Contact us
My Cart
 0,00

Familienzeit

Familie spielt im Garten während gemeinsamer Familienzeit
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Familienzeit - Die schönste Zeit, wenn die Familie zusammenkommt. Wir zeigen dir, wie du trotz Arbeit und Hobbys mehr Zeit für deine Liebsten findest

Hand aufs Herz

Was ist dir im Leben am wichtigsten? Wenn du jetzt drei Dinge aufschreiben müsstest, welche würdest du wählen? Wenn du eine Familie hast, dann wird in dieser Liste mit großer Wahrscheinlichkeit der Begriff „Familie“ auftauchen. Nun eine andere Frage: Womit verbringst du deine meiste Zeit? Viele nennen hier vermutlich „meine Arbeit“ oder „mein Hobby“. Doch sollte dort nicht eigentlich auch „Familienzeit“ stehen? Wir zeigen dir wie du ganz entspannt mehr Zeit für deine Familie schaffst und stellen schöne Ausflugsideen vor.

Mehr Familienzeit – so klappt`s

Du musst es wollen

Es bringt nichts, wenn du nun etwas erzwingen möchtest, obwohl du die Familienzeit nie wirklich genießt. Wenn du wirklich mehr Zeit mit deiner Familie verbringen willst, dann sei dir sicher, dass es dich erfüllt und du mit deiner Familie generell in einem harmonischen Verhältnis lebst. Mach dir bewusst, dass du vielleicht in Zukunft am Wochenende weniger Zeit für dein Hobby haben wirst, aber stattdessen qualitative Familienzeit erlebst. Du willst ja schließlich auch möglichst viele schöne Erinnerung mit deinen Kindern und deiner/em Partner/in erleben.

Hör deinen Kindern und deinem Partner zu – „little things matter“

Es hört sich so simpel an und doch können es viele von uns nicht wirklich. Du denkst vielleicht „so ein Quatsch! Natürlich hör ich meinem Partner zu.“, doch aufmerksam zuhören bedeutet, dass du deine Interessen in dem Moment zurückstellst und versuchst dich in die andere Person hineinzuversetzen. Hatte dein Partner oder dein Kind einen schlechten Tag? Versuch der Person zuzusprechen und frage nach. Eine nette Geste wie zum Beispiel die Lieblingsspeise des Partners zu kochen, wäre doch ebenfalls eine tolle Aufmerksamkeit. Eine kleine Geste, die deinem Partner jedoch zeigt, dass du Interesse an ihm/ihr hast.

Zusammen Essen

Auch wenn viele es mittlerweile nicht für wichtig halten gemeinsam zu essen, ist es dennoch einer der wichtigsten Zeiten, an denen die Familie zusammenkommt. Alle waren bei der Arbeit oder in der Schule und sind erst einmal geschafft. Zudem sind im Regelfall alle hungrig und wollen essen. In vielen Haushalten ist es leider immer noch so, dass die Frau das Essen alleine zubereitet und dann alle zum Essen rennen, wenn es fertig auf dem Tisch angerichtet ist. Versuch, wenn du schon nicht mithelfen kannst, das Essen wertzuschätzen und dich bei deinem Partner zu bedanken. Sieh es nicht als selbstverständlich an, wenn alle zusammensitzen und essen. Frag nach wie der Tag der anderen war und plane doch wenn möglich mit den anderen gemeinsam das kommende Wochenende.

Familienkonferenzen

Familienkonferenzen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und sind dennoch sehr effektiv um die Beziehungen untereinander zu stärken. Setzt euch für eine Stunde in der Woche zusammen und redet über aktuelle Dinge oder Probleme wie beispielsweise die Schule oder Pläne am Wochenende. Dabei könnt ihr beispielsweise Gesellschaftsspiele spielen oder auch gemeinsam Essen. Wichtig ist, dass jeder zum Reden kommt und Probleme gemeinsam besprochen werden. Es geht einfach darum, dass einmal in der Woche eine feste Zeit nur zum Austauschen eingerichtet wird.

Kontrollierter Medienkonsum

Heutzutage passiert es immer häufiger, dass Kinder oft zu lange am Handy oder Tablet verbringen. Darum richtet gemeinsam eine medienfreie Zeit ein. In dieser Zeit könnt ihr dann gemeinsam draußen Zeit verbringen oder zum Beispiel Eis essen gehen. Man vergisst nämlich vor lauter Mails oder Facebook die Zeit. Schon ist es Abends und großartig was unternehmen, lohnt sich jetzt auch nicht mehr. Darum plane Mails oder Home Office bewusst zu einer bestimmten Zeit am Tag und verbringe die restliche Zeit mit deiner Familie.

Familie spielt Brettspiel während gemeinsamer Familienzeit

Familienzeit-Ideen – Ausflüge und Co.

„Wilde“ Tiere sehen

Mindestens genauso interessant wie der Zoo, ist ein Wildfreigehege. Dort leben meist heimische Tiere in ausreichend großen Gehege und noch dazu artgerecht. Die Kinder erleben zwar in Zoo`s viele außergewöhnliche Tiere, jedoch vergessen viele den Aspekt der artgerechten Haltung. Tiger,Löwen oder Elefanten leben meist in einem viel zu kleinem Gehege. Und egal wie groß das Gehege sein mag, artgerecht ist es allein deswegen nicht, da sie in freier Wildnis meist hunderte von Kilometer zurücklegen. Darum ist das Wildfreigehege eine gute Alternative. Wildschwein, Waschbären oder Ziegen sind hier zum Beispiel unter anderem zu sehen.

Freizeitpark mit Spaßgarantie

Für den Fall das die ganze Familie etwas Größeres unternehmen möchte, würden wir ganz klar sagen: Freizeitpark! Egal ob groß oder klein, jung oder alt – die meisten Freizeitparks haben für jeden etwas dabei. Wer keine Achterbahnen mag oder zu klein ist, der geht einfach auf Wasserrutschen oder in zahlreiche Nebenattraktionen. Nicht zu vergessen: das tolle Essen. Viele haben eine super große Auswahl an echt leckerem Essen. Doch das Beste ist natürlich der Spaßfaktor. Man vergisst den Alltagsstress und kann den Tag mit seiner Familie genießen.

Activity – Spaß ist hier vorprogrammiert

Dieses Spiel ist perfekt für die Familienzeit. In unterschiedlichen Kategorien müssen Begriffe jeweils per Pantomime, Zeichnen und bloßem Erklären erklärt und erraten werden. Durch Vorgaben wird dies allerdings schwerer als gedacht und man hat lediglich eine Minute Zeit für jede Aufgabe. Das Spiel ist leicht zu verstehen und noch dazu für alle ab 6 Jahren geeignet. Spaß ist hier quasi vorprogrammiert und noch dazu wird die Beziehung untereinander wieder gestärkt. Denn Lachen verbindet, oder nicht?

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen