Contact us
My Cart
 0,00

Die beste Katzenklappe

Katze betritt Haus durch Katzenklappe
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Du willst deiner Katze etwas Gutes tun? Dann versuch es mit einer Katzenklappe, mit der deine Samtpfote eigenständig das Haus verlassen kann.

Katzenklappe: Die wichtigsten Infos im Überblick

Dunkle Katze betritt Haus durch Katzenklappe
©iStock.com/Nils Jacobi

Sinnvolles Hilfsmittel für jeden Katzenbesitzer

Katzenklappen dienen in erster Linie dazu der Katze die Möglichkeit zu geben, eigenständig das Haus zu verlassen oder zu betreten. Da Katzen sehr aktiv sind und sich viel draußen aufhalten, brauchen sie diese Möglichkeit das Haus zu verlassen und die Natur zu erkunden. Sie wollen ihrem Jagdtrieb nachgehen und dir stolz ihre Beute präsentieren. Deshalb bietet eine Katzenklappe für die Katze viel Lebensqualität dadurch das sie sich selbstständig und frei bewegen kann. Du musst dabei garnichtmal an deine Katze denken denk doch mal an dich wie viele Vorteile es bietet, dass du deiner Katze nie wieder die Tür öffnen musst. Besonders dann, wenn sie darauf nach 5 Minuten wieder vor der Tür steht und das Spiel von vorne losgeht. So bleibt dir tatsächlich nicht nur viel Zeit, sondern auch viel lästige Arbeit erspart. Besonders wenn du berufstätig bist oder einige Zeit nicht daheim bist, kann die Katze dennoch die Freiheit genießen das zu machen wonach ihr verlangt.

Orientierungshilfe

Katzenklappen sind vom Grundprinzip her alle sehr ähnlich aufgebaut: Eine Klappe, die in einen Rahmen gefasst ist, die in eine oder zwei Richtungen schwingen kann. Als Material wird üblicherweise Kunststoff verwendet, dies bringt neben dem günstigen Preis einige weitere Vorteile. Zum einen ist Kunststoff sehr gut haltbar und zum anderen auch sehr witterungsbeständig verglichen mit Holz oder Metall. Hinzu kommt noch das die Katze die Klappe mit ihrer eigenen Kraft aufbekommen muss, dies ist mit einer leichten Kunststoffklappe wesentlich einfacher als bei einer Klappe aus Holz. Neben den klassischen Produkten gibt es noch viele weitere Modelle, die Vorteile und nützliche Funktionen bieten. Dadurch wird die Anwendung noch einfacher und besser.

Unser Test: Welche Katzenklappe ist die Beste

©iStock.com/Nils Jacobi
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 SureFlap Mikrochipgesteuerte Katzenklappe SureFlap Mikrochipgesteuerte Katzenklappe Aktuell keine Bewertungen 59,16 EUR
2 SureFlap Microchip Katzenklappe Connect mit Hub Bundle SureFlap Microchip Katzenklappe Connect mit Hub Bundle Aktuell keine Bewertungen 203,00 EUR
3 PetSafe PPA19-16687 - Microchip-Katzenklappe, selektivem Eingang,... PetSafe PPA19-16687 - Microchip-Katzenklappe, selektivem Eingang,... Aktuell keine Bewertungen 43,64 EUR
4 Sailnovo Katzenklappe Hundeklappe 4 Wege Magnet-Verschluss für... Sailnovo Katzenklappe Hundeklappe 4 Wege Magnet-Verschluss für... Aktuell keine Bewertungen 15,99 EUR
5 Staywell Klassiche Katzenklappe 917 mit Tunnel Staywell Klassiche Katzenklappe 917 mit Tunnel Aktuell keine Bewertungen 20,36 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

SureFlap Katzenklappe

  • Steuerung per Mikrochip oder Halsbandanhänger
  • Batteriebetreiben
  • Manueller 4-Wege Verschluss
  • Installierbar in Türen, Fenstern und Wänden
  • In weiß oder braun erhältlich

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Katzenklappe mit Mikrochip Funktion

Die Katzenklappe von SureFlap bietet viele Vorteile zu herkömmlichen Katzenklappen. Es handelt sich hierbei, um einen Mikrochip gesteuerte Katzenklappe. Dies bietet den Vorteil, dass fremde Katzen, die keine Zugangserlaubnis haben, nicht in dein Haus gelangen können. Dadurch fühlt sich deine Katze zuhause sicher. Territoriale Kämpfe, Duft Markierungen von fremden Katzen und Stress können so effektiv verhindert werden. Der Mikrochip deiner Katze lässt sich ganz einfach per Knopfdruck dauerhaft speichern. Sobald deine Katze sich der Klappe nähert entriegelt diese automatisch. Es lassen sich insgesamt bis zu 32 Haustiere einspeichern. Zusätzlich hat diese Katzenklappe noch einen manuellen 4-Wege-Verschluss.

Technische Details

Die Außenmaße der Katzenklappe belaufen sich auf 16,5 x 17,1 cm, die Maße der Klappenöffnung betragen 14,2 x 12,0 cm. Die Katzenklappe ist per Chip steuerbar und mit allen herkömmlichen Mikrochipinformationen kompatibel (9-,10- und

15stellig). Alternativ lässt sich die Klappe auch mit einem SureFlap RFID-Halsbandanhänger steuern. Für die Stromversorgung sind 4 x AA Batterien erforderlich die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die Batterielebensdauer beträgt 12 Monate. Die Katzenklappe lässt sich in Türen, Fenstern oder im Mauerwerk installieren. Die Katzenklappe ist in den Farben weiß oder braun verfügbar. Zubehörteile für den Einbau sind separat erhältlich.

Kundenbewertung

Die Kundenbewertungen sind durchgehend positiv, diese Katzenklappe erfreut sich nicht nur wegen der Chipfunktion großer Beliebtheit. Es wird besonders der gute Service von SureFlap gelobt, denn man bekommt bei Bedarf alle Ersatzteile kostenlos zugeschickt. Zudem wird die gute Stabilität der Katzenklappe und die sehr lange Batterielaufzeit gelobt. Bemängelt wurde nur das die katzenklappe 1-2 Sekunden benötigen kann, um den Chip zu scannen und so die Katzenklappe freizugeben.

  • einfache Bedienung
  • chipgesteuerte Zugangskontrolle
  • Großer Funktionsumfang
  • lange Batterielaufzeit
  • gute Verarbeitung
  • sehr guter Service
  • Zubehör muss separat erworben werden
Platz 2 in unserem Test

SureFlap Katzenklappe connect

  • Steuerung per Mikrochip oder Halsbandanhänger
  • App Steuerung
  • DualScan Funktion
  • App dokumentiert das Verhalten der Katze
  • Manueller 4-Wege Verschluss
  • Installierbar in Türen, Fenstern und Wänden

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Highend Katzenklappe

Die wohl fortschrittlichste aller Katzenklappen, ist die SureFlap Microchip Katzenklappe connect. Hierbei handelt es sich um das einzige Modell auf dem Markt, welches sich mit dem WLAN verbinden lässt und über eine Smartphone App gesteuert werden kann. Die Dual Scan Funktion bietet die Möglichkeit Microchips aus beiden Richtungen zu scannen. Somit lässt sich nicht nur der Zugang, sondern auch der Ausgang nach draußen vollkommen automatisch und individuell steuern. Diese Katzenklappe hat noch sehr viele weitere nützliche Funktionen. Die App erstellt ein Profil zu deiner Katze dazu erfasst die App die Aktivitäten der Katze und benachteiligt dich, falls Die Katze das Haus verlässt oder betritt. Auf der Grundlage dieser Daten, erstellt die App ein Verhaltens Profil deiner Katze und benachrichtigt dich, falls deine Katze Verhaltensänderungen aufweist. Dies gibt Aufschluss über das Wohlbefinden deiner Katze. Wenn deiner Katze etwas fehlen sollte oder sie krank ist, kann dies somit sehr frühzeitig erkannt werden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Klappe mit der Smartphone App von überall gesteuert werden kann. So kannst du jederzeit prüfen, ob deine Katze daheim oder ebenfalls unterwegs ist. Je nach deinem Belieben lässt sich die Katzenklappe von innen oder außen sperren. Zudem lassen sich automatische Ver- und Entriegelungszeiten einstellen, dies ist besonders praktisch, wenn du nachts deine Katze nicht mehr rauslassen willst. Optimal ist diese Katzenklappe für Mehrkatzenhaushalte, es lassen sich bis zu 32 Katzen einspeichern. Zu jeder einzelnen Katze wird in der App ein Profil erstellt und Verhaltensdaten gesammelt. Zudem lassen sich alle Zugangsrechte für jede Katze, individuell speichern und einstellen.

Technische Details

Die Außenmaße der Katzenklappe belaufen sich auf 16,5 x 17,1 cm, die Innenmaße betragen 14,2 x 12,0 cm. Es lassen sich bis zu 32 Haustiere einspeichern. Die Katzenklappe verfügt über die DualScan-Funktion, somit lassen sich Zugang und Ausgang per Chip steuern. Neben der Katzenklappe selbst, ist zusätzlich noch ein Petcare Hub im Lieferumfang einbegriffen. Dieser WLAN-Hub ist für die Kommunikation zwischen der Katzenklappe, dem Router, und der Smartphone App verantwortlich. Zusätzlich zählen zum Zubehör 3 Schraubensets mit unterschiedlicher Länge. Ein Ethernet Kabel, sowie ein Netzstecker für den WLAN-Hub sind ebenfalls enthalten

Kundenbewertung

Die Kunden sind insgesamt sehr begeistert von dem immensen Funktionsumfang, die durch die App Steuerung ermöglicht wird. Zudem ist die Ortsunabhängigkeit für viele dabei von Vorteil. Bemängelt wurde nur, dass die Batterielaufzeit wegen der dauerhaften Funkverbindung des Geräts, nicht zu den Angaben passt und man diese hin und wieder wechseln muss.

  • Sehr großer Funktionsumfang
  • App-Steuerung von überall
  • einfache und individuelle Bedienung
  • außergewöhnliches Design
  • hoher Preis
Platz 3 in unserem Test

PetSafe PPA19-16687 - Microchip-Katzenklappe, selektivem Eingang, 4-Wege-Verriegelung, Weiß

  • Steuerung per Mikrochip
  • Batteriebetreiben
  • Manueller 4-Wege Verschluss
  • Installierbar in Türen, Fenstern und Wänden
  • In weiß oder braun erhältlich
  • Für Große Katzen geeignet

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Katzenklappe für große Katzen

Die Katzenklappe von PetSafe bietet neben der Chiperkennung, auch für größere Katzen bis 8 kg oder einer Schulterbreite von 15 cm ausgelegt. Zudem bietet die Katzenklappe einen manuellen 4-Wege-Verschluss. Es lassen sich bis zu 40 Katzen per Knopfdruck einspeichern.

Technische Details

Die Abmessungen belaufen sich im Außenmaß auf 22,0 x 23,9 cm. Im Innenmaß belaufen scih die Abmessungen auf 16,8 x 17,5 cm. Für die Stromversorgung sind 4 x AA Batterien erforderlich die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die Batterielebensdauer beträgt 12 Monate. Die Katzenklappe lässt sich in Türen, Fenstern oder im Mauerwerk installieren. Die Katzenklappe ist in den Farben weiß oder braun verfügbar. Zum Zubehör gehören eine Schneidschablone, Schrauben und Blindstopfen.

Kundenbewertung

Die Kundenbewertungen sind durchwegs positiv, besonders die recht einfache Montage und das dazu passende Zubehör welches zum teil im Lieferumfang enthalten ist werden positiv bewertet. Ein kleines Manko ist jedoch die relativ hohe Entriegelungslautstärke auf, die einige Katzen verunsichert reagieren.

  • einfache Installation
  • ideal für große Katzen
  • Großer Funktionsumfang
  • lange Batterielaufzeit
  • Schließmechanismus
Platz 4 in unserem Test

Sailnovo Katzenklappe

  • 4-Wege-Magnetverschluss
  • 4 verschiedene Größen
  • Installierbar in Türen, Fenstern und Wänden
  • In weiß, braun oder schwarz erhältlich

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Günstige Klappe für Katzen und kleine Hunde

Die Katzenklappe von Sailnovo bietet einen klassischen 4-Wege-Magnetverschluss. Es lassen sich somit 4 verschiedene Einstellungen vornehmen. Komplett geöffnet: Deine Katze kann rein und rauskommen. Komplett geschlossen: Die Klappe ist verschlossen es gibt kein rein und kein rauskommen. Nach außen geöffnet: die Katze kann jederzeit raus allerdings nicht rein. Nur nach innen geöffnet: Deine Katze kann jederzeit reinkommen allerdings nicht nach draußen gelangen. Die Besonderheit an dieser Katzenklappe ist, dass sie in 4 verschiedenen Größen erhältlich ist somit ist auch für große Katzen kleine Hunde was mit dabei. Die Klappe ist in den Farben schwarz, weiß und braun erhältlich.

Technische Details

Die Katzenklappe ist in 4 verschiedenen Größen erhältlich die wie bei Kleidung von Größe S bis XL eingestuft sind

Bei Größe S belaufen sich die Außenmaße auf 19 x 20 x 2cm und die Maße der Klappenöffnung auf 14,5 x 15,5 x 2cm.

Bei Größe M belaufen sich die Außenmaße auf 19 x 20 x 5,5cm und die Maße der Klappenöffnung auf 16 x 15,7 x 5,5cm.

Bei Größe L belaufen sich die Außenmaße auf 23.5 x 25 x 5,5cm und die Maße der Klappenöffnung auf 18 x 19 x 5.5cm

Bei Größe XL belaufen sich die Außenmaße auf: 24,5 x 28,5cm x 5.5cm und die Maße der Klappenöffnung auf 20 x 22cm

Die Katzenklappe ist aus ABS-Kunststoff gefertigt und besitzt eine transparente Klappe. Die Katzenklappe ist geeignet für ziegelwände Holztüren mit Teil Türen aus PVC die einbautiefe beträgt 2 – 6 Zentimeter Die katzenklappe besteht aus Abs Kunststoff und es somit witterungsbeständig und leicht zu reinigen. Im Lieferumfang enthalten sind neben der Katzenklappe zusätzlich ein Tunnel für die Installation in Wenden und Schrauben, die für die Installation benötigt werden

Kundenbewertung

Bei den Bewertungen wird besonders das gute Preis-/Leistungsverhältnis betont. Zudem wird ein gleichwertiger funktionsumfang zu höherpreisigen Produkten geboten. Für einige Nutzer sind jedoch die recht kurzen Rührstäbe problematisch.

    li>günstiger Preis

  • verschiedene Größen
  • einfacher Einbau
  • Tunnel im Lieferumfang
  • keine Chiperkennung
Platz 5 in unserem Test

Staywell Klassiche Katzenklappe 917 mit Tunnel

  • 4-Wege-Magnetverschluss
  • mit Tunnel
  • Farben: Weiß oder Silber
  • Wetterfest

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Klassische Katzenklappe mit abgerundeter Klappe

Bei diesem Modell handelt es sich um eine klassische katzenklappe von petsafe mit 4-Wege-Magnetverschluss. Die Besonderheit an dieser katzenklappe ist das abgerundete Klappen Designs, wo hingegen die meisten anderen katzenklappen eher ein quadratisches Design haben zusätzlich zu der katzenklappe kann man auch noch ein Tunnel dazu bestellen, um die katzenklappe auch in dicken wänden einbauen zu können.

Technische Details

Die Abmessungen betragen 22,6 x 22,8 x5,8 cm. Die katzenklappe ist einbaubar in Türen aus Holz, PVC und Metall, in Ziegelmauern und Glasfenstern bis zu einem Dicken von 6cm. Die katzenklappe ist geeignet für Katzen, die bis zu 7 kg wiegen und eine maximale Schulterbreite von 16,3 cm haben. Die Herstellergarantie beträgt 3 Jahre. Ein Rahmen zum Einbauen ein Tunnel und eine Schneideschablone sind in diesem Produkt mi inbegriffen.

Kundenbewertung

In den Kunden Bewertung wird vor allem Der einfache Einbau gelobt zudem wird die Stabilität und Langlebigkeit hervorgehoben Ein weiterer positiver Aspekt ist der gute Preis

  • einfacher Einbau
  • stabile Verarbeitung
  • Wetterresistent
  • besonders Design
  • keine Zusatzfunktionen

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Katze betritt Haus durch Katzenklappe
©iStock.com/Nils Jacobi

Wo sollte ich die Katzenklappe einbauen?

Eine der wichtigsten Fragen, die vor dem Kauf zu beachten sind, ist die Frage nach der richtigen Positionierung der Katzenklappe. Je nach Modellart gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, zwischen denen du wählen kannst. Außerdem gilt noch zu entscheiden, ob du selbst den Einbau vornehmen willst, um eventuell Geld zu sparen, oder es einem Profi überlassen willst. Zudem stellen Katzenklappen eine Schwachstelle in der Wärmedämmung da deshalb solltest du genau überlegen wo die Katzenklappe am sinnvollsten platziert werden kann. Gut geeignet ist der Keller oder die Garage oder ein anderer wenig beheizter Raum. Doch das ist längst nicht alles, es gilt tatsächlich viele verschiedene Dinge zu beachten. Deshalb möchte ich dir in diesem Ratgeber so gut es geht helfen, damit du nicht den Überblick verlierst und sicher sein kannst die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Katzenklappe in der Haustür einbauen

Am weitesten verbreitet ist die Haustür als Einbaufläche. Die Haustür zu wählen hat einige Vorteile, einerseits ist je nach Material die Haustür deutlich einfacher zu bearbeiten als die Hauswand oder ein Fenster, zudem musst du kein Loch in deine Hauswand schneiden, wodurch ein nicht zu unterschätzender Wertverlust an deinem Haus entstehen könnte. Bei dem Einbau gilt es zu beachten, aus welchem Material deine Haustür besteht. Am einfachsten geht es mit Holztüren oder mit Kunststofftüren. Metalltüren sind da schon etwas schwieriger zu bearbeiten, in diesem Fall kommt es auf dein Handwerkliches Geschick und deine Ausrüstung an. Falls du dich unsicher fühlst, würde ich den Einbau definitiv von einem Profi durchführen lassen.

Katzenklappe in ein Fenster einbauen

Eine weitere beliebte Option ist der Einbau in ein Fenster. Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass die Grundsubstanz von deinem Haus nicht beschädigt wird, ähnlich wie bei der Tür. Da Glas jedoch sehr schwer zu bearbeiten ist, sollte man hier auf jeden Fall einen Profi ranlassen und nicht selbst Hand anlegen. Weil Glas schwer zu bearbeiten ist, ist ein solcher Einbau oft kostspielig bei einer einfachen Verglasung, kann man je nach Handwerker mit durchschnittlich 400€ rechnen. Falls du dennoch nicht davor zurückschreckst und einen Einbau in eine Fensterscheibe durchführen lassen willst, gibt es noch weitere Dinge die zu beachten sind. Hier spielt die Verglasung eine sehr wichtige Rolle. Bei einfach verglasten Fenstern ist es relativ unproblematisch diese zu bearbeiten, jedoch wird eine einfache Verglasung heutzutage kaum noch verwendet. Es ist viel wahrscheinlicher, dass du entweder eine Doppelverglasung oder auch eine Isolierverglasung zuhause hast da diese eine deutlich bessere Wärmedämmung bieten. Bei der Doppelverglasung hast du noch mal Glück gehabt, hier ist der Einbau ebenfalls möglich bei einer Isolierverglasung hingegen ist dies leider unmöglich. Isolierglas lässt sich einfach schlichtweg nicht bearbeiten. Es lässt sich weder schneiden noch bohren sonst würde es brechen. Jedoch gibt es noch die Möglichkeit, das gewünschte Fenster neu verglasen zulassen. Dies ist natürlich ein weiterer Kostenfaktor oder es gibt die Möglichkeit anstelle von Glas Kunststoff zu benutzen, als Füllmaterial dies hat dann wiederum den Nachteil, dass es optisch nicht so viel hermacht und man nicht mehr durchs Fenster gucken kann

Katzenklappe in der Balkontür einbauen

Auch Wohnungskatzen sehnen sich nach frischer Luft. Somit ist die Balkontür ebenfalls eine sinnvolle Option für alle Katzen, die anders keinen Freigang bekommen können. An einer Balkontür kann eine Katzenklappe ebenso gut, wie an einer Haustür angebracht werden. Hier kommt es schlussendlich wieder auf das Material an aus der die Balkontür besteht. Optimal wäre es natürlich, wenn die Balkontür unten aus Holz oder Kunststoff bestehen würde, wenn diese komplett aus Glas ist, wird der Einbau dementsprechend schwieriger. Für Mietwohnungen muss man allerdings im vor hinein die Erlaubnis des Vermieters einholen, ohne dessen Erlaubnis darf man keine katzenklappe in seiner Wohnung einbauen.

Katzenklappe in der Hauswand einbauen

Neben den Möglichkeiten die Katzenklappe in der Haustür oder in einem Fenster anzubringen, ist natürlich auch die Hauswand eine mögliche Option. Dabei gibt es allerdings einiges zu beachten, erstmal solltest du vorher geprüft haben, ob an deiner gewünschten Stelle keine Wasser oder Stromleitung verläuft. Du solltest dir im Vorhinein einen sogenannten Tunnel zugelegt haben. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung, die es ermöglicht auch dickere Wände mit einer Katzenklappe auszustatten. Der Tunnel fungiert dabei als Zwischenstück um die Katzenklappe zu ergänzen.

Varianten: Verschiedene Modelle und ihre Features

Katze betritt Haus durch Katzenklappe
©iStock.com/Nils Jacobi

Katzenklappe mit Chiperkennung

Sehr beliebt bei vielen Katzenbesitzern, ist die Katzenklappe mit Chiperkennung. Dabei wie wird die Chipnummer der Katze im Gerät gespeichert. Steht die Katze vor der Tür, scannt die Katzenklappe den Chip und öffnet die Tür. Dieses System bietet einige entscheidende Vorteile, gegenüber einer manuell einzustellen Katzenklappe. Da die Katze eine individuellen Chipnummer hat, öffnet sich die Klappe nur wenn dieser Chip gescannt wird. Somit können keine anderen Katzen oder andere Tiere in dein Zuhause einbrechen. Deine Katze fühlt sich nun zu Hause sicher und territoriale Kämpfe, Duft markieren und Stress werden verhindert. Zudem bieten viele Katzenklappen mit Chiperkennung noch viele weitere nützliche Funktion. Wegen der sehr praktischen Funktionen einer Chip gesteuerten Katzenklappe, haben wir drei Modelle, die diese Funktion besitzen in unserem Ranking auf Platz 1 – 3.

Katzenklappe mit 4-Wege-Magnetverschluss

Die meisten katzenklappen, die du kaufen kannst haben einen Vier-Wege-Magnetverschluss, wie der Name schon verrät, gibt es hier 4 verschiedene Einstellmöglichkeiten. Diese lassen sich meist an einem Rädchen, das unten an der katzenklappe befestigt ist, einstellen. Die erste Möglichkeit ist die Katzenklappe komplett zu schließen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, sie komplett offen zu haben, also kann sie aus beide Richtungen durchquert werden. Möglichkeit Nummer 3 sie ist nur nach außen geöffnet, so kann also die Katze raus, aber nicht rein. Möglichkeit Nr. 4 ist genau umgekehrt zu Nr. 3, die Katze kann reinkommen aber anschließend nicht mehr raus. Die Verschlüsse basieren meist auf einem Magneten, der dafür sorgt das die Klappe auch wieder richtig schließt.

Katzenklappe mit 2-Wege-Magnetverschluss

Katzenklappen mit dem 2-Wege-Magnetverschluss sind nicht besonders zu empfehlen. Sie verfügen ausschließlich über einen einfachen Verschluss, der nur zwei Einstellungen kennt. Diese wären komplett geöffnet und komplett geschlossen. Es sind zwar die Standardfunktionen gegeben, dennoch hat das 4-Wege-System ganz klar mehr Möglichkeiten und Vorteile.

Drumherum: Wissenswertes zur Katzenklappe

Katze betritt Haus durch Katzenklappe
©iStock.com/Nils Jacobi

Alternative zur Katzenklappe

Da Katzenklappen auch einige Nachteile mit sich bringen, wie zum Beispiel einer schlechteren Wärmedämmung. Optisch sind sie meistens auch nicht das Highlight des Hauses. Deswegen gibt es einige Alternativen zur Katzenklappe. Zum einen wäre da der elektronische Bewegungsmelder zu nennen. Ein klassischer Bewegungsmelder, der bei Aktivierung ein Ton oder Lichtsignal aussendet. So wirst du immer in Kenntnis gesetzt, wenn deine Katze von ihrem Abenteuer zurück ist. Eine weitere Möglichkeit ist die Trittmatte mit Klingel, diese Matte wird einfach unter den Fußabtreter gelegt, sobald die Katze vor der Tür steht klingelts. Der Nachteil an diesen beiden Alternativen ist, dass du Zuhause sein musst.

Katzenklappe selber bauen

Ohne viel handwerkliches Geschick, kannst du dir auch einfach selbst eine Katzenklappe bauen. Die einfachste Version von einer katzenklappe, ist ein kleines Holzbrett, das mit Scharnieren an einer Öffnung befestigt ist. Natürlich musst du dich nicht darauf beschränken, sondern kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig hierbei ist zu beachten, dass die Katzenklappe groß genug für deinen Vierbeiner ist. Die Klappe sollte auch nicht allzu schwer sein, sonst scheitert es schon daran, dass die Katze die Klappe nicht öffnen kann. Das wäre wirklich schade. Außerdem sollten keine scharfen Kanten an dem Material sein, dies könnte im schlimmsten Fall zu Verletzungen deiner Katze führen.
Es sollte dir ebenfalls bewusst sein, dass dadurch die wärmedämmende Wirkung noch schlechter ist.

Was muss ich als Mieter beachten?

Als Mieter darfst du eine Katzenklappe nur einbauen, wenn du dafür die Erlaubnis deines Vermieters hast. Außerdem musst du beim Auszug die Katzenklappe entfernen und für ein fachgerechten Rückbau sorgen. Daher sollte nur in Fenstern oder Balkontüren als Option gewählt werden. Da Türen und Fenster zwar auch einen gewissen Preis haben, wäre es deutlich teurer und extrem aufwendig ein Loch in der Hauswand zu schließen. Die Kosten dafür trägst du allein. Daher ist für viele Mieter, die Katzenklappe nur bedingt einsetzbar.

Wie gewöhne ich meine Katze am besten an ihre neue Haustür?

Deine Katze an die Katzenklappe zu gewöhnen, kann ein langwieriger und zäher Prozess sein. Dennoch gilt auch hier, Geduld zahlt sich aus. Irgendwann sollte jede Katze sich an die Klappe gewöhnt haben. Du solltest dir dennoch viel Zeit nehmen und die Sache mit viel Ruhe und Gelassenheit angehen. Nach dem Einbau sollte die Klappe offen fixiert werden, anschließend kannst du die Katze mit einem Spielzeug oder einem Leckerli durch die Klappe nach draußen locken. Anschließend die Belohnung nicht vergessen. Die Belohnung ist wichtig für den Lernprozess. Falls deine Katze nicht mitmacht und nicht durch die Öffnung geht, beende das Training und setzte es zu einem späteren Zeitpunkt fort. Die Katze unter Druck zu setzen, wäre ein schlimmer Fehler, der auf jeden Fall vermieden werden muss. Wenn deine Katze diese Übung mehrfach gemeistert hat, kannst du den Schwierigkeitsgrad erhöhen und die Klappe nach und nach immer weiter schließen. Wenn die Katze sich nicht mehr vor der Klappe scheut, kannst du die Klappe auch komplett schließen und die Übungen wiederholen. Irgendwann wird deine Katze das Prinzip hinter der Klappe verstehen und selbstständig ein und ausgehen. Dann ist die Gewöhnung erfolgreich abgeschlossen.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen