Contact us
My Cart
 0,00

Sichtschutz Garten

Sichtschutz Garten
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Ein Garten Sichtschutz bietet dir Schutz vor neugierigen Blicken und bringt dir und deiner Familie ein gehöriges mehr an Privatsphäre in euer Leben.

Überblick: Wichtiges zum Thema Sichtschutz Garten

Gartenzaun als Sichtschutz für Garten
©iStock.com/in4mal

Mehr Privatsphäre für deinen Garten

Im Sommer im eigenen Garten zu entspannen, was gibt es Schöneres? Wären da nicht die lästigen Blicke deiner neugierigen Nachbarn. Damit du dich auf deinem Grundstück wohler fühlst und wieder Ruhe und Entspannung findest, zeigen wir dir wie du mit einem Sichtschutz für den Garten endlich mehr Privatsphäre für dich und deine liebsten schaffst.

Orientierungshilfe

Es gibt unzählige Möglichkeiten für einen Sichtschutz im Garten. Möchtest du dir beispielsweise gerne von Mutter Natur helfen lassen? Es gibt eine Vielzahl schöner Pflanzen zu diesem Zweck. Eine weitere einfache und günstige Methode, sind Sichtschutzmatten aus Weide oder Bambus, die du ganz einfach am Gartenzaun befestigen kannst. Es gibt so vieles was man tun kann! Um bei der ganzen Sache den Überblick zu behalten, zeigen wir dir ein paar beliebte Varianten in unserem Sichtschutz Garten Test.

Unser Test: Welcher Sichtschutz ist der Beste für den Garten?

Geflochtener Sichtschutz für Garten
©iStock.com/U. J. Alexander
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 BooGardi Weidenmatte - Sichtschutzmatte in 18 Größen (150 x 500... BooGardi Weidenmatte - Sichtschutzmatte in 18 Größen (150 x 500... Aktuell keine Bewertungen 62,99 EUR
2 Sekey PVC Sichtschutzmatte Sichtschutzzaun Wetterfest Verstärkt... Sekey PVC Sichtschutzmatte Sichtschutzzaun Wetterfest Verstärkt... Aktuell keine Bewertungen 42,99 EUR
3 SONGMICS Seitenmarkise, ausziehbar, 2 x 3,5 m (H x L), für... SONGMICS Seitenmarkise, ausziehbar, 2 x 3,5 m (H x L), für... Aktuell keine Bewertungen 129,99 EUR
4 Sekey Balkon Sichtschutz Balkonabdeckung HDPE 220 g/m², Leicht... Sekey Balkon Sichtschutz Balkonabdeckung HDPE 220 g/m², Leicht... 2.625 Bewertungen 15,99 EUR
5 Masgard® Schattiergewebe 150 g/m² Verschiedene Abmessungen... Masgard® Schattiergewebe 150 g/m² Verschiedene Abmessungen... Aktuell keine Bewertungen 38,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

BooGardi Weidenmatte - Sichtschutzmatte in 18 Größen (150 x 500 cm) · Weidenzaunmatte für Garten, Balkon und Terrasse

  • Material: Weide
  • Farbe: Braun
  • Höhe: 80 – 200 cm
  • Länge: 300 oder 500 cm
  • alle 10 cm mit Draht verwebt

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Naturzaun aus Weidenzweigen

Mit der Weidenmatte von BooGardi aus unserem Sichtschutz Garten Test kannst du dich optimal vor Wind, Sonne und unerwünschten Blicken schützen. Die Verwendung ist einfach und die Matte lässt sich vielseitig anwenden. Anbringen kannst du sie zum Beispiel auf der Terrasse, dem Balkon oder auch im Garten. Die Sichtschutzmatte verfügt über eine gute Blickdichte, da die Zweige so dicht aneinander angebracht sind, dass dazwischen kein Platz für Lücken ist, die Blicke durchlassen könnten. Durch den Drahtüberstand an beiden Seiten hast du außerdem die praktische Möglichkeit, die Matte mit weiteren Teilen zu erweitern. Werden die überstehenden Teile nicht benötigt und stören vielleicht sogar, lässt sich das Ende einfach per Astschere anpassen. Zur Befestigung bietet sich ein stabiler Draht besonders an, dieser passt auch noch optisch gut zu dem Produkt und ist weniger auffällig als zum Beispiel Kabelbinder es wären.

Technische Details

Die Weidenmatte von BooGardi aus unserem Sichtschutz Garten Test lässt sich besonders vielseitig einsetzen. Egal welches Format, eine der vierzehn Größen, in denen der Sichtschutz für den Garten erhältlich ist, wird sicherlich für dich passen. Hapert es hier an der Länge, kannst du ganz einfach mehrere Matten verknüpfen und daraus eine lange Matte erstellen. Zudem ist der Weidezaun sehr robust und leicht zu verarbeiten. Die Äste sind in einem Abstand von 10 Zentimetern mit einem verzinktem Draht verwebt, der mit einer Stärke von 0,5 bis 0,8 Millimeter sehr robust ist. Mit einer Höhe von 80 Zentimetern bis zu einer Höhe von 200 Metern und einer Länge zwischen 300 und 500 Zentimetern, die sich aber, wie gesagt, noch erweitern lässt, kannst du so individuell große Wände zum Sichtschutz im Garten aufziehen.

Kundenbewertung

Kunden sind sehr überzeugt von der großen Vielfalt an Formaten, in denen der Weidezaun aus unserem Sichtschutz Garten Test erhältlich ist. So hatte niemand ein Problem damit das richtige Modell für seinen Garten zu finden. Außerdem wird die Montage von vielen Kunden als besonders einfach empfunden. Selbst das aneinander reihen mehrerer Teile mit den Draht-Enden ist kein Problem, auch, wenn manche Kunden sie als zu kurz empfanden. Das Endergebnis kann sich sehen lassen und hat viele Kunden zufrieden gestellt. Optisch ist der Sichtschutz natürlich und nicht steril, außerdem gibt es zwischen den Lücken keinen Platz, um von außen durch den Schutz schauen zu können. Du solltest aber im Kopf behalten, dass es sich hier um ein Naturprodukt aus echten Weidezweigen besteht. Zum einen ist das ein schöner Look für draußen, aber bedenke, dass kein Zweig dem Anderen gleicht und du somit ein solides, aber kein perfekt identisches Modell bekommen wirst.

  • tolle Optik
  • einfache Montage
  • Erweiterungsmöglichkeiten
  • gute Verarbeitung
  • fairer Preis
Platz 2 in unserem Test

Sekey PVC Sichtschutzmatte

  • Material: PVC
  • Farbe: anthrazit, Bambus, braun
  • Höhe 80-120 cm
  • Länge 300-500 cm
  • Lamellendicke: ca. 0,43 cm

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Robuster Sichtschutz zum kleinen Preis
Auf Platz 2 hat es die Sekey PVC Sichtschutzmatte geschafft. Das widerstandsfähige PVC sorgt für eine gute Stabilität. Durch die zusätzlichen Stützen in jedem Rohr, ist die Sichtschutzmatte besonders stabil und haltbar, verglichen mit hohlen PVC-Matten. Somit ist die Matte nicht nur als Sichtschutz, sondern auch als Sonnen- und Windschutz geeignet. Das PVC ist wetterfest und Schimmel-resistent. Zur einfachen Reinigung ist die Matte abwaschbar und wasserdicht. Die Matte lässt sich einfach mit Kabelbindern fixieren. Mit einem Messer oder einer Schere kann man bei Bedarf die Breite und Höhe kürzen.

Technische Details
Die PVC Sichtschutzmatte ist in 12 Größen erhältlich mit einer Höhe von 80 – 120 cm und einer Länge von 300- 500cm ist da für jeden das passende dabei. Die PVC-Sichtschutzmatte ist in den Farben Anthrazit, Bambus und Braun erhältlich.

Kundenbewertung

Die Kunden sind insgesamt sehr zufrieden mit dem Produkt. Besonders die zusätzliche Verstrebung in den Rohren zahlt sich aus, denn dadurch ist die Matte weniger anfällig gegen Wind. Die Montage wird auch als einfach bezeichnet, allerdings soll man vorsichtig sein und beim Festziehen der Kabelbinder, nicht zu viel Kraft aufbringen.

  • gute Verarbeitung
  • einfache Montage
  • einfache und individuelle Bedienung
  • außergewöhnliches Design
  • Kürzen etwas schwierig
Platz 3 in unserem Test

Songmics Seitenmarkise

  • Material: Aluminium/Polyester
  • Farbe: Grau, Beige
  • Höhe: 160-200 cm
  • Länge: 350 cm
  • Polyester (280 g/m²)
  • wasserfeste PU-Beschichtung

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Seitenmarkise für Balkon und Terrasse

Die Songmics Seitenmarkise ist besonders gut für Balkone und Terrassen geeignet. Hierbei handelt es sich um eine Seitenmarkise, die an der Hauswand befestigt wird. Diese wird von dort aufgespannt und kann so für Privatsphäre, Schatten oder Schutz vor Wind bieten, je nach Situation.

Technische Details

Der Markisenkasten ist aus hochwertigem Aluminium. Der Markisenstoff ist aus Polyester, mit einer Dichte von 280 Gramm pro Quadratmeter. Der Stoff ist mit PU beschichtet und ist somit Wasserfest, zumindest bei leichten Regen.

Kundenbewertung

Die Kundenbewertungen sind äußerst positiv, die Markise ist gut verarbeitet und ist sehr praktisch für die Terrasse. Die Montage ist auch nicht schwer, nur bei starkem Wind lässt die Bodenhalterung bisschen mit sich spielen.

  • gute Verarbeitung
  • flexibel einsetzbar
  • einfache Montage
  • lange Batterielaufzeit
  • etwas teuer
Platz 4 in unserem Test
2.625 Bewertungen

Sekey Balkon Sichtschutz

  • Material: HDPE
  • Farbe: dunkelgrün
  • Höhe: 75-120 cm
  • Länge: 75-120 cm
  • Dichte: 220g/m²

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

<

Preiswerter Sichtschutz für den Balkon

Dieser Sichtschutz von Sekey, ist aufgrund der Größe ideal für den Balkon. Dank der Ösen lässt sich der Sichtschutz sehr einfach per Kabelbinder oder mit der mitgelieferten reißfesten Kordel an jedem beliebigen Geländer befestigen. Der Sichtschutz ist witterungsbeständig, UV beständig und Schimmel resistent.

Technische Details

Der Sichtschutz ist in 9 verschiedenen Größen erhältlich In der Höhe von 75 bis 120 cm und in der Länge von 3 Meter bis 6 Meter. Der Sichtschutz ist in den Farben taupe, anthrazit, grün, schwarz und hellgrau erhältlich. Das Material besteht aus HDPE und hat eine dichte von 220 Gramm pro Quadratmeter. Der Sichtschutz bietet bis zu 90% UV Schutz. Im Lieferumfang enthalten sind Kabelbinder und ein Seil.

Kundenbewertung

In den Bewertungen wird vor allem der einfache Einbau gelobt, zudem wird die Stabilität und Langlebigkeit hervorgehoben. Ein weiterer positiver Aspekt ist der gute Preis Einige Kunden merken allerdings, an dass der Sichtschutz nicht hundertprozentig blickdicht ist. Da lässt sich jedoch mit einer zweiten Schicht Abhilfe schaffen.

  • stabile Verarbeitung
  • Wetterresistent
  • viele Farben
  • Ösen zur Befestigung
  • nicht absolut Blickdicht
Platz 5 in unserem Test

Masgard Schattiergewebe

  • Material: HDPE
  • Farbe: dunkelgrün
  • Höhe: 100-200 cm
  • Länge: 10-50 m
  • Dichte: 150g/m²

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Günstiger Sichtschutz für große Flächen

Das Schattiergewebe von Masgard ist das richtige für dich, wenn du einen preiswerten Sichtschutz für große Flächen suchst. Außerdem lässt sich das Gewebe auch gut als Sonnenschutznetz, zur Beschattung von Gewächshäusern und Frühbeeten verwenden. Das Material ist sehr reißfest und äußerst robust.

Technische Details

Die Masgard Schattiergewebe ist in 12 Größen erhältlich, mit einer Höhe von 1,00 – 2,00 m und einer Länge von 10,00 – 50,00 m ist da für jeden das passende dabei. Das Schattiergewebe ist in einem dunklen Grün gehalten und passt somit farblich an jeden Gartenzaun. Es handelt sich hierbei um HDPE Gewebe mit einer Stärke von 150g/m² und einem Schattierwert von 90%. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten sind 100 Kabelbinder zur Befestigung.

Kundenbewertung

Die Bewertungen sind allesamt sehr positiv, es wird die gute Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorgehoben. Auch die Widerstandsfähigkeit gegen schlechte Witterungsbedingungen wird sehr gelobt. Für komplette Blickdichte sollte man am besten zwei Lagen verwenden.

  • sehr widerstandsfähig
  • große Größen
  • einfacher Einbau
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • nicht komplett blickdicht

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Sichtschutz Garten
©iStock.com/mirsad sarajlic

Was sollte ich vor dem Kauf beachten?

Vor dem Kauf eines Sichtschutzes gibt es einige Dinge zu beachten, damit du auf der sicheren Seite bist, erfährst du von uns auf was es ankommt. So kannst du das bestmögliche Produkt für deine Ansprüche finden und bist für alle Eventualitäten gewappnet. Vor dem Kauf Informationen zu sammeln, ist in der Regel immer sinnvoll, so lassen sich potenzielle Fehlkäufe vermeiden. Im Folgenden werden die wichtigsten Kaufaspekte erläutert.

Welches Material sollte ich nehmen?

Bei einem Sichtschutz spielt das Material eine wichtige Rolle, hier wird am häufigsten entweder Holz oder Kunststoff verwendet. Die wichtigste Rolle spielt dabei deine Vorlieben und dein Geschmack. Doch die verschiedenen Materialien bringen auch gewisse Vor-/Nachteile mit sich, die werden im Folgenden genauer erläutert.

Was sollte ich bei der Montage beachten?

Auch hier kommt es wieder komplett auf das Produkt an sich an, am einfachsten ist die Montage bei den Holz- oder Kunststoffmatten die als Zusatz für einen schon vorhandenen Zaun dienen. Hierbei wird die Matte lediglich mit Kabelbindern oder ähnlichem fixiert. Hierbei gilt es zu beachten, dass du regelmäßig einen Befestigungspunkt setzt, damit der Sichtschutz auch optimal hält. Genauere Angaben findest du in der Montageanleitung, die dem Produkt beiliegt.

Varianten: Verschiedene Materialien und ihre Eigenschaften

©iStock.com/U. J. Alexander

Sichtschutz aus Holz

Sehr klassisch und weit verbreitet, ist der Holzzaun. Es gibt Holzzäune aus allen verschiedenen Holzarten. Ob Fichte, Kiefer, Birke oder Buche das Angebot ist riesig. So findest du genau das richtige für deinen Geschmack. Aufgrund der verschiedenen Holzarten gibt es dementsprechend viele Möglichkeiten zur Gartengestaltung. Du solltest dennoch beachten das alle Holzarten unterschiedliche Eigenschaften aufweisen und unterschiedliche Pflege benötigen. Die Vorteile eines Holzzaunes liegen in dem günstigen Preis und der Stabilität. Die Nachteile von Holzzäunen sind das sie pflegeintensiv sind, sich mit der Zeit durch äußere Einflüsse verformen und verfärben. Zudem sind sie auch anfällig für den Befall von Pilzen, Schimmel oder anderen Schädlingen. Dies lässt sich durch die richtige Pflege aber gut vorbeugen.

Gartensichtschutz aus Kunststoff

Eine weitere sehr verbreitete Variante ist ein Sichtschutz aus Kunststoff. Diese zeichnen sich besonders durch die Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungsbedingungen und anderen äußeren Einflüssen aus. Zudem sind sie deutlich pflegeleichter und werden nicht von Schädlingen oder Schimmel befallen. Ein weiterer Vorteil ist der meist günstige Preis, dieser hängt von der Art des Sichtschutzes ab. Die größten Nachteile an Kunststoff sind meist optische Begebenheiten, da scheiden sich die Geister, für die einen würde Kunststoff niemals in Frage kommen, für andere wiederum ist das völlig egal. Dieser Nachteil ist subjektiv.

Gartensichtschutz aus Bambus

Eine weitere beliebte und besonders preiswerte Möglichkeit, ist der Sichtschutz aus Bambus. Bambus ist als Material gut geeignet für einen Sichtschutz, besonders wegen der Eigenschaft, dass Bambus im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen sehr grad und schnell wächst. Dennoch ist es äußerst robust, somit bietet sich dieses Material gut an um als Sichtschutz zu dienen. Die Preise schwanken je nach Bambus Sorte und der Verarbeitung des Sichtschutzes.

Gartensichtschutz aus Stein

Neben den klassischen Varianten gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit ein Sichtschutz aus Stein zu wählen. In der Praxis sieht das dann meistens so aus, ein Drahtkorb wird als Halterung genommen. Diese gibt es in unterschiedlichen Maßen. Der Drahtkorb wird mit Steinen gefüllt bis der Korb gefüllt ist. Somit hat man fast schon eine Mauer bestehend aus losen Steinen, die durch das Gitter zusammengehalten werden. Hier liegt der Vorteil darin das die Konstruktion sehr massiv, sehr widerstandsfähig und auch Geräusche gut isoliert. Der Nachteil besteht darin, dass die Anschaffung und Inbetriebnahme mit hohem Aufwand verbunden ist. Neben dem Drahtkorb braucht man natürlich auch noch Steine, diese muss man sich dann über einen Anbieter liefern lassen. Das Befüllen lässt man am besten direkt von einem Bagger erledigen, sonst wäre sehr viel Arbeit dafür notwendig. Folglich ist mit erhöhten Anschaffungskosten zu rechnen. Ab einer gewissen Größe wird ein Fundament benötigt, da durch das hohe Gewicht die Konstruktion sonst absacken könnte. Ob ein Fundament benötigt wird, hängt besonders von den Maßen und der Bodenbeschaffenheit ab. Es lässt sich sagen, ab einer Höhe von über 100 cm oder einer Breite von weniger als 30 cm ist ein Fundament zwingend notwendig.

Pflanzen als Sichtschutz

Pflanzen im Garten sind teilweise prima geeignet, um als Sichtschutz zu dienen. Die wohl verbreitete und bekannteste Variante, die als Sichtschutz benutzt wird, ist die Heckenpflanze. Hecken bieten ein guten Sichtschutz und sind optisch sehr ansprechend. Allerdings ist eine Hecke ein langwieriger Prozess. Zuerst muss die Heckenpflanzen gepflanzt werden und über paar Jahre wachsen, wenn man Pech hat wirds am Ende nicht so wie man es sich vorgestellt hat. Doch in den meisten Fällen zahlt es sich aus, auch wenn Hecken weiterhin pflegebedürftig sind damit sie so schön bleiben.

Bambus

Wenn es möglichst schnell gehen muss, ist Bambus auch eine nennenswerte Option. Dieser hat die Eigenschaft sehr schnell zu wachsen und dabei beachtliche Höhen erreichen zu können. Zudem ist Bambus sehr widerstandsfähig und braucht wenig Pflege, je nach Sorte allerdings sollte man aufpassen, denn es ist möglich das sich die Pflanze stark wuchert. Es gibt aber auch Sorten die nicht wuchern.

Efeu

Efeu ist die Kletterpflanze schlecht hin, um Mauern und Fassaden zu begrünen ist die Pflanze ideal. Ein Zaun kann ebenfalls so begrünt werden und damit für Sichtschutz sorgen. das Einzige was Efeu braucht ist eine rankhilfe an der sie entlang wachsen kann.

Lebensbaum

Ebenfalls sehr weit verbreitet ist der Lebensbaum, sein dichtes immer grünes Blattwerk ist absolut blickdicht. Die Pflanze ist pflegeleicht und anpassungsfähig.

Rhododendron

Rhododendron ist eine sehr eindrucksvolle Pflanze. Die Pflanze kann äußerst groß werden und hat dichte immergrüne Blätter, in einer markanten Form mit einem äußerst hohem Wiedererkennungswert. Somit bietet sie ein sehr guten Sichtschutz Doch ihre volle Pracht entblößt sie erst in ihrer Blütezeit, zwischen April und Mai, dann kann man die volle Pracht der wunderschönen Blüten genießen. Ein absolutes Highlight für jeden Garten.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Hecke als Garten Sichtschutz
©iStock.com/SVproduction

Der Grund

Bevor du dir einen Sichtschutz anschaffst, solltest du dir überlegen, welchem Zweck er dient, oder ob er vielleicht noch eine weitere Funktion erfüllen soll. Beispielsweise kann ein Sichtschutz auch in Form eines Zaunes aufgebaut werden. Dieser kann einerseits zur Abschreckung dienen, aber auch fremde Personen am Betreten deines Grundstückes hindern. Für jedes Bedürfnis wirst du mit etwas Geduld einen passenden Zaun finden. Inspiration kannst du dir in unserem Sichtschutz Garten Test holen, in denen wir dir unsere 5 Favoriten vorstellen. Der Grund ist aber auch wichtig zu wissen, um sich auf das nächste Kaufkriterium, nämlich die Größe, einlassen zu können. Behalte dabei auch die Maße im Hinterkopf, die dir zur Verfügung stehen.

Die Höhe

Die maximale Höhe, die dein Sichtschutz für den Garten haben darf, ist gesetzlich festgelegt. Das liegt daran, dass sich deine Nachbarn durch einen zu hohen Zaun gestört fühlen könnten, wenn dadurch zum Beispiel kein Sonnenlicht mehr auf deren Grundstück kommt. Willst du dich aber trotzdem noch etwas abschirmen, empfehlen wir dir, dich vorher über die Regelungen informieren. Die Regelungen können sich nämlich je nach Bundeslang unterscheiden. Generell kannst du dich aber an folgende Maße halten, wenn du kein Gesetzt findest, welches etwas anderes vorschreibt. Die Werte gelten aber nur als Richtlinie. Ein einfacher Weide- oder Gartenzaun wie das Modell von BooGardi aus unserem Sichtschutz Garten Test ist in einer Größe zwischen 110 und 140 Zentimeter geeignet. Willst du einen Zaun gegen unbefugtes Betreten aufstellen, sollte dieser etwa 40 bis 90 Zentimeter hoch sein. Ein Zaun zum Sichtschutz sollte 170 bis 190 Zentimeter hoch sein.

Die Optik

Damit du auch langfristig mit dem ausgewählten Modell zufrieden bist, solltest du darauf achten, dass sich der Sichtschutz auch in den Garten und die übrige Umgebung einfügt. Am wichtigsten ist hier natürlich der Geschmack, achte aber auch auf Dinge wie die optische Wirkung. Generell lassen sich Gabionen und WPC-Zäune gut in moderne Gärten und Umgebungen mit einbringen. Im Gegensatz dazu funktionieren Pflanzen, Holzzäune oder auch Weidezäune, wie der Favorit von BooGardi aus unserem Sichtschutz Garten Test, gut zu rustikalen Gärten, die eher natürlich wachsen. Aber auch Farben können einen optischen Unterschied machen. Bei großen, massiven Zäunen, die zum Sichtschutz gebaut werden, wirken dunkle Farben bedrohlicher. Das ist praktisch, wenn du unerwünschte Besucher abschrecken möchtest. Beachte aber, dass dunkle Farben den Raum kleiner wirken lassen. Hast du einen kleinen Garten, könnte dieser mit einem dunklen Sichtschutz also noch kleiner wirken. Helle Farben wirken genau im Gegenteil.

Das Material

Die Qual der Wahl

Für das Material deines Sichtschutzes gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Generell hast du aber die Wahl zwischen natürlichen und synthetischen Materialien. Unter die natürlichen Materialien fallen Sichtschütze und Zäune, die als solche funktionieren, aus Holz oder ähnlichem. Auch Stroh oder einzelne Äste, wie beim Weidezaun aus unserem Sichtschutz Garten Test, fallen unter diese Kategorie. Hast du den Platz dafür, funktionieren auch Hecken und Sträucher als praktischer Sichtschutz. Die brauchen zwar einiges an Pflege, werten den Garten aber optisch auf. Unter die künstlichen Materialien fallen Sichtschütze aus zum Beispiel Kunststoff oder auch getöntem Glas. Hier ist das Design meist moderner. Auf die speziellen Vor- und Nachteile gehen wir im Folgenden noch genauer ein, um dich in deiner Entscheidung zu unterstützen.

Holz und andere natürliche Materialien

Tendierst du zu einem Sichtschutz für den Garten aus Holz, hast du hier verschiedene Möglichkeiten. Natürlich stehen dir hier verschiedene Holzarten zur Verfügung, die das optische Ergebnis verändern. Einige Holzarten sind außerdem robuster als andere. Zudem haben sie auch von Natur aus unterschiedliche Farben, die aber in verschiedenen Farben noch einmal eingeölt oder lackiert werden können. So kannst du die angenehme, natürliche Optik beibehalten, die besonders draußen immer harmonisch aussieht, während du den Sichtschutz nochmal an deine Präferenzen anpassen kannst. Beachte aber, dass Holzzäune in der Anschaffung meist teurer sind als die künstlichen Ausführungen. Das gilt besonders für Modelle aus massivem Holz. Ein Sichtschutz aus einzelnen Ästen wie ein Weidezaun sind nochmal etwas günstiger im Preis. Beachte außerdem, dass die natürlichen Produkte eine spezielle Pflege brauchen, um den Witterungen draußen auf Dauer standhalten zu können.

Kunststoff und andere synthetische Materialien

Legst du Wert auf eine moderne Optik statt einer natürlichen, eignet sich ein Sichtschutz aus Kunststoff gut für deinen Garten. Besonders ein hochwertiger Kunststoff oder getönte Glasscheiben versprechen hier eine moderne Optik, die die ganze Umgebung aufwertet. Der größte Vorteil ist, dass gerade Kunststoff, im Vergleich zu massivem Holz, die günstige Alternative für einen Sichtschutz ist. Shoppst du also auf einem knappen Budget, wirst du hier sicherlich fündig. Achte aber darauf, dass besonders Kunststoff, der nicht so hochwertig ist, eher weniger robust ist und dir eventuell nur wenige Jahre seine Dienste leisten wird. Dafür kannst du dich in den Designs frei austoben. Egal, ob du den Sichtschutz dunkel und schlicht oder bunt haben möchtest, hier wird jeder Wunsch erfüllt. Selbst gemusterte Designs sind möglich. So kannst du den Sichtschutz zum Beispiel deiner Terrasse oder Fensterbrettern anpassen. Außerdem sind diese Modelle besonders pflegeleicht und einfach zu reinigen.

Der Preis

Wie du siehst, gibt es eine große Auswahl an vielen Möglichkeiten, die es dir möglich machen, den perfekten Sichtschutz für deinen Garten zu erstellen. Dementsprechend groß ist auch die Preisspanne, in der sich die Produkte befinden. Schon alleine bei einem WPC-Zaun kann der Preis zwischen 150 und 1500 Euro pro Teil variieren. Auch bei Modelle aus Holz gibt es Unterschiede, je nachdem, welches Holz wie verwendet wurde. Hier kannst du aber zwischen etwa 100 bis 150 Euro pro Laufmeter rechnen. Die günstigsten Alternativen sind die weniger robusten Weidezäune mit 30 bis 80 Euro pro Bauteil oder Modelle aus Kunststoff.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen