Contact us
My Cart
 0,00

Einsamkeit überwinden

Freunde überwinden Einsamkeit
Schriftzug in Schreibschrift "Just Relax"
Du fühlst dich einsam und denkst, dass du damit alleine bist? Wir zeigen dir das Gegenteil und haben gute Tipps für dich, wie du die Einsamkeit überwinden kannst!

Du bist nicht allein!

Wenn du unter Einsamkeit leidest und denkst, du gehörst zu einer der wenigen Menschen mit diesem Problem, dann können wir dich beruhigen. Denn Einsamkeit betrifft zeitweise jeden einmal. Viele Menschen, auch die von denen du es nicht gerade erwartest, fühlen sich einsam. Und auch viele von ihnen suchen nach Wegen, aus dieser Einsamkeit herauszukommen. Du bist also nicht alleine. Mit unseren Tipps zeigen wir dir 10 Wege, wie du deine Einsamkeit überwinden kannst. Mit diesen 10 Tipps kannst du mutig sein, stark sein und vor allem aber merkst du, dass Einsamkeit kein Makel, sondern lediglich ein Gefühl ist, welches du verändern kannst. Du findest hier auch Antworten auf die meist gestellten Fragen. In unserem Video haben wir weitere nützliche Informationen für dich zu dem Thema zusammengestellt.

Freunde überwinden gemeinsam Einsamkeit

Einige Tipps, um Einsamkeit zu überwinden

Um Einsamkeit zu überwinden kommt es vor allem auf die richtigen Gedanken, die äußeren Bedingungen und die Kontakte an, die du knüpfen und vor allem halten solltest. Aber am wichtigsten, bevor du andere Menschen beginnst zu wertschätzen, ist, dass du dich selbst wertschätzt und vor allem liebst. Denn häufig ist ein geringes Selbstwertgefühl der Grund für die Einsamkeit, die bis zu kompletter Isolation reichen kann. Du bist gut genug! Sei offen, geh auf Menschen zu und bau dir ein Umfeld auf, welches dich unterstützt, dir vertraut und dir Rückhalt bietet. Ich weiß, dass das einfacher gesagt, als getan ist. Denn solche Kontakte und Freundschaften knüpft man über mehrere Jahre hinweg. Aber wenn du z.B. mittels eines kleinen Smalltalks das Gespräch mit dem Nachbarn startest, ist das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Du kannst dir natürlich auch Gleichgesinnte suchen. Dafür eignet sich das Internet besonders gut. Beginne mit Menschen zu sprechen, die das gleiche Ziel haben, damit du wieder etwas Rhythmus in dein Leben bringst. Das mag dir vielleicht anfangs etwas komisch vorkommen, aber schon nach einigen Malen und etwas Übung, funktioniert das Gespräch wie von selbst. Nun kommt es darauf an, die Kontakte auch zu halten. Das geschieht am besten, indem du den Menschen das Gefühl gibst, dass du sie wertschätzt, ihnen vertraust und Interesse an ihrem Leben hast. Andersherum sollte es natürlich genauso sein. Sei nicht so schüchtern, gehe einfach mal auf die Menschen zu und denke positiv! Auch ein bisschen Wellness für deine Seele tut immer gut und schon fällt es dir viel leichter, deinen Sinn im Leben zu finden. Gib nicht auf!

Wie überwinde ich Einsamkeit nach einer Trennung?

Hier kommt es vor allem auf das richtige Mindset an. Denn das ist alles reine Kopfsache. Einsamkeit hat oft ganz viel mit deinen Gedanken zu tun. Denn die Gedanken haben leider viel häufiger die Macht über uns, als wir uns das gedacht haben. Deshalb ist es zunächst einmal wichtig, dass du stets positiv denkst. Denke immer daran, dass du nicht alleine bist und befreie dich von deinen negativen Gedanken. Das Leben hat so viel mehr zu bieten und du solltest dich besser auf die positiven Momente im Leben konzentrieren. Suche dir stattdessen einen Sinn im Leben. Hier kannst du dir die Frage stellen, was das Leben für dich bedeutungsvoll und vor allem lebenswert macht. Das kann z.B. ein Hobby sein. Zum richtigen Mindset gehört auch, dass du dein Menschenbild einmal überprüfst. Denn häufig verallgemeinert man nach einigen schlechten Erfahrungen mit gewissen Personen direkt Einstellung gegenüber allen Menschen dieser Gruppe. Aber auch du hast doch einmal schlechte Tage, oder? Ruf dir ins Gedächtnis, dass jeder Mensch zwei Seiten hat und dein Umgang gegenüber ihnen ausschlaggebend dafür ist, wie sie mit dir umgehen. Nimm nicht alles zu persönlich und lerne, zu verzeihen. Damit machst du dir dein Leben so viel einfacher.

Wie kann ich Einsamkeit im Alter überwinden?

Gerade mit zunehmendem Alter fühlen sich viele Menschen oft einsam. Das mag vielleicht mit dem Tod des Partners zusammenhängen, kann aber auch ganz andere Gründe haben. Da ist ein Haustier vielleicht genau das Richtige für dich. Denn durch dein neues Familienmitglied fühlst du dich wieder gebraucht und bist plötzlich ganz und gar nicht mehr alleine. Ein Haustier benötigt viel Aufmerksamkeit und Liebe. Auf einmal bekommt dein Tagesablauf eine ganz neue Struktur, weil du für ein Lebewesen verantwortlich bist. Zudem kannst du neuen Menschen auf anderen Ebenen gegenübertreten, da euch die gleichen Themen beschäftigen.

Wie kann ich Einsamkeit überwinden und das Alleinsein genießen?

Alleine zu sein heißt nicht immer einsam zu sein. Du solltest dir immer vor Augen führen, dass alleine zu sein nur bedeutet, dass keine Menschen um dich sind. Einsam sein hingegen bedeutet, dass du aufgrund dessen negative Gefühle verspürst und darunter leidest. Um letzteres zu vermeiden ist ein Selfcare-Tag von großem Vorteil. Fühle dich wohl in deiner Umgebung und falls das nicht der Fall ist, gehe aktiv dagegen vor und richte z.B. deine eigenen vier Wände neu ein. Kümmere dich auch um dich selbst und gönne dir einfach mal einen Tag nur für dich. Hier solltest du dir eine ganz persönliche Freude bereiten. Mithilfe von Meditationen, Atemübungen, Spaziergängen und ausreichend Büchern, steht deinem Selfcare-Tag nichts mehr im Wege. Und wenn du nicht mehr weiter weißt, dann fang einfach mal an zu tanzen. Du hast absolut nichts zu verlieren und dich beobachtet auch keiner. Ganz im Gegenteil: Tanzen kann unglaublich befreiend und erleichternd sein, probier es doch einfach mal aus!

Einsamkeit überwinden mit dem Buch von Doris Wolf

Natürlich gibt es auch zahlreiche Bücher bzw. Ratgeber, die dich dabei unterstützen, dich nicht mehr so einsam zu fühlen. Die bekannte Autorin Doris Wolf beschreibt so in ihrem Buch „Einsamkeit überwinden. Sich geborgen, geliebt und verbunden fühlen“, wie du von innerer Leere zu dir selbst und zu anderen finden kannst. Mithilfe des Buches kannst du lernen, auf dich selbst zu achten und eine positive Einstellung zu dir selbst du entwickeln. Zudem geht in es in weiteren Teilen des Buches vor allem darum, sich für seine Mitmenschen attraktiver zu machen. Das beinhaltet die Angst vor Ablehnung und Nähe zu überwinden und den Kontakt zu anderen Mitmenschen aufzunehmen. Ein wirklich hilfreiches Buch für alle diejenigen, die den Ursachen von Einsamkeit auf den Grund gehen wollen. Durch praktische Übungen wird das Buch zudem ideal ergänzt. Dem Leser wird der Weg in ein neues Leben geebnet. Wenn du an dem Buch interessiert bist, dann schau doch einfach mal hier vorbei.

Was denkst du?

Diesen Artikel weiterempfehlen