tunnel und die Verschlussplatte. Setzte diese Klappe auf keinen Fall in Glas, denn dieses könnte den Rahmen nicht tragen. Vom Hersteller bekommst du eine Garantie von drei Jahren, falls in dieser Zeit etwas passiert, kannst du die Klappe einschicken und du bekommst eine neue.

Details

Diese Hundeklappe ist für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet, maximal Gewicht der Hunde liegt bei 18 Kilogramm, darunter fallen beispielsweise Border Collies oder Mini-Bullterrier. Die Klappe hat Maße von 35.20 x 29.40 x 21.90 cm, somit besteht keine Gefahr, dass dein Hund sich irgendwie verletzen könnte, da sie wirklich groß genug ist. Natürlich kannst du diese Klappe auch für Katzen benutzen. Die Hundeklappe wird mit einem Magneten verschlossen, somit kann sie auch nicht durch einen stärkeren Windstoß geöffnet werden. Mit der Verschlussplatte kannst du die Klappe nachts permanent verschließen, damit dein Haustier nicht unerlaubt das Haus verlassen kann. Der Isolierrahmen schützt deinen Flur vor Zugwind, damit ist wirklich alles gut abgedichtet und du musst nicht zusätzlich heizen.

Kundenbewertung

Diese Hundeklappe hat eindeutig die besten Bewertungen auf Amazon, denn sehr viele Käufer sind unheimlich zufrieden. Insbesondere die gute Isolierung wird immer wieder gelobt, aber auch die einfache Montage war für viele Kunden überraschend. Wir können dir diese Hundeklappe ganz klar empfehlen!

  • Gute Isolierung
  • Sehr gute Bewertungen
  • Leichte Montage
  • Nur in einer Farbe erhältlich
  • Klappe kann anfangs etwas steif sein
Platz 2 in unserem Test

PetSafe Alu-Hundeklappe

  • Aus stabilen Aluminium
  • 34.29 x 8.09 x 53.5 cm
  • Für große Hunde geeignet
  • Mit Verschlussplatte

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

PetSafe Alu-Hundeklappe

Die PetSafe Alu-Hundeklappe besteht, wie der Name schon verrät, aus hochwertigem Aluminium und ist somit besonders robust. Durch das silberne Alu-Design passt sie auch in modernere Türen perfekt hinein und sieht überhaupt nicht billig aus. Die Klappe ist mattiert, somit kann keiner in das Innere deines Hauses gucken. Im Lieferumfang sind die magnetische Platte, eine Gummidichtung und die Verschlussplatte. Auch gibt es für dich vom Hersteller wieder drei Jahre Garantie, damit bist du im Schadensfall bestens abgesichert, der Kundenservice der Firma PetSafe ist ebenfalls sehr gut und bietet dir immer schnell Hilfe an.

Details

Die Alu-Hundeklappe hat eine Größe von 34.29 x 8.09 x 53.5 cm und wiegt knapp etwas mehr als 2 Kilogramm. Durch diese Hundeklappe passen sehr große Hunde, allerdings sollte dein Hund nicht mehr als 100 Kilogramm wiegen, denn ansonsten könnte die Klappe zu eng für ihn sein. Auch für größere Katzen ist diese Hundeklappe geeignet, kleinere Hunde und Katzen könnte Probleme haben, die schwere Klappen zu öffnen. Der Rahmen ist aus widerstandsfähigem Edelstahl, dadurch kann er sich nicht verbiegen, falls dein Hund dagegen läuft. Die Verschlussplatte erlaubt es dir, dein Haus nachts vollständig zu verschließen. Deine Tür sollte jedoch für diese Klappe zwischen 1 cm und 5 cm dick sein.

Kundenbewertung

Die Kunden lieben den Edelstahlrahmen dieses Produktes, denn dieser macht die Hundeklappe besonders stabil und lässt sie auch sehr wertig aussehen. Ebenfalls sind besonders große Hundebesitzer von dieser Kappe überzeugt, falls du einen großen Hund hast, ist diese Klappe die richtige Wahl für dich.

  • Aluminiumrahmen
  • Für große Hunde gut geeignet
  • Magnetverschluss funktioniert sehr gut
  • Kleine Haustiere kommen nicht durch die Klappe
  • Montage ist etwas umständlich
Platz 3 in unserem Test

Energieeffiziente PetSafe Hundeklappe

  • Sehr Energieeffizient
  • Isoliertes Klappsystem
  • Wetterfest
  • Maße: 34.6 x 8.5 x 52.7 cm

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Energieeffiziente PetSafe Hundeklappe

Diese Hundeklappe ist das energieeffizienteste Modell in unserem Test. Es ist auch von der Marke PetSafe und kommt in einem grauen Design. Die Klappe ist hierbei etwas dunkler als der Rahmen, dadurch kann sie dein Hund auch besser erkennen und findet seinen Weg leichter hindurch. Jetzt denkst du dir wahrscheinlich, wie kann eine Hundeklappe nachhaltig sein? Nun ja, diese Klappe hat ein spezielles Klapp-System mit drei Schichten und einer magnetischen Dichtung und verhindert somit ein Austreten der Wärme aus deinem Haus. Falls du wirklich wert auf die Umwelt und auf niedrige Heizkosten legst, ist dieses Modell bestens für dich geeignet.

Details

Diese Hundeklappe hat Maße von 34.6 x 8.5 x 52.7 cm und ist somit eher für mittelgroße Haustiere geeignet. Prinzipiell passen durch sie Tiere mit einem Gewicht von bis zu 60 Kilogramm. Ebenfalls ist die Montage sehr leicht, es spielt keine Rolle, ob deine Tür aus Metall, Holz oder Kunststoff besteht, solange deine Tür nicht dicker als 5.7 cm ist. Die mittlere Klappe des Klappensystems ist zusätzlich isoliert und bietet somit eine gute Zugluftabdichtung. Die Verschlussklappe lässt dich den Durchgang komplett blockieren, somit bist du abgesichert, falls du mal Einkaufen gehst oder anderweitig unterwegs bist.

Kundenbewertung

Die meisten Kunden lieben das spezielle Klappensystem dieser Hundeklappe, denn dieser dämmt wunderbar und keine Wärme geht verloren. Ebenfalls kommt der solide Kunststoffrahmen besonders gut an, viele Käufer haben diesen auch angestrichen, damit er nicht mehr auffällt.

  • Isoliertes Klappensystem ist sehr gut
  • Rahmen lässt sich anstreichen
  • Für alle Türarten
  • Etwas teuer
  • Für kleinere Haustiere ungeeignet
Platz 4 in unserem Test

Dogmate Hundeklappe

  • 29.21 x 3.81 x 34.93 cm
  • Für kleine Hunde
  • Aus Hartplastik
  • Durchsichtige Luke

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dogmate Hundeklappe

Die Hundeklappe von Dogmate kommt in einem schlichten weiß-grauen Design und hat an der Vorderseite eine Verschlussluke eingebaut. Die Durchgangsluke ist durchsichtig, somit erkennt sie dein Hund auch besser und hat keine Angst, durch sie durchzulaufen. Diese Hundeklappe ist für alle Hundebesitzer geeignet, die Wert auf Qualität legen, jedoch auch nicht so viel Geld ausgeben wollen. Denn diese einfache Hundeklappe ohne viele Extras bietet dir ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zweifelsfrei ist diese Hundeklappe eine sehr gute Lösung für alle Sparfüchse.

Technische Details

Die Dogmate Hundeklappe hat eine Größe von 29.21 x 3.81 x 34.93 cm und ist somit eher für kleinere Hunde geeignet, jedoch kann diese Klappe auch bequem von Katzen geöffnet werden. Der Rahmen besteht aus Hartplastik und ist somit in jede Tür einsetzbar, allerdings solltest du bei dünneren Türen etwas vorsichtig sein, denn die Hundeklappe ist relativ dick. Diese Hundeklappe hat einen Magneten im Lieferumfang, diesen bringst du an deinen Hund an, jedes andere Tier ohne diesen Magneten kann diese Klappe dann nicht passieren. Somit musst du dir keine Sorgen um ungebeten Gäste machen. Allerdings könnten kräftigere Tiere mit Gewalt die Klappe trotzdem öffnen. Deshalb gibt es den Komplett-Verschluss, dieser ist für die Nacht. Dafür klappst du einfach den vorderen Teil der Klappe runter.

Kundenbewertung

Kunden sind besonders vom Magnetverschluss angetan, denn dieses ermöglicht es dir, nur deinen Hund Zugang zu gewähren. Ebenfalls wird in den Rezensionen immer wieder der gute Preis erwähnt. Du bekommst hier für relativ kleines Geld eine gute Hundeklappe.

  • Nicht jedes Tier hat Zugang
  • Guter Preis
  • Hartplastikrahmen ist stabil
  • Nur für kleinere Tiere geeignet
  • Keine Garantie
Platz 5 in unserem Test

Namsan Hundeklappe

  • Für Fliegengittertür geeignet
  • Einfache Montage
  • Kann abgeschlossen werden
  • 45.72 x 35.56 x 0.76 cm

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Namsan Hundeklappe

Die Namsan Hundeklappe ist eine spezielle Hundeklappe für Fliegengittertüren, das hat den Vorteil, dass du deine Tür nicht beschädigen musst. Diese Klappe eignet sich also für alle Menschen mit Haus mit Garten, die ein Fliegengitter zur Terrasse hin verbaut haben. Die komplette Konstruktion besteht nur zwei Teilen und kann somit sehr einfach verbaut werden. Diese Klappe ist insbesondere für kleinere Hunde, Katzen und Welpen hervorragend geeignet, da sie sehr leicht ist und somit wunderbar geöffnet werden kann. Wenn du eine Hundeklappe für dein Fliegengitter suchst, ist dieses Modell mit Sicherheit die richtige Wahl.

Details

Die Namsan Hundeklappe hat eine Größe von 45.72 x 35.56 x 0.76 cm und wiegt nur 640 Gramm, dadurch bekommt sie selbst der kleinste Welpe geöffnet. Du kannst die Tür auch von innen mit einem Magneten verschließen, somit bleiben ungebetene Gäste draußen und dein Hund kann dir nicht davonlaufen, falls du mal unterwegs bist. Das Material besteht aus hochwertigem ABS und ist somit sehr bruchfest, auch wenn dein Hund mal sehr schnell hineinläuft, passiert dem Rahmen nichts.

Kundenbewertung

Käufer sind besonders von der sehr einfachen Installation angetan, viele Kunden schrieben, dass die Hundeklappe innerhalb einer Dreiviertelstunde montiert war. Ebenfalls finden viele Menschen den Magnetverschluss unheimlich praktisch, denn dadurch können sie entspannt das Haus verlassen und die Terrassentür offenlassen, damit immer noch frische Luft reinkommt.

  • Montage geht sehr schnell
  • Guter Preis
  • Magnetverschluss ist effektiv
  • Nur für Fliegengittertüren geeignet
  • Große Haustiere passen nicht hindurch

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Hund durch Hundeklappe
©iStock.com/joebelanger

Kann jeder Hund durch die Hundeklappe gehen?

Prinzipiell kann jeder Hund durch die Hundeklappe laufen, vorausgesetzt du bringst es deinem Vierbeiner bei. Aber jeder Hund müsste die kognitiven Fähigkeiten besitzen durch die Klappe zu laufen. Bei blinden Hunden könnte es jedoch etwas schwer werden, da sie einen widerstand spüren werden. Diese Hunde können auch durch eine Hundeklappe laufen, jedoch kann hier keine Pauschalantwort geliefert werden.

Das einzige Kriterium ist die Größe deines Hundes, du solltest für größere Hunde natürlich eine größere Hundeklappe kaufen. Durch die kleineren Hundeklappen können übrigens auch Katzen nach draußen gelangen.

Hast du schon eine Hundeklappe und brauchst aber noch eine Hundespielzeug, dann könnte Unser Favorit in Frage kommen.

Was ist eine Hundeklappe?

Eine Hundekappe ist ein kleiner Durchgang der in eine Tür oder in eine Mauer verbaut wird, damit Haustiere in den meisten Fällen Hunde hindurchgehen können. Oftmals muss eine Ausbuchtung in die Tür gesägt werden, oder ein Loch in die Mauer geschlagen werden.

Die Hundeklappe hat einen Rahmen, der in den meisten Fällen aus Hartplastik oder Aluminium besteht. An diesem Rahmen ist eine Durchgangspforte befestigt, die hin und her schwankt, wenn sie berührt wird. Oftmals kann diese Durchgangspforte nur mit einem Magneten passiert werden. Zum Abschließen der Tür gibt es eine Platte, die vorne befestigt werden kann, dann kann keiner mehr durch die Klappe gehen.

Wie teuer ist eine Hundeklappe?

In unserem Hundeklappen Test gibt es drei verschiedene Preissegmente, je nach Preissegment unterscheidet sich die Qualität der Hundeklappe. Was es genau mit den Preisunterschieden auf sich hat, erklären wir dir jetzt in den folgenden Abschnitten.

Die erste Preiskategorie beginnt bei 15 Euro und endet bei 30 Euro, diese Produkte sind meistens sehr einfach konzipiert und haben einen Rahmen aus Hartplastik, sie haben auch öfters keinen Magnetverschluss, sondern eine einfache Klappe zum dauerhaften Verschließen. Diese Geräte funktionieren zwar, haben aber keine gute Dämmung.

Die zweite Kategorie erstreckt sich von 30 bis 60 Euro, dieses Preissegment ist sehr durchmischt. Denn es gibt Produkte, die aus einfachen Hartplastik bestehen, aber auch welche die einen Aluminium Rahmen besitzen. Auch haben diese Produkte oftmals einen Magnetverschluss, somit kann auch wirklich nur dein Hund mit dem Magnethalsband diese Klappe passieren. Auch die Isolation ist in den meisten Fällen besser als in der ersten Kategorie.

Die dritte Kategorie beginnt bei 60 Euro und endet bei 100 Euro, diese Produkte bestehen meistens alle aus Aluminium und haben mehrere Isolationsmerkmale. So ist die Pforte auch mit zwei bis drei Isolierschichten bezogen und auch der Rand hat eine extra Isolierung, damit auch wirklich keine kalte Luft von außen in dein Haus gelangen kann. Darüber hinaus kannst du diese Hundeklappen auch oft abschließen.

Lieber eine teure oder günstige Hundeklappe kaufen?

Falls du deine Hundeklappe nicht oft benutzen willst, dann kannst du dir ruhig ein günstigeres Modell kaufen. Angenommen du willst deinen Hund nur im Sommer Zugang zum Garten gewähren, da er im Winter nicht wirklich gerne draußen ist, dann kannst du ein Modell aus Kategorie eins oder zwei wählen. Im Winter kannst du dann einfach den dauerhaften Verschluss vorne an deine Hundeklappe montieren.

Hast du jedoch einen Hund der auch im Winter gerne draußen ist oder ein größeres Anwesen und dein Hund ist ein Wachhund, der schnell nach außen kommen muss. Dann solltest du dir eine bessere Hundeklappe kaufen, damit du diese auch einwandfrei funktioniert und damit du gut von der Kälte geschützt bleibst. Denn die teuren Modelle haben eine sehr gute Isolierung, du bemerkst gar nicht, dass du ein Loch in der Tür hast. Es kommt gar kein Wind oder Kälte durch.

Wie wird eine Hundeklappe verbaut?

Damit du die Hundeluke in deine Tür einbauen kannst, empfehlen wir dir eine elektrische Stichsäge zu verwenden. Denn mit dieser kannst du perfekt die Umrisse in deine Tür schneiden. Somit bekommst du ein sehr gutes Ergebnis. Natürlich solltest du zuvor die Umrisse mit einem Bleistift einzeichnen.

Falls deine Tür aus Kunststoff besteht, kannst du ebenfalls die Stichsäge nutzen, achte hierbei nur, dass deine Tür keine Innenbeschichtung aus Metall hat. Ansonsten könnte deine Säge beschädigt werden. Du solltest immer sehr vorsichtig beim Einbau vorgehen, da du schon bei einem kleinen Fehler gezwungen bist, dir eine neue Tür zu kaufen.

Welche Extras werden mitgeliefert?

Viele Anbieter geben dir einen Magneten mit, dem du an das Halsband deines Hundes befestigen kannst. Damit öffnet sich dann die Tür deiner Hundeklappe nur, wenn der Hund mit dem dementsprechenden Halsband davorsteht. Das ist sehr praktisch um ungewollte Eindringlinge fernzuhalten. Hast du viele streunende Katzen in der Nähe, solltest du dir so eine Hundeluke zulegen.

Viele Hundeklappen liefern als Extra eine Art Verschlussklappe mit, mit dieser kannst du deine Hundeklappe komplett abdichten. Falls du in den Urlaub fährst, oder im Winter nicht möchtest, dass dein Hund in den Garten kann. Manche Hundeklappen können von Innen abgesperrt werden, dann brauchst du diese Verschlussklappe nicht. Solltest du deine Hundeklappe nur saisonal benutzen, empfehlen wir dir eine mit Verschlussklappe.

Sind Hundeklappen sicher, oder muss ich Angst vor Einbrechern haben?

Fast alle Hundeklappen sind sehr sicher, insbesondere die Modelle für kleinere Hunde und Katzen sind am sichersten. Denn durch diese Klappe passt auch nicht der dünnste Mensch. Hier brauchst du dir also keine Gedanken darüber machen Opfer eines Raubüberfalls zu werden.

Durch die größeren Hundeklappen passt mit Sicherheit auch ein Mensch, denn manche Klappen sind für Hunde mit einer Größe von 100 Kilogramm gebaut worden. Jedoch sind genau diese Modelle sehr sicher, sie haben eine Art Schloss, mit dem du deine Hundeluke gut verschließen kannst. Somit brauchst du dir im Urlaub keine großen Gedanken darüber machen, dass jemand bei dir einsteigen könnte.

Können Hundeklappen nur an der Tür montiert werden?

Wie du in unserem großen Hundeklappen Test bereits sehen konntest, gibt es auch Hundeklappen die beispielsweise für Fliegengitter geeignet sind. Diese Modelle sind besonders leicht, denn die Fliegengitter können nicht besonders viel Gewicht tragen. Natürlich bleiben solche Modelle aber die Ausnahme.

Prinzipiell kannst du die Modelle für die Tür auch in die Wand einsetzen, allerdings sollte die Wand nicht dicker sein, als Tür, denn ansonsten ist die Hundeluke nicht breit genug. Du kannst jedoch für solche Fälle Verlängerungen kaufen, damit die übrige Fläche aufgefüllt wird. Wir empfehlen dir jedoch das Einsetzen in die Wand nicht.

Varianten: Verschiedene Modelle und ihre Features

Hund durch Hundeklappe
©iStock.com/joebelanger

Verschiedene Arten von Hundeklappen

Wie du schon erkennen konntest, gibt es eine Vielzahl an Modellen von Hundeklappen. Doch im Prinzip gibt es nur zwei verschiedenen Konstruktionen. Diese zwei Arten von Hundeklappen werden wir dir jetzt in den folgenden Abschnitten näher erläutern.

Hundeklappe mit 2-Wege-Verschluss

Die Hundeklappe mit 2-Wege-Verschluss ist die am häufigsten vertriebene auf dem Markt. Der Verschluss basiert auf einem Magneten, der die Tür nur mit einem anderen Magneten öffnen kann. Du kannst den Verschluss auf offen und geschlossen einstellen, somit kann keiner mehr durch die Hundeluke durch, wenn du nicht möchtest.

Der Vorteil an diesem Produkt ist, dass du bei einer Abwesenheit verhindern kannst, dass ungebetene Gäste dein Haus betreten. Somit kann wirklich nur dein Hund durch die Hundeklappe kommen und du bist abgesichert. Der Nachteil an dieser Hundeklappe jedoch ist die schlechte Wärmedämmung. Hier wird immer etwas kalte Zugluft in dein Haus kommen.

  • Meistens günstig
  • Magnetverschluss
  • Können abgeschlossen werden
  • Schlechte Isolierung
  • Montage ist etwas umständlich

Hundeklappe mit 4-Wege-Verschluss

Die Hundeklappe mit 4-Wege-Verschluss ähnelt der anderen Hundeluke sehr stark, sie bietet jedoch vier Einstellmechanismen. Somit kannst du diese Hundeklappe nicht nur abschließen, sondern du kannst auch einstellen, dass diese Hundeklappe sich nur in eine Richtung öffnen lässt.

Der Vorteil an diesem Gerät ist ganz klar die Flexibilität, falls du möchtest, dass dein Hund tagsüber raus kann, jedoch kein anderes Tier in dein Haus reinkommt, dann ist diese Variante sehr gut für dich geeignet. Auch wenn du mal Besuch hast, der sich vor Hunden fürchtet, kannst du deinen Hund im Garten spielen lassen und er kann dann für diese Zeit nicht mehr das Haus betreten. Der Nachteil an diesem Produkt ist der etwas höhere Preis.

  • Sehr Flexibel
  • Mehrere Einstellungen
  • Nur einseitiger Durchgang möglich</
  • Etwas teurer
  • Einstellung der Durchgänge können etwas umständlich sein

Produkt Guide: Hundeklappe kaufen – Alle wichtigen Kaufkriterien

Hund durch Hundeklappe
©iStock.com/joebelanger

Worauf muss ich beim Kauf einer Hundeklappe achten

Wie du sehen konntest, gibt es verschiedene Arten von Hundeklappen. Obwohl sie sich in grundlegenden Dingen unterscheiden, erfüllen beide Arten den gleichen Zweck. In den folgenden Abschnitten wollen wir dir die verschiedenen Kaufkriterien der Hundeklappen erläutern.

Größe

Du solltest unbedingt auf die Größe deiner Hundeklappe achten, denn je nach Größe deines Hundes musst du auch die entsprechende Hundeklappe kaufen. Denn durch eine zu kleine Hundeklappe kann ein größerer Hund wie ein Schäferhund nicht durchkommen. Umgekehrt verhält es sich genauso, ein kleinerer Hund wird nicht kraft aufwenden können, durch eine große Hundeklappe zu laufen.

Es gibt Hundeklappen in genau drei Größen, und zwar gibt es Hundeklappen für kleine Hunde, für mittelgroße Hunde und für große Hunde. Durch die Hundeklappe für mittelgroße Hunde können auch kleinere Hunde durchlaufen. Allerdings solltest du hier auch wieder die Produktbeschreibung lesen.

Material und Dichtung

Der Rahmen der Hundeklappen besteht aus zwei verschiedenen Materialien, sie werden entweder aus Hartplastik oder aus Aluminium gefertigt. Beide Rahmen haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Alu-Rahmen bietet dir mehr Stabilität und passt sich auch viel besser an deine Tür auf. Der Plastik-Rahmen ist etwas leichter und damit auch leichter zum Einsetzen. Allerdings ist dieser Rahmen nicht so stabil und sieht nicht besonders wertig aus.

Viele Hundeluken haben eine einfache Gummidichtung, diese Dichtung dämmt zwar, ist jedoch nicht wirklich ausreichend. Da bei starkem Wind immer wieder etwas Zugluft durchkommen wird. Teure Produkte haben eine spezielle Dämmung aus Dämmschaum und mehrere Schichten an der Durchgangstür hängen, dadurch kann fast gar keine Luft durchkommen und die Hundeklappe fällt fast nicht auf. Falls du an einem sehr windigen Ort wohnst, solltest du eine Hundeklappe mit besserer Dichtung kaufen.

Durchgangsmöglichkeiten

Wie du bereits erfahren konntest, gibt es verschiedene Arten von Hundeklappen, die verschiedene Durchgangsmöglichkeiten erlauben. Falls du deine Hundeklappe nur ab und an benutzt, dann kannst du dir eine einfache Hundeluke mit einem Zwei-Wege-System zulegen. Denn dann kann dein Hund entweder nur rein oder nur raus aus deinem Haus.

Falls dein Hund wirklich oft draußen ist, solltest du dir eine Hundeklappe mit 4-Wege-System kaufen, denn hier kannst du deutlich mehr Einstellungen nutzen. So kannst du deinen Hund für eine gewisse Zeit den Zugang zum Haus verwehren.

Installation

Verschiedene Hundeklappen werden auch unterschiedlich eingesetzt, in den meisten Fällen benötigst du nur eine Stichsäge und einen speziellen Kleber. Mit diesem Kleber kannst du deine Hundeklappe ganz bequem einsetzen. Lasse den Montagekleber etwas aushärten und deine Hundeklappe sitzt richtig fest. Diese Montage geht sehr schnell und kann von jedem durchgeführt werden, hierzu benötigst du keine große handwerkliche Erfahrung.

Dann gibt es noch Hundeklappe die aufwendig verschraubt, oder verbohrt werden müssen. Diese Hundeluken sind zwar um einiges stabiler als die Varianten zum Verkleben. Allerdings musst du hier auch etwas handwerkliches Geschick mitbringen. Bist du jetzt nicht sonderlich handwerklich begabt, solltest du dir lieber die erste Variante zulegen.

Moderne Technologien

In der heutigen Zeit verfügt die Menschheit über die verschiedensten modernen Technologien, diese werden für alle möglichen Produkte auf der Welt benutzt, um sie zu optimieren. Natürlich gibt es auch einige Hundeluken, die mit verschiedenen modernen Technologien ausgestattet wurden. In den folgenden Abschnitten zeigen wir dir, welche Technologien mit den Hundeklappen verbunden wurden.

Die Infrarottechnik wird dazu genutzt, nur einem Tier Zugang durch die Hundeklappe zu gewähren. Du bindest an deinen Hund einen kleinen Infrarot-Sensor und dieser erlaubt es dann nur deinem Hund durch diese Klappe laufen zu können.

Dann gibt es auch noch Hundeklappen, die mit Chip-Technologie funktionieren. Dieser Chip wird einem Hund durch einen Tierarzt eingesetzt, dadurch kann der Chip auch nicht verloren gehen. Kommt dein Hund in die Nähe der Hundeklappe öffnet diese automatisch und der Hund kann passieren. Diese Hundeklappen haben auch eine sehr gute Dämmung, da sie nicht durchgehend geöffnet sind.

Farbe

Hundeklappen gibt es in den verschiedensten Farben, hier ist die Auswahl wirklich nicht klein. Jedoch sind die sehr aufwendig gestalteten Hundeklappen etwas teurer. Du wirst immer eine Hundeklappe in der Farbe deiner Tür finden können. Es gibt auch Hundeklappen in Holzoptik, diese passen sich perfekt an deine Haustür an.

Falls du jedoch wirklich keine Hundeklappe in der passenden Farbe findest, empfehlen wir dir, eine Hundeklappe aus Hartplastik zu kaufen. Diese kannst du ganz bequem in der Farbe deiner Tür anstreichen. Farben kannst du im Baumarkt kaufen. Hier findest du mit Sicherheit die passende Farbe für deine Hundeluke.

Garantie

Viele Anbieter geben dir eine dreijährige Garantie auf die gekaufte Hundeklappe, das ist besonders bei teuren Hundeluke von Vorteil. Denn eine Hundeklappe mit Chip-Steuerung kann schon mal mehrere hundert Euro kosten. Hier kannst du im Schadensfall einfach den Anbieter kontaktieren und dieser wird dir entweder eine Reparatur anbieten, oder sogar eine Hundeklappe schicken.

Jedoch bietet nicht jeder Hersteller eine Garantie, du solltest deshalb immer im Vorhinein vergleichen. Denn somit kannst du dir bei einem Schaden wirklich viel Geld sparen. Die günstigeren Varianten haben leider oftmals keine Herstellergarantie. Hier ist aber auch ein Austausch nicht sehr teuer und es ist auch keine aufwendige Technik darin verbaut.

Drumherum: Wissenswertes zur Hundeklappe

Hund durch Hundeklappe
©iStock.com/joebelanger

Wie reinigt man seine Hundeklappe?

Eine Hundeklappe ist ganz einfach zu reinigen, du musst lediglich die äußeren zwei Teile mit etwas Allzweckreiniger oder Wasser besprühen und dann mit einem trockenen Lappen abwischen. Somit kannst du den groben Schmutz und Staub beseitigen und nichts kann in deine Wohnung gelangen.

Du solltest auch die Ränder deiner Hundeluke säubern, hierfür entfernst du, wenn es möglich ist die Gummidichtung und gehst mit einem nassen Lappen in die Ränder deiner Hundeklappe. Versuche auch die Scharniere alle 6 Monate nach zu ölen, denn nur so fangen diese nicht an zu quietschen und geht auch nicht so schnell kaputt.

Wie lange hält eine Hundeklappe?

Fast alle Hundeklappen halten eigentlich unglaublich lange, solange du sie gut pflegst. Denn im Prinzip kann an einer Hundeluke nicht viel kaputtgehen, außer dein Hund beschädigt deine Hundeklappe. Das kann dadurch geschehen, dass dein Hund mit extremer Geschwindigkeit dagegen läuft, oder er zerbeißt die Luke der Hundeklappe.

Die Langlebigkeit der Hundeklappe hängt auch von dem Material ab, denn die Hundeklappen aus Aluminium sind viel langlebiger als die Hundeklappen aus Hartplastik. Deswegen empfehlen wir dir eine Hundeklappe aus Aluminium zu kaufen.

Wie bringe ich meinen Hund bei, durch die Hundeklappe zu laufen?

Du hast eine Hundetür gekauft und sie erfolgreich installiert, doch damit ist die Arbeit noch lange nicht getan. Denn jetzt musst du deinem Hund beibringen durch diese Hundeluke zu laufen. Es gibt mehrere Methoden, wie dir das gelingen kann, wie stellen dir die einfachste vor. Natürlich solltest du zu deinem Hund ein gewisses Grundvertrauen aufgebaut haben.

Schritt 1

Achte auf den richtigen Zeitpunkt für diese Methode, wenn dein Hund besonders wach und aktiv ist, kannst du mit der Arbeit beginnen. Hebe deinen Hund hoch und beruhige ihn erstmal. Stelle danach deinen Hund vor der Hundeklappe ab und halte ihn unter den Achseln fest.

Schritt 2

Schiebe deinen Hund vorsichtig durch die Hundeklappe hindurch. Drücke hierfür sein Gesicht sanft durch die Hundeklappe, so erschreckt er sich nicht. Mache das wirklich nur sehr langsam und stoße deinen Hund nicht durch die Klappe. Ansonsten könnte er sich erschrecken, oder verletzen.

Schritt 3

Sobald dein Hund durch die Hundeklappe durch ist, lobe ihn und gib ihm Aufmerksamkeit oder ein Leckerchen. Damit bekommt er die gewünschte Bestätigung für sein Verhalten.

Schritt 4

Wiederhole diesen Vorgang einige Male, bis dein Hund von alleine durch die Hundeklappe läuft. Das kann durchaus eine halbe Stunde dauern, je nach Lernbereitschaft deines Hundes.

Zugegeben diese Methode funktioniert nur bei kleineren und ruhigeren Hunden, du wirst wahrscheinlich einen großen Dobermann nicht durch die Hundeklappe schieben können. Deshalb haben wir auch noch eine zweite Methode für dich, die für größere Hunde geeignet ist.

Schritt 1

Hole ein Leckerchen für deinen Hund und stell dich vor die Tür an die Hundeklappe. Rufe deinen Hund und zeig ihm das Leckerchen. Nun wird er wahrscheinlich unbedingt das Leckerchen haben wollen.

Schritt 2

Zeige deinen Hund das Leckerchen erneut und öffne die Hundeklappe und wirf das Leckerchen durch, halte die Klappe offen, sodass dein Hund ganze einfach durchlaufen kann. Falls er nicht drauf reagiert oder sich nicht traut, ermutige ihn durch die Tür zu laufen.

Schritt 3

Ist dein Hund durch die Klappe gelaufen, dann kannst du ihn loben. Öffne die Hundeklappe erneut und zeige ihn ein neues Leckerchen, damit er wieder ins Haus reinkommt. Wiederhole diesen Vorgang, bis dein Hund den Ablauf verinnerlicht hat. Diese Technik ist besonders für große Hunde gut geeignet, die einen ausgeprägten Spieltrieb haben und etwas mutig sind.

Darf ich eine Hundeklappe in meinem Mietshaus installieren

Wenn du in einem Reihenhaus oder Einfamilienhaus zur Miete wohnst, dann darfst du nicht einfach ein Loch in die Tür sägen, um deine Hundeklappe zu installieren. Du könntest ernsthafte Probleme mit deinem Vermieter bekommen. Dieser könnte dich sogar wegen Sachbeschädigung anzeigen und du müsstest die ganzen Kosten für eine neue Tür und fürs Gericht tragen.

Frage deshalb deinen Vermieter am besten vorher, ob das für ihn in Ordnung ist. Falls du einen sehr kulanten Vermieter hast, der vielleicht auch ein Hunde-Fan ist, könnte das auch klappen. Denn die Hundeklappe würde sein Haus ja aufbessern und für andere Hundebesitzer interessanter machen, im Falle deines Auszuges. Falls dein Vermieter von der Idee nicht angetan ist, kannst du ihm Vorschlagen, die Tür bei deinem Auszug auszutauschen. Du hättest eine Hundeluke und dein Vermieter eine neue Tür. Allerdings ist eine neue Tür auch nicht wirklich günstig, deshalb lohnt sich dieser Aufwand für dich wahrscheinlich nicht.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen