Contact us
My Cart
 0,00

Kopfmassagegerät Test

Frau leidet unter Verspannungen am Kopf und braucht Kopfmassage
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Mit einer Kopfmassage gegen Kopfschmerzen! Unser Kopfmassagegerät Test hilft dir dabei, dass perfekte Produkt für dich zu finden!

Überblick: Wichtiges zum Kopfmassagegerät Test

Frau leidet unter Verspannungen am Kopf und braucht Kopfmassage

Endlich entspannen

Du hast schon wieder Kopfschmerzen nach einem langen und stressigen Arbeitstag und möchtest einfach mal wieder abschalten, hast aber nicht die Zeit und das Geld für eine teure Massage? In unserem Alltag kommt die Zeit für Entspannung oft viel zu kurz, aber wir haben die Lösung in unserem Kopfmassagegerät Test. Mit einem Kopfmassagegerät kannst du dir nach einem stressigen Arbeitstag eine angenehme Massage erlauben, um einfach mal wieder abzuschalten. Nebenbei kannst du auch noch deine Kopfschmerzen lindern und dein Haarwachstum fördern. Zudem kannst du mit einem Kopfmassagegerät selber entscheiden, wann und wo du es benutzen möchtest. Wenn nur wenig Zeit für Entspannung übrig ist, kann man viele Kopfmassagegeräte auch ganz einfach mit unter die Dusche nehmen.

Kopfmassagegerät Test

Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, stellen wir dir in unserem Kopfmassagegerät Test unser 5 Favoriten vor. Wir haben dir in unserem Kopfmassagegerät Test ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und geben dir Tipps vorauf du beim Kauf eines Kopfmassagegeräts achten solltest. Des Weiteren haben wir den einzelnen Geräten noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt. Dadurch möchten wir dir mit unserem Kopfmassagegerät Test die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das passenden Produkt für dich zu finden. Neben unseren 5 Empfehlungen gehen wir auch auf häufig gestellte Fragen in unserem Ratgeber ein. Wir erklären dir in unserem Kopfmassagegerät Test wie oft du das Gerät anwenden solltest, wie du es richtig anwendest und wo du es kaufen kannst. Zudem findest du in unserem Kopfmassagegerät Test auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Kopfmassagegerät kaufst.

Das beste Gerät: Kopfmassagegerät Test

Frau leidet unter Verspannungen am Kopf und braucht Kopfmassage
Unser Ranking – Ein erster Überblick
#VorschauProduktBewertungPreis
1 Comfier Elektrisches Kopfhaut-Massagegerät, portables... Comfier Elektrisches Kopfhaut-Massagegerät, portables... Aktuell keine Bewertungen 42,96 EUR
2 CUSSINI® [DAS ORIGINAL] Kopfmassage für maximale Entspannung I... CUSSINI® [DAS ORIGINAL] Kopfmassage für maximale Entspannung I... Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR
3 Dyroe kopfmassage spinne kopfmassagegerät - Kopfkrauler mit 20... Dyroe kopfmassage spinne kopfmassagegerät - Kopfkrauler mit 20... Aktuell keine Bewertungen 13,99 EUR
4 FReatech Kopfhaut Massagebürste [Nass & Trocken], Shampoo... FReatech Kopfhaut Massagebürste [Nass & Trocken], Shampoo... Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR
5 MANLI Kopfmassagegerät Elektrisch Hand Massagegerät Kopfhaut... MANLI Kopfmassagegerät Elektrisch Hand Massagegerät Kopfhaut... Aktuell keine Bewertungen 38,88 EUR

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unser Favorit

elektrisches Kopfmassagegerät von Comfier

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein elektrisches Massagegerät. Dies konnte mit seiner leichten Bedienung und seiner verschiedenen Einsatzmöglichkeiten überzeugen.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kopfmassagegerät elektrisch

Das kabellose elektrische Kopfmassagegerät von Comfier belegt Platz 1 in unserem Kopfmassagegerät Test. Die 3D rotierenden Massageköpfe simulieren eine Fingermassage wie von einem Masseur. Das Gerät stimuliert die Kopfhaut und lässt sie gleichzeitig entspannen. Dadurch werden Kopfschmerzen gelindert und man kann im Alltag mal wieder abschalten. Des Weiteren lindert es nicht nur die Kopfschmerzen, sondern eignet sich auch perfekt, um die Schlafqualität zu verbessern. Aus diesem Grund wird auch die Müdigkeit gelindert. Abgesehen davon kann man das Gerät auch ganz einfach mit unter die Dusche nehmen, um den Juckreiz zu lindern und die Durchblutung wieder anzuregen. Darüber hinaus kann man das Gerät auch am Rücken, Nacken, den Beinen und den Füßen anwenden. Das Gerät ist zudem nicht nur für dich geeignet, sondern kann auch besonders gut bei Katzen und Hunden angewendet werden.

Technische Eigenschaften

Das Massagegerät ist sehr einfach über eine Steuertaste zu bedienen. Es verfügt über zwei Massagestärken und zwei Massagerichtungen. Des Weiteren läuft es über einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku, der über eine Ladestation mit USB-Anschluss wieder aufgeladen wird. Der aufgeladene Akku hält für ca. 6-8 Stunden. Außerdem ist das Gerät wasserdicht und kann dadurch ganz einfach unter der Dusche verwendet werden. Die 4 Massageköpfe bestehen aus umweltfreundlichen und weichem Silikon und sind ganz einfach abnehmbar. Dadurch wird die Reinigung der Massageköpfe vereinfacht. Die Massageköpfe verfügen insgesamt über 28 Massageknoten.

Kundenbewertung

Die Kundenmeinungen sprechen nur für das Produkt. Die Kunden schwärmen von dem handlichen Design und der leisen Anwendung. Gerade Frauen sind davon begeistert, dass Sie das Gerät auch gut bei langen Haaren verwenden können und sich die Haare nicht in den Massagenköpfen verfangen. Sollten sich doch mal Haare in den Massageköpfe verfangen, wird das Gerät automatisch aus Sicherheitsgründen abgestellt. Zudem kann man das Gerät auch sehr gut zum Einmassieren von Ölen verwenden. Wenn du als Kunde dennoch nicht zufrieden mit dem Gerät bist, bietet dir Comfier die Möglichkeit an, das Produkt innerhalb von 30 Tagen zurückzuschicken.

  • wasserdicht
  • 2 Massagestärken
  • sehr handlich
  • leise in der Anwendung
  • aus umweltfreundlichen Silikon
  • einfach zu reinigen durch abnehmbare Massageköpfe
  • für Haustiere geeignet
Platz 2 in unserem Test

Kopfmassagegerät von Cussini

Der Kopfkrauler von Cussini sticht besonders mit seinem edlen Design und seinen recycelbaren Materialien heraus.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

nachhaltige Kopfmassagespinne

Platz 4 unseres Kopfmassagegerät Test ist das Produkt von Cussini. Dieses Kopfmassagegerät kann nicht nur für den Kopf, sondern auch für die Kniegelenke, Schultern, Ellbogen und den Nacken verwendet werden. Zudem ist es auch für Haustiere geeignet. Die weichen und elastischen Massage Arme stimulieren die Kopfhaut und lassen den Alltagsstress vergessen. Nebenbei wird die Durchblutung gefördert und die innere Unruhe reduziert.

Technische Eigenschaften

In unserem Kopfmassagegerät Test mit 8,49€ das günstigste Produkt. Der Griff des Kopfkraulers wurde aus Buchenholz gefertigt und die Spinnen aus rostfreiem Edelstahldraht. Dabei wurden nur 100% recyclebare Materialien verwendet und auch die Verpackung ist wiederverwendbar. Aufgrund des rostfreien Edelstahldrahts kann man den Kopfkrauler nach der Anwendung ganz einfach mit Wasser oder Desinfektionsmittel reinigen. Übrigens wird für jedes gekaufte Produkt ein Teil für die Verbesserung der Lebenssituation in Sri Lanka gespendet.

Kundenbewertung

Das Produkt von Cussini konnte die Kunden besonders mit seinem edlen Design und seiner hervorragenden Qualität überzeugen. Ein weiterer Pluspunkt ist dabei natürlich, dass man die edle Verpackung wiederverwenden kann und das Produkt aus recyclebarem Materialien hergestellt wurde. Zudem liegt der Kopfkrauler gut in der Hand und wird auch sehr von den Haustieren der Kunden genossen. Das Kopfmassagegerät wirkt super entspannend und lindert zudem die Kopfschmerzen.

  • aus recyclebarem Material
  • für verschiedene Körperbereiche geeignet
  • aus rostfreiem Edelstahldraht
  • auch für Haustiere geeignet
  • keine unterschiedlichen Massagestärken
Platz 3 in unserem Test

Kopfmassage Kit von Dyroe

Das Kopfmassage Kit von Dyroe ist ein Kit aus 2 Kopfmassagegeräten und 2 Fingermassageringen, welches die Durchblutung anregt und Glückshormone im ganzen Körper freisetzt.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kopfkrauler Kit

Unser dritter Platz in unserem Kopfmassagegerät Test geht an das Kopfkrauler Kit von Dyroe, welches einen perfekten Ausgleich zu einem stressigen Alltag bietet. Durch die Anwendung des Kopfkraulers werden die Nerven der Kopfhaut stimuliert. Die Durchblutung wird bei intensiver Massage angeregt und Glückshormone werden im ganzen Körper freigesetzt. Dazu werden durch die Anwendung noch Kopfschmerzen und sogar Migräne gelindert. Besonders vorteilhaft ist, dass sich die einzelnen Massageärmchen verschiedenen Kopfgrößen anpassen.

Technische Eigenschaften

Das Kopfkrauler Kit von Dyroe beinhaltet 2 Kopfmassagegeräte und 2 Fingermassageringe. Die Kopfmassagegeräte bestehen aus 20 Massageärmchen die auf 2 Ebenen verteilt sind. Die Anwendung erfolgt, indem man die Kopfspinne am Hinterkopf platziert und sie dann entweder auf und ab bewegt oder in kreisenden Bewegungen über den Kopf.

Kundenbewertung

Das Produkt sorgt bei den Kunden für pure Entspannung und Gänsehauteffekt. Zudem lässt es auch die Haustiere auf Wolke 7 schweben. Man merkt ganz klar wie Glückshormone durch die Benutzung freigesetzt werden und man nach einem stressigen Arbeitstag entspannen kann. Viele Kunden bemängeln allerdings, dass sich die Massageärmchen bei zu starker Benutzung verbiegen.

  • 2 Kopfkrauler
  • 2 Massageringe
  • hilft gegen Kopfschmerzen
  • stimuliert die Nerven der Kopfhaut
  • passt sich verschiedenen Kopfgrößen an
  • Massagearme verbiegen bei zu starker Benutzung
Platz 4 in unserem Test

Kopfhaut Massagebürste von FReatech

Mit der Massagebürste von FReatech wirst du im Handumdrehen deine Schuppen und deinen lästigen Juckreiz los.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Massagebürste

Platz 4 in unserem Kopfmassagegerät Test ist die Kopfhaut Massagebürste von FReatech. Die Massagebürste wurde hauptsächlich wir die Kopfhaut hergestellt und kann auch für jede Art von Kopfhaut verwendet werden. Sie eignet sich besonders gut unter der Dusche, um die Haarwurzeln richtig zu reinigen. Durch die regelmäßige Anwendung der Bürste werden Schuppen reduziert und der Haarausfall gelindert. Nebenbei werden die Haarwurzeln wieder gestärkt und die Kopfhaut gepflegt. Zudem eignet sich die Bürste auch für auf der Couch, um einfach vor dem Fernseher zu entspannen oder seinen lästigen Juckreiz zu lindern. Abgesehen davon kann die Bürste auch besonders gut für Katzen oder Hunde genutzt werden. Sie entfernt überschüssiges Tierhaar.

Technische Eigenschaften

Die Kopfhaut Massagebürste ist in 7 unterschiedlichen Farben verfügbar. Ihre flexiblen Borsten bestehen aus Silikon und Kunststoff. Ein besonderes Highlight der Bürste ist der ergonomische Griff, der die Anwendung deutlich vereinfacht. Sie kann unter der Dusche oder auch für den trockenen Kopf verwendet werden.

Kundenmeinung

Zufrieden sind die Kunden besonders, weil die Massagebürste hält was sie verspricht. Die Bürste lässt sich super zum Einmassieren von Shampoos verwenden. Ebenso werden die Schuppen bei der Verwendung unter der Dusche entfernt und die Haare fühlen sich nach längerer Verwendung wieder voluminöser an. Zudem fühlt sich die Bürste auf der Kopfhaut sehr angenehm an.

  • fördert das Haarwachstum
  • ergonomisch geformter Griff
  • für Tiere geeignet
  • für jede Art von Kopfhaut geeignet
  • stärkt die Haarwurzeln
  • entspannt die Muskeln
Platz 5 in unserem Test

elektrisches Kopfmassagegerät von Manli

Das elektrische Kopfmassagegerät von Manli kann aufgrund seines wasserdichten Materials in der Dusche verwendet werden. Außerdem kann man es nicht für den Kopf verwenden, sondern auch viele andere Bereiche des Körpers.

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Elektrisches Kopfmassagegerät von Manli

Unser Platz 4 in unserem Kopfmassagegerät Test ist das elektrische Kopfmassagegerät von Manli. Das Gerät kann für das Gesicht, die Füße, die Hände, den Kopf, den Nacken und die Arme verwendet werden. Durch die Anwendung werden Kopfschmerzen und Muskelschmerzen reduziert. Zudem kann sogar das Haarwachstum gefördert werden. Die Ultra-Leise Technologie ermöglicht es bei der Anwendung zu entspannen und den ganzen Stress drum herum zu vergessen.

Technische Eigenschaften

Das elektrische Massagegerät von Manli wird mit einer Ladestation, einem USB-Ladekabel und einem Benutzerhandbuch geliefert. Das Gerät ist aufgrund seiner Hauptfunktionstaste sehr leicht zu bedienen. Es wurde aus wasserdichtem Material hergestellt und kann dadurch ganz einfach mit unter die Dusche genommen werden. Aufgrund der austauschbaren weichen Massagefinger ist das Gerät zudem noch sehr unkompliziert zu reinigen. Des Weiteren kann man zwischen zwei Drehrichtungen und zwei Geschwindigkeiten wählen. Die 4 Massagefinger mit ihren 28 Massageknoten sorgen für eine 360 Grad Drehung und simulieren perfekt eine echte Fingermassage. Das Gerät kann ca. 60min ohne aufladen benutzt werden. Sollte der Akku mal leer sein, wird das Gerät ganz einfach in die Ladestation gestellt, die über ein USB-Kabel aufgeladen wird.

Kundenmeinungen

Das Gerät konnte die Kunden vor allem mit der echten Simulation einer Kopfmassage überzeugen. Durch die Anwendung werden die Kopfschmerzen deutlich reduziert. Die praktische Nutzung ohne Kabel begeistert die Kunden besonders. Dadurch kann man das Gerät bei einem stressigen Arbeitstag auch mal in der Pause benutzen. Dabei sollte man allerdings den Kamm nicht vergessen, denn die Haare sind nach der Anwendung etwas durcheinander. Dennoch bemängeln viele die Laufzeit des Kopfmassagegeräts. Diese könnte laut Kunden ruhig etwas länger sein.

  • wasserdicht
  • austauschbare Massagefinger
  • lindert Kopfschmerzen und Muskelschmerzen
  • leise Bedienung
  • 2 Drehrichtungen
  • 2 Geschwindigkeiten
  • Akku hält nur eine Stunde

Ratgeber: Wichtige Fragen vor dem Kauf

Mann leidet unter Kopfverspannungen

Was ist ein Kopfmassagegerät?

Ein Kopfmassagegerät ist ein Massagegerät, welches hauptsächlich für den Kopf und die Kopfhaut entwickelt wurde. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten, die aber alle dieselbe Bewandtnis haben. Man unterscheidet zwischen manuellen und elektrischen Kopfmassagegeräten, wobei beide Varianten in unserem Kopfmassagegerät Test vertreten sind. Sie dienen hauptsächlich dazu die Nerven der Kopfhaut zu stimulieren. Durch die Massage der Kopfhaut wird die Durchblutung angeregt und Kopfschmerzen können gelindert werden. Zudem wird er Haarausfall gestoppt und das Haarwachstum wieder angeregt. Außerdem kann man gut eine teure Fingermassage vom Masseur ersetzen und das Gerät ganz einfach von zu Hause aus anwenden.

Wie wendet man ein Kopfmassagegerät richtig an?

elektrisches Kopfmassagegerät

Bei den elektrischen Kopfmassagegeräten ist es wichtig sich die Bedienungsanleitung vor der Anwendung durchzulesen. Jedes Gerät hat andere Funktionen. Sie sollten sich für ein Programm entscheiden was zu ihnen passt. Am besten probieren sie die verschiedenen Massagestärken aus und wählen die, die für sie am angenehmsten ist. Sie können dabei zusätzlich selber mit dem Druck variieren. Mit der richtigen Massagestärke können sie sich fallen lassen und den Abend genießen.

manuelles Kopfmassagegerät

Das Manuelle Kopfmassagegerät ist beliebt aufgrund seiner einfachen Anwendung und seiner günstigen Beschaffung. Man setzt ganz einfach am Hinterkopf an und bewegt es auf und ab. Wenn man ein wenig Abwechslung möchte kann man das Kopfmassagegeräte auch in kreisenden Bewegungen über den Hinterkopf gleiten lassen.

Wo kann man ein Kopfmassagegerät kaufen?

Falls du dich jetzt dazu entschieden haben solltest ein Kopfmassagegerät zu kaufen findest du hier eine kleine Auswahl an Internetseiten. Kopfmassagegeräte findest du normalerweise nicht in Drogerie Läden oder Kaufhäusern, sondern nur bei Fachhändlern oder bei Online Shops. Alle 5 Favoriten, die in unserem Kopfmassagegerät Test vorgestellt wurden sind mit einem Link versehen. So gelangst du im Handumdrehen zu deinem Lieblingsprodukt.

Wie teuer ist ein Kopfmassagegerät?

Die Preise von Kopfmassagegeräten können sehr stark variieren. Dies liegt daran das die Funktionen von den einzelnen Kopfmassagegeräten sehr unterschiedlich sind. Da die elektrischen Kopfmassagegeräte von einem Akku betrieben werden, sind sie in der Regel teurer als Manuelle Kopfmassagegeräte. Aus diesem Grund können die elektrischen Kopfmassagegeräte auch mal über 600€ kosten. Einfache elektrische Kopfmassagegeräte bewegen sich aber meistens in einer Preisspanne von 35-60€. Alle Geräte über 100€ haben oft sehr spezielle Funktionen. Manuelle Kopfmassagegeräte sind sehr günstig und kann man schon ab 3€ bekommen. Wenn man sich aber ein so günstiges Kopfmassagegerät kauft, sollte man nicht unbedingt zu hohe Erwartungen haben.

Wodurch entstehen Kopfschmerzen?

Kopfschmerzen können uns im Alltag stark beeinträchtigen, weshalb wir alles dafür tun sie wieder los zu werden. In der Regel unterscheidet man zwischen primären und sekundären Kopfschmerzen. Zu den primären zählen alle Kopfschmerzen, die keine anderen Ursachen haben, wie zum Beispiel Migräne oder Spannungskopfschmerzen. Die sekundären Kopfschmerzen hingegen werden durch anderen Ursachen wie zum Beispiel einer Erkältung hervorgerufen. Frauen leiden oft häufiger an Kopfschmerzen. Dies liegt daran das sie kurz vor ihrer Periode unter Hormonschwankungen leiden. Ein anderer Auslöser für Kopfschmerzen können Verspannungen im Nackenbereich sein, welche durch Stress im Alltag ausgelöst werden. Manchmal werden auch schon starke Kopfschmerzen durch zu wenig Flüssigkeitszufuhr ausgelöst.

Was für Arten von Kopfschmerzen gibt es?

Clusterkopfschmerzen

Clusterkopfschmerzen sind die schlimmste Art von Kopfschmerzen. Sie treten oft über eine Zeitraum auf und verursachen dabei nahezu täglich kaum auszuhaltende Schmerzen. Die Betroffenen empfinden die Schmerzen als brennend, bohrend oder stechend. des Weiteren treten oft eine verstopfte Nase, Augenrötungen oder tränende Augen auf.

Spannungskopfschmerzen

Spannungskopfschmerzen sind die am häufigsten vorkommende Art von Kopfschmerzen. Die Betroffenen sind im Alltag meistens nicht eingeschränkt. Die Schmerzen fühlen sich drückend, dumpf oder ziehend an und kommen auf beiden Seiten des Kopfes vor. Im Gegensatz zur Migräne verursachen sie keine Übelkeit und sind nur leicht bis mittelstark.

Migräne

Migräne-Kopfschmerzen treten nicht so häufig auf. Sie sind deutlich stärker und schränken die Betroffenen oft ein. Die Betroffenen beschreiben die Schmerzen meistens als pochend, pulsierend oder hämmernd. Oft entstehen Sehstörung und Schwindelanfälle aufgrund der Migräne. Zudem sind die Betroffenen oft sehr Licht- und Geräuschanfällig. Um die Beschwerden zu reduzieren sollten sich die Betroffenen in einen dunklen Raum zurückziehen und sich ins Bett legen. Bis heute sind die Ursachen für das Auftreten einer Migräne unklar.

Wann sollte man mit Kopfschmerzen einen Arzt aufsuchen?

Bei leichten Kopfschmerzen besteht erstmal kein Grund zur Sorge. Man sollte lediglich darauf achten, dass diese auch wieder weggehen. Vielleicht hat man über den Tag hinweg einfach zu wenig getrunken oder hatte zu viel Stress. Wenn die Kopfschmerzen allerdings nicht wieder von alleine weg gehen, sollte man drüber nachdenken zum Arzt zu gehen. Schließlich können auch Verspannung im Nackenbereich oder andere Krankheiten Auslöser für die Kopfschmerzen sein. Bei starken Kopfschmerzen, die von Schwindelanfällen und Sehstörungen begleitet werden sollte man schnellst möglich zum Arzt gehen. Gerade wenn diese Probleme öfter auftreten kann es sein das man unter Migräne leidet. Sollte bei ihnen die Möglichkeit bestehen, dass eine Hirnhautentzündung vorliegt müssen sie sofort handeln und sollten den Notarzt rufen. Mögliche Symptome zusätzlich zu den Kopfschmerzen sind Fieber, Krämpfe, Lähmungen oder Bewusstseinsstörungen.

Wie behandelt man Kopfschmerzen?

Der Klassiker bei Kopfschmerzen sind Schmerzmittel. Diese lassen leichte Kopfschmerzen im nu verschieden. Das klappt besonders gut bei Frauen, die während ihrer Menstruation von Kopfschmerzen begleitet werden. Dennoch gibt es auch viele andere Therapie Möglichkeiten. Eine davon ist Akupunktur. Eine Behandlung mit Akupunktur wird dennoch nicht von der Krankenkasse übernommen und wird auf Dauer sehr kostspielig. Es gibt aber auch viele Sachen, auf die man achten kann um Kopfschmerzen vorzubeugen. Oft kann man mit kleinen Maßnahmen von Zuhause aus vorbeugen. Dabei sollte man auf eine gesunde Ernährung achten und ausreichend trinken. Zudem kann man mit gezielten Yogaübungen Kopfschmerzen vorbeugen. Man bringt den Körper zur Ruhe bringen und die Muskeln werden gelockert. Dennoch darf man nicht vergessen das man primäre Kopfschmerzen nicht heilen kann, sondern nur lindern!

Varianten: Welche Varianten gibt es?

Mann leidet unter Kopfverspannungen

Kopfmassagegerät elektrisch

Das elektrische Kopfmassagegerät ist ein handliches Gerät, das von einem Akku betrieben wird. Es wird meistens über eine Ladestation und einem USB-Kabel aufgeladen und hält je nach Qualität für mehrere Stunden. Zudem unterscheiden sich die elektrischen Kopfmassagegeräte in ihren Funktionen. Dabei kann man zwischen der Intensität der Massage und der Massagerichtung wählen. Einige hochwertige Kopfmassagegeräte haben auch eine Wärme- und Vibrationsfunktion. Die meisten Geräte sind aus wasserfestem Material und können so auch gut mit in Badewanne genommen werden. Darüber hinaus kann man die Kopfmassagegeräte nicht nur für den Kopf verwenden, sondern auch am ganzen Körper. Die 3D rotierenden Massageköpfe lassen einen richtig entspannen und zur Ruhe kommen. Sie sind perfekt, um Verspannungen nach einem stressigen Arbeitstag zu lösen. Außerdem können sie Kopfschmerzen und Migräne lindern und gleichzeitig das Haarwachstum wieder anregen. Durch die abnehmbaren Massageköpfe kann man das Massagegerät auch ganz einfach reinigen.

Kopfmassagegerät manuell

Die manuellen Kopfmassagegeräte sind die typischen Allrounder, die man überall mit hinnehmen kann. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Arten:

Kopfmassage Spinne

Die Kopfmassage Spinne ist wohl das bekannteste Kopfmassagegerät. Dabei handelt es sich um einen Stab, der als Griff verwendet wird und an dem viele kleine Metallarme befestigt sind. Je nach Produkt variiert die Anzahl der Ärmchen. An den Enden der Arme sind jeweils kleine Kugeln befestigt, die einerseits die Kopfhaut schützen sollen und andrerseits das Gefühl auf der Kopfhaut sanfter und intensiver erscheinen lassen. Zudem enden die Arme oft auf verschiedenen Höhen, um die Stimulation der Kopfhaut zu erhöhen.

Massagebürste

Die Massagebürste ähnelt einer Haarbürste und wird oft unter der Dusche verwendet. Sie hat eine ergonomischen Griff, an der man die Bürste festhalten kann. An der Bürste sind dann viele kleine flexible Borsten befestigt. Dadurch wird die Kopfhaut abgetragen und Schuppen werden reduziert.

Produkt Guide: Alle wichtigen Kaufkriterien

Vivien Konca liebt entspannende Kopfmassagen 😍 (November 2018) 4K UHD

Mann leidet unter Kopfverspannungen

Material

Die einzelnen Kopfmassagegeräte unterscheiden sich vor allem in ihrem Material. Die Massageknöpfe bei den elektrischen Massagegeräten bestehen aus Silikon. Zudem wird für den Korpus ein wasserdichtes Material verwendet. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du das Gerät mit unter die Dusche nehmen möchtest. Bei den manuellen Kopfmassagegeräten wird oft zwischen den Materialien Holz, Metall oder Plastik unterschieden, wobei die Massagearme der originalen Kopfmassagegeräte meistens aus Edelstahldraht bestehen. Das hat den Vorteil, dass sich die Massagearme perfekt an die Form des Kopfes anpassen können. Holz hingegen ist nachhaltiger, aber schwieriger zu reinigen. Bei Plastik ist die Reinigung einfach, aber es ist nicht so robust wie Holz. Letztendlich musst du selber entscheiden welches Material dir am besten gefällt.

Lautstärke

Die Lautstärke bei einem Kopfmassagegerät ist sehr wichtig, weil man bei zu lauten Geräuschen nicht richtig entspannen und abschalten kann. Da sind die manuellen Kopfmassagegeräte klar im Vorteil, da sie ohne Akku und Vibration so gut wie geräuschlos sind. Bei den elektrischen Kopfmassagegeräten solltest du aber darauf achten, dass der Akku oder die Vibration nicht zu laut sind. Bei unseren elektrischen Geräten in unserem Kopfmassagegerät Test haben wir extra drauf geachtet das die Anwendung mit einer geringen Lautstärke erfolgt.

Wirkung

Die Wirkung ist das wohl wichtigste Kaufkriterium von allen. Wenn man schon Geld für ein Produkt aus gibt soll es schließlich seinen Zweck erfüllen. Beim Kopfmassagegerät ist es wichtig sich vor dem Kauf Gedanken zu machen, welches Problem man behandeln möchte.

Kopfschmerzen lindern

Aufgrund der zunehmenden Belastung auf der Arbeit und in den Schulen leiden immer mehr Menschen an Kopfschmerzen. Deswegen sind Kopfschmerzen und Migräne eines der häufigste Gründe ein Kopfmassagegerät zu kaufen. Da die Durchblutung der Kopfhaut bei einer Massage angeregt wird, lindert das Kopfmassagegerät tatsächlich Kopfschmerzen und hilft auch gegen Migräne.

Haarwachstum anregen

Ebenfalls konnte nachgewiesen werden, dass der Haarausfall durch ein Kopfmassagegerät gestoppt werden kann. Zudem wird das Haarwachstum sogar wieder angeregt und die Haare wirken wieder voluminöser. Mit einer Massagebürste kann man nebenbei noch Schuppen abtragen und den Juckreiz, ohne der Kopfhaut Schaden zu zufügen lindern.

Verspannungen lösen

Viele Menschen leiden unter Verspannungen, welche oft auch zu Kopfschmerzen führen. Mit einem Kopfmassagegerät kann man ganz einfach mal abschalten und entspannen. Dadurch werden Verspannung ganz leicht gelöst und man kann wieder fitter in den Tag starten.

Bedienbarkeit

Bevor du dir ein Kopfmassagegerät zulegst, solltest du dir überlegen wie das Massagegerät zu bedienen ist. Dabei wird das manuelle Massagegerät also die Massage Spinne und die Massagebürste mit der Hand bedient. Dadurch kannst du selber entscheiden wie viel Druck du ausübst. Deshalb musst du bei der Variante auch mehr Kraft aufwenden, wodurch du vielleicht nicht ganz so entspannen kannst wie bei der Anwendung mit dem elektrischen Kopfmassagegerät. Bei dem elektrischen Massagegerät musst du hingegen nur die gewünschte Stärke und Massagerichtung auswählen und kannst dich zurücklehnen und entspannen.

Massageprogramme

Bei der Anzahl der Massageprogramme stellt sich die Frage, ob du ein manuelles oder ein elektrisches Kopfmassagegerät kaufen möchtest. Das manuelle Massagegerät besitzt kein Massageprogramm. Die Intensität der Massage kann aber von dir variiert werden, indem du mal mehr und mal weniger Druck mit dem Gerät ausübst. Anders ist es bei den elektrischen Kopfmassagegeräten. Jedes hat seine eigene Anzahl an Massageprogrammen. Die bei uns im Kopfmassagegerät Test vorgestellten elektrischen Geräte haben jeweils zwei Programme für die Intensität der Massage und zwei verschiedene Drehrichtungen der Massageköpfe. Bei hochwertigeren Produkten gibt es noch mehr Programme, zwischen denen man wählen kann. Dort gibt es oft noch Wärme und Vibrationsfunktionen.

Drumherum: Wissenswertes zum Kopfmassagegerät

Mann leidet unter Kopfverspannungen

Welche Alternativen gibt es zu einem Kopfmassagegerät?

Die wohl einfachste Alternative ist eine professionelle Massage vom Masseur. Der Masseur ist extra geschult und kennt die genauen Punkte die er massieren muss, um Verspannungen zu lösen. Der Nachteil ist, dass professionelle Massagen auf Dauer sehr teuer sind und nur in bestimmten Fällen von der Krankenkasse übernommen werden. Deswegen bietet sich auch eine selbst durchgeführte Massage oder eine Massage vom Partner. Dabei besteht allerdings das Risiko, dass man einen Fehler macht und man noch mehr verspannt ist oder die Kopfschmerzen stärker werden. Die letzte Alternative ist ein Massagekissen, welches unter den Kopf gelegt wird und mit elektrischen Impulsen die Kopfhaut stimuliert und so die Kopfschmerzen und Verspannungen lindert.

Unser Fazit zum Kopfmassagegerät Test

Wie man anhand unseres Kopfmassagegerät Test sehen kann, gibt es viele verschiedene Variationen an Geräten. Dennoch haben alle was gemeinsam. Sie dienen der Entspannung und der inneren Ruhe. Jedes Gerät hat dabei seine Vorteile. Solltest du also mal wieder einen stressigen Tag gehabt haben, dient ein Kopfmassagegerät perfekt dazu dich entspannen zu lassen und deine Anspannungen zu lösen. Es ist sogar nachgewiesen worden, dass bei regelmäßiger Anwendung von Kopfmassagegeräten Kopfschmerzen und Migräne gelindert werden. Dazu kann das Haarwachstum gefördert werden und die Haare wieder voller wirken lassen. Wenn du also unter Kopfschmerzen, zu viel Stress oder innerer Unruhe leidest ist ein Kopfmassagegerät ein gutes Produkt, um deine lästigen Sorgen zu beseitigen. Zudem ist es nicht sonderlich teuer und kann falls es dir nicht so gefällt auch gut für dein Haustier verwendet werden. Hunde und Katzen lieben die Massagen mit dem Kopfmassagegerät und können dabei richtig entspannen.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen